Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Bauberater in Harsum und Borsum

Bauberater Harsum Borsum ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Bauherren, Immobilienbesitzer oder Wohnungskäufer bei allen Problemen rund um die Themen Häuserneubau, Immobiliensanierung, Wohnungskauf, Bauschadenfeststellung und Bauberater in Harsum und Borsum. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Schadstoffe, barrierearmes Bauen und Energieberatung. Rufen Sie uns am Besten sofort an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein guter Bauberater deckt Probleme im Vorfeld auf

Zahlreiche Bauherren investieren Jahr für Jahr ihr gesamtes Vermögen in den Bau der persönlichen vier Wände und verschulden sich folglich für gelegentlich jahrelang. Dabei planen sehr viele Bauherren dieser Tage nicht mehr mit einem selbst gewählten Architekten, sondern erwerben ein schlüsselfertiges Haus. Was theoretisch nach wenigen Preisen und ein kalkulierbares monetäres Engagement aussieht, zeigt sich häufig in der Praxis als das totale Gegenteil: Flüchtige Leistungsbeschreibungen, unzulängliche Angebote und überzogene Kostenaufstellungen sind höchstens ein Bereich der Probleme. Ganz furchtbar wird es, wenn Bauträger in Konkurs gehen. Daraus ergeben sich ganz oft beträchtliche Folgekosten, bereiten Bauherren schlaflose Nächte und können in besonders schwerwiegenden Fällen Menschen ihre Existenz stehlen.

Ihr Bauberater vom VPB ist Ihr Erfolgsfaktor bei allen Problemem auf Ihrer Baustelle

Einen Bauberater hinzuzuziehen, muss darum für alle Bauwilligen selbstverständlich sein. Ein Bauberater untersucht sämtliche Angebote - ganz gleich ob von Firmen, Schlüsselfertig-Anbietern oder Generalanbietern - noch vor Vertragsabschluss. Zusätzlich analysiert und prüft der Bauberater jeden Bauangebote, lässt Leistungsbeschreibungen gegebenenfalls überarbeiten, begutachtet die Etats und sorgt für die genaue Einhaltung des juristisch fixierten und verbrieft vereinbarten Qualitätsstandards auf der Baustelle.

Jeder, der ohne eigenen Architekten baut, sollte unerlässlich einen erfahrenen Bauberater hinzuziehen. Der Vorteil für den Bauherren ist, dass der Bauberater ausschließlich die Wünsche des Kunden gegenüber dem Bauunternehmen vertritt. Bauherren müssen demzufolge ihre Bauberater unbedingt allein ermächtigen und auch selbst bezahlen. Ein Bauberater, der synchron für den Bauunternehmer oder dessen Zulieferfirma arbeitet, ist letztlich stets parteiisch. Ein genauer Bauberater ist hingegen stets unabhängig.

Für Bauherren ist es ebenso von Wichtigkeit, noch vor Vertragsabschluss nach den bisherigen Erfahrungen der Bauberater unseres Verbandes sich zu erkundigen. Nicht jeder qualifizierte Bauberater kennt sich ebenso beim Bau von Ein- oder Zweifamilienhäusern aus. Aber selbst dem versiertesten Bauberater kann einmal ein Flüchtigkeitsfehler passieren. Darauf sollte man als Bauherr den Bauherrenberater gleichfalls ansprechen. Fachmännische Bauberater sind nicht nur qualifiziert, freiberuflich arbeitende Architekten und Ingenieure mit dazugehöriger, gesetzlich festgeschriebener Berufshaftpflicht.


Bauherrenberatung in Borsum und Harsum

Bauberatung in Borsum und Harsum

Harsum ist eine Gemeinde im Norden von Hildesheim. Die Gemeinde hat den größten Anteil am hochwertigen Schwarzerde-Ackerboden der Hildesheimer Börde und ist landwirtschaftlich dominiert. Kleinere Walbereiche wie Subeeksholz, Borsumer Wald, Hollenmeerholz und Aseler Wald formen ebenfalls das optische Bild der Umgebung. Durch den Hauptort Harsum verläuft der Unsinnbach. Im Norden verläuft der Bruchgraben von Osten nach Westen, wo er das Gemeindegebiet verlässt, liegt das Gemeindegebiet beinahe 65 m ü. NHN. Im Zentrum der Gemeinde zwischen den Gemeindeteilen Hüddesum und Borsum steigt das Gelände bis zirka 107 m ü. NHN. Harsum findet man am Stichkanal Hildesheim und an der Autobahn A7 im Bereich der Hildesheimer Börde.

In den ältesten noch vorhandenen Belegen wurde der mittelalterliche Ort um 1224 herum als "Hardessem" betitelt.Im Fürstentum Hildesheim war Harsum ehemals eines der wichtigsten Dörfer. Zurzeit wohnen in der Stadt Poing auf einer Grundfläche von rd. 50,1 Quadratkilometer ungefähr 11.430 Leute. Das entspricht einer Einwohnerdichte von um und bei 228 Bewohner pro qkm.

