Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Bausachverständiger Neubaubegleitung in Bad Salzdetfurth

Bausachverständiger Neubaubegleitung ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Bausachverständiger Neubaubegleitung in Bad Salzdetfurth. Außerdem sind wir Fachleute auf den Gebieten Energieberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein erfahrener Bausachverständiger steht für angewandten Verbraucherschutz

Was ein Bauherr benötigt, ist ein solider Bausachverständiger. Der Hausbau ist ein sehr spezielles Geschäft, in dem mit zähen Bandagen um minimale Gewinnspannen gefightet wird. Ein Bausachverständiger vom VPB hat viele Jahre Erfahrung und kann dem Bauherren aufgrund dessen essentiell helfen. Das ist überdies dringend hilfreich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Geschäft meistens die privaten Bauherren. Sie sind Bauanfänger und haben keinen Vorstellung von Bauabläufen. Deswegen fallen sie so ziemlich zu jeder Zeit auf die blumigen Immobilienkatalogen von Schlüsselfertigfirmen rein, die sich später als leere Verheißungen zeigen. "Festpreise", "versicherte Fertigstellungstermine" und ebenfalls das "Super-Energiesparhaus" sind bloße Augenwischerei, bis sie nicht im Hauskaufvertrag kategorisch fixiert werden.

Ihre Der VPB-Bausachverständiger unterstützt Sie bei allen Fragen des Bauens

Um im Dickicht der Bauverträge bestehen zu können, besuchen vorsichtige Häuslebauer unparteiische Bauberater, versierte Bausachverständige, die sich in allen Materien des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorschwindeln lassen. Woran erkennt der Bauherr den geeigneten Bausachverständigen? Ein genauer Bausachverständiger ist ein ausgebildeter Bauprofi, der stets firmen- und produktunabhängig helfen kann und sicher keiner gesonderten Interessensgruppe angehört. Ein solider Bausachverständiger vollzieht fortwährend Qualifikationen und zieht insbesondere bei speziellen Baufragen zusätzliche unabhängige Bausachverständige aus unterschiedlichen Baufachbereichen hinzu. Beim individuell beratenden Bausachverständigen ist die Hilfestellung der Bauherren in der Regel "Chefsache" und bleibt in nur einer Hand. Der Bauherr wird nie eigenmächtig von einem zum anderen Bausachverständigen weitergegeben. Gleichfalls seine schriftlichen Berichte wird ein genauer Bausachverständige diskret behandeln, nicht in Datenbanken sammeln oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister oder Immobilienmakler weiterleiten. Beim Eigenheimbau geht es um sehr viel Kapital: Der gewissenhafte Bausachverständige unterstützt seinem Bauherrn hierbei in gebührender Zeit und zum fixierten Preis ein perfektes Domizil seiner Wahl zu kriegen. Grundsätzlich sollte jeglicher Bauherr, der einen Bausachverständigen beauftragt, streng auf individuelle Unterstützung bestehen.


Beim Hausbau Neubaubegleitung mit einplanen

Neubaubegleitung bzw. die fachkundige Begleitung im Neubau rechnet man zu den Kernkompetenzen beim Verband Privater Bauherren. Allerdings gibt es auch immer noch zahlreiche Bauherren, die sich wundern: "Neubaubegleitung, wozu ist das denn gut"? Es ist aber gemeinhin geläufig, dass eine Neubaubegleitung bzw. Baubgeleitung im Neubau immer dann ausführlich und von Nutzen sein kann, wenn man sich möglichst früh, demnach frühzeitig bei den Vorüberlegungen, an neutrale Bauexperte wendet. Kauf- oder Bauvertrag und besonders Bau- und Leistungsbeschreibung sind zwingende Grundlagen bei der Durchführung des lang erhofften Traumes. Bei einer Neubaubegleitung wird schon der Werkvertrag in technischer Hinsicht gecheckt.

Neubaubegleitung durch einen versierten Baubetreuer

Außerdem ist in besonders vielen Fällen eine juristische Begutachtung zweckmäßig. Die Bauspezialisten kooperieren zu diesem Zweck mit Anwälten. Dessen ungeachtet muss jedoch auch bei der baufachtechnischen Überprüfung erörtert werden, ob dem Bauvertrag ein verbraucherfreundlicher Berechnungsplan zugrunde liegt.

Die Neubaubegleitung bzw. Begleitung beim Hausbau reduziert sich nicht auf die vertragstechnischen Analysen, sondern fängt hier erst an. Innerhalb der Bauphasen wird ein Bauberater zahlreiche dem Bau vorstellig werden, eigentlich immer dann, wenn bestimmte zwingende Baustufen abgeschlossen sind. Bei einem gewöhnlichen unterkellerten Reihenhaus in konventioneller Massivbauweise haben sich folgende Baubegutachtung bei einer Neubaubegleitung als richtig erwiesen: Die 1. Kontrolle nach Erbauung des Kellergeschosses und Beendigung der Außenwandabdichtung (am besten noch ohne Perimeterdämmung) und Dränleitungen vor dem Hinterfüllen der Werkräume. Die 2. Baukontrollabschnitte nach Fertigstellung des Rohbaus mit gedecktem Dach. Die 3. Bauüberprüfung nach Fertigstellung der Grundinstallation von der Heizungsanlage, Sanitäranlage, Elektro, vor den Vormauerungen und den Verputzungen der Innenwände. Die 4. und abschließende Baubegutachtung vor der "Endabnahme" ist unmittelbar vor Erstellung der Estricharbeiten durchzuführen.

