Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Schimmelschaden Bausachverständiger in Harsum und Borsum

Schimmelschaden Bausachverständiger ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Schimmelschaden Bausachverständiger in Harsum und Borsum. Außerdem sind wir Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Energieberatung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein Schimmelschaden belastet Ihr Gebäude

Bei Ihrem Bauwerk sollte ein Schimmelschaden begutachtet werden und eine umfangreiche Sanierung scheint notwendig? Dann sind Sie bei einem Bausachverständigen mit Erfahrungen im Bereich Erkennung und Bewertung von Schimmelpilzen an der richtigen Adresse. Wir bewerten Schimmelbefall in Gebäuden vor allem in Feuchträumen im Keller und unterstützen unsere Bauherren, wenn es um die dauerhafte Beseitigung des Schimmrlpilzes geht. Denn ein Reinigungsunternehmen beseitigt evtl. nur die mit bloßem Auge zu erkennenden Bereiche, erkennt aber nicht die Gründe für den Schimmelschaden. Wir bieten Ihnen professionele Hilfe, dass der Befall mit Schimmelsporen dauerhaft keine Probleme mehr macht.

Ergänzende beachtenswerte Details zu unseren Arbeiten im Bereich Schimmelschaden:
Als Schimmel betitelt man in der Mikrobiologie einen zumeist fadenförmigen Pilz. Schimmel in Wänden und Decken von Immobilien bildet sich primär durch gesteigerte Feuchtigkeit. Schimmel gefährdet nicht nur die Bausubstanz, auch eine Gesundheitsgefährdung ist nicht vollständig auszuräumen. Entsprechend erforderlich ist es, einen sichtbar gewordenen Schimmelschaden zügig und für immer zu eliminieren. Nicht wenige Arten von Schimmel haben für den Menschen größere Konsequenzen als Human-Parasiten und Erreger von Infektionskrankheiten und als Ursache gewichtiger Erkrankungen von Pflanzen. Die Vorbeugung von Schimmelschäden und deren Entfernung wird von den Profis Gebäude-Mykologie genannt.

Um die Bekämpfung von eines Schimmelschadens aufzunehmen, sollte erstmal der ursächliche Grund für den Befall festgestellt werden. Defekte Wasserleitungen, das ungehinderte Eindringen von Regenwasser sowie auch defekte Dichtungen können denkbare Gründe für eine erhöhte Raumfeuchte und damit Grund für die Bildung des Schimmelschadens sein. Nach der Bereinigung der Schimmelstellen sind daher meist Sanierungsmaßnahmen notwendig, um einen neuerlichen Schimmelbefall auszuschließen.

Ein Schimmelschaden verlangt nach dem Know How eines Baugutachters

Nach einer genauen Bestandsaufnahme entwerfen wir einen detaillierten Plan, wie dem Schimmelschaden wirksam ein Ende werden kann. Zumeist können unsere Bausachverständigen rasch beurteilen, welche individuellen Schritte zur Entfernung des Schadens angezeigt sind. Von Schimmel beschädigte Mauern und Fußböden sollten zunächst sorgfältig geputzt werden. Kaputte, nicht mehr zu verwendende Materialien sind großflächig zu ersetzen. Bestimmte Verputzmaterialien und gegen Schimmel resistente Farben finden im Anschluß Anwendung. Der wichtigste Schritt um einen einen neuerlich auftauchenden Schimmelschaden zu unterbinden, liegt zweifellos in der Trockenlegung der durchfeuchteten Innen- und Außenwände. Erst wenn Undichtigkeiten für immer beseitigt sind, ist ein dauerhaften Schutz vor Schimmelschäden sichergestellt.

Werden Sie aktiv gegen den Schimmelschaden in Ihrem Wohngebäude und vertrauen Sie auf das Fachwissen eines Baufachmanns vom VPB. Wir sind die älteste Schutzorganisation für Immobilienbesitzer in Deutschland und garantieren Ihnen eine optimale Unterstützung für eine bestmögliche ausgeführte Beseitigung des Schimmelschadens nach dem heutigen Stand der Sanierungstechnologie.



