Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Jena-Saaleland

Bausachverständiger Jena

Bausachverständiger in Jena

Bausachverständiger in Jena ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Jena betreut Bauherren, Immobilienbesitzer oder Wohnungskäufer bei allen Problemen rund um die Themen Häuserneubau, Immobiliensanierung, Wohnungskauf, Bauschadenfeststellung und Bausachverständiger in Jena. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Schadstoffe, barrierearmes Bauen und Energieberatung. Rufen Sie uns am Besten sofort an:

Telefon: 0 36 41 / 35 78 80

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein versierter Bausachverständiger ist bei jeder Art von Neubauvorhaben wichtig

Ein Bauherr benötigt einen unabhängigen Bausachverständigen. Bauen ist ein mühevolles Geschäft, in dem mit festen Bandagen um minimale Gewinnspannen gefochten wird. Ein Bausachverständiger vom Verband Privater Bauherren hat jahrelange Erfahrung und kann dem Bauherren aus diesem Grund erheblich helfen. Das ist ferner dringend nötig, denn auf der Strecke bleiben in diesem Geschäft meistens die privaten Bauherren. Sie sind Amateure und sind womöglich total Bauunerfahren. Deshalb fallen sie praktisch ausnahmslos auf die überschwänglichen Bauheftchen von Schlüsselfertiganbietern rein, die sich später als falsche Verheißungen zeigen. "Festpreise", "sichere Fertigstellungstermine" und außerdem das "Super-Energiesparhaus" sind bloße Augenwischerei, solange sie nicht im Kaufvertrag betont erklärt werden.

Um im Bau- und Vertragsdschungel bestehen zu können, benötigen Bauherren unabhängige Bauberater, versierte Bausachverständige, die sich in allen Bereichen des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorschwindeln lassen. Woran identifiziert der Bauherr "seinen" Bausachverständigen? Ein seriöser Bausachverständiger ist ein sachkundiger Experte, der prinzipiell firmen- und produktneutral raten kann und bestimmt keiner speziellen Interessentengruppe verpflichtet ist. Ein zu empfehlender Bausachverständiger absolviert regelmäßige Fachseminare und zieht für gewöhnlich bei verwickelten Baufragen zusätzliche unabhängige Bausachverständige aus anderen Baufachbereichen hinzu. Beim persönlich unterstützenden Bausachverständigen ist die Betreuung der Bauherren jedesmal "Chefsache" und liegt in lediglich einer Hand. Der Bauherr wird keinesfalls eigenmächtig von einem zum anderen Bausachverständigen weitergegeben. Gleichfalls seine Daten wird ein fachmännischer Bausachverständige taktvoll behandeln, nicht in Datenbanken sammeln oder gar an Baufirmen, Finanzdienstleister oder Hausvermittler übermitteln. Beim Wohnungsbau geht es um enorm viel Geld: Der seriöse Bausachverständige hilft seinem Bauherrn hierbei in angemessener Zeit und zum vereinbarten Preis ein perfektes Haus seiner Wahl zu erhalten. Generell muss jeder Bauherr, der einen Bausachverständigen ermächtigt, streng auf spezifische Behandlung beharren.


Bausachverständiger Jena

Versierte Beratung für Wohnungs- und Hausbesitzer in Jena

Jena ist eine deutsche Universitätsstadt und kreisfreie Großstadt in Thüringen und Bestandteil der Metropolregion Mitteldeutschland. Sie befindet sich an der Saale und ist nach der Landeshauptstadt Erfurt die zweitgrößte Stadt ds Bundeslandes Thüringen. Jena ist außerdem eines der drei Oberzentren des Freistaats. Im Jahre 1975 überschritt die Einwohnerzahl von Jena die Messgröße von 100.000, was Jena zur Großstadt machte. Im Jahre 1988 erreichte die Einwohnerzahl mit zirka 108.010 ihren geschichtlichen Höchststand. Nach dem Fall der Mauer ist die Bewohnerzahl der Stadt bis Ende der 1990er-Jahre gesunken und seither - im Gegensatz zu etlichen anderen Städten im Osten - im Steigen begriffen und steigt Jahr für Jahr um zirka 1.000 Menschen, sicher auch aufgrund der Studierenden, die ihren Wohnsitz während des Studiums in Jena haben.

