Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Bausachverständiger Mehrfamilienhaus in Sarstedt

Bausachverständiger Mehrfamilienhaus ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Bausachverständiger Mehrfamilienhaus in Sarstedt. Außerdem sind wir Fachleute auf den Gebieten Energieberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein qualifizierter Bausachverständiger ist bei jedem Neubauvorhaben sinnvoll

Was ein Bauherr benötigt, ist ein solider Bausachverständiger. Der Hausbau ist ein sehr spezielles Metier, in dem mit zähen Bandagen um minimale Gewinnmargen gefochten wird. Ein Bausachverständiger vom Verband Privater Bauherren hat viele Jahre Erfahrung und kann dem Bauherren dadurch wesentlich unterstützen. Das ist überdies dringend hilfreich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Metier sehr oft die privaten Bauherren. Sie sind Amateure und kennen sich auf dem Bau nicht aus. Demzufolge fallen sie beinahe komplett auf die überschwänglichen Werbebroschüren von Schlüsselfertiganbietern herein, die sich nachträglich als falsche Versprechungen zeigen. "Festpreise", "garantierte Fertigstellungstermine" und überdies das "Super-Energiesparhaus" sind reine Täuschungsmanöver, bis sie nicht im Hausbauvertrag explizit fixiert werden.

Ihre Ein Bausachverständiger des VPB unterstützt Sie bei allen Problemem auf Ihrer Baustelle

Um im Bau- und Vertragsdschungel überleben zu können, benötigen Häuslebauer neutrale Bauberater, professionelle Bausachverständige, die sich in allen Disziplinen des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vormachen lassen. Woran identifiziert der Bauherr den richtigen Bauexperten? Ein professioneller Bausachverständiger ist ein seit Jahren aktiver Bauprofi, der prinzipiell firmen- und angebotsneutral raten kann und eben keiner speziellen Interessensgruppe verbunden ist. Ein solider Bausachverständiger bewältigt fortwährend Fachseminare und zieht auch bei verwickelten Sachverhalten zusätzliche neutrale Bausachverständige aus unterschiedlichen Fachgebieten hinzu. Beim persönlich beratenden Bausachverständigen ist die Unterstützung der Bauherren immer "Chefsache" und kommt aus nur einer Hand. Der Bauherr wird nie beliebig von einem zum anderen Bausachverständigen weitergegeben. Ebenso seine schriftlichen Protokolle wird ein seriöser Bausachverständige vertraulich verwalten, nicht in Datenbanken sammeln oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister oder Makler weitergeben. Beim Bauen geht es um viel Kapital: Der sorgfältige Bausachverständige unterstützt seinem Bauherrn hierbei in gebührender Zeit und zum ausgemachten Preis ein perfektes Eigenheim seiner Wahl zu bekommen. Generell sollte jeglicher Bauherr, der einen Bausachverständigen ermächtigt, rigoros auf individuelle Betreuung beharren.


Das Mehrfamilienhaus - Stein auf Stein gesetzt

Ein Mehrfamilienhaus (Kürzel MFH), ist eine Wohnimmobilie, das für viele Familien beziehungsweise Nutzer oder Mietparteien geplant ist. Aus diesem Grund wird das Mehrfamilienhaus auch ab und an als Mehrfamilienwohnhauses definiert.
Die einzelnen Wohnungen von einem Mehrfamilienwohnhaus sind auf zahlreiche Etagen verteilt. Größere Mehrfamilienwohnhäuser werden aus diesem Grund zum Geschosswohnungsbau gerechnet. Zeitgemäße, meistens freistehende Mehrfamilienhäuser werden hierzulande nicht selten als Stadtvilla angepriesen, speziell wenn sie in gehobenen Wohnlagen stehen und eine umfangreiche Ausstattung bieten. Gut 31% des Wohnraums in Deutschland wird über Mehrfamilienhäuser zur Verfügung gestellt. Sie schaffen damit nach dem Einfamilienhaus die zweithäufigste Art der Wohnfläche. Die Gebäude stellen hierbei nicht weniger als 38 Prozent der Wohneinheiten. Die Wohneinheiten zeichnen sich somit im Vergleich zur durchschnittlichen Wohnungsgröße in Deutschland durch überwiegend geringere Wohnungsgrößen aus. Ein Mehrfamilienwohnhaus und das dazugehörige Grundstück können in der Bundesrepublik nach dem Wohnungseigentumsgesetz unter zahlreichen Eigentümern aufgeteilt sein.

