Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Sachverständiger Schimmelpilze Bad Wildungen Fritzlar

Sachverständiger Schimmelpilze in Bad Wildungen und Fritzlar

Sachverständiger Schimmelpilze ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Immobilienbesitzer oder Wohnungskäufer bei allen Problemen rund um die Themen Häuserneubau, Immobiliensanierung, Wohnungskauf, Bauschadenfeststellung und Sachverständiger Schimmelpilze in Bad Wildungen und Fritzlar. Außerdem sind wir in Bad Wildungen und Fritzlar Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Schadstoffe, barrierearmes Bauen und Baumängelgutachten. Rufen Sie uns am Besten sofort an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein guter Sachverständiger ist dringend angeraten

Was ein Häuslebauer braucht, ist ein neutraler Sachverständiger für Gebäude bzw. Immobilien. Der Hausbau ist ein hartes Business, in dem mit festen Bandagen um bereits kleine Gewinnmargen gekämpft wird. Ein Sachverständiger vom Verband Privater Bauherren hat langjährige Erfahrung und kann dem Bauherren daher entscheidend unterstützen. Das ist auch wirklich nötig, denn auf der Strecke bleiben in diesem Metier meistens die privaten Bauherren. Sie sind Laien und sind womöglich total Bauunerfahren. Deshalb fallen sie so ziemlich ausnahmslos auf die verlockenden Baukatalogen von Schlüsselfertigfirmen rein, die sich im Nachhinein als gegenstandslose Verheißungen zeigen. "Festpreise", "garantierte Fertigstellungstermine" und überdies das "Super-Energiesparhaus" sind bloße Täuschungen, solange sie nicht im Hauskaufvertrag kategorisch festgelegt werden.

Ihre Sachverständiger vom VPB ist Ihr Ansprechpartner bei Ihrem Bauvorhaben

Um im baulichen Vertragsdschungel bestehen zu können, brauchen Bauherren unparteiische Ratgeber, professionelle Sachverständige, die sich in allen Materien des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorschwindeln lassen. Woran unterscheidet der Bauherr den passenden Sachverständigen? Ein gewissenhafter Sachverständiger ist ein seit Jahren aktiver Fachmann, der grundsätzlich firmen- und angebotsneutral beraten kann und sicher keiner gesonderten Interessensgruppe angehört. Ein seriöser Sachverständiger für den Baubereich absolviert immerzu Fachseminare und zieht vor allem bei verwickelten Baufragen zusätzliche produktneutrale Sachverständige aus unterschiedlichen Baufächern hinzu. Beim persönlich unterstützenden Sachverständigen ist die Hilfestellung der Bauherren jedesmal "Chefsache" und bleibt in lediglich einer Hand. Der Bauherr wird nie beliebig von einem zum anderen Sachverständigen weiterverwiesen. Überdies seine schriftlichen Berichte wird ein sorgfältiger Sachverständige vertraulich verwalten, nicht in Datenbanken abspeichern oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister oder Makler weitergeben. Beim Hausbau geht es um enorm viel Geld: Der professionelle Sachverständige hilft seinem Bauherrn hierbei in angemessener Zeit und zum festgelegten Preis ein schadenfreies Einfamilienhaus seiner Wahl zu erhalten. Generell sollte jeder Bauherr, der einen Sachverständigen ermächtigt, streng auf persönliche Behandlung bestehen.


Schimmelpilze in Wohnimmobilien sollten nur mit Unterstützung eines Bauexperten behoben werden

Schimmelpilze sind weit verbreitet in der Raumluft. Vor allem im Hinblick auf Schimmelpilznachweis in Gebäuden erleben wir in den vergangenen Jahren eine wahre Flut verschiedenster Publikationen. Neben Themenfeldern wie "Nachweismethoden" oder "Sanierungsmaßnahmen" setzen sich viele dieser Artikel mit der Frage der gesundheitlichen Bewertung von Schimmelpilzen auseinander. Wo drohen die Risikopotentiale von Schimmelpilzen?

