Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Baugutachten Schimmelschaden in Elze und Gronau

Baugutachten Schimmelschaden ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Baugutachten Schimmelschaden in Elze und Gronau. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Energieberatung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein unabhängiges Baugutachten hilft jedem Bauherren!

Baugutachten können sowohl zu rechtlichen wie auch zu bauspezifischen Fragestellungen erstellt werden. Das Baugutachten ist die qualifizierte Darlegung von Expertenmeinungen und die Präsentation von Konsequenzen für die tatsächliche Bewertung eines Sachverhalts oder Situation durch fachlich versierte Experten. Der Fachbegriff "Baugutachten" ist keine geschützte Bezeichnung und hat aus diesem Grund auch keine speziell herausragende prozessrechtliche Relevanz.

Baugutachten durch einen versierten Fachmann vom VPB

Ein Baugutachten {beinhaltet|e+nthält} eine im Allgemeinen vertrauenswürdige, weil überparteiische Beurteilung eines Sachverhalts in Bezug auf eine Fragestellung oder ein definiertes Ziel. Wenn ein gerichtlich bestellter Experte eine Wertung erstellt, redet man von einem Gerichtsgutachten. Liegt dagegen eine der Parteien eine gutachterliche Stellungnahme vor, wird oft von einem Privatgutachten gesprochen. Unabhängig von der Benennung handelt es sich hierbei juristisch immer um einen Parteivortrag. Aus diesem Grund sind für diesen Grund ebenfalls abweichende Bezeichnungen wie zum Beispiel "Baubegutachtung", "Baubericht" oder "Bauauswertung" in Gebrauch.

Ein Baugutachten kann ebenso in der Ausführung eines Wertgutachtens eingereicht werden. Dahingehend informiert dieses Sachgutachten zum Beispiel über den Wert eines Hauses. Zahlreiche Hausbesitzer, die ihre Immobilien veräußern wollen, haben nur vage Vorstellungen vom tatsächlichen Wert ihrer Gebäude. Aus diesem Grund lassen sich laufend mehr Immobilienbesitzer ein Gutachten von einem überparteilichen Experten vorlegen. Das Fachgutachten erlaubt ihnen, Wert und Zustand der eigenen Gebäude genau beurteilen.

Diese unbefangene Beurteilung ist Bedingung für den tatsächlichen Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung. Dies belegt langjährige Erfahrung. Unrealistische Vorstellungen dagegen schaden: Wer den Wert seines Hauses unrealistisch ansetzt, der bleibt i.d.R. erst einmal darauf sitzen. Und ist die Immobilie langfristig im Verkauf, spricht sich das in der Region unter interessierten Käufern herum. Viele Käufer spekulieren in diesem Fall, mit der Immobilie sei etwas nicht in Ordnung. Die Konsequenz: Der Anbieter muss den Kaufpreis massiv senken, nicht selten gar erstaunlich weit unter dem tatsächlichen Nennwert, nur um wieder Interessenten anzusprechen.


Ein Schimmelschaden ist stets eine Belastung für Ihr Wohngebäude

Bei Ihrer Immobilie wurde ein Schimmelschaden analysiert werden und eine umfassende Sanierung scheint unvermeidbar? Dann sind Sie bei einem Gutachter mit speziellen Kenntnissen auf dem Gebiet Schimmelbefall an der gesuchten Adresse angekommen. Wir bestimmen Schimmelbefall in Wohnungen insbesondere in Feuchträumen im Keller und unterstützen Sie, wenn es um die nachhaltige Entfernung des Schimmrlpilzes geht. Denn ein Reinigungsspezialist beseitigt evtl. lediglich die sichtbaren Flächen, behebt aber nicht die Wurzeln allen Übels. Wir garantieren, dass der Befall mit Schimmelsporen endgültig nicht wieder vorkommt.

Ergänzende spezielle Details zum Gebiet Schimmelschaden:
Als Schimmel bezeichnet man in der Mikrobiologie einen zumeist fadenförmigen Pilz. Schimmelpilz in Wänden oder Decken von Immobilien bildet sich vor allem durch erhöhte Nässe. Schimmel gefährdet nicht nur die Bausubstanz, sogar eine Gesundheitsbeeinträchtigung ist nicht in Gänze undenkbar. Besonders dringend ist es, einen sichtbar gewordenen Schimmelschaden sofort und nachhaltig zu entfernen. Manche Schimmelpilzarten haben für den Menschen enorme Bedeutung als Parasiten und Verursacher von schweren Krankheiten sowie als Ursache gewichtiger Erkrankungen von Pflanzen. Die Verhütung von Schimmelschäden und deren Reinigung wird von den Profis Gebäude-Mykologie genannt.

Um die Beseitigung von Schimmelpilz zu starten, muss erstmal der primäre Grund für den Schimmelbefall ermittelt werden. Kaputte Wasserrohre, das ungehinderte Einsickern von Regenwasser sowie auch mangelhafte Dichtungen können mögliche Gründe für eine übermäßige Raumfeuchte und deshalb Basis für die Bildung des Schimmelschadens sein. Nach der Bereinigung der Schimmelflächen sind aus diesem Grund in der Regel Sanierungsmaßnahmen notwendig, um einen weiteren Befall auszuschließen.