Ein qualifizierter Bausachverständiger ist bei jedem Neubauvorhaben sinnvoll

Was ein Häuslebauer braucht, ist ein unabhängiger Bausachverständiger. Der Bau eines Hauses ist ein mühevolles Business, in dem mit harten Bandagen um minimale Gewinnspannen gefochten wird. Ein Bausachverständiger vom Verband Privater Bauherren hat mehrjährige Erfahrung und kann dem Bauherren aus diesem Grund essentiell unterstützen. Das ist ganz nebenbei auch wirklich hilfreich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Business meistens die privaten Bauherren. Sie sind Bauanfänger und haben keine Ahnung von der Bauwirtschaft. Daher fallen sie fast bei jeder Gelegenheit auf die bombastischen Immobilienkatalogen von Schlüsselfertigfirmen rein, die sich nachträglich als gegenstandslose Versprechungen zeigen. "Festpreise", "sichere Fertigstellungstermine" und ebenfalls das "Super-Energiesparhaus" sind reine Täuschungen, solange sie nicht im Hauskaufvertrag kategorisch fixiert werden.

Ihre Der VPB-Bausachverständiger steht Ihnen zur Seite wenn es um Fragen des Bauens geht

Um im Dickicht der Bauverträge überleben zu können, benötigen Bauherren neutrale Bauherrenberater, versierte Bausachverständige, die sich in allen Gebieten des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorheucheln lassen. Woran unterscheidet der Bauherr am Besten passenden Bauexperten? Ein seriöser Bausachverständiger ist ein qualifizierter Bauberater, der immer firmen- und produktfern beraten kann und sicher keiner gesonderten Interessensgruppe angehört. Ein solider Bausachverständiger bewältigt wiederkehrende Weiterbildungen und zieht spätestens bei verwickelten Umständen zusätzliche produktneutrale Bausachverständige aus zusätzlichen Fachgebieten hinzu. Beim individuell unterstützenden Bausachverständigen ist die Betreuung der Bauherren stets "Chefsache" und kommt aus lediglich einer Hand. Der Bauherr wird niemals eigenmächtig von einem zum nächsten Bausachverständigen weiterverwiesen. Überdies seine Daten wird ein sorgfältiger Bausachverständige taktvoll behandeln, nicht in Datenbanken speichern oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister und Immobilienmakler weitergeben. Beim Bauen geht es um enorm viel Geld: Der seriöse Bausachverständige hilft seinem Bauherrn hierbei in gebührender Zeit und zum festgelegten Preis ein mängelfreies Eigenheim seiner Wahl zu erhalten. Grundsätzlich muss jeglicher Bauherr, der einen Bausachverständigen betraut, rigoros auf spezifische Betreuung bestehen.


Bauexperten in Harsum und Borsum

Ihre Baugutachter in Harsum und Borsum

Harsum ist eine Ortschaft im Norden der Stadt Hildesheim. Die Gemeinde hat flächenmäßig den größten Anteil am geschätzten Schwarzerde-Ackerboden der Hildesheimer Börde und ist landwirtschaftlich dominiert. Kleinere Waldflächen wie Subeeksholz, Borsumer Wald, Hollenmeerholz und Aseler Wald beherrschen ebenfalls das landschaftliche Bild. Durch Harsum strömt der Fluss Unsinnbach. Im Norden verläuft der Bruchgraben von Osten nach Westen, wo er die Ortschaft verlässt, liegt das Gelände annähernd 65 Meter über dem Meeresspiegel. Im Kernbereich der Gemeinde zwischen den Gemeindeteilen Borsum und Hüddesum hebt sich das Gelände bis annähernd 107 Meter über dem Meeresspiegel. Harsum findet man am Stichkanal Hildesheim und an der A 7 innerhalb der Hildesheimer Börde.

In den ältesten noch existenten Urkunden wurde der mittelalterliche Ort 1224 als "Hardessem" benannt.Im Fürstentum Hildesheim war Harsum zu dieser Zeit eines der größten Dörfer. In diesen Tagen wohnen in der Stadt auf einer Grundfläche von ungefähr 50,1 km² knapp 11.430 Menschen. Das sorgt für eine Einwohnerdichte von gut 228 Anwohner je Quadratkilometer.

