Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Baugutachten in Harsum und Borsum

Baugutachten Harsum Borsum ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Baugutachten in Harsum und Borsum. Außerdem sind wir Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Energieberatung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein Baugutachten hilft jedem Bauherren!

Baugutachten können sowohl zu rechtlichen als auch zu praxisnahen Fragen angefertigt werden. Ein Baugutachten ist die qualifizierte Darlegung von Vorschlägen und die Ableitung von Folgerungen für die versierte Bewertung eines Tatbestandes oder Status durch fachlich versierte Experten. Der Begriff "Baugutachten" ist keine geschützte Bezeichnung und hat aus diesem Grund auch keine explizit herausragende prozessrechtliche Bedeutung.

Baugutachten durch einen neutralen Baufachmann

Ein Baugutachten {beinhaltet|e+nthält} eine vom Grundsatz her auf Vertrauen setzende, weil neutrale Einschätzung eines Tatbestandes im Hinblick auf eine Fragestellung oder ein vorgegebenes Ziel. Wenn ein von amtswegen benannter Bauexperte eine Beurteilung abliefert, spricht man von einem Gerichtsgutachten. Liegt jedoch eine der Prozessbeteiligten eine sachlich begründete Stellungnahme vor, wird häufig von einem Privatgutachten gesprochen. Unabhängig von der Bezeichnung handelt es sich hier prozessrechtlich immer um einen Parteivortrag. Daher sind hierfür auch andere Benennungen wie z.B. "Baubericht", "Baubegutachtung" oder "Bauauswertung" üblich.

Ein Baugutachten könnte ebenfalls in der Gestaltung eines Wertgutachtens eingereicht werden. Dahingehend informiert dieses Sachgutachten beispielsweise über den Wert eines Gebäudes. Zahllose Immobilienbesitzer, die ihre Gebäude verkaufen möchten, haben nur etwaige Vorstellungen vom realen Wert ihrer Gebäude. Deshalb lassen sich laufend mehr Immobilienbesitzer ein Expertengutachten von einem überparteilichen Sachverständigen vorlegen. Das Fachgutachten erlaubt ihnen, Zustand und Wert der eigenen Häuser sachlich beurteilen.

Die nüchterne Einschätzung ist Voraussetzung für den gesicherten Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung. Das zeigt langjährige Erfahrung. Übertriebene Erwartungen dagegen sind nachteilig: Wer den Wert seiner Liegenschaft unrealistisch ansetzt, der bleibt in aller Regel erst einmal darauf sitzen. Und ist die Immobilie länger im Verkauf, spricht sich das in der Umgebung unter potentiellen Käufern herum. Viele Käufer spekulieren dann, mit dem Haus sei etwas nicht okay. Die Folge: Der Verkäufer muss den Kaufpreis erheblich senken, oft sogar massiv unter dem ursprünglichen Wert, nur um wieder Käufer anzulocken.


Hausbau in der Region Harsum und Borsum

Ihre Baugutachter in Harsum und Borsum

Harsum ist eine Ortschaft nördlich von Hildesheim. Die Gemeinde hat flächenmäßig den größten Anteil am hochwertigen Schwarzerde-Ackerboden der Hildesheimer Börde und vom Ackerbau dominiert. Kleinere Wälder wie Aseler Wald, Borsumer Wald, Hollenmeerholz und Subeeksholz bestimmen ebenso das optische Bild der Region. Durch den Ort Harsum verläuft der Fluss Unsinnbach. Im Norden findet man den Bruchgraben von Osten nach Westen, wo er die Ortschaft verlässt, liegt das Gemeindegebiet über 65 m ü. NHN. Im zentralen Bereich der Gemeinde zwischen den Gemeindeteilen Hüddesum und Borsum erhebt sich das Gelände bis knapp 107 m ü. NHN. Harsum liegt am Stichkanal Hildesheim und an der Autobahn A7 in der Hildesheimer Börde.

In den frühesten noch existenten Niederschriften wurde der mittelalterliche Ort 1224 als "Hardessem" erfasst.Im Fürstentum Hildesheim war Harsum früher eines der umfangreichsten Dörfer. Zurzeit findet man in der Stadt Poing auf einer Fläche von zirka 50,1 km² knapp 11.428 Einwohner. Das sorgt für eine Einwohnerdichte von etwa 228 Anwohner je qkm.

Die Gemeinde Harsum besteht aus neun offiziell benannte Ortsteile. Dies sind neben Harsum als zentraler Ort diese Ortsteile: Asel, Adlum, Hönnersum, Borsum, Machtsum, Rautenberg, Klein Förste und Hüddessum. Nachbarorte sind z.B. Algermissen, Sarstedt, Hildesheim, Giesen, Hohenhameln und Schellerten.

