Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Bausachverständiger Neubau in Bad Salzdetfurth

Bausachverständiger Neubau ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Bausachverständiger Neubau in Bad Salzdetfurth. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Energieberatung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein professioneller Bausachverständiger ist für jeden Bauherren ratsam

Was ein Häuslebauer benötigt, ist ein unparteiischer Bausachverständiger. Der Bau eines Hauses ist ein hartes Metier, in dem mit zähen Bandagen um bereits kleine Gewinnmargen gefochten wird. Ein Bausachverständiger vom Verband Privater Bauherren hat jahrelange Erfahrung und kann dem Bauherren aufgrund dessen wesentlich nützen. Das ist außerdem wirklich hilfreich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Business sehr oft die privaten Bauherren. Sie sind Laien und haben keine Ahnung von der Bauwirtschaft. Deswegen fallen sie praktisch bei jeder Gelegenheit auf die bombastischen Verkaufskatalogen von Schlüsselfertiganbietern herein, die sich im Nachhinein als unbegründete Beteuerungen beweisen. "Festpreise", "garantierte Fertigstellungstermine" und obendrein das "Super-Energiesparhaus" sind bloße Trugbilder, bis sie nicht im Hauskaufvertrag deutlich fixiert werden.

Ihre Der VPB-Bausachverständiger steht Ihnen zur Seite wenn es um Immobilien geht

Um im Dickicht der Bauverträge bestehen zu können, brauchen Häuslebauer neutrale Bauherrenberater, versierte Bausachverständige, die sich in allen Gebieten des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorheucheln lassen. Woran identifiziert der Bauherr den richtigen Bausachverständigen? Ein professioneller Bausachverständiger ist ein seit Jahren aktiver Bauspezialist, der immer firmen- und produktunabhängig raten kann und eben keiner speziellen Interessentengruppe verpflichtet ist. Ein solider Bausachverständiger durchläuft fortwährend Schulungen und zieht für gewöhnlich bei komplizierten Fällen zusätzliche neutrale Bausachverständige aus weiteren Baufächern hinzu. Beim persönlich unterstützenden Bausachverständigen ist die Betreuung der Bauherren im Prinzip "Chefsache" und liegt in lediglich einer Hand. Der Bauherr wird keinesfalls eigenmächtig von einem zum nächsten Bausachverständigen weitergegeben. Ebenfalls seine schriftlichen Berichte wird ein professioneller Bausachverständige vertraulich behandeln, nicht in Datenbanken speichern oder gar an Baufirmen, Finanzdienstleister oder Makler weitergeben. Beim Wohnungsbau geht es um sehr viel Kapital: Der genaue Bausachverständige hilft seinem Bauherrn hierbei in entsprechender Zeit und zum fixierten Preis ein perfektes Domizil seiner Wahl zu bekommen. Generell muss jeder Bauherr, der einen Bausachverständigen beauftragt, strikt auf spezifische Betreuung bestehen.


Der Neubau - Qualität vom Fachanbieter

Der große Traum vom Neubau der eigenen vier Wände - zahllosen Menschen ist er wohlbekannt. Die Entscheidung für den Neubau eines Ein- oder Mehrfamilienhauses trifft man vermutlich nur einmal. Umso bedeutsamer ist es, den rechten Fachmann neben sich zu wissen. Einen langjährig erfahrenen Bauherrenberater zu bekommen, der einem mit Rat und Tat unterstützt, ist außerordentlich wichtig, damit das Projekt "Neubau" von den anfänglichen Überlegungen bis zur schlußendlichen Schlüsselübergabe gelingt.

Die meisten Bauherren haben oft bereits frühzeitig relativ exakte Vorstellungen, wie der zukünftige Neubau ihres Traumhauses nach der Fertigstellung aussehen soll. Wer einen Neubau vorhat, sucht zunächst ein Baugrundstück. Das wird immer problematischer, denn die Preise für Bauland klettern aktuell deutlich. Zudem ist es sogar recht schwierig geworden, ein taugliches Grundstück zu finden, denn die meisten Kommunen überlassen heute neues Bauland lediglich noch Bauträgern und Investoren, damit diese es erschließen und vermarkten. Private Bauherren, die nach eigenen Wünschen planen und bauen möchten, finden hier keinen Platz für Ihren Neubau.

für nicht wenige kommen Angebote für Schlüsselfertigimmobilien auch gerade recht. Neubau-Kataloge und Musterhäuser srgen für erste Eindrücke vom späteren Wohnhaus, und aus der zumeist umfangreichen Ausstattungszusammenstellung lässt sich sofort das Beste bestimmen. Der Ausdruck "schlüsselfertig" verspricht obendrein erreichbare Fertigstellungstermine und gedeckelte Kosten für den Neubau.

