Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Stuttgart


Andreas Garscha: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Bauherrenberater in Sindelfingen

Bauherrenberater Sindelfingen ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Stuttgart betreut Bauherren, Immobilienbesitzer oder Wohnungskäufer bei allen Problemen rund um die Themen Häuserneubau, Immobiliensanierung, Wohnungskauf, Bauschadenfeststellung und Bauherrenberater in Sindelfingen. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Schadstoffe, barrierearmes Bauen und Energieberatung. Rufen Sie uns am Besten sofort an:

Telefon: 0 70 31 / 4 10 86 47

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein qualifizierter Bauherrenberater schont Nerven und Geldbeutel

Besonders viele Bauherren finanzieren Jahr für Jahr ihr totales Eigenkapital in den Bau der individuellen vier Wände und überschulden sich deshalb für häufig mehr als 20 Jahre. Dabei konzipieren zahllose Bauherren in dieser Zeit nicht mehr mit einem persönlichen Architekten, sondern kaufen ein schlüsselfertiges Eigenheim. Was theoretisch nach niedrigeren Kosten und ein kalkulierbares monetäres Wagnis erscheint, entfaltet sich desöfteren in der Realität als das buchstäbliche Gegenteil: Mangelhafte Bauleistungsbeschreibungen, fehlerhafte Angebotserstellungen und überzogene Kostenpläne sind nur ein Anteil der Probleme.

Ihre Bauherrenberater vom VPB helfen Ihnen bei Ihrem Bauvorhaben

Einen Bauherrenberater einzuschalten, muss darum für jeden Bauherren unzweifelhaft sein. Ein Bauherrenberater untersucht insgesamt alle Immobilienangebote - ganz gleich ob von Schlüsselfertig-Baufirmen, Fertighausanbitern oder Bauunternehmern - noch vor vor Unterzeichnung des Kaufvertrages. Überdies überprüft und kontrastiert der Bauherrenberater restlos alle Kaufangebote, lässt Leistungsbeschreibungen gegebenenfalls abändern, untersucht die Kostenaufstellungen und sorgt für die genaue Einhaltung des juristisch fixierten und vertraglich vereinbarten Qualitätsstandards auf dem Bauplatz.

Falls man ohne persönlichen Architekten plant, sollte man immer einen qualifizierten Bauherrenberater beauftragen. Der Gewinn für den Bauherren ist, dass der Bauherrenberater allein die Ideen seines Auftraggebers gegenüber der Baufirma verficht. Bauherren sollten deshalb ihre Bauherrenberater stets selbständig hinzuziehen und ebenso eigenständig entlohnen. Ein Bauberater, der zugleich für den Bauunternehmer oder die Zulieferer angestellt ist, ist im Grunde gewiß parteiisch. Ein fachmännischer Bauherrenberater ist dagegen stets unparteiisch.

Für Bauherren ist es außerdem vorteilhaft vor Abschluss des Vertrages nach den bisherigen Fachqualifikationen der Bauherrenberater zu fragen. Nicht jede ausgebildeten Bauherrenberater kennen sich auch bei der Erstellung von Ein- oder Zweifamilienhäusern aus. Aber selbst dem ausgebildetsten Bauherrenberater kann auch schon einmal eine Fehlbeurteilung unterlaufen. Zudem hierauf muss man als Bauherr den Bauherrenberater ansprechen. Gewissenhafte Bauherrenberater sind überwiegend erfahrene, selbständig agierende Architekten und Bauingenieure mit hinreichender, gesetzlich verlangter Berufshaftpflichtversicherung.


Bauen im Raum Sindelfingen

Fachkundige Hilfestellungen für Immobilienbesitzer in Sindelfingen

Sindelfingen besteht aus dem alten Stadtbereich und dem im Verlauf der Gebietsreform im Jahre 1971 eingegliederten Ortsteil Stadtteilen Darmsheim und Maichingen. Anfang 2008 entstand auf dem Areal des früheren Böblinger Flugplatzes der neue Ortsteil Flugfeld, ein gemeinsames Projekt der Städte Böblingen und Sindelfingen. Zwei Drittel des neuen Stadtviertels befinden sich auf Böblinger Stadtgebiet, der Rest auf Sindelfinger Stadtfläche.

In Sindelfingen findet man auf einem Areal von ca. 50,85 qkm aktuell annähernd 64.850 Einwohner. In der Kernstadt werden teilweise Wohnviertel mit eigenem Namen geschaffen, deren Namen sich im Laufe der Geschichte aufgrund der Bebauung ergeben haben. Sindelfingen verkörpert zusammen mit dem Nachbarort Böblingen ein Mittelzentrum innerhalb der Region Stuttgart. Zum Mittelbereich Böblingen/Sindelfingenzählen neben den beiden Städten noch die Ortschaften Altdorf, Hildrizhausen, Grafenau, Ehningen, Gärtringen, Aidlingen, Magstadt, Weil im Schönbuch, Steinenbronn, Waldenbuch, Schönaich und Holzgerlingen.

Sindelfingen liefert mit seiner gute Lage an zwei Autobahnen und der Nähe zu Neuer Messe und Flughafen Stuttgart (etwa 15 min Fahrzeit) hervorragende Anbindungen. Hier findet man neben weltweit tätigen irmen vielseitige Shoppinggelegenheiten und eine lebhafte Innenstadt. International bekannt ist die Stadt durch das insgesamt größte Automobilwerk der Daimler AG. Der Neubau des Mercedes-Benz Technology Centers und die technologieorientierte Mittelstandsstruktur ziehen qualifizierte Arbeitnehmer und potenzielle neue Unternehmen an. Das für ca. 1.750 Einwohner geplante Wohnquartier Allmendäcker in Sindelfingen-Maichingen befindet sich in direkter Nachbarschaft zur Haltestelle Maichingen der S-Bahnstrecke Böblingen-Renningen (S 60).

