Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Schimmelsanierung Baugutachter Baunatal Guxhagen

Schimmelsanierung Baugutachter in Baunatal und Guxhagen

Schimmelsanierung Baugutachter ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Schimmelsanierung Baugutachter in Baunatal und Guxhagen. Außerdem sind wir in Baunatal und Guxhagen Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Verkehrswertermittlung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Eine erfolgreiche Schimmelsanierung erfordert einen erfahrenen Bausachverständigen

Unser Angebot im Bereich Schimmelsanierung subsummiert alle effizienten Methoden, die einsetzbar sind, um die Faktoren eines Schimmelbefalls zu beseitigen sowie einem weiteren Schimmelbefall den Garaus zu machen. Unter Schimmelsanierung fallen ergo alle erforderlichen Arbeiten durch eine spezialisierte Fachfirma beziehungsweise einen Schimmelprofi. Unsere Bauherrenberater unterstützen bei der Suche und überwachen die Ausführung der Schimmelpilz-Entfernung.

Eine gute Schimmelsanierung beseitigt nicht nur die sichtbaren Stellen

Für eine bestmögliche Schimmelsanierung genügt es nicht, Tapete oder Fussbodenbelag im geschädigten Hausteil abzubauen oder zum Beispiel den entsprechenden Untergrund für eine bestimmte Zeit trocknen zu lassen. Wenn die Wurzeln für ein feuchter Keller nicht beseitigt werden, wird der Schimmelschaden ein weiteres Mal erscheinen. Die Bekämpfung von Schimmelbefall geben Sie aus diesem Grunde besser in die Obhut von Profis. Wie beim Hausbau so gilt auch für Sanierungsarbeiten: Niemals ohne Gutachten durch einen eigenen Sachverständigen.

Feuchte als Hintergrund des Schimmelbefalls kann zahlreiche Gründe haben: beispielsweise Leckagen, schlechte Wärmedämmung und die Entstehung von Kondensfeuchtigkeit. Desweiteren kommen fehlerhafte Drainagen, durchlässige Dächer und schlechte Fensterrahmen in Betracht. In vielen Fällen sorgen geringe Ursachen für eine deutliche Wirkung. Selbst Haarrisse in einer Wand führen dazu, dass Feuchte sich im Gestein verbreitet.

Ablauf einer Schimmelsanierung ausgeführt durch einen Fachmann

Eine wirksame Schimmelsanierung enthält prinzipiell gleich eine Reihe von erforderlichen Arbeiten. Je nach Auftauchen des Befalls sind neben eventuellen Reparaturen an Bedachungen und Hausfassaden oftmals auch Dämmungen zu ersetzen oder defekte Abdichtungen auszutauschen. Um langfristig einen Neubefall zu verhindern, sollten nicht selten auch Außen- und Innenwände getrocknet werden. Detailliert und sachkundig untersuchen wir zuerst den Schadensgrund. Nach der Schadensfeststellung entwerfen wir für Sie ein komplettes Konzept für die wirksame Schimmelsanierung.

Steht nach einem Regenunwetter der Keller unter Wasser, dann sollten Immobilienbesitzer unverzüglich aktiv werden. Nasse Mauerwerke müssen grundsätzlich rasch und ordentlich getrocknet werden, denn nasse Mauerwerke und feuchtes Raumklima sind ideale Grundlagen für Schimmel. Bereits jedes zweite Wohnhaus, so rechnet der VPB die Beobachtungen der letzten Jahrzehnte hoch, könnte unter Schimmelpilzen leiden. Überwiegende Ursache für den Schimmelbefall sind Feuchtigkeit und Nässe, die durch Schäden am Bau ins Haus gelangen und dann nicht fachmännisch beseitigt und trockengelegt werden. Schimmelschäden müssen sehr ernst genommen werden, denn beinahe 100 der mehr als 100.000 existierenden Schimmelpilzarten gefährden die Gesundheit der Hausbewohner.

