Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Bausachverständiger bei Schimmelpilze in Nordstemmen

Bausachverständiger Schimmelpilze ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Bausachverständiger bei Schimmelpilze in Nordstemmen. Außerdem sind wir Fachleute auf den Gebieten Energieberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein versierter Bausachverständiger schont Nerven und Geldbeutel

Was ein Bauherr benötigt, ist ein unabhängiger Bausachverständiger. Der Bau eines Hauses ist ein schweres Metier, in dem mit harten Bandagen um bereits kleine Gewinnmargen gefightet wird. Ein Bausachverständiger vom Verband Privater Bauherren hat jahrelange Erfahrung und kann dem Bauherren aus diesem Grund entscheidend unterstützen. Das ist außerdem dringend nötig, denn auf der Strecke bleiben in diesem Business sehr oft die privaten Bauherren. Sie sind Laien und kennen sich auf dem Bau nicht aus. Aus diesem Grunde fallen sie praktisch jederzeit auf die blumigen Baubroschüren von Schlüsselfertiganbietern herein, die sich nachher als falsche Versprechungen erweisen. "Festpreise", "versprochene Fertigstellungstermine" und gleichfalls das "Super-Energiesparhaus" sind reine Täuschungen, solange sie nicht im Kaufvertrag explizit erläutert werden.

Ihre Der VPB-Bausachverständiger begleitet Sie bei Ihrem Bauvorhaben

Um im baulichen Vertragsdschungel existieren zu können, suchen clevere Häuslebauer produktneutrale Ratgeber, sachkundige Bausachverständige, die sich in allen Bereichen des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorschwindeln lassen. Woran unterscheidet der Bauherr den geeigneten Baugutachter? Ein detallierter Bausachverständiger ist ein ausgebildeter Bauexperte, der stets firmen- und angebotsneutral beraten kann und sicher keiner gesonderten Interessentengruppe verbunden ist. Ein solider Bausachverständiger vollzieht wiederkehrende Fachseminare und zieht vor allem bei komplizierten Sachverhalten zusätzliche unparteiische Bausachverständige aus weiteren Baufächern hinzu. Beim individuell beratenden Bausachverständigen ist die Betreuung der Bauherren im Prinzip "Chefsache" und bleibt in nur einer Hand. Der Bauherr wird niemals eigenmächtig von einem zum anderen Bausachverständigen weitergereicht. Ebenfalls seine schriftlichen Daten wird ein fachmännischer Bausachverständige taktvoll verwalten, nicht in Datenbanken speichern oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister oder Hausmakler übermitteln. Beim Wohnungsbau geht es um sehr viel Kapital: Der gewissenhafte Bausachverständige hilft seinem Bauherrn hierbei in entsprechender Zeit und zum fixierten Preis ein perfektes Domizil seiner Wahl zu kriegen. Grundsätzlich sollte jeglicher Bauherr, der einen Bausachverständigen betraut, rigoros auf spezifische Betreuung beharren.


Schimmelpilze in Wohngebäuden bedeuten mehr gesundheitliche Risiken als manche Menschen Glauben

Schimmelpilze sind allgegenwärtig in der Raumluft. Besonders hinsichtlich eines Schimmelpilznachweises innerhalb von Gebäuden erkennen wir in den zurückliegen Jahren eine erkennbare Flut unterschiedlicher Publikationen. Neben Themengebieten wie "Nachweisverfahren" und "Sanierungsmethoden" setzen sich zahlreiche dieser Publikationen mit der Frage der gesundheitlichen Begutachtung von Schimmelpilzen auseinander. Wo sind die Gefahrenpotentiale von Schimmelpilzen?

Schimmelpilz bewerten durch einen unabhängigen Baufachmann

Der Beweis für Schimmelpilzen oder Schimmel bedingt nicht sofort ein Gesundheitsrisiko. Nicht jeder Hinweis auf Schimmelpilzen, sei es durch einen erkennbaren oder eines nicht erkennbaren Befalls vom Innenraum, geht mit einem gesundheitlichen Riskio für die Bewohner bzw. Nutzer der Räumlichkeiten einher.
Da Schimmelpilze so ziemlich überall vorkommen, sind ihre Sporen i.d.R. stets in der Luft vorhanden. Diese sind aber für die meisten Personen vor Ort harmlos, wenn sie nicht in Massen auftreten, sie können aber in einigen Bedingungen Allergien auslösen oder bei Menschen mit schwachem Immunsystem zu manchmal schweren Erkrankungen führen. Schimmel kann wegen seiner Sporen, seiner Zellbestandteile und seiner Stoffwechselprodukte.