Ein Schimmelschaden ruft den Baugutachter auf den Plan

Nach einer umfangreichen Schadensanalyse erarbeiten wir einen speziellen Schlachtplan, wie dem Schimmelschaden nachhaltig ein Ende werden kann. Für gewöhnlich können die VPB-Bauberater sehr schnell beurteilen, welche speziellen Maßnahmen zur Vernichtung des Schadens angezeigt sind. Durch Schimmel betroffene Wände und Böden sollten in einem ersten Schritt umfänglich gereinigt werden. Kaputte, nicht zu verwendende Stoffe sind großflächig zu ersetzen. Spezielle Verputze und gegen Schimmel resistente Farben finden anschließend Anwendung. Der dringendste Schritt um einen einen abermals auftretenden Schimmelschaden zu vermeiden, liegt zweifellos in der Trockenlegung der durchfeuchteten Außen- und Innenwände. Erst wenn Leckagen auf Dauer entfernt sind, ist ein permanenter Schutz vor Schimmelschäden sicher.

Unternehmen Sie etwas gegen den Schimmelschaden in Ihrem Wohnhaus und bauen Sie auf die Erfahrung eines Fachmanns vom VPB. Wir sind der älteste Schutzverband für Bauherren und Immobilienbesitzer in Deutschland und stehen für eine fachmännische ausgeführte Sanierung des Schimmelschadens nach dem heutigen Stand der Technologie.



Bauen in und um Elze und Gronau (Leine)

Gutachter für Wohnungs- und Eigenheimbesitzer in Gronau, Eime und Elze

Elze ist ein Ort im westlichen Bereich des Landkreises Hildesheim, die im Einzugsgebiet der Metropolregion Braunschweig-Hannover Göttingen in Südniedersachsen liegt. Elze ist Teil der Region Leinebergland, einem freien Verband nicht weniger Gemeinden und Städte im Süden von Niedersachsen. Derzeit leben vor Ort auf einer Grundfläche von um und bei 47 km² rund 8.989 Menschen.

Die Stadt Elze findet man an der Saale, einem Nebenfluss der Leine. Das Zentrum wird durch z.T. 400 Jahre alte Fachwerkhäuser bestimmt. Elze findet man westlich von Hildesheim am Nordrand des Niedersächsischen Berglandes mit Blick auf die Poppenburg, die Norddeutsche Tiefebene, die Klosterkirche Wittenburg und auf das Schloss Marienburg. Bereits vor dem Jahr 800 fanden sich in Elze Menschen. Zur Zeit Karls des Großen wurde die Siedlung Aula Caesaris ("Kaiserhof"), kurz Aulica genannt, woraus sich später die Bezeichnungen Aulze und Elze entwickelten.


Der Ort Gronau (Leine) findet man im Landkreis Hildesheim im Bundesland Niedersachsen und ist Sitz der Verwaltung der Samtgemeinde Leinebergland. Im November 2016 wurden in die Stadt etliche umliegende Gemeinden eingemeindet. Aus diesem Grund wurde die Zahl der Anwohner auf um und bei 10.910 verdoppelt und die Fläche auf ca. 89 qkm mehr als vervierfacht. Gronau findet man südwestlich von Hildesheim zwischen Innerstebergland im Osten und Leinebergland im Westen. Die Stadt liegt westlich des Hildesheimer Walds und nördlich der Sieben Berge. Die Stadt wird von der Leine durchflossen.

Zur Stadt Gronau zählen die Ortsteile: Betheln, Brüggen, Eddinghausen, Banteln, Dötzum, Barfelde, Heinum, Nienstedt, Haus Escherde, Eitzum, Rheden und Wallenstedt. Das Stadtbild ist gekennzeichnet durch viele Fachwerkhäuser, wie sie für Südniedersachsen berühmt sind. Gronau wurde früher von einer Stadtmauer begrenzt, deren Fragmente noch am Nordwall zu betrachten sind. Am südlichen Wall existiert ein früherer Wachturm. An der Nordseite Gronaus befand sich eine Eisenbahnlinie, die vor 40 Jahren außer Betrieb genommen wurde. Die ehemalige Eisenbahnbrücke, auf der der Bahnverkehr die Leine überquerte, ist inzwischen eine Rad- und Fußgängerbrücke.


