Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Hildesheim


Bernd-Dieter Dietz: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung

Bauabnahme in Sarstedt

Bauabnahme Sarstedt ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Hildesheim betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Bauabnahme in Sarstedt. Außerdem sind wir Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Energieberatung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 0 50 66 / 90 08 22

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Bauabnahme vom Spezialisten

Die Bauabnahme zählt, neben der Bestätigung des Bauprotokolls, zu den wichtigsten Rechtsakten bei der Errichtung eines Neubaus. Ab dem Tag der förmlichen Bauabnahme zählt die Mängelfrist. Ab diesem Zeitpunkt müssen Bauherren dem Unternehmer jegliche Unzulänglichkeiten nachweisen. Gegenstand der gesetzlichen Bauabnahme ist das s.o. Abnahmeprotokoll. Hierin müssen jede Makel registriert werden, ebenfalls solche, die schon bei früheren Kontrollgängen anerkannt und noch nicht den Vorschriften entsprechend eliminiert wurden. In das Bauprotokoll müssen ferner Teilstücke, die von den Bauherren als nicht vertraglich angesehen werden. Hierbei muss es sich nicht einmal um feststellbare Schäden handeln, es ist ausreichend, wenn die Bauherren Zweifel an der richtigen Durchführung des Gebäudes zeigt. Wenn im Kontrakt zwischen Bauherr und Bauunternehmer ferner eine Konventionalstrafe festgeschrieben ist, z.B. für den Fall, dass der Bauunternehmer das Bauwerk nicht termingerecht vollendet, dann muss sich der Bauherr diese Vertragsbuße im Protokoll noch einmal extra kenntlich machen lassen, ansonsten geht der Anspruch auf die Konventionalstrafe verloren.

Bauabnahme unter Begleitung von einem erfahrnen Baubetreuer

Nimmt der Bauherr trotz klar offensichtlicher Baumängel den Bau ab, verzichtet er auf die Rechte zur Nachbesserung. Er kann nachher nur noch auf Schadensersatz Klage einreichen. Zumeist geht der Disput dann vor Gericht, das Gerichtsverfahren zieht sich über Monate, und der Ausgang ist unsicher. Darum: In jedem Falle alles ins Protokoll protokolieren. Oft kommen beim beglaubigten Abnahmetermin sehr viele Fehler ans Licht und auf diese Weise außerdem ins Protokoll; nicht oft wird ein Haus auf Anhieb total abgenommen. Normalerweise verabreden die Bauherren und Bauunternehmer im Bauprotokoll gleich einen weiteren Begehungstermin, bis zu dem alle Unvollständigkeiten behoben werden müssen. Zusätzlich zu diesem zweiten Zusammentreffen sollte der Bauherr auf jeden Fall seinen Bauberater mitnehmen, damit dieser sondiert, ob die beim vorigen Meeting festgestellten Mankos professionell ordnungsgemäß behoben wurden.

Neben dem Versuch, die Häuslebauer zur Bauabnahme eines unvollständigen Gebäudes zu überzeugen, gibt es viele Fälle, über die ungeduldige Hauskäufer fallen können, wie z.B. die verfrühte Bezahlung der Schlussrechnung. Wer die Abschlussrechnung billigt und zahlt, der hat somit meist den Neubau vollumfänglich abgesegnet - und gekauft. Das kann auch schon geschehen, wenn er den Arbeitern das abschließende Trinkgeld schenkt. Versierte Profis bezeichnen es "konkludentes", das heißt stimmiges Verhalten. Obendrein dadurch ist es ratsam, stets auf einem gesetzlichen Bauabnahmetermin zu beharren.


Wohnen in und um Sarstedt

Fachkundige Bauberatung für Wohnungs- und Eigenheimbesitzer in Sarstedt

Sarstedt ist eine am Fluss Innerste befindliche kleinere Stadt im Südosten von Niedersachsen. Das Mittelzentrum im Landkreis Hildesheim hat nicht ganz 20.000 dort beheimatete Einwohner. Sarstedt findet man über 13 Kilometer nordwestlich von Hildesheim und etwa 21 km im Südosten von Hannover. Sarstedt war zwischen 1885 und 1946 die alleinige und ist seither die nördlichsten gelegene Stadt im Landkreis Hildesheim. Im Westen von Sarstedt befindet sich die Innerste, ein über 101 km langer rechter Fluss, der in die Leine mündet.

Seit der Gebietsreform von 1974 zählen zur Stadt Sarstedt zusätzlich zum ehemaligen Kern sechs Ortschaften mit jeweils eigenen Ortsbürgermeistern: Schliekum (ca. 618 Einwohner), Heisede (ungefähr 1091 Einwohner), Giften (ca. 759 Einwohner), Ruthe (rd. 323 Anwohner), Hotteln (rd. 580 Anwohner), Gödringen (etwa 576 Anwohner). Derzeit wohnen in Sarstedt auf einer Stadtfläche von rd. 42 km² beinahe 19.400 Bewohner.

Eine besondere Rolle im Gewerbsleben in und um Sarstedt spielte seit Anfang des 20. Jahrhunderts der Kalibergbau, bei dem Kalisalze zur Erstellung von Dünger unter Tage gefördert wurden. Beide unmittelbar zu Sarstedt zu rechnenden Schächte "Siegfried-Giesen" und "Glückauf-Sarstedt" verfügten über eine Grubenanschlussbahn und waren von 1904 an für viele Familien aus Sarstedt für einige Generationen eine bedeutsame Einnahmequelle, bis sie beide 1987 eingestellt wurden. Wenn nun seit Ende 2010 eine Wiederbelebung von "Siegfried-Giesen" erwogen und eine Machbarkeitsstudie eines Düngemittel- und Salzfabrikanten in Auftrag gegeben wird, wäre dies das erste Mal nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland, dass "ein stillgelegtes Bergwerk wieder in Betrieb genommen wird".

