Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Schimmelschaden Baugutachter Hannoversch Münden

Schimmelschaden Baugutachter in Hannoversch Münden

Schimmelschaden Baugutachter ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Schimmelschaden Baugutachter in Hannoversch Münden. Außerdem sind wir in Hannoversch Münden Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Verkehrswertermittlung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein Schimmelschaden - ein Risiko für Ihr Wohnhaus

Bei Ihrem Haus wurde ein Schimmelschaden analysiert werden und eine umfassende Sanierung scheint nötig zu sein? Dann sind Sie bei einem Baugutachter mit Fachkenntnissen im Bereich Schimmelbefall bei der gewünschten Unterstützung angekommen. Wir begutachten Schimmelpilze und -sporen in Immobilien speziell in Kellerräumen und Badezimmern und begleiten unsere Bauherren, wenn es um die Sanierung des Schimmelschadens geht. Denn ein Reinigungsunternehmen entfernt eventuell nur die sichtbaren Bereiche, behebt aber nicht die Wurzeln allen Übels. Wir begleiten Sie, dass der Schimmelpilz nachhaltig kein Gund zur Besorgnis mehr ist.

Einige nicht unwichtige Fachinformationen zum Gebiet Schimmelschaden:
Als Schimmel benennt man in der Mikrobiologie einen in aller Regel fadenförmigen Pilz. Schimmlbefall in Wänden und Decken von Häusern bildet sich insbesondere durch erhöhte Feuchtigkeit. Schimmel bedroht nicht nur die Bausubstanz, auch eine Gesundheitsbeeinträchtigung ist nicht völlig auszuräumen. Besonders dringend ist es, einen entdeckten Schimmelschaden rasch und langfristig zu entfernen. Nicht wenige Schimmelpilze haben für den Menschen große Auswirkungen als Parasiten und Überträger von schweren Krankheiten als auch als Wurzel meldepflichtiger Pflanzenkrankheiten. Die Vorbeugung von Schimmelschäden und deren Entfernung wird von den Profis Gebäude-Mykologie genannt.

Um die Entfernung von eines Schimmelschadens anzufangen, sollte zunächst der tatsächliche Ursprung für den Schimmelbefall gefunden werden. Kaputte Wasserleitungen, das ungehinderte Einsickern von Regenwasser oder schadhafte Dichtungen können denkbare Gründe für eine starke Raumfeuchte und damit Basis für die Bildung des Schimmelschadens sein. Nach der Entfernung des Schimmelbefalls sind daher für gewöhnlich Sanierungsschritte notwendig, um einen wiederholten Befall auszuschließen.

Ein Schimmelschaden sollte nur mit Unterstützung eines Bauexperten behoben werden

Nach einer genauen Schadensanalyse erarbeiten wir einen detaillierten Schlachtplan, wie dem Schimmelschaden nachhaltig ein Ende werden kann. Normalerweise können die VPB-Bauexperten sehr schnell sagen, welche individuellen Maßnahmen zur Vernichtung des Schadens nötig sind. Durch Schimmel beschädigte Wände und Böden müssen als erste Maßnahme gründlich geputzt werden. Defekte, nicht zu verwendende Werkstoffe sind großflächig auszutauschen. Bestimmte Verputzstoffe und gegen Schimmel nicht angreifbare Farben finden danach Anwendung. Der wichtigste Schritt um einen einen abermals auftauchenden Schimmelschaden zu vermeiden, liegt indes in der Trockenlegung der nassen Innen- und Außenwände. Nur wenn Leckagen für immer beseitigt sind, ist ein permanenter Schutz vor Schimmelschäden gewährleistet.

Werden Sie aktiv gegen den Schimmelschaden in Ihrer Wohnimmobilie und setzen Sie auf das Fachwissen eines Bauberaters vom VPB. Unser Verband ist der älteste Schutzverband für Bauherren und Immobilienbesitzer in Deutschland und garantieren Ihnen eine optimale Unterstützung für eine sachkundige durchgeführte Sanierung des Schimmelschadens nach dem neuesten Stand der Sanierungstechnologie.



