Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Bauberater in Nordstemmen

Bauberater Nordstemmen ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Bauherren, Immobilienbesitzer oder Wohnungskäufer bei allen Problemen rund um die Themen Häuserneubau, Immobiliensanierung, Wohnungskauf, Bauschadenfeststellung und Bauberater in Nordstemmen. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Schadstoffe, barrierearmes Bauen und Energieberatung. Rufen Sie uns am Besten sofort an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein geschulter Bauberater ist bei jedem Bauprojekt von großer Wichtigkeit

Viele Bauherren opfern Jahr für Jahr ihr vollständiges Vermögen in den Bau der persönlichen vier Wände und verschulden sich infolgedessen für oft viele Jahre. Dabei entwickeln zahlreiche Bauherren dieser Zeit nicht mehr mit einem eigenen Architekten, sondern erwerben ein schlüsselfertiges Haus. Was theoretisch nach geringen Preisen und ein absehbares monetäres Interesse aussieht, zeigt sich oft in der Anwendung als das genaue Gegenteil: Falsche Bauleistungsbeschreibungen, fehlerhafte Angebote und überzogene Kostenpläne sind nur ein Bereich der Aufgaben. Ganz schlimm wird es, wenn Bauträger Pleite gehen. Darausfolgend ergeben sich stets immense Mehrkosten, bereiten Bauherren schlaflose Nächte und können in besonders massiven Fällen Menschen um ihre Existenz bringen.

Ihr VPB-Bauberater unterstützt Sie bei allen Problemen bei Ihrem Bauprojekt

Einen Bauberater einzuschalten, sollte daher für alle Häuslebauer ein Muss sein. Ein Bauberater checkt jede Angebote - ganz gleich ob von Bauunternehmen, Schlüsselfertig-Anbietern oder Generalbauunternehmern - noch vor Vertragsabschluss. Überdies erklärt und vergleicht der Bauberater restlos alle Offerten, lässt Bauleistungsbeschreibungen gegebenenfalls korrigieren, überprüft die Kostenvoranschläge und sorgt für die exakte Einhaltung des gesetzlich fixierten und verbrieft vereinbarten Qualitätsstandards auf dem Bauplatz.

Wer ohne eigenen Architekten baut, sollte unerlässlich einen professionellen Bauberater ermächtigen. Der Gewinn für den Bauherren ist, dass der Bauberater ausschließlich die Angelegenheiten des Bauherren gegenüber der Baufirma vertritt. Bauherren sollten darum ihre Bauberater unbedingt eigenständig betrauen und ebenfalls eigenständig zahlen. Ein Bauberater, der außerdem für den Bauträger oder dessen Zulieferer tätig ist, ist eigentlich stets nicht neutral. Ein gewissenhafter Bauberater ist hingegen stets produktneutral.

Für Bauherren ist es außerdem sinnvoll, noch vor Vertragsabschluss nach den bislang gemachten Erfahrungen der Bauberater unseres Verbandes zu fragen. Nicht jeder qualifizierte Bauberater kennt sich überdies beim Bau von Ein- oder Zweifamilienhäusern aus. Aber auch dem besten Bauberater kann einmal ein Fehler passieren. Darauf sollte man als Bauherr den Bauberater ebenfalls ansprechen. Professionelle Bauberater sind nicht nur routiniert, freiberuflich tätige Architekten und Ingenieure mit entsprechender, juristisch festgeschriebener Berufshaftpflicht.


Bauherrenberatung in der Stadt Nordstemmen und Barnten

Bausachverständige für Wohnungs- und Eigenheimbesitzer in Barnten und Nordstemmen

Nordstemmen ist eine Gemeinde im westlichen Teil des Landkreises Hildesheim, die innerhalb der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen im Süden des Bundeslandes Niedersachsen zu finden ist und die sich am Fluss Leine befindet. Nordstemmen befindet sich westlich von Hildesheim am südlichen Rand der Norddeutschen Tiefebene an den nordwestlichsten Ausläufern des Hildesheimer Walds in etwa 1 km östlich der Einmündung der Haller in die Leine, die bei der Marienbergbrücke den Marienberg passiert, an dessen Südhang das Schloss Marienburg steht.
Nordstemmen liegt im Westen von Hildesheim südlich der Norddeutschen Tiefebene ca. 1 Kilometer im Osten der Verschmelzung der Haller in die Leine, die bei der Marienbergbrücke den Marienberg passiert, an dessen südlichen Hang das Schloss Marienburg eine berühmte Sehenswürdigkeit ist.

Zurzeit wohnen in der Stadt Nordstemmen auf einer Gesamtfläche von ca. 60,2 qkm rund 12.000 Leute. Im Zuge der niedersächsischen Gebietsreform, die am 1. März 1974 durchgeführt wurde, wurden die davor eigenständigen Orte Barnten, Adensen, Burgstemmen, Hallerburg, Groß Escherde, Mahlerten, Klein Escherde, Rössing, Heyersum in die Gemeinde Nordstemmen eingegliedert.

Das Schloss Marienburg, das nordwestlich von Nordstemmen sich befindet und zur Stadt Pattensen gehört, wurde in einem Zeitraum von 10 Jahren in der Mitte des 19. Jahrhunderts von den Architekten Edwin Oppler, Conrad Wilhelm Hase und Ludwig Frühling gebaut. Das Schloss Marienburg liegt auf ca. 135 Meter Höhe am Südwesthang des aus Sandstein entstandenen Marienbergs, der den südöstlichen Bereich des Schulenburger Bergs verkörpert. Der Marienberg wird im Westen vom Adenser Berg eingegrenzt und südöstlich von dem Fluss Leine und der Kreisstraße K 505 tangiert.