Schimmelpilz bewerten durch einen unabhängigen Bauexperten

Der Beleg von Schimmel oder Schimmelpilzen begründet nicht automatisch eine Gefahr für die Gesundheit. Nicht jeder Hinweis auf Schimmelpilzen, sei es wegen eines ersichtlichen oder eines nicht erkennbaren Befalls vom Inneren eines Hauses, geht mit einem Gesundheitsrisiko für die Nutzer oder Bewohner der Räume einher.
Weil Schimmelpilze beinahe überall auftauschen können, sind ihre Sporen in aller Regel stets in der Raumluft nachweiswbar. Diese sind allerdings für die Mehrzahl der Menschen harmlos, wenn sie nicht in einer kritisch hohen Zahl vorkommen, sie können allerdings in bestimmten Gegebenheiten Allergien auftreten lassen oder bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem zu gelegentlich heftigen Krankheiserscheinungen führen. Ein Schimmelpilz kann wegen seiner Sporen, seiner Zellbestandteile und seiner Stoffwechselprodukte.

Nässe als Auslöser des Schimmelschadens kann zahllose Faktoren haben: beispielsweise Leckagen, mangelhafte Wärmedämmung und die Entstehung von Kondenswasser. Ferner kommen fehlerhafte Drainagen, beschädigte Dächer oder undichte Fensterrahmen in Betracht. Häufig sorgen winzige Ursachen für eine unerwartete Wirkung. Selbst minimale Risse in einer Mauer führen dazu, dass Feuchte sich im Gestein ansammelt.

Schimmelsanierung durch einen Profi

Beim Themengebiet Schimmelsanierung geht es darum, Wärmebrücken zu beseitigen, Abdichtungen vorzunehmen, Dämmungen zu ersetzen und Reparaturmaßnahmen an Bedachung, Wänden oder Außenmauer auszuführen als auch feuchte Mauern trockenzulegen. Bei erheblichen Schimmelbefall auf Wandoberflächen erfolgt sehr oft eine Bearbeitung mit einem geeigneten Schimmelentfernungsmittel, dessen Wirkstoffe auf die jeweilige Schimmelpilzart abgestimmt werden. Die eingesprühten Räumlichkeiten dürfen verständlicher Weise für eine gewisse Zeit nicht aufgesucht werden.


Bauberatung in der Region Bad Wildungen & Fritzlar

Unterstützung für Immobilienbesitzer in Bad Wildungen & Fritzlar

Bad Wildungen nannte sich bis ins Jahr 1906 Nieder-Wildungen und ist eine kleine Stadt mit Kurort und Heilbäderzentrum im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Bad Wildungen war eine lange Zeit eines von fünf hessischen Staatsbädern. Bad Wildungen liegt an den Ausläufern des Kellerwalds im Waldecker Land. Die Stadt, die sich im Osten des Hombergs ausbreitet, wird vom Fluss Wilde durchflossen, die beim Stadtteilteil Wega in den Fluss Eder einmündet. Dieser Fluss führt in, im weiteren Flusslauf, den Stausee Edersee, der sich nicht weniger als 10 km nordwestlich der City von Bad Wildungen befindet. In Bad Wildungen wohnen zurzeit in etwa 17.287 Anwohner auf einem Gebiet von rd. 120,1 qkm. Dies steht für einer Anwohnerdichte von über 145 Anwohnern pro Quadratkilometer. Der speziell als Schlafstätte begehrte Ort Bad Wildungen gilt ebenfalls als ausgesprochene Pendlerstadt.

Nachbargemeinden von Bad Wildungen

Die hier genannten Ortschaften findet man in der Nachbarschaft von Bad Wildungen: die Stadt Frankenau (westlich), die Stadt Fritzlar (östlich), die Ortschaft Bad Zwesten (südöstlich), die Gemeinde Edertal (nördlich) sowie der Ort Haina (südlich).

Als ursprüngliche Ansiedlung mit der Bezeichnung Wildungen auf dem Gebiet der heutigen Stadt Bad Wildungen gilt das Dorf Wildungen mit einer Nennung zwischen 775 und 786 in einer Beglaubigung der Reichsabtei Hersfeld. Die Nachbargemeinden Altwildungen, Reitzenhagen und Reinhardshausen wurden 1940 eingemeindet. Im Zuge der Gebietsreform in Hessen folgten auf eigenen Wunsch die Ortschaften Braunau, Albertshausen, Hundsdorf und Wega.