Der VPB hat bereits vor sehr vielen Jahren die Notwendigkeit einer Neubaubegleitung beziehungsweise wie es präziser genannt wird einer baubegleitenden Qualitätsbaukontrolle erfasst. Es ist klar, dass der Bauherr von jeden Kontrollen alsbald ein Besichtigungsprotokoll erhält, welches er an den Bauunternehmer mit der Anordnung zur Schadensbeseitigung weiterleiten kann. Sollten sich aus dem Mängelprotokoll zudem ergänzende Fragen ergeben, so hat das Mitglied des VPB außerdem die Handhabe, Einzelheiten hierzu mit dem -Bauberater zu diskutieren.

Das spricht für eine Neubaubegleitung

Viele Baumängel entstehen nach VPB-Erfahrung nicht einmal böswillig, sondern in der Regel aus Fahrlässigkeit und fehlender Information der am Bau tätigen Leute – und wenn die Arbeiten unterschiedlicher Baufirmen miteinander verknüpft sind. Geht dabei etwas schief, fühlt sich meist niemand angesprochen. Daraus resultieren Baumängel, die manchmal erst sehr viel später offenbar werden.

Damit Pannen rechtzeitig registriert werden, empfehlen achleute kontinuierliche Neubaubegleitungen. Anzuraten sind 5-6 Termine, falls nötig, könnten auch mehr sinnvoll sein. Im Verhältnis zu den auftretenden Kosten durch Baumängel sind die Kosten einer Neubaubegleitung sehr zu vernachlässigen.


Bauexperten in Bad Salzdetfurth und Holle

Ihr Gutachter in Holle und Bad Salzdetfurth

Bad Salzdetfurth ist eine Ortschaft im Landkreis Hildesheim im Süden von Niedersachsen. Die Stadt ist ein regional bekannter Erholungs-, Kur-, Klinik- und Industriestandort. Sie ist als Moorheilbad rechtlich anerkannt. Gerade befinden sich in Bad Salzdetfurth auf einer Stadtfläche von beinahe 67,11 km² beinahe 13.130 Einwohner. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von gut 196 dort lebende Leute pro qkm. Die längste Nord-Süd-Ausdehnung liegt bei über 12 Kilometer, die breiteste Ost-West-Ausdehnung beträgt etwa acht Kilometer.

Zur Stadthistorie von Bad Salzdetfurth gehört eine enge Verbundenheit mit der Stein- und Kalisalzförderung. Die ersten ansässigen Leute von Bad Salzdetfurth waren naheliegender Weise Salzsieder. Die Kaliwerke Salzdetfurth AG, die älteste Vorläufergesellschaft der heutigen K+S AG, hatte seit 1889 ihren Stammsitz in Bad Salzdetfurth. Der für die lokale Wirtschaft bedeutende Kalibergbau wurde im Jahr 1992 beendet. Seit dem Jahr 2001 ist die Zahl der dort wohnen Personen sinkend; in den 1990er-Jahren hatte sie noch bei knapp 14.500 dort lebende Leuten gelegen.

Bad Salzdetfurth findet man ca. elf Kilometer im Süden von Hildesheim. Bad Salzdetfurth befindet sich im Innerstebergland, einem Teilbereich der naturräumlichen Region Niedersächsisches Bergland. Die Stadt grenzt im Norden an die fruchtbaren und intensiv ackerbaulich genutzten Lössböden der Hildesheimer Börde. Südöstlich von Bad Salzdetfurth befindet sich der Harz. Bad Salzdetfurth grenzt an folgende Städte und Gemeinden: Schellerten, Bockenem, Sibbesse, Diekholzen, Holle und Lamspringe.

In der historischen Altstadt finden sich zahlreiche, teilweise bereits im 17. Jahrhundert errichtete, Fachwerkhäuser. Das älteste Gebäude in der Altstadt ist die nach dem Brand von 1605 wieder errichtete und von nachfolgenden Bränden verschont gebliebene Steinbergsche Mühle. Im Jahr 2011 waren rund 3.320 Menschen am Arbeitsort Bad Salzdetfurth beschäftigt. Von diesen waren circa 50 Prozent an Produktionsstätten, 34 % in der "Erbringung von sonstigen Dienstleistungen" und circa 15% in den Unternehmenszweigen Einzelhandel, Transport, Lagerwesen und Gastronomie tätig.

