Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Bausachverständiger bei Schimmelpilze in Harsum und Borsum

Bausachverständiger Schimmelpilze ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Bausachverständiger bei Schimmelpilze in Harsum und Borsum. Außerdem sind wir Fachleute auf den Gebieten Energieberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein guter Bausachverständiger kommt vom Verbraucherschutzverband für Bauherren

Was ein Häuslebauer benötigt, ist ein neutraler Bausachverständiger. Der Hausbau ist ein hartes Business, in dem mit festen Bandagen um minimale Gewinnanteile gerungen wird. Ein Bausachverständiger vom Verband Privater Bauherren hat mehrjährige Erfahrung und kann dem Bauherren daher wesentlich unterstützen. Das ist zudem auch dringend hilfreich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Business meistens die privaten Bauherren. Sie sind Laien und sind womöglich total Bauunerfahren. Darum fallen sie fast komplett auf die blumigen Werbekatalogen von Schlüsselfertiganbietern rein, die sich nachher als haltlose Beteuerungen zeigen. "Festpreise", "sichere Fertigstellungstermine" und ebenso das "Super-Energiesparhaus" sind reine Augenwischerei, solange sie nicht im Hauskaufvertrag betont festgelegt wurden.

Ihre Der VPB-Bausachverständiger hilft Ihnen bei allen Problemem auf Ihrer Baustelle

Um im Dickicht der Bauverträge existieren zu können, besuchen vorsichtige Häuslebauer neutrale Ratgeber, sachkundige Bausachverständige, die sich in allen Bereichen des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vormachen lassen. Woran erkennt der Bauherr den geeigneten Bausachverständigen? Ein zuverlässiger Bausachverständiger ist ein ausgebildeter Bauprofi, der prinzipiell firmen- und angebotsunabhängig helfen kann und bestimmt keiner anderen Interessentengruppe verbunden ist. Ein seriöser Bausachverständiger absolviert ständig Fachseminare und zieht für gewöhnlich bei komplexen Sachverhalten weitere produktneutrale Bausachverständige aus weiteren Baufachbereichen hinzu. Beim persönlich helfenden Bausachverständigen ist die Unterstützung der Bauherren jedesmal "Chefsache" und liegt in nur einer Hand. Der Bauherr wird nie unberechtigt von einem zum anderen Bausachverständigen weitergegeben. Auch seine schriftlichen Protokolle wird ein sorgfältiger Bausachverständige rücksichtsvoll verwalten, nicht in Datenbanken sammeln oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister oder Immobilienmakler weiterleiten. Beim Hausbau geht es um extrem viel Kapital: Der sorgfältige Bausachverständige berät seinem Bauherrn dabei in angemessener Zeit und zum abgemachten Preis ein mängelfreies Eigenheim seiner Wahl zu erhalten. Generell muss jeglicher Bauherr, der einen Bausachverständigen betraut, rigoros auf spezifische Unterstützung bestehen.


Schimmelpilze in Wohngebäuden brauchen das Know How eines Bauexperten

Schimmelpilze sind allgegenwärtig in der Raumluft. Speziell hinsichtlich eines Schimmelpilznachweises innerhalb von Häusern erkennen wir in den zurückliegen Jahren eine wirkliche Flut verschiedenster Publikationen. Neben Themen wie "Nachweismethoden" oder "Sanierungsmöglichkeiten" setzen sich viele dieser Publikationen mit dem Problem der gesundheitlichen Beurteilung von Schimmelpilzen auseinander. Wo drohen die Risiken von Schimmelpilzen?

Schimmelpilz bewerten durch einen erfahrnen Bausachverständigen

Der Beleg von Schimmelpilzen oder Schimmel bedeutet nicht unbedingt ein gesundheitliches Risiko. Nicht jeder Nachweis von Schimmelpilzen, sei es aufgrund eines erkennbaren oder eines nicht erkennbaren Befalls vom Inneren eines Hauses, geht mit einem gesundheitlichen Riskio für die Bewohner oder Nutzer der Räumlichkeiten einher.
Da Schimmelpilze beinahe überall auftauschen können, sind ihre Sporen in der Regel permanent in der Raumluft vorhanden. Diese sind aber für fast alle Leute nicht gefährlich, wenn sie nicht einer kritisch hohen Masse vorhanden sind, sie können allerdings in einigen Gegebenheiten Allergien verursachen oder bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem zu manchmal schweren Erkrankungen führen. Schimmel kann augrund seiner Stoffwechselprodukte, seiner Sporen und seiner Zellbestandteile.