Ein professioneller Baugutachter hilft jedem Bauherren

Ein Hausbau sollte grundsätzlich mit einem selbst bestellten Baugutachter geplant werden. Während der Errichtung des Hauses kontrolliert der Baugutachter die einzelnen Phasen auf der Baustelle in festgelegten Abständen und kontrolliert die Korrektheit der Ausführung. Seriöse Baugutachter arbeiten strikt produkt-und firmenneutral, sind nicht weisungsgebunden von Architekten, Lieferanten, Unternehmern, Fachplanern, Baufinanzberatern oder Maklern. Ein guter Baugutachter weist immer auch auf mögliche Interessenkonflikte hin und übernimmt nur Aufgaben, die keinen Beteiligten und vor allem den Häuslebauer nicht in Nöte bringen. Solide Baugutachter nehmen im Übrigen auch keine Provisionen an. Die finzielle Honorierung übernimmt prinzipiell der Bauherr bzw. Immobilienkäufer.

Gerade wer eine alte Immobilie beziehen möchte, darf sich nicht einzig auf den äußeren Schein des Hauses verlassen. Auch zwei Ortsbegehungen reichen da nur aus, um den Zustand der Immobilie definitiv beurteilen zu können. Als Laie im Bereich Immobilien ist das Wagnis viel zu groß, alleine häufiger schlimme Ausführungsfehler nicht zu erkennen. Dadurch empfiehlt der Verband Privater Bauherren vor der Unterschrift des Kaufvertrages die ältere Immobilie durch einen unparteiischen Baugutachter prüfen zu lassen. Einzig ein Baugutachter kann nach fachmännischer Prüfung abschätzen, ob ein gebrauchtes Haus seinen Preis unzweifelhaft wert ist oder nicht.

Ihre Baugutachter vom VPB begleiten Sie bei allen Fragen des Bauens

Besonders viele Hauskäufer fürchten teure Preise bei einem Baugutachter. Dabei ist diese Besorgnis grundsätzlich unberechtigt. Wer ein Gutachten bei einem Bauberater des Verbandes Privater Bauherren in Auftrag gibt, muss für die genaue Begutachtung seines Gebäudes im Mittelmaß mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 EUR rechnen. Das ist jedenfalls bestens genutztes Geld, wenn deshalb überteuerte Falscheinkäufe ausgeschlossen werden können.

Verzichtet der Käufer auf ein fachkundiges Baugutachten seines Hauses, muss er größtenteils immer mit nicht entdeckten Unvollständigkeiten und möglicherweise schwerwiegenden Folgekosten für die unerlässliche Sanierung rechnen. Die Erfahrung bestätigt, dass überall stets etwas im Argen liegt, was dem Laien nicht ins Auge springt, ein Baugutachter aber als Anzeichen für mögliche Unzulänglichkeiten zu deuten weiß. Seien es Putzverfärbungen, seltsame Ausdünstungen, altertümliche Heizungsanlagen, Feuchtigkeit am Fenster, Ecken mit gewellten Tapeten oder wo die Farbe bröckelt, Zugerscheinungen oder seltsames Holzmehl unter den dem Dach. Hinter solchen Details können sich schlimme Baumängel tarnen, wie z.B. schlechte Außenabdichtungen, defekte Zuleitungen, Schimmel und Schädlinge oder faulige Dämmungen.

Hierbei muss dahinter sich nicht stets ein boshaftes Betragen verbergen. Etliche Hausverkäufer sind diese Unzulänglichkeiten selber nicht geläufig. Nur die Engagierung von einem Baugutachter kann den Kaufinteressenten vor den Resultaten unerkannter Mängel am Bau bewahren. Damit obendrein Sie keine betrüblichen Offenbarungen erleben, vertrauen auch Sie der Bauerfahrung der VPB-Baugutachter.


