Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Jena-Saaleland

Baubegleitung Jena

Baubegleitung in Jena

Baubegleitung in Jena ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Jena betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Baubegleitung in Jena. Außerdem sind wir Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Energieberatung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 0 36 41 / 35 78 80

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Baubegleitung vom Spezialisten

Einige Bauherren wundern sich: "Baubegleitung, wofür braucht man das denn"? Viele haben aber inzwischen erkannt, dass eine Baubegleitung bzw. Bauherrenberatung höchstens dann ausführlich und von Nutzen sein kann, wenn man sich frühzeitig, demnach frühzeitig bei den Vorüberlegungen, an unabhängige Bauexperte richtet. Kauf- oder Bauvertrag und besonders Bau- und Leistungsbeschreibung sind wichtige Grundlagen bei der Verwirklichung des lang gehegten Wunsches. Der Bauherrenberater prüft den Bauleistungsvertrag in technischer Hinsicht.

Darüber hinaus ist in vielen Fällen eine juristische Begutachtung sinnvoll. Die Bauspezialisten kooperieren zu diesem Zweck mit Anwälten. Trotzdem muss aber außerdem bei der baufachtechnischen Überprüfung abgeklärt werden, ob dem Bauleistungsvertrag ein verbraucherfreundlicher Zahlungsplan zugrunde liegt. Außerdem beim Bauen gilt: Erst die Arbeitsleistung, dann die Auszahlung. Weiter muss sicher sein, dass ein brauchbarer Terminplan vereinbart wird. Freilich wird der Bausachverständige hier außerdem Verbesserungsvorschläge machen. Der Bauherr muss sich darüber im Klaren sein, dass es sich bei den angebotenen Leistungen häufig um "Minimalleistungen" handelt, die zweifellos - gegen Zusatzkosten verbessert werden können. Daher achtet der Berater bzw. Baugutachter außerdem darauf, dass die Bauanträge sich tunlichst kostenneutral realisieren lassen.

Die Baubegleitung endet aber nicht bei den vertragstechnischen Checks. Innerhalb der Bauzeit wird ein Bauexperte einige auf der Baustelle vorstellig werden, insbesondere immer dann, wenn bestimmte wichtige Bauabschnitte erarbeitet sind. Bei einem gewöhnlichen unterkellerten Bungalow in gebräuchlicher Massivbauweise haben sich folgende Baukontrollabschnitte als geeignet erwiesen: Die 1. Baubegutachtung nach Fertigstellung des Kellers und Abschluss der Außenwandabdichtung (sinnvoller Weise noch ohne Perimeterdämmung) und Dränleitungen vor dem Hinterfüllen der Werkräume. Die 2. Baukontrollabschnitte nach Rohbaufertigstellung mit gedecktem Dach. Die dritte Bauüberprüfung nach Fertigstellung der Rohinstallation von der Heizungsanlage, Sanitäranlage, Elektroanlage, vor der Verblendmauerung und den Innenputzarbeiten. Die 4. und letzte Baukontrollabschnitte vor der "Endabnahme" ist vor Durchführung der Estricharbeiten abzuwickeln.


Baubegleitung Jena

Ihr Gutachter in Jena

Jena ist eine Universitätsstadt und kreisfreie Großstadt im Bundesland Thüringen und Bestandteil der Metropolregion Mitteldeutschland. Sie liegt am Fluss Saale und ist nach der Landeshauptstadt Erfurt die zweitgrößte Stadt Thüringens. Jena ist außerdem eines der drei Oberzentren des Freistaates Thüringen. 1975 übertraf die Einwohnerzahl von Jena erstmals die Grenze von 100.000, wodurch sie zur Großstadt wurde. Im Jahre 1988 erreichte die Bevölkerungszahl mit zirka 108.010 ihren bisherigen Höchstwert. Nach dem Fall der Mauer ist die Bevölkerungszahl von Jena bis Ende der 1990er-Jahre gefallen, seitdem aber - im Gegensatz zu vielen anderen Städten im Osten - wieder auf dem Weg nach oben und steigt jährlich um zirka 1.000 Menschen, sicher auch wegen der Studierenden, die ihren Wohnsitz während der Zeit des Studiums in Jena haben.