Nässe als Grundübel des Schimmelproblems kann besonders viele Gründe haben: z.B. Leckagen, ungenügende Wärmedämmung und die Bildung von Kondenswasser. Außerdem kommen schlechte Drainagen, durchlässige Dächer sowie schlechte Fenstereinfassungen in Betracht. Regelmäßig sorgen geringe Ursachen für eine unerwartete Wirkung. Selbst minimale Risse im Putz einer Wand können dazu führen, dass Feuchte sich in der Mauer ansammelt.

Schimmelsanierung ausgeführt durch einen Fachmann

Beim Thema Schimmelsanierung erledigt der Fachmann Arbeiten wie Wärmebrücken zu beheben, Dichtungen zu erneuern, Dämmungen zu erneuern und Reparaturmaßnahmen an Dach, Kellerwänden oder Außenfassade auszuführen sowie feuchte Bereiche trockenzulegen. Bei weitem Schimmelbefall auf Wandoberflächen erfolgt sehr oft eine Behandlung mit einem besonderen Schimmelentferner, dessen Inhaltsstoffe auf die vorzufindende Schimmelpilzart abgestimmt sein müssen. Die behandelten Räume dürfen verständlicher Weise für eine gewisse Zeit nicht betreten werden.


Bauberatung in der Region Harsum und Borsum

Versierte Beratung für Wohnungs- und Hausbesitzer in Harsum und Borsum

Harsum ist ein Ort nördlich von Hildesheim. Die Gemeinde hat flächenmäßig den größten Anteil am geschätzten Schwarzerde-Ackerboden der Hildesheimer Börde und vom Ackerbau geprägt. Kleinere Wälder wie Aseler Wald, Borsumer Wald, Hollenmeerholz und Subeeksholz formen auf gleiche Weise das optische Bild der Umgebung. Durch den Ort Harsum verläuft der Fluss Unsinnbach. Im Norden fließt der Bruchgraben von Osten nach Westen, wo er das Gemeindegebiet verlässt, liegt das Gemeindegebiet zirka 65 m ü. NHN. Im Kernbereich des Ortes zwischen den Gemeindeteilen Borsum und Hüddesum erhebt sich das Gelände bis annähernd 107 m ü. NHN. Harsum befindet sich am Stichkanal Hildesheim und an der A 7 im Bereich der Hildesheimer Börde.

In den frühesten noch vorhandenen Niederschriften wurde der mittelalterliche Ort anno 1224 als "Hardessem" betitelt.Im Fürstentum Hildesheim war Harsum zu dieser Zeit eines der wichtigsten Dörfer. Gerade leben in Poing auf einer Stadtfläche von rd. 50,1 qkm über 11.429 Personen. Dies ergibt eine Bevölkerungsdichte von um und bei 228 Menschen je km².

Die Gemeinde Harsum besteht aus neun anerkannte Ortsteile. Dies sind neben Harsum als zentraler Ort die folgende Ortsbestandteile: Borsum, Asel, Hönnersum, Adlum, Hüddessum, Klein Förste, Machtsum und Rautenberg. Nachbargemeinden sind beispielsweise Algermissen, Sarstedt, Hildesheim, Giesen, Hohenhameln und Schellerten.

Größter Arbeitgeber ist die Transnorm System Förderanlagenbau, welche vor Ort die Firmenzentrale ihrer Unternehmensgruppe sowie ihren wichtigsten Entwicklungs- und Produktionsstandort hält. Ein zusätzlicher besonderer Arbeitgeber ist die Jensen GmbH, welche ihre Herstellung im Jahre 2002 von Hildesheim nach Harsum verlegte. Zusätzliche nennenswerte Arbeitgeber sind der Spezialchemikalien-Produzent Stockmeier, die LUCHS Medizin Verwaltungs GmbH, TomTom (digitale Kartografie), die LUCHS Medizin OHG, die Laschinger Seafood und der Pharmagroßhandel Alliance Healthcare Deutschland. Das bekannteste Unternehmen in Harsum war ziemlich lange die in der Zwschenzeit nicht länger angesiedelte Zuckerfabrik der Nordzucker AG.

