Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Bausachverständiger bei Schimmelpilze in Hildesheim

Bausachverständiger Schimmelpilze ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Bausachverständiger bei Schimmelpilze in Hildesheim. Außerdem sind wir Fachleute auf den Gebieten Energieberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein professioneller Bausachverständiger ist regelmäßig der wichtigste Erfolgsfaktor für einen Neubau

Was ein Bauherr braucht, ist ein solider Bausachverständiger. Der Bau eines Hauses ist ein hartes Business, in dem mit zähen Bandagen um bereits kleine Gewinnanteile gekämpft wird. Ein Bausachverständiger vom VPB hat viele Jahre Erfahrung und kann dem Bauherren demzufolge essentiell helfen. Das ist ebenfalls auch wirklich erforderlich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Metier in der Regel die privaten Bauherren. Sie sind Nichtfachmänner und haben keine Ahnung von der Bauwirtschaft. Dadurch fallen sie praktisch vollzählig auf die überschwänglichen Hauskaufheftchen von Schlüsselfertigfirmen rein, die sich nachher als inhaltslose Versprechungen zeigen. "Festpreise", "sichere Fertigstellungstermine" und ebenso das "Super-Energiesparhaus" sind reine Täuschungen, bis sie nicht im Hausbauvertrag explizit festgelegt werden.

Ihre Bausachverständiger vom VPB steht Ihnen zur Seite wenn es um Fragen des Bauens geht

Um im Dschungel des Bauvertragsrechts überleben zu können, suchen weitsichtige Häuslebauer neutrale Bauberater, professionelle Bausachverständige, die sich in allen Bereichen des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorschwindeln lassen. Woran erkennt der Bauherr den passenden Bauberater? Ein detallierter Bausachverständiger ist ein seit Jahren aktiver Spezialist, der grundsätzlich firmen- und produktunabhängig beraten kann und bestimmt keiner speziellen Interessentengruppe verbunden ist. Ein seriöser Bausachverständiger besteht immerzu Weiterbildungen und zieht auch bei vertrackten Baufragen zusätzliche produktneutrale Bausachverständige aus anderen Fachgebieten hinzu. Beim persönlich helfenden Bausachverständigen ist die Unterstützung der Bauherren stets "Chefsache" und liegt in lediglich einer Hand. Der Bauherr wird keinesfalls beliebig von einem zum anderen Bausachverständigen weiterverwiesen. Ebenso seine schriftlichen Protokolle wird ein genauer Bausachverständige taktvoll behandeln, nicht in Datenbanken sammeln oder gar an Baufirmen, Finanzdienstleister oder Makler übermitteln. Beim Eigenheimbau geht es um extrem viel Kapital: Der fachmännische Bausachverständige unterstützt seinem Bauherrn dabei in angemessener Zeit und zum vereinbarten Preis ein mängelfreies Haus seiner Wahl zu kriegen. Generell muss jeglicher Bauherr, der einen Bausachverständigen betraut, streng auf individuelle Betreuung bestehen.


Schimmelpilze in Gebäuden rufen unsere Baherrenberater auf den Plan

Schimmelpilze sind weit verbreitet in der Raumluft. Insbesondere hinsichtlich eines Schimmelpilznachweises in Häusern erkennen wir in den zurückliegen Jahren eine echte Flut verschiedener Publikationen. Neben Themen wie "Nachweismethoden" und "Sanierungsmaßnahmen" setzen sich viele der Veröffentlichungen mit der Frage der gesundheitlichen Bewertung von Schimmelpilzen auseinander. Wo lauern die Risikopotentiale von Schimmelpilzen?

Schimmelpilz prüfen durch einen versierten Bausachverständigen

Der Beleg von Schimmelpilzen oder Schimmel bedeutet nicht sofort eine gesundheitliche Gefahr. Nicht jeder Nachweis von Schimmelpilzen, sei es wegen eines ersichtlichen oder eines nicht erkennbaren Befalls vom Inneren eines Gebäudes, geht mit einer Gefahr für die Gesundheit für die Bewohner oder Nutzer der Räumlichkeiten einher.
Da Schimmelpilze praktisch überall existieren, sind ihre Sporen sehr oft stets in der Luft vorhanden. Diese sind für die Mehrheit der Leute nicht bedrohlich, wenn sie nicht einer kritisch hohen Masse erscheinen, sie können aber in einigen Gegebenheiten Allergien auftreten lassen oder bei Personen mit schwachem Immunsystem zu mitunter heftigen Erkrankungen führen. Ein Schimmelpilz kann mittels seiner Stoffwechselprodukte, seiner Zellbestandteile und seiner Sporen.