Wohnsitz in Jena

In Jena gibt es die Friedrich-Schiller-Universität, die 1558 eingerichtet wurde und heute mit zirka 20.000 Studentinnen und Studenten die beliebteste Uni im Bundesland Thüringen ist. Jena fing an sich ab dem Bau der Saalbahn 1874 zu einer Industriestadt zu entwickeln. Sie ist beispielsweise ein Brennpunkt der deutschen Optik- und Feinmechanikproduzenten - als dessen bedeutendster Protagonist zählt das Unternehmen Carl Zeiss. Das Kombinat Carl Zeiss mit zirka 60.000 Lohnempfänger war vor der Wende auch das bekannteste Kombinat der DDR. Nach der deutschen Wende 1990 veränderte sich die Stadt Jena vom reinen Industrie- zu einem Bildungs- und Wissenschaftsstandort. In Jena haben massig viele Forschungseinrichtungen und Institute ihren Sitz. Das zirka 145 Meter (einschließlich Antennenanlage zirka 160 m) hohe Bürohochhaus der Jentower war zum Zeitpunkt seiner Entstehung hinter dem Colonia-Haus das zweithöchste Hochhaus in Deutschland.

Jena befindet sich im mittleren Saaletal zwischen ab und an von Mischwäldern überdeckten Muschelkalk- und Buntsandsteinhängen (geologische Besonderheiten sind beispielsweise die Teufelslöcher und die Studentenrutsche). An diesen Stellen findet man, z.B. im Leutra-Tal, etliche, im Wesentlichen rare Orchideenarten vor. Die größte Ausdehnung der Stadt beträgt von Nord nach Süd zirka 15 km und von Ost nach West zirka 12,2 km. Folgende größere Städte findet man in der Nachbarschaft von Jena: Weimar (zirka 15 km westlich), Apolda (zirka 15 km im Norden), Rudolstadt (zirka 30 km südlich), Naumburg (Saale) (zirka 33 km nordöstlich), Gera (zirka 35 km im Osten). Jena gehört zu den klimatisch besonders begünstigten Orten Deutschlands. Die starke Spiegelungen der Sonnenstrahlen an den steilen Berghängen und außerdem die Wärmespeicherung im Kalkstein erzeugen einen frühen und gemäßigten Frühling, heißere Smmermonate, einen ausgiebigeren und warmen Herbst und milderen Winter. Mit einer mittleren Jahrestemperatur von zirka 9,3 Grad Celsius zählt Jena zu den wärmsten Gebieten Mitteldeutschlands.

Die Verwaltung der Stadt Jena wurde in dreißig Ortsteile untergliedert. Diese Stadtteile wurden durch die Satzung der Stadt Jena definiert. Dabei dreht es sivh zumeist um räumlich getrennte Areale beziehungseise Dörfer, die einstmals selbstständige Gemeinden waren. Für jede Ortschaft existiert einen in direkter Wahl bei einer Bürgerversammlung gewählten Ortsteilrat. Vorsitzender ist der ebenfalls direkt gewählte Ortsteilbürgermeister. Die 30 Ortsteile der Stadt sind in einer Liste der Ortsteile Jenas aufgeführt.

Zusätzlich ist die Stadt Jena in einudvierzig statistische Stadtb gegliedert. Diese Ortsteile heißen: Isserstedt, Ammerbach Ort, Ilmnitz, Jena-Nord, Göschwitz, Cospeda, Laasan, Drackendorf, Drackendorf/Lobeda-Ost, Kunitz, Beutenberg/Winzerlaer Straße, Jena-West, Jena-Zentrum, Jena-Süd, Krippendorf, Burgau Ort, Closewitz, Jenaprießnitz, Ringwiese Flur Burgau, Nord II, Lichtenhain Ort, Lobeda-Ost, Löbstedt Ort, Münchenroda, Lützeroda, Remderoda, Lobeda-West, Maua, Lobeda-Altstadt, Mühlenstraße, Leutra, Wogau, Wenigenjena Ort, Winzerla, Wenigenjena/Kernberge, Vierzehnheiligen, Wenigenjena/Schlegelsberg, Wöllnitz, Zwätzen, Ziegenhain Ort und Ziegenhainer Tal.

Folgende Orte grenzen an die Stadt Jena: Zöllnitz, Jenalöbnitz, Rabis, Gröben, Großlöbichau, Dornburg-Camburg, Laasdorf, Fraitsch, Neuengönna, Golmsdorf, Milda, Bucha, Rutha und Rothenstein. Außerdem Kleinromstedt, Kernberg, Großromstedt, Großschwabhausen, Johannisberg und Hermstedt.

Unter Umständen haben Sie längst das bestmögliche Neubaugrundstück für Ihr Einfamilienhaus in Jena erworben. Dann schreiben Sie uns.



 
Seitenanfang von Bausachverständiger Jena


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Bausachverständiger nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Bausachverständiger für den Ort Jena gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

  Dipl.-Ing.
 Klaus-Peter Frenzel