Das wichtigste Baugebiet ist in den Jahren 2020/21 wahrscheinlich "Am Sonnenkamp Ost", aber auch die zusätzlichen Neubauflächen Hopfenberg und Schäferberg im OT Ruthe, Alter Bauhof, Am Kipphut, Vierpass im OT Giften, Kreuzfeld im OT Schliekum sowie Schiefferkaute im OT Gödringen sind gerade für Familien mit Kindern ideal.

Baugutachter in Sarstedt

Das Regionalbüro Hildesheim ist im Namen des Verband Privater Bauherren für seine Bauherren im gesamten Einzugsgebiet von Hildesheim ihr kompetenter Ansprrechpartner. Zu unserem Einzugsgebiet zählen mit unserer Büro-Location in Giesen auch die Nachbargemeinden wie zum Beispiel Schellerten, Barnten, Nordstemmen, Gronau, Sarstedt, Elze, Algermissen, Bad Salzdetfurth, Hohenhameln, Söhlde, Holle oder Ahrbergen.

Als Baugutachter und Spezialisten für Baufragen stehen ihnen Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz und Dipl.- Ing. Norman-Marcel Dietz zur Verfügung. Die vielschichtigen Erfahrungen als Bauingenieur bzw. Architekt speziell für Wohnhäusern sowie die zahlreichen Fortbildungsmaßnahmen ermöglichen es ihnen, Antworten auf alle möglichen Fragen rund ums Thema Neubau, Kaufen oder Gebäudesanierung zu finden. Zusammenfassend aufgeführt sind Sie im VPB-Regionalbüro Hildesheim bestens aufgehoben, wenn es für Sie um Bereiche wie beispielsweise die hier genannten geht: Planung eine Hauses bzw. einer Wohnung, Kauf eines Wohngebäudes oder einer ETW, gesund Bauen und Wohnen, aber auch Bewertung von Baufehlern.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Hildesheim und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Hildesheim
Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Dietz
Dipl.-Ing. Norman-Marcel Dietz
Kirchstraße 13
31180 Giesen
Telefon: 0 50 66 / 90 08 22
Telefax: 0 50 66 / 6 51 16
E-Mail: hildesheim@vpb.de







Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Sachverständiger Schimmelpilze Hildesheim,Bausachverständiger Einfamilienhaus Hildesheim,Gutachter Schimmelpilze Hildesheim,Schimmelschaden Gutachter Hildesheim,Neubau Vertragsprüfung Bad Salzdetfurth,Baufachmann Vertragsprüfung Harsum Borsum,Bauabnahme Eigentumswohnung ETW Bad Salzdetfurth,Baugutachter Harsum Borsum,Baugutachter Nasse Wand Harsum Borsum,Gutachter Einfamilienhaus Nordstemmen,Gutachter Kellersanierung Harsum Borsum,Baugutachten Radon Elze Gronau,Bausachverständiger Baubeschreibung Sarstedt,Baubegleitende Qualitätskontrolle Bad Salzdetfurth,Schimmelschaden Baugutachter Bad Salzdetfurth,Bausachverständiger Doppelhaus Bad Salzdetfurth,Kellersanierung Nordstemmen,Sachverständiger Einfamilienhaus Nordstemmen,Baustellenprotokoll Elze Gronau,Schimmelsanierung Baugutachter Harsum Borsum,Kellersanierung Sarstedt,Baugutachter Schimmelpilze Bad Salzdetfurth,Gutachter Neubau Nordstemmen,Sachverständiger Einfamilienhaus Bad Salzdetfurth,Sachverständiger Blower-Door-Test Hildesheim,Baugutachter Baubeschreibung Elze Gronau,Baukontrolle Brandschutz Hildesheim,Bausachverständiger Baubeschreibung Bad Salzdetfurth,Baubegleitung Neubau Nordstemmen,Bauherrenberatung Hildesheim,Baukontrolle Sarstedt,Baufachmann Vertragsprüfung Bad Salzdetfurth


Informationen und Tipps für Bauherren:

Innenraumhygieniker & Innenraumanalytiker:
Jeder vierte Mensch in Deutschland hat ein geschädigtes Immun-, Hormon- oder Nervensystem, jeder dritte Deutsche ist Allergiker. Tendenz ist dabei sogar noch steigend. Auf der Suche nach den Gründen dafür wird immer noch viel zu selten das Wohnumfeld der Geschädigten analysiert. Das Thema Schadstoffe in Innenräumen ist extrem komplex und vielfältig. Es umfasst zahlreiche Fachgebiete, von der Architektur über die Chemie, die Physik und Biologie bis hin zur Medizin. Um den kompletten Bereich kümmern sich qualifizierte Baugutachter und Innenraumanalytiker beziehungsweise Innenraumhygieniker. Neben allerlei Scharlatanen und Heilsbringern kümmern sich auch etliche seriöse Wissenschaftler und Technikern mit dem Thema und forschen intensiv auf diesem umfangreichen Gebiet.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2020, Hildesheim



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.