Ein Mehrfamilienhaus mit einigen Wohnebenen respektive Geschossen werden aus diesem Grund auch zum Geschosswohnungsbau gerechnet. Die einzelnen Wohnungen können entweder nur einem aber auch mehreren Eigentümern gehören. Ist das Mehrfamilienhaus ein sogenanntes Mietshaus gehört das Haus zumeist einem einzigen Immobilienbesitzer. Auch wenn in der Regel im Mehrfamilienhaus die Wohneinheiten etwas kleinere Wohnflächen besitzen als beispielsweise in einem Einfamilienhaus, hat das Wohnen in einem Mehrfamilienhaus ohne Frage auch einige Vorteile. Zum einem ist es um einiges preisgünstiger im Bereich der Nebenkosten als ein eigenes allein genutztes Wohnhaus, da viele Betriebskosten auf die einzelnen Wohnparteien prozentual entsprechend aufgesplittet werden. Selbstverständlich müssen die einzelnen Mieter in einem Mehrfamilienhaus etwas mehr Rücksicht aufeinander nehmen. Aber es können beim Wohnen in einem Mehrfamilienhaus auch Freundschaften unter den Nachbarn entstehen, bei denen man sich gegenseitig hilft. Besonders ältere Anwohner sind in einem Mehrfamilienhaus u.U. nicht so isoliert.

Gleichgültig, ob es sich dabei um ein ...
  • Mehrfamilienhaus mit Walm- oder Flachdach
  • Mehrfamilienhaus mit oder ohne Fahrstuhl
  • Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage
  • Mehrfamilienhaus mit Glas oder Natursteinfassade
  • Mehrfamilienhaus mit oder ohne Keller
handelt, wir begleiten unsere Kunden vom Kaufvertrag bis hin zur Bauabnahme. Genau betrachtet sieht die Begleitung im Bereich Wohnungserwerb so aus:
  • Unterstützung bei der Nutzung von Fördermitteln.
  • Bewertung vor dem Erwerb einer Wohnung
  • Kontrolle der Verträge
  • baubegleitnede Qualitätskontrolle
  • Bauabnahme der ETW
  • Sanierungsberatung für Eigentümergemeinschaften
  • Ordnen und Dokumentation Ihrer Immobilienunterlagen rund um Ihren Wohnungserwerb
Dabei ist es unerheblich, ob es um den Kauf einer Seniorenwohnung, den Erwerb eine sanierten Bestandswohnung, den Kauf einer Ferienwohnung, den Kauf einer ETW im Neubau oder Altbau, das Bauen mit und kaufen vom Bauträger geht.


Bauen in der Region Sarstedt

Ihre Baugutachter in Sarstedt

Der Ort Sarstedt ist eine am Fluss Innerste zu findende Kleinstadt im südöstlichen Niedersachsen. Das Mittelzentrum im Landkreis Hildesheim hat beinahe 20.000 Einwohner. Sarstedt findet man rund 13 km nordwestlich von Hildesheim und rund 21 Kilometer im Südosten von Hannover. Sarstedt war in der Zeit von 1885 und 1946 die alleinige und ist seither die nördlichste Stadt im Landkreis Hildesheim. Westlich der Stadt Sarstedt gibt es die Innerste, ein circa 101 km langer Fluss, der in die Leine mündet.

Seit der Gebietsreform von 1974 gehören zur Stadt Sarstedt ebenso zum ehemaligen Kern sechs Ortschaften mit jeweils eigenen Ortsbürgermeistern: Gödringen (ca. 576 Menschen), Ruthe (circa 323 Personen), Heisede (ungefähr 1091 Anwohner), Giften (rd. 759 Bewohner), Schliekum (etwa 618 Menschen), Hotteln (etwa 580 Anwohner). In diesen Tagen findet man in der Stadt auf einer Gesamtfläche von ungefähr 42 qkm knapp 19.300 Anwohner.

Eine wichtige Rolle im Wirtschaftsleben im Kreis Sarstedt spielte mit Beginn des 20. Jahrhunderts der Kalibergbau, bei dem Kalisalze zur Fertigung von Dünger unter Tage gefördert wurden. Beide unmittelbar zu Sarstedt zählenden Kalischachte "Glückauf-Sarstedt" und "Siegfried-Giesen" verfügten über eine Grubenanschlussbahn und waren seit 1904/06 für zahlreiche Sarstedter Familien für einige Generationen einzige Einkunftsquelle, bis sie beide im Jahre 1987 dicht gemacht wurden. Wenn nun seit Ende 2010 eine Wiederbelebung von "Siegfried-Giesen" erwogen und eine Machbarkeitsstudie eines Düngemittel- und Salzfabrikanten in Auftrag gegeben wird, wäre dies das erste Mal nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland, dass "ein stillgelegtes Bergwerk wieder in Betrieb genommen wird".

