EN | FR  
Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

Bauen, aber sicher!VPB-Berater immer an Ihrer Seite!

VPB-Mitglieder haben viele Vorteile

zum Beispiel ...

Versicherungen für Bauherren

Beim Bauen kann immer einmal etwas schief gehen. Damit Sie keine finanziellen Verluste haben, bietet der VPB seinen Mitgliedern Versicherungen speziell für Bauherren an.

Mehr Informationen

Mehr zu Mitgliedschaft & Vorteilen
Vertragskontrolle gegen Verbraucherrechtsverstöße
Neues Bauvertragsrecht: Das sollten Sie wissen!

Download Broschüre "Neues Bauvertragsrecht"

Info Neues BauvertragsrechtDie Broschüre "Neues Bauvertragsrecht – Informationen für Verbraucherbauherren" können Bauherren und Käufer hier kostenlos im pdf-Format herunterladen. Sie wurde von VPB und BMJV herausgegeben. Interessierte können die Broschüre auch als gedruckte Ausgabe beim jeweiligen VPB-Regionalbüro - nach vorheriger Terminvereinbarung! - abholen.

» Bauvertragsrecht_Information-fuer-Verbraucherbauherren.pdf
   (2,83 MB)
Immer informiert: Der VPB-Newsletter
Gratis für Sie: Das VPB-Bautagebuch
Angebote für Eigentümergemeinschaften:  mehr
Baukindergeld – so geht’s

Seit dem 18.09.2018 kann das Baukindergeld bei der KfW-Bank beantragt werden. Die KfW und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat fördern mit dem Zuschuss 424 den Ersterwerb von selbstgenutzten Wohnimmobilien und Wohnungen für Familien mit Kindern und Alleinerziehende mit dem Ziel der Wohneigentumsbildung:
  • 12.000 Euro Zuschuss pro Kind (10 Jahre lang je 1.200 Euro),
  • für den Bau oder Kauf der eigenen vier Wände,
  • für Familien mit Kindern und Alleinerziehende,
  • mit einem Haushaltseinkommen von maximal 90.000 Euro bei einem Kind plus 15.000 Euro für jedes weitere Kind.
Vollständige Informationen zum Baukindergeld und zur Antragsstellung finden Sie schon jetzt auf der Website der KfW sowie in einem Merkblatt der Bank.

Zusätzlich hat der VPB den kostenlosen Download-Ratgeber "Baukindergeld – so geht’s!" für Sie zusammengestellt. Weitere Antworten auch auf komplexere Fragen finden Sie in unseren FAQs zum Baukindergeld.
VPB aktuell



VPB rät: Das Drumherum am Bau im Blick behalten! weiterlesenPressemitteilung

VPB: Privaten Wohnungsbau auch nach der Bundestags-Wahl nachhaltig fördern weiterlesenPressemitteilung

Verbraucherverbände fordern:
Nicht nochmals 10 Jahre warten: Das Bauträgervertragsrecht muss in der neuen Legislaturperiode dringend realisiert werden weiterlesenPressemitteilung

CO2-Fußabdruck verringern: Was private Wohneigentümer jetzt tun können weiterlesenPressemitteilung

VPB-Einstiegspakete: Buchen Sie hier!
VPB-Ratgeber: Kostenlos für Sie zum Download
Thema: Dachaufstockung

VPB-Ratgeber Dachaufstockung  mehr
Pressemitteilung "Baulandreserven in der City"  mehr
Neue Untersuchung zum Thema Dach-Aufstockung  mehr
Gute Architektur: Der VPB zeigt Beispiele hier
Aktuelle Umfrage:

Kennen Sie die Fördermöglichkeit des Baukindergelds?
Nein, noch nie davon gehört
Ja, wir haben es beantragt und erhalten
Ja, aber in unserer Gegend sind die Immobilienpreise zu hoch
Ja, aber wir verdienen zu viel
Ja, aber bei uns sind die Immobilien zu teuer und wir verdienen zu viel. Wir müssen weiter zur Miete wohnen

     Ergebnis

"Deutschland macht's effizient."

EffizientEnergieeffizienz ist der Schlüssel zur Energiewende. Jeder kann Energie effizienter nutzen. Auch Sie! Gleich, ob Sie bauen oder Ihr Haus sanieren, gleich, ob Sie eine Eigentumswohnung oder ein Einfamilienhaus bewohnen oder kaufen möchten, schon mit wenigen gut geplanten Schritten können Sie Ihre Immobilie energieeffizienter gestalten. Dabei hilft Ihnen der individuelle Sanierungsfahrplan, der auf Ihre Bedürfnisse, Ihr Budget und Ihre Immobilien zugeschnitten ist. Fragen Sie Ihre VPB-Berater danach!
Mehr dazu auch über das Einstiegspaket "Individueller Sanierungsfahrplan"



bauen-aber-sicher

VPB Verband privater Bauherren e.V.
Chausseestr. 8, 10115 Berlin
Telefon 0 30 / 27 89 01-0
Telefax 0 30 / 27 89 01-11
info@vpb.de

facebook Twitter RSS Feed


Impressum    Datenschutz



VPB-Service in der Corona-Krise:

Corona: VPB-Regionalbüros und Bauherrenberater sicher erreichbar
Das Corona-Virus beeinträchtigt das Baugeschehen bundesweit. Das verunsichert viele private Bauherren. Unabhängige, sachverständige Bauberatung ist aktuell wichtiger denn je. Die Experten aus den Netzwerken der VPB-Büros sind für Sie da! Damit der empfohlene Sicherheitsabstand gewahrt werden kann, bieten viele VPB-Bauherrenberater auch Telefon- oder Online-Beratungen an – immer nach dem VPB-Motto: "Bauen, aber sicher!"