Feuchtigkeitseintritt als Grundübel des Schimmelproblems kann besonders viele Faktoren haben: zum Beispiel Leckagen, defekte Wärmedämmung und die Bildung von Kondenswasser. Zudem kommen defekte Drainagen, defekte Dächer als auch minderwertige Fenstereinfassungen in Betracht. Zumeist sorgen winzige Ursachen für eine große Wirkung. Sogar dünne Risse im Putz einer Wand bewirken, dass Nässe sich in der Mauer verbreitet.

Schimmelsanierung durchgeführt vom Fachmann

Beim Projekt Schimmelsanierung geht es darum, Wärmebrücken zu unterbinden, Isolierungen vorzunehmen, Dämmungen zu verbessern und Reparaturleistungen an Bedachung, Wänden oder Außenwand umzusetzen und durchfeuchtete Mauern trockenzulegen. Bei weitläufigen Schimmelbefall auf Wänden empfiehlt sich oftmals eine Verwendung von einem exklusiven Schimmelentfernungsmittel, dessen Inhaltsstoffe auf die vorzufindende Schimmelpilzart abgestimmt sein müssen. Die behandelten Räume dürfen natürlich für eine bestimmte Zeit nicht aufgesucht werden.


Hausbau im Raum Nordstemmen und Barnten

Ihr Baubetreuer in Barnten und Nordstemmen

Nordstemmen ist ein Ort im westlichen Gebiet des Landkreises Hildesheim, die im Bereich der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen in Südniedersachsen liegt und die sich an der Leine befindet. Nordstemmen befindet sich im Westen von Hildesheim am südlichen Rand der Norddeutschen Tiefebene an den nordwestlichsten Ausläufern des Hildesheimer Walds circa 1 Kilometer östlich der Einmündung der Haller in die Leine, die bei der Marienbergbrücke den Marienberg passiert, an dessen Südhang das Schloss Marienburg steht.
Nordstemmen liegt im Westen von Hildesheim am südlichen Rand der Norddeutschen Tiefebene etwa 1 km östlich der Verschmelzung der Haller in die Leine, die bei der Marienbergbrücke den Marienberg seitlich liegen lässt, an dessen Südhang das Schloss Marienburg steht.

Aktuell leben in der Stadt Nordstemmen auf einer Grundfläche von ungefähr 60,2 qkm circa 12.000 Einwohner. Im Zuge der Gebietsreform in Niedersachsen, die am 1. März 1974 umgesetzt wurde, wurden die zuvor eigenständigen Gemeinden Burgstemmen, Hallerburg, Adensen, Groß Escherde, Barnten, Heyersum, Mahlerten, Rössing, Klein Escherde in die Gemeinde Nordstemmen inkludiert.

Das Schloss Marienburg, das im Nordwesten von Nordstemmen liegt und zum Ort Pattensen gehört, wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von den Architekten Conrad Wilhelm Hase, Edwin Oppler und Ludwig Frühling erbaut. Das Schloss Marienburg steht auf in etwa 135 m Höhe am südwestlichen Hang des aus Sandstein bestehenden Marienbergs, der den südöstlichen Teil des Schulenburger Bergs definiert. Der Marienberg wird im Westen vom Adenser Berg limitiert und südöstlich von dem Fluss Leine und der Kreisstraße K 505 berührt.

Das Dorf Barinthune wird 1149 zum ersten Mal urkundlich aufgeführt. Der gegenwärtige Stadtname Barnten wird erstmals um 1331 und 1380 erwähnt und geht möglicherweise auf den Abt Heinrich von Barnten zurück. Barnten findet man an der Hannoverschen Südbahn; hier liegt die Zweigstelle zur Strecke Lehrte–Nordstemmen. Die seit dem Jahre 2008 zwischen Hildesheim und Hannover stündlich abfahrende S-Bahn-Linie 4 hält an der Bahnstation Barnten.

Im Verlauf der Gebietsreform in Niedersachsen wurde die einstmalst selbständige Gemeinde Barnten im Jahre 1974 in die Gemeinde Nordstemmen inkludiert. In Barnten befindet sich eine Grundschule, die viel Gewicht auf das Themenfeld Umwelt legt, wofür sie schon einige Male prämiert wurde. Aktuell befinden sich in der Stadt Nordstemmen auf einer Fläche von um und bei 4,88 km² über 966 Einwohner. Das Umland von Hildesheim insbesondere die Gemeinden Nordstemmen und Barnten ist ein sehr guter Flecken Erde insbesondere für junge Wohnraumsuchende. Darum bietet man auch in Nordstemmen und Barnten einige gut gelegene Neubauviertel wie zum Beispiel in Rössing und Barnten-Süd IV.

Baubetreuer in Barnten und Nordstemmen

Unser Regionalbüro Hildesheim ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für seine Mitglieder im gesamten Einzugsgebiet von Barnten und Nordstemmen aktiv. Zu dem Gebiet unseres Regionalbüros rechnet man mit unserer Büro-Location in Giesen auch die Nachbarstädte wie beispielsweise Sarstedt, Gronau, Barnten, Nordstemmen, Schellerten, Elze, Bad Salzdetfurth, Ahrbergen, Algermissen, Hohenhameln, Holle und Söhlde.