Das Dorf Barinthune wird 1149 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Die aktuelle Bezeichnung Barnten wurde bereits Mitte des 4. Jahrhunderts urkundlich erwähnt und geht wahrscheinlich auf den Abt Heinrich von Barnten zurück. Barnten befindet sich an der Hannoverschen Südbahn; hier findet man die Abzweigstelle zur Strecke Nordstemmen-Lehrte. Die seit dem Jahre 2008 zwischen Hildesheim und Hannover stündlich verkehrende S-Bahn-Linie 4 hält an der Station Barnten.

Im Zuge der Gebietsreform in Niedersachsen wurde die damalig eigenständige Gemeinde Barnten 1974 in die Gemeinde Nordstemmen eingegliedert. In Barnten gibt es eine Grundschule, die viel Gewicht auf das Thema Umwelt legt, wofür sie bereits mehrmals gewürdigt wurde. Derzeit wohnen vor Ort auf einer Grundfläche von in etwa 4,88 qkm gut 960 Personen. Das Umland von Hildesheim besonders der Bereich Nordstemmen und Barnten ist ein reizvoller Lebensmittelpunkt auch für Familien mit Kind. Deswegen entwickelt man auch in Barnten und Nordstemmen einige gut gelegene Neubauviertel wie z.B. Barnten-Süd IV und in Rössing.

Baubetreuung in Barnten und Nordstemmen

Unser VPB-Regionalbüro Hildesheim ist im Namen des Verband Privater Bauherren für seine Bauherren im Großraum Barnten und Nordstemmen wichtige Anlaufstelle bei Problemen im Bereich Hausbau oder Immobilienkauf. Zu unserem Arbeitsbereich rechnen wir mit unserem Sitz in Giesen auch die Nachbarorte wie beispielsweise Schellerten, Elze, Barnten, Sarstedt, Gronau, Nordstemmen, Algermissen, Söhlde, Bad Salzdetfurth, Hohenhameln, Holle und Ahrbergen.

Als Baugutachter und Fachleute stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz zur Verfügung. Die vielfältigen Tätigkeiten als Architekt bzw. Bauingenieur speziell für Wohnhäusern sowie die vielfältigen Fortbildungsmaßnahmen ermöglichen es ihnen, Antworten auf häufige Fragen rund ums Thema Bauen, Hauskauf oder Hausmodernisierung zu finden. Zusammenfassend aufgeführt sind Sie im VPB-Regionalbüro Hildesheim bestens aufgehoben, wenn es bei Ihnen um Bereiche wie beispielsweise die folgenden geht: Bau eines Wohnhauses, Kauf eines Einfamilienhauses oder einer Eigentumswohnung, Nachhaltiges Bauen, aber auch Feststellung von Mängeln bei der Bauausführung.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baugutachter Eigentumswohnung ETW Sarstedt,Gutachter Kellersanierung Bad Salzdetfurth,Neubau Vertragsprüfung Bad Salzdetfurth,Sachverständiger Radon Bad Salzdetfurth,Bausachverständige Elze Gronau,Brandschutz Baugutachter Harsum Borsum,Baukontrolle Brandschutz Bad Salzdetfurth,Baugutachten Schimmelschaden Nordstemmen,Bauabnahme Mehrfamilienhaus Sarstedt,Baufachmann Vertragsprüfung Harsum Borsum,Sachverständiger Einfamilienhaus Bad Salzdetfurth,Baugutachten Schimmelschaden Hildesheim,Baugutachter Sarstedt,Bausachverständiger Blower-Door-Test Sarstedt,Baugutachter Neubau Elze Gronau,Gutachter Thermografie Bad Salzdetfurth,Baugutachter Kellersanierung Sarstedt,Baubegutachtung Bad Salzdetfurth,Baugutachter Eigentumswohnung ETW Harsum Borsum,Bausachverständiger Einfamilienhaus Harsum Borsum,Energetische Sanierung Elze Gronau,Schimmelsanierung Bausachverständiger Harsum Borsum,Baubegleitung Brandschutz Bad Salzdetfurth,Bausachverständiger Schimmelpilze Bad Salzdetfurth,Baubegleitung Brandschutz Elze Gronau,Gutachter Doppelhaus Harsum Borsum,Gutachter Doppelhaushälfte Sarstedt,Baubetreuung Nordstemmen,Gutachter Thermografie Hildesheim,Brandschutz Gutachter Nordstemmen,Bauexperte Bad Salzdetfurth,Brandschutz Bausachverständiger Bad Salzdetfurth


Informationen und Tipps für Bauherren:

Holzschutzmittel:
Holzschutzmittel werden bereits seit dem 19. Jahrhundert verwendet. Früher wurden sie nur außen am Haus verwendet, seit den 1960er Jahren haben sie in private und öffentliche Innenräume Einzug gehalten, wurden zum Teil sogar zur Auflage gemacht – mit extremen, weitreichenden gesundheitlichen Folgen für die Hausbewohner. PCP (Pentachlorphenol) und Lindan, aus der Gruppe der mittel- bis schwerflüchtigen organischen Verbindungen, sind heute in Holzschutzmitteln verboten. Die Industrie hat alternative, weniger bedenkliche Materialien entwickelt. Grundsätzlich aber empfehlen Innenraumanalytiker und Baufachleute im Einklang mit dem Bundesgesundheitsamt: Auf Holzschutzmittel im Innenraum sollte grundsätzlich immer verzichtet werden!

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.