Parallel zur Bahnstrecke wurde ein dörfliches Mischgebiet mit Wohnen, Gewerbe und landwirtschaftlichen Nutzungen geplant. In dem Neubauareal selbst ist eine Mixtur verschiedenartiger Hausformen vorgesehen: EFH, Doppel-, Reihen- und Kettenhäuser sowie Geschosswohnungsbau. Hervorzuheben sind die vollständige Dachbegrünung und die oberflächennahe Regenwasserableitung. Im Kern der Anlage liegt eine Kindertagesstätte mit Gemeinschaftsraum für die Einrichtung eines Bürgertreffs. Das Baugebiet wird in zwei Bauabschnitten erschlossen. Im ersten Abschnitt wird der erste Bauabschnitt "Allmendäcker I" für gut 1.200 Einwohner umgesetzt. Für die kommenden knapp 10 Jahre wird mit diesen Baugrundstücken genügend WohnbaulandEntwicklungspotential in Sindelfingen zur Verfügung stehen.

Baubegleitung in Sindelfingen

Das Regionalbüro Stuttgart ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für seine Mitglieder in der Metropolregion Stuttgart hilfreiche Anlaufstelle. Zu unserem Wirkungsgebiet rechnet man auch die Nachbargemeinden wie z.B. Leinfelden-Echterdingen, Esslingen am Neckar, Fellbach, Kernen im Remstal, Filderstadt, Sindelfingen, Ostfildern, Neuhausen auf den Fildern, Korntal-Münchingen, Kornwestheim, Ditzingen, Gerlingen, Möglingen, Remeck am Neckar sowie Leonberg.

Als Bauberater und Bauexperten stehen ihnen Dipl.- Ing. Freier Architekt Andreas Garscha und Dipl.- Ing. Rainer Lohr zur Verfügung. Die vielfältigen Erfahrungen als Freie Architekten bei Wohngebäuden, im Besonderen bei Passivhäusern sowie die umfangreichen Weiterbildungsmaßnahmen wie z.B. zum Energieberater oder zum Sachverständigen für die Bewertung von bebauten und unbebauten Baugrundstücken, in gleicher Weise die sehr vielen Erfahrungen mit Baugruppen versetzen sie in die Lage, Lösungen für alle möglichen Fragen rund ums Thema Bauen, Immobilienkauf oder Modernisieren zu finden. Zusammenfassend aufgeführt sind Sie in Regionalbüro Stuttgart genau richtig, wenn es bei Ihnen aktuell um Bereiche wie beispielsweise die folgenden geht: Bau eines Einfamilienhauses, Erwerb eines Wohngebäudes oder einer Wohnung zur Selbstnutzung, Nachhaltigkeit beim Bauen, aber auch Ermittlung von Schäden am Bau.




Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Stuttgart und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Stuttgart
Dipl.-Ing. Andreas Garscha
Dipl.-Ing. Rainer Lohr
Brühlstraße 27
71069 Sindelfingen
Telefon: 0 70 31 / 4 10 86 47
Telefax: 0 70 31 / 4 10 86 48
E-Mail: stuttgart@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baumängelgutachten LeonbergGutachter Schimmelpilze SindelfingenBaubetreuer FilderstadtBaubegleitung WinnendenThermografie Baugutachten StuttgartBauabnahme WaiblingenBauberatung BöblingenBauherrenberatung StuttgartSachverständiger Kellersanierung HeilbronnBauabnahme BöblingenBaubegleitung HerrenbergSchimmelschaden Bausachverständiger WaiblingenBausachverständiger Nasse Wand LudwigsburgBauexperte WaiblingenBaugutachter LeonbergSchimmelsanierung Baugutachter HerrenbergGutachter Thermografie HeilbronnBauabnahme EsslingenBaugutachter LudwigsburgBaugutachten EsslingenBaubegleitung Brandschutz WaiblingenBausachverständiger Blower-Door-Test LudwigsburgSachverständiger Nasser Keller LeonbergBaubegleitung Brandschutz LeonbergSchimmelschaden Bausachverständiger EsslingenSchimmelsanierung Gutachter StuttgartBaugutachter Kellerabdichtung FilderstadtBauherrenberater FilderstadtBauvertrag BöblingenSchimmelsanierung Baugutachter SindelfingenSachverständiger Schimmelpilz HeilbronnThermografie Baugutachten SindelfingenBauherrenberatung LeonbergGutachter Nasser Keller HeilbronnGutachter Baubeschreibung EsslingenBaugutachter Baubeschreibung SindelfingenBlower-Door-Test BöblingenSachverständiger Nasser Keller HeilbronnKellersanierung Baugutachten FilderstadtBaumängelgutachten Filderstadt


Informationen und Tipps für Bauherren:

Hausstaubmilben:
Hausstaubmilben ernähren sich von Hautschuppen, Pollen und von Schimmelpilzen und deren Sporen. Die von Allergikern gefürchteten Milben sind überall dort heimisch, wo Menschen oder Tiere leben. Das Spinnentier hat acht Beine und wird, je nachdem, zu welcher der rund 40 Arten sie gehört, zwischen einem zehntel und einem halben Millimeter groß. Milben bevorzugen 25 bis 30 Grad Celsius Wärme und 70 bis 80 Prozent Luftfeuchtigkeit. Sie leben häufig in Matratzen, Polstermöbeln und Teppichböden. Weniger die Milben machen Menschen zu schaffen, als ihre Exkremente. Mit ihrem Kot scheiden Milben Pilze aus, die Allergien auslösen können. Gegen Milben helfen vor allem regelmäßiges feuchtes Wischen und häufiges Staubsaugen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Stuttgart



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.