Leben in Jena

In Jena gibt es die Friedrich-Schiller-Universität, die 1558 eingerichtet wurde und heute mit zirka 20.000 Studentinnen und Studenten die beliebteste Uni im Bundesland Thüringen ist. Jena fing an sich ab dem Bau der Saalbahn 1874 zu einer Industriestadt zu entwickeln. Sie ist beispielsweise ein Brennpunkt der deutschen Optik- und Feinmechanikproduzenten - als dessen bedeutendster Protagonist zählt das Unternehmen Carl Zeiss. Das Kombinat Carl Zeiss mit zirka 60.000 Lohnempfänger war vor der Wende auch das bekannteste Kombinat der DDR. Nach der deutschen Wende 1990 veränderte sich die Stadt Jena vom reinen Industrie- zu einem Bildungs- und Wissenschaftsstandort. In Jena haben massig viele Forschungseinrichtungen und Institute ihren Sitz. Das zirka 145 Meter (einschließlich Antennenanlage zirka 160 m) hohe Bürohochhaus der Jentower war zum Zeitpunkt seiner Entstehung hinter dem Colonia-Haus das zweithöchste Hochhaus in Deutschland.

Jena befindet sich im mittleren Saaletal zwischen ab und an von Mischwald überdeckten Buntsand- und Muschelkalksteinhängen (geologische Spezialfälle sind z.B. die Teufelslöcher und die Studentenrutsche). Auf ihnen leben, z.B. im Leutra-Tal, zahllose, zum Teil seltene Orchideenarten vor. Die umfassendste Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd zirka 14,7 km und in West-Ost-Richtung zirka 12,2 km. Folgende bedeutende Städte findet man in der Umgebung von Jena: Weimar (zirka 15 km westlich), Apolda (zirka 15 km nördlich), Rudolstadt (zirka 30 km im Süden), Naumburg (Saale) (zirka 33 km nordöstlich), Gera (zirka 35 km im Osten). Jena gehört zu den klimatisch besonders begünstigten Flecken Deutschlands. Die erheblichen Spiegelungen des Sonnenscheins an den steilen Talhängen und vor allem die Speicherung von Wärme im Muschelkalk stehen für einen schnellen und milden Frühling, heißere Sommer, einen langen und wärmeren Herbst und milden Winter. Mit einer mittleren Jahrestemperatur von zirka 9,3 ° C zählt Jena zu den mildesten Gebieten in der Mitte Deutschlands.

Die Stadtverwaltung von Jena wurde in 30 Stadtteile untergliedert. Diese Stadtteile wurden durch die Hauptsatzung der Stadt Jena festgelegt. Dabei geht es überwiegend um räumlich entfernte Bereiche bzw. Dörfer, die früher eigenständige Gemeinden waren. Für jede dieser Ortschaften gibt es einen in direkter Wahl bei einer Bürgerversammlung gewählten Ortsteilrat. Vorsitzender ist der ebenfalls direkt gewählte Ortsteilbürgermeister. Die 30 Stadtteile der Stadt sind in einer Liste der Ortsteile Jenas aufgezählt.

Zudem ist das Stadtareal Jenas in 41 statistische Ortsbezirke gegliedert. Jene Stadtteile sind namentlich: Ammerbach Ort, Beutenberg/Winzerlaer Straße, Burgau Ort, Closewitz, Cospeda, Drackendorf, Drackendorf/Lobeda-Ost, Göschwitz, Ilmnitz, Isserstedt, Jena-Nord, Jena-Süd, Jena-West, Jena-Zentrum, Jenaprießnitz, Krippendorf, Kunitz, Laasan, Nord II, Leutra, Lobeda-Ost, Remderoda, Ringwiese Flur Burgau, Löbstedt Ort, Maua, Lobeda-Altstadt, Mühlenstraße, Münchenroda, Lobeda-West, Lichtenhain Ort, Lützeroda, Wenigenjena/Schlegelsberg, Wogau, Wenigenjena Ort, Winzerla, Vierzehnheiligen, Wenigenjena/Kernberge, Ziegenhainer Tal, Ziegenhain Ort, Zwätzen und Wöllnitz.

Folgende Orte grenzen an die Stadt Jena: Zöllnitz, Jenalöbnitz, Rabis, Gröben, Großlöbichau, Dornburg-Camburg, Laasdorf, Fraitsch, Neuengönna, Golmsdorf, Milda, Bucha, Rutha und Rothenstein. Außerdem Großschwabhausen, Johannisberg, Großromstedt, Kernberg, Kleinromstedt und Hermstedt.

Unter Umständen haben Sie mittlerweile das gewünschte Baugrundstück für Ihr Einfamilienhaus in Jena entdeckt. Dann benötigen Sie sicher die Betreuung unserer Bauberater.



 
Seitenanfang von Baubegleitung Jena


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Baubegleitung nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Baubegleitung für den Ort Jena gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

  Dipl.-Ing.
 Klaus-Peter Frenzel