Baubetreuung vom VPB-Regionalbüro Hildesheim in Bad Salzdetfurth und Holle

Holle ist eine Ortschaft im Landkreis Hildesheim des Bundeslandes Niedersachsen. Als Ort der Schlösser und Burgen hat Holle viele geschichtsträchtige Gebäude zu bieten. Darunter zu nennen sind das Barockschloss Söder, das Renaissanceschloss zu Henneckenrode, die Burg Wohldenberg und das Schloss Derneburg. Die Gemeinde Holle besteht aus den Ortsteilen Grasdorf, Astenbeck, Heersum, Derneburg, Hackenstedt, Henneckenrode, Söder, Luttrum, Sillium, Holle, Sottrum und Wohldenberg. Die größte Ortschaft ist Holle vor Grasdorf, Sottrum und Heersum.

Zurzeit wohnen in der Stadt Holle auf einer Grundfläche von ungefähr 61,1 km² zirka 6.936 Personen. Dies ergibt eine Bevölkerungsdichte von ziemlich genau 112 dort lebende Leute pro km². Holle befindet sich rund 20 km von Hildesheim entfernt verkehrsgünstig an den Autobahnen 39 und 7 gelegen. Die Bundesstraßen 6, 243 und die 444 erstrecken sich durch die Gemeinde.

Baubetreuung in Holle und Bad Salzdetfurth

Das VPB-Regionalbüro Hildesheim ist im Namen des Verband Privater Bauherren für seine Mitglieder im gesamten Einzugsgebiet von Holle und Bad Salzdetfurth aktiv. Zu unserem Tätigkeitsbereich rechnen wir mit unserem Sitz in Giesen auch die Nachbarorte wie beispielsweise Elze, Schellerten, Barnten, Nordstemmen, Gronau, Sarstedt, Söhlde, Algermissen, Hohenhameln, Holle, Ahrbergen und Bad Salzdetfurth.

Als Baugutachter und Fachleute stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz zur Verfügung. Die langjährigen Erfahrungen als Bauingenieur bzw. Architekt speziell für Wohnimmobilien sowie die vielzähligen Fortbildungsmaßnahmen versetzen sie in die Lage, Antworten auf häufige Fragen rund um das Thema Neubau, Immobilienkauf oder Haussanierung zu finden. Insgesamt sind Sie bei uns genau richtig, wenn es bei Ihnen um Bereiche wie beispielsweise die hier genannten geht: Neubau einer Wohnimmobilie, Kauf eines Hauses bzw. Grundstücks oder einer ETW, Nachhaltigkeit beim Bauen, aber auch Ermittlung von Mängeln am Bau.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Gutachter Neubaubegleitung Hildesheim,Bauinspektion Nordstemmen,Gutachter Schimmelpilz Sarstedt,Bausachverständiger Nasse Wand Elze Gronau,Baugutachter Eigentumswohnung ETW Elze Gronau,Gutachter Schimmelpilze Hildesheim,Bausachverständiger Mehrfamilienhaus Sarstedt,Baugutachten Brandschutz Sarstedt,Sachverständiger Doppelhaus Bad Salzdetfurth,Baugutachter Radon Harsum Borsum,Bauabnahme Elze Gronau,Sachverständiger Radon Bad Salzdetfurth,Neubau Vertragsprüfung Nordstemmen,Sachverständiger Doppelhaushälfte Hildesheim,Baufachmann Sarstedt,Gutachter Schimmelpilze Harsum Borsum,Gutachter Doppelhaus Harsum Borsum,Baugutachter Blower-Door-Test Bad Salzdetfurth,Baukontrolle Brandschutz Hildesheim,Baugutachten Schimmelschaden Hildesheim,Brandschutz Gutachter Harsum Borsum,Blower-Door-Test Elze Gronau,Baubegleitung Neubau Bad Salzdetfurth,Baubegleitung Neubau Harsum Borsum,Baubetreuung Brandschutz Nordstemmen,Gutachter Neubau Hildesheim,Baugutachter Nordstemmen,Brandschutz Bauberatung Hildesheim,Bauberater Harsum Borsum,Gutachter Doppelhaus Elze Gronau,Sachverständiger Nasse Wand Sarstedt,Baubetreuung Brandschutz Bad Salzdetfurth


Informationen und Tipps für Bauherren:

Kleber:
Eine bekannte und vielfach zu findende leichtflüchtige organische Verbindung ist Formaldehyd. Es entweicht aus dem Kleber in Spanplatten, aus Versiegelungen, vielen Heimtextilien, Teppichböden und Mineralfaser-Dämmstoffen. Formaldehyd wirkt mitunter Jahre lang auf die Bewohner ein und kann unter anderem Kopfschmerzen, Übelkeit, Husten, Kreislaufbeschwerden, Nervosität, Schlaflosigkeit und Depressionen zur Folge haben. Wer unter diesen Problemen leidet, selte seine Wohnräume daraufhin untersuchen lassen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.