Lesen Sie hier mehr ...

VPB-Berater unterstützen VPB-Mitglieder

... zum Beispiel bei der

Bauvertragsprüfung

Bevor Sie ein Haus oder eine Wohnung bauen oder kaufen, müssen Sie einen Vertrag unterzeichnen. Die Vertragsentwürfe, die Bauträger und Schlüsselfertigfirmen Ihnen vorlegen, sind sehr unterschiedlich und oft für Laien schwer verständlich. Ihr VPB-Berater prüft für Sie das Angebot und erklärt Ihnen Inhalt und Konsequenzen.
Kaufen Sie also nicht die Katze im Sack! Lassen Sie den Bauvertrag von Ihrem VPB-Berater prüfen, bevor Sie ihn unterzeichnen!

» Mehr Informationen

» Alle VPB-Leistungen im Überblick
Bauen

Bauen! Immobilienkauf und
Hausbau gut vorbereiten!

Baukontrolle

Bauvertrag Auf den Inhalt
kommt es an!

Baukontrolle

Baukontrolle Sachverständige Begleitung
vom Aushub bis zur Abnahme

Baukontrolle

Altbau Hauskauf, Sanierung, Umbau,
Pflege und Verkauf

ETW

Eigentums-
wohnungNeubau, Kauf, Sanierung
mit Expertenhilfe!

ETW

Barrieren
abbauenImmobilie altersgerecht
planen und umbauen!

Baukontrolle

Eigentümer
gemeinschaft Beratung bei Bau und
Sanierung der Wohnanlage

energetisch Sanieren

Energie
sparen! Energieberatung im
Neubau und im Bestand!

Neues Bauvertragsrecht

BauvertragsrechtSeit dem 01. Januar 2018 ist das neue Bauvertragsrecht in Kraft getreten. Es gilt für alle Bauverträge, die ab diesem Zeitpunkt geschlossen werden. Der Verband Privater Bauherren (VPB) erläutert die Besonderheiten des Bauvertragsrechts. Lesen mehr dazu hier:

- Serie zum Bauvertragsrecht
- FAQs zum Bauvertragsrecht
- Gesetzliche Regelung Bauvertragsrecht
- Gratis Download-Broschüre: Neues Bauvertragsrecht
Expertenwissen für Sie weiterlesen
BAUHERREN-WETTBEWERBE: alle aktuellen hier
VPB-Expertenrat am Mittwoch

22. September 2021

VPB: Baukindergeld – was hat es bewirkt?

Die Politiker der Großen Koalition jubeln. Das Baukindergeld – in ihren Augen ein großer Erfolg. Und tatsächlich haben schon über 300.000 Familien vom Baukindergeld profitiert. Seit dem Start des Programms im September 2018 bis Ende 2020 hat die Förderbank KfW 309.948 Anträge für den staatlichen Eigenheim-Zuschuss bewilligt. Etwa 6,5 Milliarden Euro für den Bau eines Hauses oder den Kauf einer Immobilie wurden in diesem Rahmen bisher ausbezahlt. Die meisten Antragsteller haben nach Angaben der KfW ein oder zwei Kinder (85 Prozent) und ein durchschnittliches zu versteuerndes Einkommen von weniger als 50.000 Euro (75,3 Prozent). Anträge auf Baukindergeld können bis Ende 2023 gestellt werden. Zudem hat die Bundesregierung den Förderzeitraum bis zum 31. März 2021 verlängert, weil es wegen der Corona-Pandemie beim Bauen und beim Hauskauf teilweise zu Verzögerungen kam.

Das Baukindergeld in Kürze: Seit 2018 können Familien für den Bau eines Hauses oder den Kauf einer Immobilie einen staatlichen Zuschuss beantragen. Pro Kind gibt es 12.000 Euro, ausgezahlt in zehn Jahresraten zu je 1.200 Euro. Insgesamt stehen 9,9 Milliarden Euro zur Verfügung. Der Zuschuss wird nach Einzug beantragt: von Eltern oder Alleinerziehenden, die vom 1. Januar 2018 bis zum 31. März 2021 eine Baugenehmigung erteilt bekommen oder einen Kaufvertrag unterschrieben haben. Seit 22. Januar 2021 müssen Antragsteller zusätzlich zum Grundbucheintrag Kaufverträge und Baugenehmigungen einreichen. Letztmöglicher Antragstag ist der 31. 12. 2023.

Der Verband Privater Bauherren bietet zum Baukindergeld einen Ratgeber an:
https://www.vpb.de/download/VPB-Ratgeber_Baukindergeld.pdf
VPB Blog

Eigentumswohnung vor dem Kauf genau prüfen

Wer eine Eigentumswohnung kauft, der erwirbt nicht einfach ein Haus auf der Etage, erläutert der VPB, sondern er kauft sich in ein bestehen-des Kollektiv ein. Das unterliegt besonderen Regeln, die im Wohnungseigentumsgesetz verankert sind, und die für Laien manche ungewohnte Überraschung bringen können. Damit der Kauf der Eigentumswohnung kein Reinfall wird, sollten Sie sich vorher an einen VPB-Berater wenden.

Lesen Sie weiter
Sanierung   Bauherrenberater    Bauberater   Thermografie
Schadstoffe VPB Neubau Baugutachten      Barrierefrei
   Energieberatung Seniorenwohnung Bauschäden    Baugrund
Bauabnahme Eigentumswohnung Schimmel  bauseits     Grundstück
  Baubetreuer Neubau Vertragsprüfung Altbau Baugutachter Verbraucherschutz
    Baupraxis Neubau                  Bausachverständiger      
Datenschutz   Impressum  








Imagefilm aufrufen