Hat sch Schimmelpilz erst einmal im Gebäude festgesetzt, dann folgt nur das: Sanierung sämtlicher betroffenen Mauern. Im Keller sind häufig Fussboden und Wände gleichermaßen betroffen. So eine Wandsanierung ist kostspielig, aber nicht zu umgehen: Der Wandputz muss vollumfänglich abgeschlagen und die Mauerverkleidungh neu erstellt werden. Einfach nur drüber streichen, wirkt nicht langfristig, warnt der VPB. Stand das Fundament unter Wasser, kann sich der Schimmelbeall unter Umständen bis unter den Estrich und in der Dämmebene des Bodens verbreitet haben. Auch der von Schimmel befallene Fußboden sollte ausnahmslos – inklusive Estrich und Fußbodendämmung - ausgebaut und neu erstellt werden. Eine alternative Möglichkeit ist die Trocknung des Estrichbelags und der danach erfolgende Einbau eines diffusionsoffenen Estrichfugensystems, um gasförmige und partikelartige Schimmelpilze aus dem Fundament>Fussboden zu stoppen.

Schimmelsanierung, so rät der VPB, ist keine Aufgabe für Heimwerker, ebenso wenig wie die Trockenlegung der feuchten Wände bzw. Räume. In beiden Fällen sollten sich Immobilieneigentümer zunächst vom Baugutachter unterstützen lassen. Er prüft Art und Grad des Wasserschadens und empfieht die angemessenen Sanierungs- und trocknungsmaßnahmen. Hierbei ist die oftmals zum Einsatz kommende Trocknungsmethode mit einem Gebläse zumeist gesundheitsgefährdend, weil sie überhaupt erst Schimmelsporen im gesamten Haus verteilt. Bevorzugte Wahl für die Erledigung der angezeigten Arbeiten sind stets ortsansässige Fachunternehmen.


Ein versierter Baugutachter führt Ihr Neubauvorhaben zum Erfolg

Ein Neubau sollte immer nur mit einem eigenen Baugutachter in Angriff genommen werden. Im Verlauf der Bauzeit überwacht der Baugutachter die einzenen Arbeitsschritte am Bau fortwährend in bestimmten Abständen und protokolliert die geleisteten Arbeiten. Gute Baugutachter arbeiten dabei grundsätzlich firmen- und produktneutral, sind nicht weisungsgebunden von Fachplanern, Lieferanten, Unternehmern, Architekten, Maklern oder Baufinanzberatern. Ein vertrauenswürdiger Baugutachter weist stets auch auf auftretende Interessenkonflikte hin und übernimmt nur Aufträge, die ihn oder seinen Häuslebauer nicht in Konflikte bringen. Gute Baugutachter nehmen - darauf sollten Sie achten - auch keine Provisionen an. Ihre Bezahlung übernimmt grundsätzlich der Immobilienkäufer bzw. der Bauherr.

Besonders wer eine gebrauchte Wohnimmobilie sich aneignen will, sollte sich nie einzig auf den äußeren Schein des Domizils verlassen. Selbst zwei Besuche reichen da kaum mehr aus, um den Zustand der Immobilie wirklich ermessen zu können. Als Nichtfachmann ist das Wagnis viel zu beträchtlich, alleine nicht selten schwerwiegende Unzulänglichkeiten nicht zu markieren. Deshalb empfiehlt der Verband Privater Bauherren vor der Bestätigung des Kaufvertrages die gebrauchte Immobilie durch einen unabhängigen Baugutachter prüfen zu lassen. Einzig ein Baugutachter kann nach genauer Begutachtung beurteilen, ob ein Eigenheim seinen Kaufpreis unzweifelhaft wert ist oder eben nicht.

Ihre VPB-Baugutachter begleiten Sie bei allen Fragen des Bauens

Viele Immobilienerwerber fürchten teure Anfertigungsgebühren bei einem Baugutachter. Dabei ist die Sorge wirklich falsch. Wer ein Baugutachten bei einem Bauberater des VPB in Auftrag gibt, kann für die fachmännische Begutachtung seines Eigenheims durchschnittlich mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 Euro rechnen. Das ist aber sinnvoll eingesetztes Geld, wenn deswegen kostspielige Falscheinkäufe umschifft werden können.

Verzichtet der Hauskäufer auf ein sorgfältiges Baugutachten seines Hauses, muss er meist stets mit später eintretenden Unzulänglichkeiten und nicht selten beträchtlichen Folgekosten für die dringende Renovierung rechnen. Die Praxis demonstriert, dass allerorts stets irgendetwas im Argen liegt, was dem Nichtfachmann nicht auffällt, ein Baugutachter aber als Hinweis auf mögliche Mankos zu deuten weiß. Seien es Putzverfärbungen, bizarre Ausdünstungen, altertümliche Heizungen, Nässe am Fenster, Ecken mit faltigen Tapeten oder wo die Farbe bröckelt, Zugerscheinungen oder seltsames Holzmehl unter den unter den Dachzargen. Hinter solchen Einzelheiten können sich ernsthafte Makel verstecken, wie etwa baufällige Außenabdichtungen, defekte Rohre, Hausschwamm und Schädlinge oder wasserdurchlässige Dämmstoffe.