Mit der Kernstadt hat Bad Wildungen zusammen vierzehn Stadtteile, die meisten davon sind Walddörfer: Armsfeld, Bad Wildungen (Kernstadt), Bergfreiheit, Altwildungen, Reinhardshausen, Braunau, Albertshausen, Hüddingen, Mandern, Odershausen, Wega, Reitzenhagen, Frebershausen und Hundsdorf. Oberhalb von Bad Wildungen findet man das Schloss Friedrichstein, dessen Erstellung 1660 angefangen wurde und um 1714 unter Fürst Friedrich Anton Ulrich fertiggebaut wurde. Im Stadtkern und im Verlauf der Brunnenallee stehen besonders viele Villen im Stil des Historismus. Vor Ende des 20. Jahrhunderts wurde der Kurpark der Stadt Bad Wildungen in westliche Richtung durch einen grünen Übergang mit dem anliegenden Kurpark Reinhardshausen zu einem Großkurpark zusammengelegt, der mittlerweile mit einer Grundfläche von gut und gerne 50 Hektar als der größte Kurpark Europas gelten kann.

Kunden vom VPB findet man auch in Fritzlar:

Fritzlar ist eine kleine Ortschaft und ein wirtschaftliches Mittelzentrum im hessischen Schwalm-Eder-Kreis. Die Entstehung der Stadt geht auf eine Kirchen- und Klostergründung durch Bonifatius zurück. Sie gilt als der Ort, an dem sowohl die Christianisierung Mittel- und Norddeutschlands. Der Name Fritzlar ist abgeleitet von der ursprünglichen Bezeichnung Friedeslar, "Ort des Friedens". Fritzlar trägt seit dem 24. November 2001 die amtliche Zusatzbezeichnung Dom- und Kaiserstadt. Fritzlar liegt im nördlichen Bergland von Hessen rund 25 Kilometer im Südwesten von Kassel, am südlichen Rand der Fritzlarer Börde als auch am Nordufer der Eder. Die nähere Umgebung der Stadt ist durch landwirtschaftliche Nutzflächen und etliche, häufig bewaldete Basaltkuppen geprägt, von denen sehr viele mit mittelalterlichen Burgen oder deren Ruinen "bebaut" sind; dazu zählen beispielsweise die Burg Jesberg in Jesberg, die Büraburg bei Fritzlar, die Altenburg und die Heilgenburg bei Felsberg, die Ruine Falkenberg bei Wabern, die Wenigenburg und die Obernburg in Gudensberg sowie die Burgruine Löwenstein in Oberurff-Schiffelborn.

Gegenwärtig leben in der Stadt auf einer Fläche von etwa 88,8 qkm ungefähr 14.804 Leute. Dies entspricht einer Anwohnerdichte von gut und gerne 168 Anwohnern pro Quadratkilometer. Diese Orte liegen in der Nähe von Fritzlar: die Stadt Borken, die Stadt Bad Wildungen, die Stadt Niedenstein, die Gemeinde Bad Zwesten, die Gemeinde Bad Emstal, die Stadt Naumburg, die Städte Gudensberg und Felsberg sowie die Gemeinde Edertal. Neben der Kernstadt von Fritzlar selbst findet man unter anderem diese Stadtteile: Rothhelmshausen, Obermöllrich, Lohne, Ungedanken, Cappel, Geismar, Haddamar und Wehren. Sehr speziell an Fritzlar ist das gut erhaltene mittelalterliche Stadtbild mit zahlreichen Fachwerkhäusern inklusive der überwiegend intakten nicht weniger als 2,7 km langen Stadtmauer, die den mittelalterlichen Stadtkern umringt. Das Rathaus ist das älteste amlich erwähnte und bis heute als solches genutzte Verwaltungshaus Deutschlands.

Fritzlar ist vor allem ein Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum, mit kirchlichen und öffentlichen Ämtern, einem Amtsgericht, Schulen, Krankenhaus u.a.. Ergänzend dazu kommen Geschäfte, Restaurants, Ärzte, Werkstätten, Filmtheater, Sportstätten, Einkaufszentren und viele weitere private Serviceanbieter. Fritzlar rechnet man dank seiner malerischen Kernstadt und des Einkaufszentrums "Domstadt-Center" zu den hochfrequentierten Einkaufsplätzen des Umlands. Das Gebiet um Fritzlar ist eines der wichtigsten Anbaugebiete für Weißkohl in der Bundesrepublik und in Fritzlar findet man die weltgrößte Sauerkrautfertigung.


