Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Bausachverständiger in Elze und Gronau

Bausachverständiger Elze Gronau ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Bausachverständiger in Elze und Gronau. Außerdem sind wir Fachleute auf den Gebieten Energieberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein erfahrener Bausachverständiger schont Nerven und Geldbeutel

Was ein Häuslebauer braucht, ist ein solider Bausachverständiger. Der Bau eines Hauses ist ein schweres Geschäft, in dem mit festen Bandagen um bereits kleine Gewinnmargen gekämpft wird. Ein Bausachverständiger vom Verband Privater Bauherren hat langjährige Erfahrung und kann dem Bauherren aufgrund dessen wesentlich helfen. Das ist auch wirklich nötig, denn auf der Strecke bleiben in diesem Metier sehr oft die privaten Bauherren. Sie sind Nichtfachmänner und verfügen über keinerlei Erfahrung. Daher fallen sie beinahe jederzeit auf die bombastischen Werbekatalogen von Schlüsselfertigfirmen herein, die sich nachher als leere Versprechungen beweisen. "Festpreise", "versprochene Fertigstellungstermine" und außerdem das "Super-Energiesparhaus" sind reine Trugbilder, bis sie nicht im Kaufvertrag deutlich erklärt wurden.

Ihre Der VPB-Bausachverständiger ist Ihr Erfolgsfaktor wenn es um Immobilien geht

Um im Bau- und Vertragsdschungel bestehen zu können, besuchen vorsichtige Bauherren produktneutrale Bauberater, versierte Bausachverständige, die sich in allen Materien des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vormachen lassen. Woran identifiziert der Bauherr den geeigneten Bausachverständigen? Ein sorgfältiger Bausachverständiger ist ein seit Jahren aktiver Bauspezialist, der grundsätzlich firmen- und angebotsneutral helfen kann und eben keiner anderen Interessensgruppe verpflichtet ist. Ein anerkannter Bausachverständiger durchläuft fortwährend Schulungen und zieht in der Regel bei verwickelten Fällen andere produktneutrale Bausachverständige aus zusätzlichen Fachgebieten hinzu. Beim persönlich beratenden Bausachverständigen ist die Hilfestellung der Bauherren immer "Chefsache" und bleibt in nur einer Hand. Der Bauherr wird niemals willkürlich von einem zum anderen Bausachverständigen weitergereicht. Auch seine schriftlichen Protokolle wird ein genauer Bausachverständige taktvoll behandeln, nicht in Datenbanken sammeln oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister oder Hausvermittler verbreiten. Beim Bauen geht es um sehr viel Geld: Der professionelle Bausachverständige berät seinem Bauherrn hierbei in angemessener Zeit und zum festgelegten Preis ein schadenfreies Domizil seiner Wahl zu bekommen. Grundsätzlich sollte jeglicher Bauherr, der einen Bausachverständigen betraut, rigoros auf persönliche Betreuung bestehen.


Leben in Elze und Gronau (Leine)

Gutachter für Wohnungs- und Eigenheimbesitzer in Elze, Gronau und Eime

Elze ist eine Stadt im westlichen Teil des Landkreises Hildesheim, die im Einzugsgebiet der Metropolregion Hannover-Göttingen-Braunschweig im südlichen Niedersdachsen liegt. Elze ist Teil der Region Leinebergland, einem freien Verbund etlicher Städte und Gemeinden im Süden von Niedersachsen. Zurzeit findet man in Elze auf einer Stadtfläche von gut 47,71 qkm rund 9.000 Leute.

Elze liegt an der Saale, einem Nebenfluss der Leine. Die Altstadt wird durch Fachwerkhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert mit einem besonderen Charme versehen. Der Ort befindet sich im Westen von Hildesheim am Nordrand des Niedersächsischen Berglandes mit Ausblick auf die Poppenburg, das Schloss Marienburg, die Norddeutsche Tiefebene sowie auf die Klosterkirche Wittenburg. Schon vor dem Jahr 800 lebten in Elze Menschen. Zu Zeiten von Karl dem Großen wurde die Ortschaft Aula Caesaris ("Kaiserhof"), kurz Aulica genannt, woraus sich im Laufe der Zeit die Bezeichnungen Aulze und Elze weiterentwickelte.


Der Ort Gronau (Leine) liegt im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen und ist Verwaltungssitz der Samtgemeinde Leinebergland. Am 1. November 2016 wurden in die Stadt zahlreiche benachbarte Ansiedlungen eingebunden. Als Folge hat sich die Bevölkerungszahl auf über 10.920 verdoppelt und die Fläche auf annähernd 88 qkm mehr als vervierfacht. Gronau befindet sich südwestlich von Hildesheim zwischen Innerstebergland im Osten und Leinebergland im Westen. Die Stadt liegt im Westen des Hildesheimer Walds und nördlich der Sieben Berge. Gronau wird von der Leine durchflossen.

Zur Stadt Gronau rechnet man die Stadtteile: Banteln, Brüggen, Barfelde, Dötzum, Eddinghausen, Betheln, Wallenstedt, Eitzum, Nienstedt, Rheden, Haus Escherde und Heinum. Das Stadtbild ist gekennzeichnet durch zahlreiche Fachwerkhäuser, wie sie für Südniedersachsen klassisch sind. Gronau wurde von einer Stadtmauer umgeben, deren Reste noch am Nordwall zu erkennen sind. Am südlichen Wall findet man ein einstmaliger Wachturm. An der nördlichen Seite Gronaus gab es eine Eisenbahnstrecke, die in den 1980er Jahren stillgelegt wurde. Die frühere Eisenbahnbrücke, auf der der Bahnverkehr die Leine überquerte, ist inzwischen eine Rad- und Fußverkehrsbrücke.