Das täuscht aber, erklärt der VPB. Der Ausdruck "schlüsselfertig" ist weder durch ein Gesetz definiert noch geschützt. Ein Bauwilliger, der sich für einen schlüsselfertigen Neubau entscheidet, der unterschreibt dazu immer erst einen Bauvertrag. Dieser sollte eine präzise Baubeschreibung beinhalten. Dabei muss jede Baubeschreibung auch einen exakten Fertigstellungstermin nennen oder wenigstens eindeutige Informationen zur Bauzeit machen. Obwohl beim Neubau die Überprüfung der Baubeschreibung und des Bauvertrags so bedeutend sind, vergessen sie viele Bauwillige, weil sie sich der Wichtigkeit nicht bewusst sind bzw. die Aufwendungen für diese Maßnahmen vermeiden wollen.

Ein moderner Neubau für eine sichere Zukunft

Ein zusätzliches Problem, das viele Bauwillige befürchten, sind Mängel bei der Bauausführung. Auf besonders vielen Baustellen hat laut VPB die Qualität der Bauleistungen deutlich nachgelassen. Eine Ursache liegt im System des Schlüsselfertigbauens: Weil die Käufer keinen eigenen Architekten engagieren und den ganzen Neubau an eine Immobilienfirma delegieren, fehlt die nötige Überwachung bzw. der Bauherr übernimmt es selbst, was in den meisten Fällen nicht sonderlich gut klappt.

Zusammen mit einem fachkundigen Bauberater kann man einen Neubau in aller Regel perfekt verwirklichen lassen. Ein professionell arbeitender Bauherrenberater liefert Unterstützung für den vollständigen Bauprozess - von den ersten Skizzen bis hin zum künftigen Bezug durch die Auftraggeber. Sehr gerne informieren wir Sie über alle verschiedenen Optionen, die für Sie als Eigenheimbesitzer von einem Neubau möglich sind. Wir handeln bei jedem Neubau-Projekt uneingeschränkt wunschgemäß und stets auf hohem fachlich gebotenem Niveau.


Wohnregion in und um Bad Salzdetfurth und Holle

Ihre Baugutachter in Bad Salzdetfurth und Holle

Bad Salzdetfurth ist eine Kleinstadt im Landkreis Hildesheim im südlichen Bereich von Niedersachsen. Die Stadt ist ein bundesweit bekannter Erholungs-, Kur-, Klinik- und Industriestandort. Sie ist als Sole- und Moorheilbad staatlich anerkannt. Gerade befinden sich in der Stadt Bad Salzdetfurth auf einer Grundfläche von ca. 67,11 km² in etwa 19.139 Menschen. Das führt rechnerisch zu einer Einwohnerdichte von etwa 195 Bewohner je km². Die längste Nord-Süd-Ausdehnung liegt bei zirka 12 km, die breiteste Ost-West-Ausdehnung beträgt rund 8 Kilometer.

Zur Stadthistorie von Bad Salzdetfurth zählt die Kali- und Steinsalzgewinnung. Die ersten Einwohner von Bad Salzdetfurth waren naheliegender Weise Salzsieder. Die Kaliwerke Salzdetfurth AG, die älteste Vorläufergesellschaft der aktuellen K+S AG, hatte von 1889 bis 1971 ihren Hauptsitz in Bad Salzdetfurth. Der für die lokale Wirtschaft bedeutsame Kalibergbau wurde im Jahr 1992 eingestellt. Seit 2001 ist die Anwohnerzahl rückläufig; in den 1990er-Jahren hatte diese noch bei knapp 14.500 Einwohnern gelegen.

Bad Salzdetfurth findet man rd. 11 Kilometer südlich von Hildesheim. Bad Salzdetfurth findet man im Innerstebergland, einem Teilraum der naturräumlichen Region Niedersächsisches Bergland. Bad Salzdetfurth grenzt nördlich an die ackerbaulich genutzten Lössböden der Hildesheimer Börde. Im Südosten von Bad Salzdetfurth befindet sich der Harz. Bad Salzdetfurth grenzt an folgende Städte und Gemeinden: Sibbesse, Holle, Lamspringe, Schellerten, Diekholzen und Bockenem.

In der alten Kernstadt befinden sich zahlreiche, größtenteils bereits im 17. Jahrhundert erbaute, Fachwerkhäuser. Das älteste Gebäude in der Altstadt ist die nach dem Brand von 1605 wieder aufgebaute und von weiteren Bränden verschont gebliebene Steinbergsche Mühle. Im Jahr 2011 waren rd. 3.320 Arbeitnehmer am Standort Bad Salzdetfurth berufich tätig. Von diesen waren rund 50 % im produzierenden Gewerbe, 34 % im Bereich Dienstleistung und etwa 15% in den Branchen Gastronomie, Lagerwesen, Einzelhandel und Transport tätig.