Die Gemeinde Harsum besteht aus 9 offzielle Gemeindeteile. Dies sind neben Harsum als Kern die folgende Ortschaften: Hönnersum, Asel, Adlum, Borsum, Machtsum, Hüddessum, Klein Förste und Rautenberg. Nachbargemeinden sind zum Beispiel Sarstedt, Algermissen, Hohenhameln, Giesen, Hildesheim und Schellerten.

Stärkster Jobgeber ist die Transnorm System Förderanlagenbau, welche vor Ort die Zentrale ihrer Unternehmensgruppe sowie den umfangreichsten Entwicklungs- und Produktionsstandort hat. Ein zusätzlicher großer Jobanbieter ist die Jensen GmbH, die ihre Wäscherei-Technik im Jahre 2002 von Hildesheim nach Harsum verlagerte. Andere umsatzstarke Unternehmungen sind die LUCHS Medizin Verwaltungs GmbH, die LUCHS Medizin OHG, die Laschinger Seafood, TomTom (digitale Kartografie), der Spezialchemikalien-Produzent Stockmeier und der Pharmagroßhandel Alliance Healthcare Deutschland. Das größte Unternehmen in Harsum war lange Zeit die inzwischen nicht länger angesiedelte Zuckerfabrik der Nordzucker AG.

Als Baugutachter und Spezialisten für die Bewertung von Bauschäden stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz in Harsum und Borsum zur Verfügung. Die langen Tätigkeiten als Architekt bzw. Bauingenieur speziell für Wohnimmobilien sowie die zahlreichen Weiterbildungsmaßnahmen ermöglichen es ihnen, Antworten auf häufig gestellte Fragen rund ums Thema Bauen, Immobilienkauf oder Modernisieren zu finden. Insgesamt sind Sie bestens aufgehoben, wenn es für Sie um Bereiche wie zum Beispiel diese hier geht: Planung eine Hauses bzw. einer Wohnung, Kauf eines EFH oder einer Wohnung zur Selbstnutzung, gesund Bauen und Wohnen, aber auch Bewertung von Schäden am Bau.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bauabnahme Eigentumswohnung ETW Sarstedt,Bauberatung Hildesheim,Baugutachter Radon Elze Gronau,Brandschutz Sachverständiger Harsum Borsum,Neubau Vertragsprüfung Bad Salzdetfurth,Baumängelgutachten Nordstemmen,Baugutachten Radon Hildesheim,Bausachverständiger Mehrfamilienhaus Bad Salzdetfurth,Baufachleute Sarstedt,Bausachverständiger Neubaubegleitung Sarstedt,Baufachmann Neubaubegleitung Bad Salzdetfurth,Bauprotokoll Hildesheim,Schimmelsanierung Gutachter Sarstedt,Baufachmann Nordstemmen,Gutachter Nasse Wand Nordstemmen,Brandschutz Gutachter Harsum Borsum,Brandschutz Sachverständiger Hildesheim,Baugutachter Schimmelpilze Elze Gronau,Brandschutz Bauinspektion Sarstedt,Bausachverständiger Neubaubegleitung Elze Gronau,Baugutachten Radon Nordstemmen,Baufachmann Vertragsprüfung Bad Salzdetfurth,Baugutachter Nasse Wand Sarstedt,Sachverständiger Schimmelpilze Sarstedt,Sachverständiger Radon Harsum Borsum,Baubetreuung Nordstemmen,Sachverständiger Blower-Door-Test Bad Salzdetfurth,Bauabnahme Sarstedt,Baufachleute Bad Salzdetfurth,Gutachter Neubaubegleitung Elze Gronau,Schimmelsanierung Bausachverständiger Harsum Borsum,Schimmelsanierung Sachverständiger Nordstemmen


Informationen und Tipps für Bauherren:

Laminat:
Viele Bauherren und Haussanierer wählen als Bodenbelag Laminat, weil sie glauben, es handele sich dabei um einen natürlichen und darum gesundheitlich unbedenklichen Holzboden. Das ist aber nicht richtig: Laminatboden ist kein echter Holzboden, sondern eine Platte, die aus mehreren Schichten verschiedenen Materials, nicht nur Holz, hergestellt und mit Kunststoff beschichtet wird. Laminat ist mit Natur belassenem Holz nicht zu vergleichen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.