Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Bauberatung in Sarstedt

Bauberatung Sarstedt ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Bauberatung in Sarstedt. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Energieberatung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Eine erfahrene Bauberatung ist unbedingt zu empfehlen

Viele Familien stecken jedes Jahr ihr gesamtes Vermögen in den Bau einer eigenen Immobilie und nehmen hierbei häufig eine über Jahrzehnte dauernde Verschuldung in Kauf. Um Kosten zu sparen und um gleichsam eigene Denkfehler zu vermeiden, planen viele Bauherren in unseren Tagen nicht mehr mit einem beauftragten Architekten, sondern investieren in eine schlüsselfertige Immobilie. Man begibt sich damit jedoch möglicherweise nur in andere Zwänge. Nur eine übergeordnete Bauberatung bewahrt vor den Beeinträchtigungen des schlüsselfertigen Bauens. Als Nichtkundiger hat man es oftmals mit wenig exakten Exposes, unvollständigen Angeboten und zu hohen Kostennoten zu tun und kann das ohne fachlich versierte Bauberatung noch nicht einmal korrekt einschätzen. Insbesondere wenn der Bauträger pleite geht, wünscht sich jeder Bauherr, zuvor eine fachlich versierte Bauberatung beauftragt zu haben.

Bauberatung durch einen versierten Fachmann vom VPB

Eine Bauberatung sollte diesbezüglich für alle Bauherren unabdingbar sein. Eine überparteiische Bauberatung überprüft ausnahmslos alle Offerten von Fertighausfirmen, Schlüsselfertig-Baufirmen oder Generalanbietern noch vor dem Vertragsabschluss. Darüber hinaus wird bei einer Bauberatung jedwedes Angebot genaustens analysiert und sämtliche Offerten untersucht. Der Bauberater lässt auf Wunsch auch Leistungsbeschreibungen verfeinern, überprüft die Kostenauflistungen und kontrolliert die genaue Einhaltung des per Gesetz festgesetzen und vertraglich fixierten Qualitätsstandards beim Bauobjekt. In der Regel beschränkt sich die Arbeit bei einer Bauberatung darauf, dass Baubeschreibungen verbessert und Vertragsverfehlungen begutachtet werden.

Eine unparteiische Bauberatung hat für den Häuslebauer das Plus, dass der bestellte Bauexperte nur die Interessen seines Auftraggebers gegenüber der Baufirma vertritt. Bauherren sollten diesbezüglich ihre Bauberater ausnahmslos selbst engagieren und auch selbst bezahlen. Wenn die Bauberatung von jemanden durchgeführt wird, der ebenso für den Bauträger oder dessen Zulieferfirmen arbeitet, kann das Ergebnis nicht mehr überparteilich sein. Ein versierter Bausachverständiger ist hingegen ausnahmslos unabhängig.

Angehende Bauherren sollten sich noch vor Auftragsvergabe über die Qualifikation der Person, die die Bauberatung veranlassen soll, informieren. Nicht jeder fachlich geeignete Sachverständige kennt sich auch bei der Errichtung von Ein- oder Mehrfamilienhäusern aus. Ein Spezialist für Gewerbebauten ist beim Bauen von Bungalows unter Umständen nicht geeignet für eine fachmännische Bauberatung. Jedoch auch dem besten Spezialisten kann einmal ein Fehler passieren. Auch diese Gefahr sollte man rechtzeitig ansprechen. Ein sachlich befähigter Bauherrenberater verfügt über eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Berufshaftpflicht und wird sich aus diesem Grund über diese Frage auch nicht wundern.


Wohnregion im Raum Sarstedt

Fachkundige Hilfe für Immobilieneigentümern in Sarstedt

Sarstedt ist eine am Fluss Innerste befindliche Ortschaft im südöstlichen Niedersachsen. Das Mittelzentrum im Landkreis Hildesheim hat circa 20.000 dort beheimatete Einwohner. Sarstedt findet man rd. 13 km nordwestlich von Hildesheim und beinahe 21 km im Südosten von Hannover. Sarstedt war in der Zeit von 1885 und 1946 die einzige und ist seither die nördlichste Stadt im Landkreis Hildesheim. Westlich der Stadt Sarstedt verläuft die Innerste, ein ungefähr 101 km langer Fluss, der in die Leine mündet.

Seit der Gebietsreform 1974 gehören zum Ort Sarstedt außerdem zur eigentlichen Kernstadt sechs Ortschaften mit jeweils eigenen Ortsbürgermeistern: Hotteln (rd. 580 Anwohner), Schliekum (ca. 618 Einwohner), Heisede (ungefähr 1091 Einwohner), Ruthe (rd. 323 Anwohner), Giften (ca. 759 Einwohner), Gödringen (etwa 576 Anwohner). Zurzeit wohnen vor Ort auf einer Fläche von gut 42,94 km² ca. 19.300 Bewohner.