Bedeutendster Arbeitgeber ist die Transnorm System, welche vor Ort die Firmenzentrale ihrer Firmengruppe sowie ihren bedeutenden Entwicklungs- und Produktionsstandort betreibt. Ein zusätzlicher besonderer Jobgeber ist die Jensen GmbH, welche ihre Produktion im Jahre 2002 von Hildesheim nach Harsum änderte. Andere zu erwähnende Firmen sind der Großhandel Alliance Healthcare Deutschland, die LUCHS Medizin Verwaltungs GmbH, die LUCHS Medizin OHG, die Laschinger Seafood, TomTom (digitale Kartografie) sowie der Chemikalien-Hersteller Stockmeier. das wichtigste Unternehmen in Harsum war lange Zeit die nicht länger aktive Zuckerfabrik der Nordzucker AG.

Als Baugutachter und Bauexperten stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz in Borsum und Harsum zur Verfügung. Die vielschichtigen Tätigkeiten als Architekt bzw. Bauingenieur auf dem Gebiet Wohngebäuden sowie die vielfältigen Weiterbildungsmaßnahmen versetzen sie in die Lage, Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema Bauen, Immobilienkauf oder Modernisieren zu finden. Insgesamt sind Sie beim VPB richtig, wenn es für Sie um Bereiche wie beispielsweise die folgenden geht: Neubau eines Eigenheims, Anschaffung eines Einfamilienhauses bzw. jeder anderen Art von Immobilie oder einer ETW, Nachhaltigkeit beim Bauen, aber auch Feststellung von Schäden am Bau.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baukontrolle Bad Salzdetfurth,Bausachverständiger Blower-Door-Test Bad Salzdetfurth,Baugutachter Baubeschreibung Harsum Borsum,Baugutachter Eigentumswohnung ETW Sarstedt,Gutachter Baubeschreibung Elze Gronau,Baugutachten Kellerabdichtung Sarstedt,Gutachter Doppelhaus Bad Salzdetfurth,Schimmelsanierung Sachverständiger Hildesheim,Sachverständiger Reihenhaus Sarstedt,Bauherrenberatung Sarstedt,Bausachverständiger Nasser Keller Harsum Borsum,Gutachter Kellerabdichtung Harsum Borsum,Brandschutz Sachverständiger Hildesheim,Baugutachter Schimmelpilz Elze Gronau,Bausachverständiger Doppelhaushälfte Sarstedt,Bauabnahme Einfamilienhaus Nordstemmen,Gutachter Doppelhaus Sarstedt,Baugutachter Nasse Wand Sarstedt,Baugutachten Radon Bad Salzdetfurth,Baugutachter Schimmelpilze Bad Salzdetfurth,Bausachverständiger Kellerabdichtung Bad Salzdetfurth,Bausachverständiger Kellersanierung Harsum Borsum,Baugutachter Kellerabdichtung Elze Gronau,Bausachverständiger Nasser Keller Sarstedt,Bausachverständige Harsum Borsum,Bauexperte Hildesheim,Schimmelschaden Baugutachter Harsum Borsum,Schimmelschaden Bausachverständiger Harsum Borsum,Bausachverständiger Einfamilienhaus Elze Gronau,Neubau Vertragsprüfung Elze Gronau,Brandschutz Bausachverständiger Sarstedt,Schimmelsanierung Sachverständiger Nordstemmen


Informationen und Tipps für Bauherren:

Dispersionsfarben:
Dispersionsfarben sollten empfindliche Menschen nur mit Vorsicht anwenden. Auch wenn sie das Gütesiegel "Blauer Engel" tragen, verbergen sich in den Farben häufig Zuschlagstoffe, die auf dem Etikett nicht deklariert sind, und auf die einzelne Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen reagieren können. Außerdem mindern sie die Fähigkeit des Putzes Feuchtigkeit aus der Wohnnutzung aufzunehmen und abzugeben. Als Farben eignen sich, je nach Untergrund: Auf Lehmputzen Kalkkasein- oder Silikatfarben sowie Lasuren und auf Kalkputzen Keim-, Kasein- oder Kalkkaseinfarben sowie Naturharzfarben und alle Anstriche, die auf rein mineralischen Rohstoffen basieren. Wichtig: Zusätze wie Weichmacher, Kunstharze oder Konservierungsmittel dürfen nicht in der Natur-Farbe enthalten sein. Allergiker sollten unbedingt auf die Volldeklaration aller Inhaltsstoffe achten!

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.