Hilfe für Bauherren vom Regionalbüro Hildesheim neben Bad Salzdetfurth auch in Holle

Holle ist eine Ortschaft im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen. Als Ort der Schlösser und Burgen hat Holle besonders viele geschichtsträchtige Gebäude zu bieten. Darunter zu nennen sind das Renaissanceschloss zu Henneckenrode, das Barockschloss Söder, die Burg Wohldenberg und das Schloss Derneburg. Die Gemeinde Holle besteht aus den Gemeindeteilen Astenbeck, Henneckenrode, Hackenstedt, Grasdorf, Heersum, Derneburg, Holle, Luttrum, Sillium, Söder, Sottrum und Wohldenberg. Die einwohnerstärkste Ortschaft davon ist Holle vor Grasdorf, Sottrum und Heersum.

Aktuell wohnen vor Ort auf einer Stadtfläche von knapp 61,14 km² rd. 6.940 Menschen. Das ergibt eine Einwohnerdichte von exakt 112 dort lebende Personen je km². Holle befindet sich rd. 20 Kilometer von Hildesheim entfernt günstig an den Autobahnen 7 und 39 gelegen. Die Bundesstraßen 6, 243 und die 444 erstrecken sich durch den Ort.

Erfahrene Bauexperten in Holle und Bad Salzdetfurth

Unser Regionalbüro Hildesheim ist im Namen des Verband Privater Bauherren für seine Mitglieder im Großraum Bad Salzdetfurth und Holle ihr kompetenter Ansprrechpartner. Zu dem Einzugsgebiet unseres Regionalbüros zählen mit unserer Basis in Giesen auch die Nachbargemeinden wie z.B. Sarstedt, Elze, Schellerten, Nordstemmen, Barnten, Gronau, Ahrbergen, Algermissen, Söhlde, Holle, Bad Salzdetfurth oder Hohenhameln.

Als Baugutachter und Spezialisten stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz zur Seite. Die langjährigen Erfahrungen als Architekt bzw. Bauingenieur im Bereich Wohngebäuden sowie die regelmäßigen Weiterbildungsmaßnahmen ermöglichen es ihnen, Antworten auf praktische alle Fragen rund ums Thema Neubau, Immobilienkauf oder Haussanierung zu finden. In Summe sind Sie richtig, wenn es bei Ihnen zurzeit um Themen wie beispielsweise die nachfolgenden geht: Neubau eines eigenen Hauses bzw. einer Wohnung innerhalb eines MFH, Anschaffung eines Einfamilienhauses bzw. jeder anderen Art von Immobilie oder einer ETW, gesund Bauen und Wohnen, aber auch Begutachtung von Pfusch am Bau.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Sachverständiger Kellerabdichtung Sarstedt,Bauherrenberater Bad Salzdetfurth,Gutachter Doppelhaushälfte Bad Salzdetfurth,Baukontrolle Elze Gronau,Bauabnahme Neubau Sarstedt,Energetische Sanierung Harsum Borsum,Bausachverständiger Baubeschreibung Nordstemmen,Gutachter Kellersanierung Nordstemmen,Bausachverständiger Doppelhaushälfte Hildesheim,Brandschutz Sachverständiger Harsum Borsum,Baugutachter Neubaubegleitung Elze Gronau,Sachverständiger Schimmelpilz Nordstemmen,Bausachverständiger Reihenhaus Sarstedt,Bausachverständiger Nasser Keller Harsum Borsum,Schimmelsanierung Bausachverständiger Sarstedt,Gutachter Nasse Wand Nordstemmen,Bausachverständiger Blower-Door-Test Nordstemmen,Gutachter Schimmelpilz Nordstemmen,Bauabnahme Eigentumswohnung ETW Harsum Borsum,Gutachter Reihenhaus Nordstemmen,Sachverständiger Blower-Door-Test Hildesheim,Sachverständiger Doppelhaus Sarstedt,Gutachter Kellersanierung Hildesheim,Baugutachter Schimmelpilze Elze Gronau,Gutachter Thermografie Elze Gronau,Sachverständiger Doppelhaus Elze Gronau,Bauabnahme Neubau Bad Salzdetfurth,Schimmelschaden Gutachter Nordstemmen,Baumängelbeseitigung Nordstemmen,Baugutachter Eigentumswohnung ETW Harsum Borsum,Brandschutz Sachverständiger Sarstedt,Altbaugutachten Elze Gronau


Informationen und Tipps für Bauherren:

Jute:
Naturfaserteppiche bestehen aus Jute, Baumwolle, Sisal, Kokos, Seegras oder Zellulose. Sie sind belastbar, schlucken Trittschall und tragen zu einem angenehmen Wohnklima bei. Der entscheidende Faktor ist allerdings die Rückseite des Teppichbelags: Diese sollte nicht aus synthetischen Materialien bestehen. Schaumstoffrücken können Schadstoffe abgeben; diese chemischen Verbindungen, die zahlreiche Personen als klassischen "Neugeruch" wahrnehmen, können schädlich für die Gesundheit sein.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.