Feuchte als Grundübel des Schimmelbefalls kann sehr viele Ursachen haben: zum Beispiel Leckagen, zu schwache Wärmedämmung und die Bildung von Kondensationsfeuchtigkeit. Desweiteren kommen fehlerhafte Drainagen, durchlässige Dächer und minderwertige Fensterrahmen in Frage. Sehr oft sorgen winzige Ursachen für eine unerwartete Wirkung. Sogar feinste Risse in einer Mauer sind verantwortlich dafür, dass Feuchtigkeit sich in der Mauer verbreitet.

Schimmelsanierung vorgenommen vom Fachmann

Beim Projekt Schimmelsanierung muss dr Spezialist versuchen, Wärmebrücken zu reparieren, Isolierungen zu verbessern, Dämmungen zu erneuern und Reparaturmaßnahmen an Bedachung, Kellerwänden oder Außenwand umzusetzen als auch nasse Gebäudeteile zu trocknen. Bei umfangreichen Schimmelbefall auf Wandoberflächen empfiehlt sich in den meisten Fällen eine Bearbeitung mit einem besonderen Schimmelentfernungsmittel, dessen Wirkstoffe auf die jeweilige Schimmelpilzart abgestimmt sind. Die eingesprühten Hausbereiche dürfen natürlich vorübergehend nicht betreten werden.


Baugutachter in und um Hildesheim

Gutachter für Immobilien in Hildesheim

Hildesheim ist eine bedeutende eigenständige Stadt in Niedersachsen rd. dreißig Kilometer südöstlich der Landeshauptstadt Hannover und eines von neun Oberzentren in diesem Flächenstaat. Mit in etwa 100.000 Bewohnern bewegt sie sich an der Grenze zwischen Großstadt und Mittelstadt. 2015 überschritt die Stadt letzmalig die Zahl der Einwohner von 100.000 und ist jetzt wieder Großstadt. Gegenwärtig befinden sich vor Ort auf einer Grundfläche von über 92 qkm zirka 102.000 Anwohner.

Hildesheim liegt im Zentrum der umliegenden Städte Celle, Hannover, Göttingen und Braunschweig. Die folgenden Ortschaften liegen in der Nachbarschaft von Hildesheim: Bad Salzdetfurth, Diekholzen, Gronau, Nordstemmen, Harsum, Schellerten sowie Giesen.

Innerhalb von Hildesheim bestehen gemäß § 6 der Stadtsatzung um und bei vierzehn Ortschaften wie zum Beispiel Nordstadt mit Steuerwald, Neustadt und Stadtmitte, Oststadt mitsamt dem Stadtfeld, Moritzberg mit den Siedlungen Waldquelle, Godehardikamp und Bockfeld, Marienburger Höhe sowie die vrgangenen Nachbarorte Bavenstedt, Drispenstedt, Einum, Achtum-Uppen, Himmelsthür, Sorsum, Itzum-Marienburg, Ochtersum, Hildesheimer Wald und Neuhof. Die Wurzeln de Stadt gehen zurück bis in das frühe 9. Jahrhundert. Karl der Große erbaute um eta 800 in Elze ein Bistum und als Folge davon entstand durch seinen Sohn Ludwig den Frommen im Jahr 815 Hildesheim. Seitdem hält Hildesheim bis heute seine Eigenschaft als alleinige Bischofsstadt des Bundeslandes Niedersachsen.

Schnell erreichbare Großstädte sind Hannover, gut 35 Kilometer nördlich, Braunschweig, beinahe 60 km im Nordosten, Göttingen, rd. 85 Kilometer in südlicher Richtung sowie einige nähergelegene Städte wie z.B. Wolfsburg, Celle und Goslar. Von Hildesheim aus können diese Städte einfach über die Bundestraßen B1 und B6 oder die Autobahn A7 erreicht werden. Zusätzlich bewirtschaftet Hildesheim einen Industriehafen, der über einen Stichkanal an den Mittellandkanal angebunden ist.

Leben in Hildesheim

Wohnen in Hildesheim und im zugehörigen Landkreis erlebt eine laufend steigende Beliebtheit. Die historische Altstadt bietet mit ihren Kultur-, Freizeit- und Einkaufsgelegenheiten einen bedeutenden Anziehungspunkt in dieser Gegend. Als Ort der weiterführenden Bildung betreibt Hildesheim an einem Standort drei Lehreinrichtungen für Studenten: Die Norddeutsche Hochschule für Jura, die HAWK (Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst) sowie die Uni Hildesheim.

Desweiteren ist Hildesheim ein beliebter Sitz für etliche Firmen und Gewerbetreibende. Die intakte Wirtschaft verschafft vielen Bürgern Jobs. Außerdem ist Hildesheim durch zahllose Sportmannschaften in den höchsten deutschen Ligen vertreten, u.a. Eintracht Hildesheim in der zweiten Handball-Bundesliga. Viele Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Jugendliche und Kinder sowie eine umfangreiche Ausstattung an Gesunmdheitseinrichtungen runden das Angebot ab.