Wohnregion im Raum Hann. Münden & Witzenhausen

Ihre Bauherrenberater in Hann. Münden & Witzenhausen

Hann. Münden wird verwendet als Abkürzung von Hannoversch Münden und ist eine Ortschaft sowie selbständige Gemeinde im Landkreis Göttingen, im südlichen Niedersachen, an der Grenze zu Hessen. Der Kernort ist ein vom Land bestätigter Naherholungsort. Hannoversch Münden liegt am Zusammenfluss von Werra und Fulda zur Weser. Aus diesem Grund wird Hann. Münden auch als "Drei-Flüsse-Stadt" umschrieben. In Hann. Münden wohnen in der Gegenwart gut 23.504 Bürger auf einer Fläche von rd. 121,18 qkm. Das entspricht einer Einwohnerdichte von knapp 195 Einwohnern pro qkm. Der insbesondere als Schlafstadt begehrte Ort Hann. Münden gilt ebenso als typische Stadt für Pendler.

Der Kern von Hann. Münden mit der geschichtsträchtigen Altstadt befindet sich im äußersten Bereich des Zuflussareals von Werra und Fulda zur Weser. Sie findet man ca. 23 km südwestlich der Stadt Göttingen und knapp 20 Kilometer nordöstlich der hessischen Stadt Kassel. Raumordnungspolitisch gehört Hann. Münden zur Metropolregion Hannover-Wolfsburg-Göttingen-Braunschweig. Seit der kommunalen Gemeindeneuordnung von 1973 bildet sich die Stadt Hann. Münden aus der Zentralstadt und zusammen 10 Stadtteilen. Zum Kern gehören: Innenstadt, Hermannshagen, Blume, Kattenbühl, Neumünden, Altmünden. Weitere Ortsteile sind Bonaforth, Gimte (mit Hilwartshausen), Hedemünden, Hemeln, Bursfelde, Glashütte, Laubach, Lippoldshausen, Mielenhausen, Oberode, Volkmarshausen und Wiershausen. Diese Ortschaften liegen im direkten Umfeld von Hann. Münden: Reinhardshagen, Staufenberg, Witzenhausen, Scheden, Dransfeld und Fuldatal.


VPB-Kunden auch in Witzenhausen:

Witzenhausen ist eine Ortschaft im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis. Der Ort erhielt bereits im Jahr 1225 Stadtrechte und war bis im Jahre 1974 Kreisstadt. National berühmt ist der Ort als bedeutsames Kirschanbaugebiet. Das Umland rechnet man als das größte geschlossene Kirschenanbaugebiet Europas. Zurzeit befinden sich in Nordstemmen auf einer Grundfläche von ca. 126,7 km² rd. 15.005 Einwohner. Das entspricht einer Anwohnerdichte von rund 119 Personen pro qkm.

Die folgenden Gemeinden findet man in der Nachbarschaft von Witzenhausen: die Stadt Hann. Münden in nördlicher Richtung, die Ortschaften Bornhagen, Neu-Eichenberg und Lindewerra östlich, die Städte Bad Sooden-Allendorf und Großalmerode im Süden sowie die niedersächsische Gemeinde Staufenberg westlich von Witzenhausen. Neben dem Stadtkern rechnet man zusammen sechzehn Ortsteilen zu Witzenhausen: Blickershausen, Kleinalmerode, Hubenrode, Ellingerode, Hundelshausen, Dohrenbach, Roßbach, Ermschwerd, Neuseesen, Unterrieden, Ziegenhagen, Wendershausen, Gertenbach, Werleshausen, Albshausen und Berlepsch-Ellerode-Hübenthal.