Neue Bauviertel in Bad Wildungen & Fritzlar

Derzeitige Neubaumöglichkeiten existieren zum Beispiel hier: Am Hohlen Graben, Auf dem Hügel, Möhrenweg in Cappel, Am Warteköppel, Am grünen Rain, Stadtblick sowie am Lindenweg in Fritzlar.

Bauexperten in Bad Wildungen & Fritzlar

VPB Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Bauherren in der Region Kassel, Warburg, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Wolfhagen, Hofgeismar, Baunatal, Hessisch Lichtenau, Eschwege, Bad Wildungen, Melsungen, Homberg und Witzenhausen aktiv. Als Bauherrenberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er verfügt über eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom Verband festgeschriebenen laufenden Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Möglichkeit, anfallende Probleme beim Häuserbau oder Immobilienkauf fachkundig zu bearbeiten, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich kompetent zu beraten und sie vor falschen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine bevorzugten Fachbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bauexperte Bad Wildungen FritzlarGutachter Doppelhaushälfte Bad Wildungen FritzlarBaugutachten Schimmelschaden Warburg HofgeismarBaugutachter Doppelhaus Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Schimmelpilz Baunatal GuxhagenBaustellenprotokoll Baunatal GuxhagenSachverständiger Baunatal GuxhagenBaugutachter Doppelhaushälfte Warburg HofgeismarSachverständiger Reihenhaus Baunatal GuxhagenBaugutachter Nasse Wand Hannoversch MündenBaubegleitende Qualitätskontrolle Hannoversch MündenSchimmelsanierung Sachverständiger Bad Wildungen FritzlarBaubegutachtung Warburg HofgeismarBausachverständiger Baubeschreibung Warburg HofgeismarBlower-Door-Test Baugutachten Warburg HofgeismarGutachter Blower-Door-Test Warburg HofgeismarSachverständiger Schimmelpilz Warburg HofgeismarBausachverständiger Doppelhaushälfte Baunatal GuxhagenBauabnahme Einfamilienhaus Baunatal GuxhagenSachverständiger Nasse Wand Bad Wildungen FritzlarBauabnahme Baunatal GuxhagenSachverständiger Nasse Wand Warburg HofgeismarBauherrenberatung Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Nasse Wand Warburg HofgeismarGutachter Reihenhaus Warburg HofgeismarGutachter Reihenhaus KasselBaugemeinschaften Warburg HofgeismarBausachverständiger Baubeschreibung Baunatal GuxhagenKellersanierung Baugutachten Baunatal GuxhagenBaugutachter Doppelhaushälfte Bad Wildungen FritzlarBaugutachten Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Doppelhaus Hannoversch MündenBausachverständiger Doppelhaushälfte Hannoversch MündenBausachverständiger Blower-Door-Test Warburg HofgeismarKellersanierung Warburg HofgeismarSachverständiger Doppelhaushälfte Warburg HofgeismarBauinspektion Hannoversch MündenSachverständiger Doppelhaus KasselBauabnahme Mehrfamilienhaus KasselNeubau Vertragsprüfung Baunatal GuxhagenSachverständiger Schimmelpilze Hannoversch MündenBausachverständiger Mehrfamilienhaus Warburg Hofgeismar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Schimmelsanierung
Schimmelsanierung ist keine Sache für den Heimwerker, ebenso wenig wie das Trocknen der nassen Räume. In beiden Fällen sollten sich Hausbesitzer zunächst vom Bausachverständigen beraten lassen. Er prüft Art und Ausmaß des Wasserschadens und rät zur angemessen Trocknungs- oder Sanierungsmethode. Dabei ist die meist angewandte Trocknungsmethode mit einem Gebläse häufig gesundheitsschädlich, weil sie überhaupt erst Schadstoffe und Schimmelsporen im ganzen Haus verteilt. Erste Adresse für die Ausführung der beschlossenen Arbeiten sind immer ortsansässige Fachfirmen. Reisende Handwerkertrupps, die gelegentlich nach einem Hochwasser unterwegs sind und ihre Dienste an der Haustür anbieten, sollten Geschädigte meiden. Die Firmen arbeiten oft schlecht und sind bei später auftauchenden Gewährleistungsansprüchen nicht mehr zu greifen.





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.