Kletterte die Zahl der Bürger von Hildesheim im Mittelalter und bis ins 19. Jahrhundert wegen zahlloser Hungersnöte, Kriege und Seuchen sehr gemächlich, steigerte sich im Zuge der Industrialisierung im 19. Jahrhundert die Zahl der Bürger schnell. Hatte Hildesheim um 1800 erst rd. 11.000 Bewohner, waren es um 1900 mit annähernd 43.000 Bürgern bereits beinahe viermal so viel. Im Mai 1939 lebten in etwa 72.400 Menschen in der Stadt; am 1. Mai 1945 war diese Anzahl auf knapp 39.400 gefallen – ein Verlust um annähernd 46 Prozent. Um ca. 1950 hatte die Einwohnerzahl den Stand von 1939 wieder erreicht.
Im März 1974 übertraf die Zahl der Anwohner im Zuge der Gebietsreform in Niedersachsen durch die Eingemeindung mehrerer Orte die Grenze von 100.000, wodurch Hildesheim zur Großstadt wurde. Gleichzeitig zeigte die Bevölkerungszahl mit genau 107.629 Anwohnern ihren bis heute gültigen Höchststand.

Das Baugeschehen in Hildesheim

Als Neubaugebiete im Stadtgebiet von Hildesheim liefern "Unter dem Lerchenberg", "Neues Leben am Steinberg", "Hohe Rode", "Moritzstraße" oder "Beuke" architektonisch modernes Wohnen im Umfeld des Zentrum.


Hilfe für Bauherren und Immobilienkäufer in Hildesheim

Unser Regionalbüro Hildesheim ist im Namen des Verband Privater Bauherren für seine Bauherren und Immobilienkäufer in der Region Hildesheim eine Adresse für Unterstützung und Begleitung bei allen privaten Bauprojekten. Zu unserem Arbeitsbereich rechnen wir mit unserer Adresse in Giesen auch die Nachbargemeinden wie beispielsweise Gronau, Nordstemmen, Sarstedt, Schellerten, Elze, Barnten, Ahrbergen, Söhlde, Holle, Algermissen, Hohenhameln oder Bad Salzdetfurth.

Als Baugutachter und Fachleute für die Bewertung von Bauschäden stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz zur Seite. Die langen Tätigkeiten als Bauingenieur bzw. Architekt speziell für Wohnimmobilien sowie die regelmäßigen Weiterbildungsmaßnahmen versetzen sie in die Lage, Antworten auf gestellte Fragen rund um das Bauen, Immobilienkauf oder Gebäudesanierung zu finden. In Summe sind Sie richtig, wenn es bei Ihnen aktuell um Bereiche wie zum Beispiel diese hier geht: Neubau der eigenen vier Wände, Erwerb eines EFH oder einer ETW, Nachhaltiges Bauen, aber auch Bewertung von Mängeln am Bau.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bauabnahme Einfamilienhaus Sarstedt,Sachverständiger Blower-Door-Test Harsum Borsum,Gutachter Bad Salzdetfurth,Baubegleitende Qualitätskontrolle Bad Salzdetfurth,Gutachter Thermografie Nordstemmen,Sachverständiger Schimmelpilz Nordstemmen,Brandschutz Bausachverständiger Nordstemmen,Gutachter Baubeschreibung Harsum Borsum,Gutachter Blower-Door-Test Harsum Borsum,Brandschutz Bauinspektion Sarstedt,Baugutachter Kellersanierung Bad Salzdetfurth,Bausachverständige Bad Salzdetfurth,Brandschutz Baugutachter Bad Salzdetfurth,Bauexperte Baubeschreibung Hildesheim,Gutachter Nasse Wand Nordstemmen,Bauabnahme Harsum Borsum,Baugutachter Schimmelpilz Hildesheim,Gutachter Nasser Keller Hildesheim,Bausachverständiger Doppelhaus Hildesheim,Baumängelgutachten Elze Gronau,Gutachter Radon Elze Gronau,Schimmelsanierung Baugutachter Nordstemmen,Energieberatung Sarstedt,Baubegleitung Brandschutz Nordstemmen,Baubegleitung Brandschutz Bad Salzdetfurth,Bausachverständiger Einfamilienhaus Sarstedt,Baugutachter Neubaubegleitung Bad Salzdetfurth,Schimmelschaden Sachverständiger Bad Salzdetfurth,Baugutachter Doppelhaus Bad Salzdetfurth,Bauabnahme Neubau Harsum Borsum,Baugutachter Mehrfamilienhaus Sarstedt,Gutachter Radon Harsum Borsum


Informationen und Tipps für Bauherren:

Myzel:
Pilze, dazu zählen im Haus vor allem Schimmelpilze, setzen sich aus drei Hauptbestandteilen zusammen. Dem Myzel genannten Wurzelgeflecht, dem Fruchtkörper und den Sporen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.