Hier muss in solchen Fällen sich nicht immerzu ein heimtückisches Verhalten verbergen. Etliche Immobilienverkäufer sind diese Fehler selber nicht bekannt. Nur die Beauftragung von einem Baugutachter kann den Käufern vor den Folgen nicht erkannter Mängel am Bau schützen. Damit ferner Sie keine betrüblichen Überraschungen erleiden, vertrauen auch Sie der Bauerfahrung der VPB-Baugutachter.


Bauen in der Region Baunatal & Guxhagen

Ihre Baufachleute in Guxhagen und Baunatal

Baunatal wurde benannt nach dem des Flusses Bauna, der ein Nebenfluss der Fulda ist. Baunatal stellt eine Mittelstadt dar im nordhessischen Landkreis Kassel. Sie entwickelte sich Anfang 1964 durch die Zusammenlegung der früher eigenständigen Orte Altenbauna, Kirchbauna, Altenritte und Großenritte in der Folge der Ansiedlung einer Produktionsstätte der Volkswagen AG im Jahre 1957 in Altenbauna. Einige Zeit später kamen noch die Ortschaften Rengershausen, Hertingshausen und Guntershausen hinzu. Die Stadt Baunatal findet man unmittelbar südlich von Kassel und westlich des Tales der Fulda. Der Westen und Nordwesten des Gemeindegebietes liegt neben dem Habichtswälder Bergland (Naturpark Habichtswald) mit dem Höhenzug Baunsberg und Langenberg im Norden. Im Stadtbereich von Baunatal münden in die Bauna aus westlicher Richtung kommend die Leisel und die Lützel. In Baunatal wohnen zurzeit circa 27.910 Bewohner auf einer Gesamtfläche von knapp 38,7 Quadratkilometern. Das steht für einer Bevölkerungsdichte von in etwa 728 Bewohnern pro qkm. Der insbesondere als Schlafstadt gefragte Ort Baunatal gilt ebenfalls als typische Pendlerstadt.

Nachbarorte von Baunatal

Diese Orte befinden sich in der Nähe von Baunatal: die Kleinstadt Niedenstein (im Westen), die Gemeinde Guxhagen (im Südosten), die Gemeinde Fuldabrück (im Osten), die Gemeinde Schauenburg (im Norden), die Gemeinde Edermünde (im Süden) und die Stadt Kassel (im Nordosten).

Das größte Unternehmen in Baunatal und der kompletten Region ist die Volkswagen AG, in dessem Zweigwerk jährlich über 4 Millionen Schalt- und Automatikgetriebe gebaut werden. Zudem werden Abgasanlagen mit Katalysator und Partikelfilter von in etwa 16.000 Arbeitern gefertigt. Außerdem gibt es besonders viele Zulieferer für den Autobauer und Speditionen in Baunatal. Daneben ist Baunatal Hauptstandort der Volkswagen Original Teile Logistik und summiert aktuell 5 Original Teile Center mit gut und gerne 2.500 VW-Arbeitern. Baunatal ist auch der Sitz der Hütt-Brauerei.

Wissenswertes über Guxhagen:

Guxhagen ist ein Ort im nordhessischen Landkreis Schwalm-Eder. Guxhagen findet man ungefähr 12,5 km südlich der Kasseler City. Im Bereich der Gemeindefläche fliesst der Schwarzenbach in die Fulda. In diesen Tagen wohnen im Ort Guxhagen auf einer Fläche von etwa 26,24 qkm knapp 5.299 Bewohner. Dies steht für einer Bevölkerungsdichte von rund 207 Bewohnern pro Quadratkilometer.

Nachbargemeinden von Guxhagen

Die folgenden Gemeinden liegen im direkten Umfeld von Guxhagen: die Stadt Baunatal (im Nordwesten), die Gemeinde Söhrewald (im Nordosten), die Gemeinde Edermünde (im Westen), die Stadt Felsberg (im Südwesten), die Gemeinde Körle (im Süden) und die Gemeinde Fuldabrück (im Norden).
Die Gemeinde Guxhagen besteht aus diesen Ortsarealen: Büchenwerra, Grebenau, Guxhagen, Ellenberg, Wollrode und Albshausen. Die Ansiedlung Guxhagen wurde erstmals in einer Urkunde vom 20. April 1352 als Kukushayn genannt. Guxhagen befindet sich an der B 83 und der Bundesautobahn 7 (Bad Hersfeld - Kassel).