Als Baugutachter und Fachleute für die Bewertung von Bauschäden stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz zur Seite. Die vielfältigen Erfahrungen als Bauingenieur bzw. Architekt speziell für Wohnimmobilien sowie die umfangreichen Weiterbildungsmaßnahmen versetzen sie in die Lage, Antworten auf gestellte Fragen rund um das Thema Hausbau, Immobilienkauf oder Gebäudesanierung zu finden. Insgesamt sind Sie beim VPB bestens aufgehoben, wenn es bei Ihnen gerade um Bereiche wie beispielsweise die folgenden geht: Neubau eines Eigenheims, Erwerb eines EFH oder einer ETW, Nachhaltiges Bauen, aber auch Begutachtung von Schäden am Bau.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baugutachter Nasse Wand Harsum Borsum,Baubetreuung Elze Gronau,Sachverständiger Doppelhaus Harsum Borsum,Baugutachter Doppelhaus Elze Gronau,Bausachverständiger Kellersanierung Hildesheim,Sachverständiger Kellersanierung Harsum Borsum,Schimmelschaden Bausachverständiger Harsum Borsum,Bausachverständiger Blower-Door-Test Elze Gronau,Baugutachter Schimmelpilz Bad Salzdetfurth,Baubegleitung Neubau Nordstemmen,Bausachverständiger Radon Bad Salzdetfurth,Gutachter Kellersanierung Hildesheim,Energieberatung Harsum Borsum,Bausachverständiger Doppelhaus Hildesheim,Sachverständiger Thermografie Elze Gronau,Bausachverständiger Blower-Door-Test Sarstedt,Sachverständiger Doppelhaushälfte Bad Salzdetfurth,Brandschutz Gutachter Hildesheim,Bausachverständiger Schimmelpilze Sarstedt,Bauabnahme Hildesheim,Baubetreuer Hildesheim,Bausachverständiger Kellerabdichtung Harsum Borsum,Schimmelsanierung Sachverständiger Nordstemmen,Baugutachter Nasser Keller Bad Salzdetfurth,Sachverständiger Radon Nordstemmen,Baugutachter Nasse Wand Bad Salzdetfurth,Gutachter Neubaubegleitung Bad Salzdetfurth,Baugruppen Nordstemmen,Baugutachter Baubeschreibung Nordstemmen,Baumängelbeseitigung Hildesheim,Bausachverständiger Doppelhaus Elze Gronau,Baustellenprotokoll Hildesheim


Informationen und Tipps für Bauherren:

Schimmel:
Schimmelpilze gehören zu den biologischen Schadfaktoren. Sie können schwere Gesundheitsstörungen auslösen, wie entzündliche Erkrankungen des Organsystems, der Nägel, Haare und Atmungsorgane, ferner Allergien, Hautreizungen, grippeähnliche Beschwerden, schwere Erschöpfungszustände, Schwindel, Gedächtnis- und Sprachstörungen sowie Atemwegserkrankungen bis hin zu schwerem Asthma. Es gibt etwa 100.000 Schimmelpilzarten. Etwa 100 davon sind für Innenraumprobleme relevant - einer fällt als potenzielle biologische Waffe sogar unter das Kriegswaffenkontrollgesetz: stachybotris chartarum. Gefährlich wird es für den Menschen immer dann, wenn die Schimmelpilzkonzentration im Innenraum steigt und das Immunsystem angegriffen ist. Vor allem, wo es feucht ist, fühlen sich Schimmelpilze wohl, wachsen und geben verstärkt Sporen, geruchsauffällige Stoffwechselprodukte und Schimmelpilzgifte ab. Vor allem letztere können dem Menschen erheblich zusetzen. Schimmelpilze sind Lebewesen mit eigenem Stoffwechsel. Ihre Stoffwechselprodukte lassen sich bei Innenraumuntersuchungen nachweisen. Das ist wichtig für die Innenraumanalytiker, denn nicht immer zeigt sich der Schimmel auf den ersten Blick als typischer schwarzer Belag, sondern er wächst oft im Verborgenen, hinter Wandverkleidungen oder unter Bodenbelägen. Andererseits weist nicht jede Wandverfärbung automatisch auf Schimmelbildung hin! Deshalb untersuchen Innenraumanalytiker nicht nur die Raumluft, sondern nehmen bei Bedarf auch Material- und Staubproben. Hilfreich ist mitunter sogar der Einsatz eines Schimmelspürhundes. Wird Schimmel nachgewiesen, muss er fachgerecht beseitigt werden.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.