Eime ist ein Örtchen im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen. Die Gemeinde gehört zu der Samtgemeinde Leinebergland an, die ihren Stammsitz in der Stadt Gronau (Leine) hat. Eime findet man im Leinebergland im Osten vom Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln. Der Ort liegt südsüdwestlich von Elze und westlich von Gronau (Leine). Derzeit leben in der Stadt auf einer Gesamtfläche von zirka 21 km² gut 2.553 Einwohner. Zum kleinen Ort Eime gehören die Gemeindeteile: Eime, Heinsen, Dunsen, Deilmissen und Deinsen. Eime findet man unmittelbar an der B240 Richtung Bodenwerder, die an der Gemeindegrenze von der Bundesstraße 3 abgeht. Das Bundesland Niedersachsen prüft derzeit eine beabsichtigte Umgehungsstraße westseitig der Gemeinde. Die Hannöversche Südbahn von Hannover nach Göttingen führt knapp im Osten des Gemeindegebiets. Der nächste Bahnhof liegt rd. 3 Kilometer von der Eimer Ortsmitte entfernt in Banteln.


Das Gebiet Hildesheim vor allem die Orte Gronau, Eime und Elze ist ein besonderer Flecken Erde insbesondere für jüngere Bauherren. Darum existieren auch in Eime, Gronau und Elze einige günstige Neubaugebiete wie z.B. das Bauareal Hanlah in Elze.

Erfahrene Baufachleute in Nordstemmen und Barnten

Unser VPB-Regionalbüro Hildesheim ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für seine Mitglieder in der Umgebung Barnten und Nordstemmen tätig. Zu dem Gebiet unseres Regionalbüros gehören mit unserem Standort in Giesen auch die Nachbarorte wie z.B. Sarstedt, Elze, Schellerten, Nordstemmen, Barnten, Gronau, Söhlde, Algermissen, Hohenhameln, Bad Salzdetfurth, Holle oder Ahrbergen.

Als Baugutachter und Bauexperten stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz Rede und Antwort. Die vielfältigen Tätigkeiten als Architekt bzw. Bauingenieur speziell für Wohngebäuden sowie die zahlreichen Weiterbildungsmaßnahmen versetzen sie in die Lage, Lösungen für praktische alle Fragen rund um das Thema Bauen, Kaufen oder Hausmodernisierung zu finden. In Summe sind Sie bei uns gut aufgehoben, wenn es bei Ihnen zurzeit um Themen wie beispielsweise diese hier geht: Planung einer Immobilie zum Wohnen, Erwerb eines EFH oder einer Wohnung zur Selbstnutzung, gesund Bauen und Wohnen, aber auch Ermittlung von Schäden am Bau.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baugutachten Nordstemmen,Gutachter Schimmelpilze Harsum Borsum,Baugutachter Eigentumswohnung ETW Elze Gronau,Baugutachten Elze Gronau,Altbaugutachten Harsum Borsum,Bauprotokoll Hildesheim,Bauinspektion Elze Gronau,Baugutachter Nasse Wand Sarstedt,Neubau Vertragsprüfung Nordstemmen,Bausachverständiger Baubeschreibung Harsum Borsum,Sachverständiger Radon Hildesheim,Baugutachten Brandschutz Harsum Borsum,Bauexperte Baubeschreibung Sarstedt,Baugutachter Doppelhaus Sarstedt,Gutachter Kellersanierung Bad Salzdetfurth,Sachverständiger Schimmelpilze Bad Salzdetfurth,Brandschutz Bausachverständiger Hildesheim,Gutachter Mehrfamilienhaus Sarstedt,Altbaugutachten Nordstemmen,Bausachverständiger Blower-Door-Test Hildesheim,Baufachmann Vertragsprüfung Sarstedt,Sachverständiger Schimmelpilze Nordstemmen,Schimmelschaden Bausachverständiger Harsum Borsum,Gutachter Einfamilienhaus Nordstemmen,Baugutachter Schimmelpilz Sarstedt,Gutachter Radon Sarstedt,Bauabnahme Mehrfamilienhaus Bad Salzdetfurth,Baufachleute Bad Salzdetfurth,Gutachter Radon Nordstemmen,Bausachverständiger Doppelhaushälfte Nordstemmen,Gutachter Neubaubegleitung Elze Gronau,Baugutachter Blower-Door-Test Nordstemmen


Informationen und Tipps für Bauherren:

Kleber:
Eine bekannte und vielfach zu findende leichtflüchtige organische Verbindung ist Formaldehyd. Es entweicht aus dem Kleber in Spanplatten, aus Versiegelungen, vielen Heimtextilien, Teppichböden und Mineralfaser-Dämmstoffen. Formaldehyd wirkt mitunter Jahre lang auf die Bewohner ein und kann unter anderem Kopfschmerzen, Übelkeit, Husten, Kreislaufbeschwerden, Nervosität, Schlaflosigkeit und Depressionen zur Folge haben. Wer unter diesen Problemen leidet, selte seine Wohnräume daraufhin untersuchen lassen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.