Das interessanteste Baugebiet ist gerade fraglos "Am Sonnenkamp Ost", aber auch die zusätzlichen Bauviertel Schiefferkaute im OT Gödringen, Am Kipphut, Alter Bauhof, Hopfenberg und Schäferberg im OT Ruthe, Kreuzfeld im OT Schliekum sowie Vierpass im OT Giften sind insbesondere für junge Bauherren ein interssantes Angebot.

Versierte Bauspezialisten in Sarstedt

Unser VPB-Regionalbüro Hildesheim ist im Namen des Verband Privater Bauherren für seine Bauherren in der Umgebung Hildesheim aktiv. Zu unserem Tätigkeitsgebiet gehören mit unserer Basis in Giesen auch die Nachbarorte wie z.B. Elze, Barnten, Sarstedt, Gronau, Schellerten, Nordstemmen, Algermissen, Holle, Hohenhameln, Söhlde, Bad Salzdetfurth oder Ahrbergen.

Als Baugutachter und Experten für die Bewertung von Bauschäden stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz zur Seite. Die vielschichtigen Tätigkeiten als Architekt bzw. Bauingenieur speziell für Wohnhäusern sowie die regelmäßigen Weiterbildungsmaßnahmen versetzen sie in die Lage, Lösungen für alle möglichen Fragen rund um das Thema Bauen, Hauskauf oder Gebäudesanierung zu finden. Zusammengefasst sind Sie beim VPB gut aufgehoben, wenn es bei Ihnen zurzeit um Bereiche wie z.B. die folgenden geht: Neubau eines eigenen Hauses bzw. einer Wohnung innerhalb eines MFH, Anschaffung eines EFH oder einer Wohnung zur Selbstnutzung, Nachhaltigkeit beim Bauen, aber auch Ermittlung von Schäden am Bau.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bausachverständiger Kellerabdichtung Elze Gronau,Baumängelgutachten Sarstedt,Baugutachter Reihenhaus Sarstedt,Baufachleute Harsum Borsum,Brandschutz Baugutachter Harsum Borsum,Bausachverständiger Neubau Harsum Borsum,Gutachter Neubaubegleitung Nordstemmen,Baugutachter Blower-Door-Test Hildesheim,Bauberatung Bad Salzdetfurth,Gutachter Nasser Keller Nordstemmen,Sachverständiger Nasser Keller Hildesheim,Baufachmann Vertragsprüfung Nordstemmen,Bauvertrag Hildesheim,Schimmelsanierung Baugutachter Nordstemmen,Bausachverständiger Kellerabdichtung Bad Salzdetfurth,Bausachverständiger Neubaubegleitung Elze Gronau,Gutachter Schimmelpilze Nordstemmen,Bausachverständiger Nasse Wand Hildesheim,Sachverständiger Radon Harsum Borsum,Brandschutz Sachverständiger Harsum Borsum,Baufachmann Hildesheim,Sachverständiger Baubeschreibung Nordstemmen,Baustellenprotokoll Elze Gronau,Schimmelschaden Bausachverständiger Sarstedt,Baustellenprotokoll Nordstemmen,Bauvertrag Elze Gronau,Energieberatung Bad Salzdetfurth,Sachverständiger Doppelhaus Elze Gronau,Bauberatung Nordstemmen,Sachverständiger Blower-Door-Test Hildesheim,Sachverständiger Doppelhaushälfte Harsum Borsum,Bausachverständiger Schimmelpilze Hildesheim


Informationen und Tipps für Bauherren:

Formaldehyd:
Formaldehyd ist eine bekannte und sehr weit verbreitete leichtflüchtige organische Verbindung. Es entweicht aus dem Kleber in Spanplatten, aus Versiegelungen, Heimtextilien, vielen Teppichböden, Presskorkplatten (die mit formaldehydhaltigem Kleber verpresst sind) und Mineralfaser-Dämmstoffen. Formaldehyd wirkt manchmal viele Jahre lang auf die Hausbewohner ein und kann zum Beispiel Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen, Husten, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Nervosität und Depressionen verursachen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.