Eime ist ein Flecken im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen. Die Gemeinde gehört zu der Samtgemeinde Leinebergland an, die ihren Verwaltungssitz in der Stadt Gronau (Leine) hat. Eime findet man im Leinebergland im Osten vom Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln. Der Ort liegt südsüdwestlich von Elze und westlich von Gronau (Leine). Gegenwärtig wohnen in der Stadt Gronau auf einer Fläche von knapp 22 qkm ungefähr 2.553 Personen. Zum Flecken Eime zählen die Gemeindeteile: Dunsen, Eime, Heinsen, Deinsen und Deilmissen. Eime findet man unmittelbar an der Bundesstraße 240 Richtung Bodenwerder, die am Rand der Gemeinde von der Bundesstraße 3 abzweigt. Das Land Niedersachsen prüft gerade eine geplante Umgehungsstraße im Westen des Ortes. Die Hannöversche Südbahn von Göttingen und Hannover zieht sich knapp im Osten der Gemeindefläche. Der nächste Bahnhof ist in etwa 3 Kilometer von der Eimer Ortsmitte entfernt in Banteln.


Das Umfeld von Hildesheim in erster Linie der Bereich Elze, Gronau und Eime ist ein reizvoller Lebensmittelpunkt auch für Familien mit Kind. Daher bietet man auch in Elze, Gronau und Eime einige interessante Neubauviertel wie z.B. das Bauareal Hanlah in Elze.

Baubetreuer in Barnten und Nordstemmen

Das Regionalbüro Hildesheim ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für seine Bauherren in und um Barnten und Nordstemmen eine sehr gute Adresse zur Klärung aller Baufragen. Zu unserem Wirkungskreis rechnet man mit unserem Standort in Giesen auch die Nachbarstädte wie z.B. Gronau, Nordstemmen, Sarstedt, Schellerten, Elze, Barnten, Hohenhameln, Söhlde, Holle, Algermissen, Bad Salzdetfurth oder Ahrbergen.

Als Baugutachter und Spezialisten für die Bewertung von Bauschäden stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz zur Seite. Die langen Tätigkeiten als Architekt bzw. Bauingenieur speziell für Wohnhäusern sowie die regelmäßigen Fortbildungsmaßnahmen versetzen sie in die Lage, Lösungen für gestellte Fragen rund ums Thema Bauen, Hauskauf oder Hausmodernisierung zu finden. In Summe sind Sie im VPB-Regionalbüro Hildesheim bestens aufgehoben, wenn es bei Ihnen gerade um Bereiche wie zum Beispiel die hier genannten geht: Neubau eines eigenen Hauses bzw. einer Wohnung innerhalb eines MFH, Anschaffung eines Hauses oder einer Eigentumswohnung, gesund Bauen und Wohnen, aber auch Kontrolle von Bauschäden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Brandschutz Bausachverständiger Nordstemmen,Bausachverständiger Baubeschreibung Nordstemmen,Sachverständiger Harsum Borsum,Sachverständiger Blower-Door-Test Elze Gronau,Baugutachten Schimmelschaden Bad Salzdetfurth,Bauabnahme Einfamilienhaus Sarstedt,Baugutachter Doppelhaus Nordstemmen,Baumängelgutachten Harsum Borsum,Schimmelschaden Gutachter Hildesheim,Gutachter Neubaubegleitung Nordstemmen,Bausachverständiger Kellersanierung Nordstemmen,Kellersanierung Elze Gronau,Gutachter Nasse Wand Bad Salzdetfurth,Gutachter Schimmelpilze Bad Salzdetfurth,Baugutachter Mehrfamilienhaus Nordstemmen,Sachverständiger Nasser Keller Elze Gronau,Baufachmann Vertragsprüfung Nordstemmen,Bauberater Nordstemmen,Energetische Sanierung Bad Salzdetfurth,Blower-Door-Test Baugutachten Harsum Borsum,Baugemeinschaften Sarstedt,Baubetreuung Brandschutz Hildesheim,Sachverständiger Radon Sarstedt,Baufachmann Hildesheim,Bausachverständiger Neubaubegleitung Bad Salzdetfurth,Bauabnahme Mehrfamilienhaus Bad Salzdetfurth,Sachverständiger Einfamilienhaus Hildesheim,Schimmelsanierung Bausachverständiger Hildesheim,Bauabnahme Mehrfamilienhaus Elze Gronau,Schimmelsanierung Sachverständiger Sarstedt,Sachverständiger Doppelhaus Elze Gronau,Bausachverständiger Baubeschreibung Bad Salzdetfurth


Informationen und Tipps für Bauherren:

Hausstaubmilben:
Hausstaubmilben ernähren sich von Hautschuppen, Pollen und von Schimmelpilzen und deren Sporen. Die von Allergikern gefürchteten Milben sind überall dort heimisch, wo Menschen oder Tiere leben. Das Spinnentier hat acht Beine und wird, je nachdem, zu welcher der rund 40 Arten sie gehört, zwischen einem zehntel und einem halben Millimeter groß. Milben bevorzugen 25 bis 30 Grad Celsius Wärme und 70 bis 80 Prozent Luftfeuchtigkeit. Sie leben häufig in Matratzen, Polstermöbeln und Teppichböden. Weniger die Milben machen Menschen zu schaffen, als ihre Exkremente. Mit ihrem Kot scheiden Milben Pilze aus, die Allergien auslösen können. Gegen Milben helfen vor allem regelmäßiges feuchtes Wischen und häufiges Staubsaugen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.