Die Stadt Harsum besiztzt 9 anerkannte Gemeindeteile. Dies sind neben Harsum als Kern die achfolgenden Ortschaften: Asel, Adlum, Hönnersum, Borsum, Hüddessum, Klein Förste, Machtsum und Rautenberg. Benachbarte Gemeinden sind zum Beispiel Schellerten, Hohenhameln, Algermissen, Giesen, Hildesheim und Sarstedt.

Größter Jobgeber ist die Transnorm System, die hier die Hauptfiliale ihrer Unternehmensgruppe sowie ihren größten Entwicklungs- und Produktionsstandort betreibt. Ein zusätzlicher bedeutender Arbeitgeber ist die Jensen GmbH, welche ihre Herstellung im Jahre 2002 von Hildesheim nach Harsum verlagerte. Weitere wichtige Arbeitgeber sind die LUCHS Medizin Verwaltungs GmbH, der Pharmagroßhandel Alliance Healthcare Deutschland, die Laschinger Seafood, die LUCHS Medizin OHG, der Spezialchemikalien-Produzent Stockmeier sowie TomTom (digitale Kartografie). Größtes Unternehmen in Harsum war lange Zeit die in der Zwschenzeit nicht mehr existierende Zuckerfabrik der Nordzucker AG.

Als Baugutachter und Fachleute für die Bewertung von Bauschäden stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz in Borsum und Harsum zur Verfügung. Die vielschichtigen Erfahrungen als Architekt bzw. Bauingenieur speziell für Wohngebäuden sowie die regelmäßigen Fortbildungsmaßnahmen versetzen sie in die Lage, Antworten auf praktische alle Fragen rund ums Thema Neubau, Hauskauf oder Haussanierung zu finden. Insgesamt sind Sie beim VPB bestens aufgehoben, wenn es bei Ihnen aktuell um Bereiche wie zum Beispiel diese hier geht: Bau eines Einzel- oder Doppelhauses, Anschaffung eines Wohngebäudes oder einer Eigentumswohnung, ökologisch vertretbares Baues, aber auch Feststellung von Mängeln bei der Bauausführung.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Schimmelsanierung Sachverständiger Bad Salzdetfurth,Sachverständiger Doppelhaushälfte Hildesheim,Baugutachter Neubau Sarstedt,Bausachverständiger Elze Gronau,Sachverständiger Baubeschreibung Nordstemmen,Bauberatung Bad Salzdetfurth,Baugutachter Kellersanierung Bad Salzdetfurth,Gutachter Kellersanierung Nordstemmen,Thermografie Baugutachten Nordstemmen,Baugruppen Sarstedt,Bauabnahme Neubau Elze Gronau,Gutachter Neubau Sarstedt,Bauvertrag Nordstemmen,Schimmelschaden Sachverständiger Nordstemmen,Gutachter Baubeschreibung Hildesheim,Gutachter Kellersanierung Hildesheim,Baugutachter Kellerabdichtung Elze Gronau,Blower-Door-Test Baugutachten Hildesheim,Baugutachter Einfamilienhaus Harsum Borsum,Brandschutz Sachverständiger Elze Gronau,Altbaugutachten Bad Salzdetfurth,Sachverständiger Kellersanierung Sarstedt,Bauinspektion Harsum Borsum,Sachverständiger Kellersanierung Elze Gronau,Bausachverständiger Einfamilienhaus Elze Gronau,Gutachter Radon Sarstedt,Kellersanierung Sarstedt,Baugutachten Brandschutz Bad Salzdetfurth,Gutachter Einfamilienhaus Hildesheim,Bauabnahme Sarstedt,Energetische Sanierung Sarstedt,Gutachter Nasse Wand Harsum Borsum


Informationen und Tipps für Bauherren:

Hausstaubmilben:
Hausstaubmilben ernähren sich von Hautschuppen, Pollen und von Schimmelpilzen und deren Sporen. Die von Allergikern gefürchteten Milben sind überall dort heimisch, wo Menschen oder Tiere leben. Das Spinnentier hat acht Beine und wird, je nachdem, zu welcher der rund 40 Arten sie gehört, zwischen einem zehntel und einem halben Millimeter groß. Milben bevorzugen 25 bis 30 Grad Celsius Wärme und 70 bis 80 Prozent Luftfeuchtigkeit. Sie leben häufig in Matratzen, Polstermöbeln und Teppichböden. Weniger die Milben machen Menschen zu schaffen, als ihre Exkremente. Mit ihrem Kot scheiden Milben Pilze aus, die Allergien auslösen können. Gegen Milben helfen vor allem regelmäßiges feuchtes Wischen und häufiges Staubsaugen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.