Als Baugutachter und Bauexperten stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz in Borsum und Harsum zur Seite. Die vielschichtigen Erfahrungen als Architekt bzw. Bauingenieur speziell für Wohnimmobilien sowie die vielfachen Weiterbildungsmaßnahmen ermöglichen es ihnen, Antworten auf häufige Fragen rund ums Thema Bauen, Immobilienkauf oder Modernisieren zu finden. In Summe sind Sie in Regionalbüro Hildesheim gut aufgehoben, wenn es bei Ihnen gerade um Themen wie z.B. diese hier geht: Planung eines Einzel- oder Doppelhauses, Kauf eines EFH oder einer ETW, gesund Bauen und Wohnen, aber auch Bewertung von Pfusch am Bau.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Gutachter Einfamilienhaus Sarstedt,Gutachter Kellerabdichtung Sarstedt,Baugutachter Reihenhaus Sarstedt,Baugutachten Nordstemmen,Gutachter Einfamilienhaus Bad Salzdetfurth,Brandschutz Gutachter Sarstedt,Baugutachter Neubau Sarstedt,Baugutachten Kellerabdichtung Sarstedt,Sachverständiger Schimmelpilze Elze Gronau,Sachverständiger Einfamilienhaus Nordstemmen,Baubegleitende Qualitätskontrolle Bad Salzdetfurth,Bausachverständiger Doppelhaushälfte Bad Salzdetfurth,Baubetreuer Elze Gronau,Baubetreuung Elze Gronau,Baugutachter Doppelhaushälfte Hildesheim,Baubegleitung Brandschutz Elze Gronau,Baugutachter Doppelhaushälfte Bad Salzdetfurth,Sachverständiger Einfamilienhaus Sarstedt,Blower-Door-Test Baugutachten Harsum Borsum,Baugutachter Nasse Wand Sarstedt,Sachverständiger Radon Sarstedt,Bausachverständiger Neubaubegleitung Bad Salzdetfurth,Baugutachter Kellerabdichtung Elze Gronau,Schimmelschaden Gutachter Harsum Borsum,Baugutachter Schimmelpilze Hildesheim,Schimmelschaden Baugutachter Harsum Borsum,Baugutachter Eigentumswohnung ETW Hildesheim,Baugutachten Brandschutz Harsum Borsum,Schimmelschaden Bausachverständiger Harsum Borsum,Baugemeinschaften Harsum Borsum,Sachverständiger Doppelhaushälfte Sarstedt,Gutachter Nasse Wand Sarstedt


Informationen und Tipps für Bauherren:

Schimmelsanierung:
Schimmelpilze brauchen 3 Dinge zum Gedeihen: Wärme, Feuchtigkeit und Nahrung, sprich einen energiereichen, organischen Untergrund. In bewohnten Häsern sind Wärme und entsprechendes Nährmaterial oft vielfältig vorhanden, die nötige Feuchtigkeit fehlt allerdings oft. Es genügen aber bereits geringe Schäden, ein paar Tage nur, in denen Wasser durch ein defektes Rohr auch nur kleine Wandbereiche durchnässt, um das Wachstum von Schimmelpilzen auszulösen. Wasserschäden und Wärmebrücken sind die Hauptgründe für Schimmelpilzbildung. Wird Schimmel im Haus nachgewiesen, muss er beseitigt werden. Bei der Sanierung ist die Zusammenarbeit von Bauexperten und Innenraumanalytikern unerlässlich. Nur gemeinsam können sie Schäden, den Schädling identifizieren und die geeignete Sanierungsmethode wählen. Zunächst suchen Baugutachter die Feuchtigkeitsquelle und beseitigen deren Ursache. Im Anschluss daran wird das Gebäude getrocknet. Parallel dazu analysieren Innenraumanalytiker die genaue Art des Schimmelpilzes und dessen Ausmaß, damit sie wissen, mit welchem "Feind" man es zu tun hat. Danach werden die mit dem Schimmelpilz befallenen Bauteile sorgfältig gereinigt oder sogar komplett ausgetauscht. Wichtig dabei: Der Erfolg der Sanierung muss später genau kontrolliert werden, damit kein Schimmel unbemerkt zurückbleibt.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.