Neuer Wohnraum in Hann. Münden & Witzenhausen

Neue Neubaumöglichkeiten findet man z.B. hier: Volkmarshäuser Feld, Schäferhof am Kattenbühl, Blume-Hermannshagen, Neumünden, Galgenberg, Göttinger Straße, Altmünden und Auefeld.
In den zurückliegenden Jahren hat Hann. Münden eine aktive Baulandstrategie durchgegführt. Es finden sich reizvolle Baugebiete sowohl innerhalb als auch in den Randgebieten. Zahlreiche Bauflächen existieren außerhalb des Zentrums. Hervorzuhebende Pluspunkte sind hier oft die Nähe zu Wiesen, Wälder und Wasser, Spazierengehen in freier Natur. Besonders für Familien mit Nachwuchs sind solche Regionen sinnvoll. Stille Lagen finden sich beispielsweise in Lippoldshausen "Über dem Worth", Wiershausen "Hinter dem Hopfenberg", Bonaforth "Hinter der Ziegelhütte", Mielenhausen "Mühlenberg", Hemeln "Lohberg", Bonaforth "Am Kuhbusch" und Hedemünden "Auf dem Graben".

Baustellenbetreuung in Hann. Münden & Witzenhausen

Das VPB Regionalbüro Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren im Raum Kassel, Warburg, Bad Wildungen, Hofgeismar, Bad Arolsen, Wolfhagen, Baunatal, Melsungen, Homberg, Hessisch Lichtenau, Bad Wildungen, Witzenhausen und Eschwege verantwortlich. Als Baubetreuer steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er bietet eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband gewünschten und geförderten Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Position, anfallende Probleme beim Hausbau oder Hauskauf kompetent zu bearbeiten, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor ungünstigen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine Schwerpunkte sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Sachverständiger Nasser Keller Bad Wildungen FritzlarBaubetreuer Warburg HofgeismarBaumängelbeseitigung KasselSachverständiger Blower-Door-Test Baunatal GuxhagenBauexperte Baubeschreibung KasselSachverständiger Reihenhaus Baunatal GuxhagenBaugutachten KasselBaugemeinschaften Baunatal GuxhagenSachverständiger Kellerabdichtung Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Bausachverständiger Warburg HofgeismarBaugutachter Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenBausachverständiger Schimmelpilz Baunatal GuxhagenBaumängelgutachten KasselGutachter Kellersanierung KasselBauberatung Hannoversch MündenBausachverständiger Schimmelsanierung Warburg HofgeismarBaustellenprotokoll Baunatal GuxhagenBaugutachter Doppelhaushälfte Baunatal GuxhagenSachverständiger Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenBausachverständiger Nasser Keller KasselGutachter Doppelhaushälfte KasselBausachverständiger Reihenhaus Baunatal GuxhagenSachverständiger Einfamilienhaus Hannoversch MündenBauexperten Bad Wildungen FritzlarGutachter Kellersanierung Warburg HofgeismarBaubetreuung Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Warburg HofgeismarGutachter Neubau Warburg HofgeismarBausachverständiger Mehrfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarBaufachmann Vertragsprüfung KasselBausachverständiger Nasser Keller Warburg HofgeismarBaubetreuer Hannoversch MündenGutachter Baubeschreibung Bad Wildungen FritzlarGutachter Nasser Keller KasselBauberater Hannoversch MündenGutachter Schimmelsanierung Hannoversch MündenBaugutachter Schimmelpilz KasselBaugutachten Kellerabdichtung Baunatal GuxhagenSachverständiger Kellersanierung Hannoversch MündenEnergieberatung Warburg HofgeismarSachverständiger Thermografie Hannoversch MündenSachverständiger Doppelhaushälfte Hannoversch Münden


Informationen und Tipps für Bauherren:

Kleber:
Eine bekannte und vielfach zu findende leichtflüchtige organische Verbindung ist Formaldehyd. Es entweicht aus dem Kleber in Spanplatten, aus Versiegelungen, vielen Heimtextilien, Teppichböden und Mineralfaser-Dämmstoffen. Formaldehyd wirkt mitunter Jahre lang auf die Bewohner ein und kann unter anderem Kopfschmerzen, Übelkeit, Husten, Kreislaufbeschwerden, Nervosität, Schlaflosigkeit und Depressionen zur Folge haben. Wer unter diesen Problemen leidet, selte seine Wohnräume daraufhin untersuchen lassen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.