Eine wichtige Rolle im Wirtschaftsleben in und um Sarstedt übernahm seit Anfang des 20. Jahrhunderts der Kalibergbau, bei dem Kalisalze zur Fertigung von Dünger unter Tage gefördert wurden. Beide unmittelbar zu Sarstedt zählenden Kalischachte "Glückauf-Sarstedt" und "Siegfried-Giesen" verfügten über eine Grubenanschlussbahn und waren seit 1904/06 für viele Familien aus Sarstedt für viele Generationen die überwiegende Einnahmequelle, bis sie beide im Jahre 1987 dicht gemacht wurden. Wenn nun seit Ende 2010 eine Wiederbelebung von "Siegfried-Giesen" erwogen und eine Machbarkeitsstudie eines Düngemittel- und Salzfabrikanten in Auftrag gegeben wird, wäre dies das erste Mal nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland, dass "ein stillgelegtes Bergwerk wieder in Betrieb genommen wird".

Das alltraktivste Baugebiet ist gerade höchstwahrscheinlich "Am Sonnenkamp Ost", aber auch die anderen Neubaugebiete Am Kipphut, Alter Bauhof, Vierpass im OT Giften, Schiefferkaute im OT Gödringen, Hopfenberg und Schäferberg im OT Ruthe sowie Kreuzfeld im OT Schliekum sind insbesondere für junge Bauwillige ideal.

Bauberatung in Sarstedt

Unser Regionalbüro Hildesheim ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für seine Bauherren und Immobilienkäufer im Großraum Hildesheim hilfreiche Anlaufstelle. Zu unserem Tätigkeitsgebiet rechnet man mit unserer Adresse in Giesen auch die Nachbarorte wie z.B. Gronau, Nordstemmen, Sarstedt, Schellerten, Elze, Barnten, Algermissen, Söhlde, Bad Salzdetfurth, Hohenhameln, Holle und Ahrbergen.

Als Baugutachter und Bauexperten stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz Rede und Antwort. Die langen Erfahrungen als Bauingenieur bzw. Architekt speziell für Wohngebäuden sowie die umfangreichen Weiterbildungsmaßnahmen ermöglichen es ihnen, Antworten auf gestellte Fragen rund ums Thema Neubau, Hauskauf oder Modernisieren zu finden. Zusammenfassend aufgeführt sind Sie genau richtig, wenn es bei Ihnen aktuell um Themen wie zum Beispiel diese hier geht: Planung eine Hauses bzw. einer Wohnung, Erwerb eines Einfamilienhauses bzw. jeder anderen Art von Immobilie oder einer ETW, Nachhaltigkeit beim Bauen, aber auch Kontrolle von Pfusch am Bau.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Gutachter Nasse Wand Elze Gronau,Baugutachter Reihenhaus Sarstedt,Baumängelbeseitigung Sarstedt,Brandschutz Baugutachter Elze Gronau,Baubetreuung Hildesheim,Gutachter Thermografie Nordstemmen,Baubegutachtung Elze Gronau,Baubegleitende Qualitätskontrolle Harsum Borsum,Bauabnahme Bad Salzdetfurth,Bausachverständiger Neubaubegleitung Elze Gronau,Bauprotokoll Nordstemmen,Bauabnahme Neubau Sarstedt,Baufachleute Hildesheim,Baugutachter Nasse Wand Hildesheim,Baubegleitende Qualitätskontrolle Nordstemmen,Baugutachter Kellersanierung Elze Gronau,Sachverständiger Nasser Keller Harsum Borsum,Kellersanierung Harsum Borsum,Sachverständiger Schimmelpilz Sarstedt,Energetische Sanierung Bad Salzdetfurth,Gutachter Blower-Door-Test Bad Salzdetfurth,Gutachter Nasser Keller Bad Salzdetfurth,Bauexperte Baubeschreibung Harsum Borsum,Baugutachter Blower-Door-Test Harsum Borsum,Baugutachter Einfamilienhaus Nordstemmen,Baugutachten Kellerabdichtung Elze Gronau,Baubegutachtung Sarstedt,Bauexperte Baubeschreibung Nordstemmen,Sachverständiger Thermografie Nordstemmen,Bausachverständiger Doppelhaus Nordstemmen,Baubetreuung Sarstedt,Bausachverständiger Reihenhaus Elze Gronau


Informationen und Tipps für Bauherren:

Jute:
Naturfaserteppiche bestehen aus Jute, Baumwolle, Sisal, Kokos, Seegras oder Zellulose. Sie sind belastbar, schlucken Trittschall und tragen zu einem angenehmen Wohnklima bei. Der entscheidende Faktor ist allerdings die Rückseite des Teppichbelags: Diese sollte nicht aus synthetischen Materialien bestehen. Schaumstoffrücken können Schadstoffe abgeben; diese chemischen Verbindungen, die zahlreiche Personen als klassischen "Neugeruch" wahrnehmen, können schädlich für die Gesundheit sein.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.