Leben in Baunatal und Guxhagen wiederfährt gegenwärtig eine immer wachsender Beliebtheit. Die lebhafte City von Baunatal bietet mit ihren Kultur-, Einkaufs- und Freizeitgelegenheiten einen großen Ausflugsort. Sehr viele Schul- und Betreuungsinstitutionen für Jugendliche und Kinder sowie eine gute Infrastruktur an medizinischen Institutionen sorgen ebenso für den Reiz der Stadt. Das VPB Regionalbüro Pinneberg, unterstützt die Menschen dabei, dass der Traum von den eigenen vier Wänden ohne ohne finanzielle Folgen umgesetzt wird.

Neue Baugebiete in Baunatal und Guxhagen

In Hinblick auf Neubaumöglichkeiten finden Sie in Baunatal & Guxhagen Großenritte "Das Ried", Großenritte "Weißes Feld", Altenbauna Akazienallee, Altenbauna Am Baunsberg, Baunatal Am Russgraben und Kißling in Niedenstein. Außerdem findet man im gesamten Raum Guxhagen und Baunatal oftmals einzelne Bauflächen und Grundstückslücke, die für die Errichtung von Eigenheimen und Doppelhäuser geeignet und u.U. für Normalverdiener bezahlbar sind.

Versierte Bauexperten in Baunatal und Guxhagen

VPB Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Bauherren in der Region Kassel, Bad Wildungen, Warburg, Wolfhagen, Hofgeismar, Baunatal, Bad Arolsen, Homberg, Eschwege, Witzenhausen, Hessisch Lichtenau, Bad Wildungen und Melsungen zuständig. Als Bauherrenberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er hat eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband festgeschriebenen laufenden Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Befähigung, anfallende Probleme beim Bau von Wohnraum oder Immobilienkauf qualifiziert anzugehen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich kompetent zu beraten und sie vor falschen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine bevorzugten Fachbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Gutachter Kellerabdichtung Warburg HofgeismarBaumängelgutachten Warburg HofgeismarBauexperten Baunatal GuxhagenBaugutachten Schimmelschaden Bad Wildungen FritzlarBaukontrolle Bad Wildungen FritzlarBlower-Door-Test Baugutachten KasselBaufachleute KasselBaufachmann Neubaubegleitung Bad Wildungen FritzlarAltbaugutachten Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Kellersanierung Hannoversch MündenBlower-Door-Test Baugutachten Bad Wildungen FritzlarBauberater Hannoversch MündenBauinspektion Hannoversch MündenBauvertrag Warburg HofgeismarBauberater Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Nasser Keller Warburg HofgeismarBaufachmann Baunatal GuxhagenBauinspektion Bad Wildungen FritzlarGutachter Nasser Keller Bad Wildungen FritzlarBaubetreuung Baunatal GuxhagenBauberater KasselGutachter Schimmelpilze Bad Wildungen FritzlarBaubegleitende Qualitätskontrolle Bad Wildungen FritzlarGutachter Neubaubegleitung Bad Wildungen FritzlarBauabnahme Neubau KasselBauabnahme Einfamilienhaus KasselGutachter Schimmelpilz Baunatal GuxhagenBaugruppen Hannoversch MündenBaugutachter Blower-Door-Test KasselSchimmelschaden Sachverständiger Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger KasselKellersanierung Baugutachten Bad Wildungen FritzlarKellersanierung Warburg HofgeismarGutachter Blower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Nasser Keller KasselSachverständiger Doppelhaushälfte KasselGutachter Nasser Keller KasselBaugutachter Nasse Wand Bad Wildungen FritzlarSchimmelsanierung Sachverständiger KasselBaubegutachtung Baunatal GuxhagenSachverständiger Doppelhaushälfte Warburg Hofgeismar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Isocyanate:
Dämmungs- und Montageschäume, die heutzutage üblicherweise zum Ausschäumen von Hohlräumen am Bau eingesetzt werden, enthalten neben Flammschutzmitteln auch Isocyanate. Diese entwickeln im Falle eines Feuers äußerst giftige Gase.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.