Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Sachverständiger Nasser Keller Hannoversch Münden

Sachverständiger Nasser Keller in Hannoversch Münden

Sachverständiger Nasser Keller ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Sachverständiger Nasser Keller in Hannoversch Münden. Außerdem sind wir in Hannoversch Münden Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Verkehrswertermittlung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein versierter Sachverständiger ist stets empfehlenswert

Was ein Häuslebauer benötigt, ist ein unparteiischer Sachverständiger mit dem Spezialgebiet Bauen. Der Bau eines Hauses ist ein hartes Metier, in dem mit zähen Bandagen um bereits kleine Gewinnspannen gestritten wird. Ein Sachverständiger vom Verband Privater Bauherren hat langjährige Erfahrung und kann dem Bauherren aufgrund dessen wesentlich nützen. Das ist zusätzlich auch wirklich hilfreich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Business meist die privaten Bauherren. Sie sind Laien und sind womöglich total Bauunerfahren. Daher fallen sie beinahe restlos auf die verlockenden Immobilienkatalogen von Schlüsselfertiganbietern herein, die sich nachträglich als falsche Verheißungen beweisen. "Festpreise", "sichere Fertigstellungstermine" und ferner das "Super-Energiesparhaus" sind reine Augenwischerei, solange sie nicht im Hausbauvertrag betont definiert werden.

Ihre Sachverständiger vom VPB ist auf Ihrer Seite bei allen Fragen des Bauens

Um im baulichen Vertragsdschungel existieren zu können, brauchen Bauherren unparteiische Ratgeber, professionelle Sachverständige, die sich in allen Materien des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorheucheln lassen. Woran unterscheidet der Bauherr den geeigneten Bauexperten? Ein detallierter Sachverständiger ist ein sachkundiger Spezialist, der immer firmen- und angebotsneutral helfen kann und eben keiner anderen Interessensgruppe angehört. Ein zu empfehlender Sachverständiger für Baufragen vollzieht wiederkehrende Fachseminare und zieht in der Regel bei vertrackten Umständen andere unabhängige Sachverständige aus zusätzlichen Fachgebieten hinzu. Beim persönlich beratenden Sachverständigen ist die Betreuung der Bauherren jedesmal "Chefsache" und bleibt in lediglich einer Hand. Der Bauherr wird niemals eigenmächtig von einem zum nächsten Sachverständigen weitergereicht. Gleichfalls seine schriftlichen Berichte wird ein seriöser Sachverständige taktvoll verwalten, nicht in Datenbanken speichern oder gar an Baufirmen, Finanzdienstleister und Immobilienmakler übermitteln. Beim Bauen geht es um extrem viel Kapital: Der gewissenhafte Sachverständige unterstützt seinem Bauherrn dabei in entsprechender Zeit und zum vereinbarten Preis ein perfektes Gebäude seiner Wahl zu erhalten. Grundsätzlich sollte jeglicher Bauherr, der einen Sachverständigen beauftragt, rigoros auf persönliche Betreuung beharren.


Ein nasser Keller ist ein Fall für den Baufachmann

Ein feuchter Keller kann zu einem bedrohlichen Thema werden. Hauseigentümer sind diesbezüglich gut beraten, sich umfangreich über Sanierungsmöglichkeiten zu informieren, falls Sie durchfeuchtete Zonen in den Räumen im Keller gefunden haben.

Rechtzeitig gefunden, muss ein nasser Keller nicht immer erhebliche und langwierige Sanierungsarbeiten nach sich ziehen. Ein nasser Keller kann durchaus negative Einflüsse auf das Wohlbefinden und den Gesundheitszustand der Bewohner eines Hauses haben. Schimmelentstehung und Sporen sind meistens der Grund für gesundheitliche Beeinträchtigungen. Ein Anlass zusätzlich, dem nassen Keller ein Ende zu machen. Der nasse Keller ist ganz bestimmt eine Angelegenheit für den Experten. Konsultieren sie im Vorwege einen geschulten Sachverständigen z.B. vom VPB, um die Größe des Wasserproblems zu bestimmen. Einzig ein perfekt geschulter Fachmann weiß über die zweckmäßigen Methoden, wie ein nasser Keller zeitnah und effektiv repariert werden kann.

Einen Keller vollständig abdichten zu lassen, lohnt sich. Weshalb? Im Gegensatz zu einem dauerhaft nassen und möglicherweise von Schimmel belasteten Kellerraum kann ein trockener Keller vielfältig genutzt werden. Neben den typischen Lagerkammern bietet ein Keller ebenso Gelegenheiten für Werkstatträumen und Videozimmer.

Ohne eine erfolgreiche Abdichtung des Kellers ist jede Nutzung des Kellers auch weiterhin ein erhebliches Risiko. Eindringendes Wasser wird möglicherweise Möbelstücke aus Holz aberauch Elektronikartikel unbrauchbar machen. Auch die Lagerhaltung von Lebensmitteln und vergleichbaren verderblichen Dingen ist regelmäßig nicht sinnvoll, wenn immer noch Nässe in den Keller gelangen kann.

Zusätzlich zu einem Feuchteschaden an der Lagerware im nassen Keller besteht das Risiko von Schimmelsporen. Schimmel schafft nach einer gewissen Zeitspanne immer Sporen, die sich über die Luft rasch verbreiten. Schon wenige Sporen können kräftige Gesundheitsschäden entstehen lassen, wenn diese über längere Zeit eingeatmet werden.

Hierfür muss das Kellergeschoss nicht einmal aufgesucht werden. Die Schimmelsporen werden selbst durch kleinste Spalten einer geschlossenen Kellertür in den restlichen Teil des Wohnhauses schweben und die Gesundheit von Mensch und Tier angreifen. Besonders wenn sich Kinder permanent im Wohnbereich aufhalten, ist rasches Handeln und eine nachhaltige Kellerabdichtung vorzunehmen.

Bevor die Arbeiten anfangen, sollte sich der Spezialist ein Bild von den Gründen für den Nässeeinbruch machen. Ohne die genaue Ursachenforschung, lässt sich ein nasser Keller nicht wirklich dauerhaft instandsetzen. Der Grund gibt letztlich die Art der Abeiten vor. In Frage kommende Gründe gibt es unter Umständen reichlich. Oftmals liegt der Grund für einen nassen Keller in einer nur mangelhaften Hinterlüftung. Auch defekte Abflussleitungen können ursächlich dafür sein, dass ein nasser Keller sich abzeichnet. Diese Ursachen sind meist schnell behoben. Umso aufwändiger wird es, wenn entdeckt wird, dass die Nässe von Außerhalb in den Keller einsickert. Ein erhöhter Grundwasserspiegel führt beispielsweise dazu, dass Nässe in das Mauerwerk zieht. Auch Immobilien mit Hanglage sind häufig durch eindringende Nässe in Gefahr. In solchen Fällen mag es schon sein, dass mächtigere Geschütze für eine anhaltende Instandsetzung ergriffen werden müssen. Aber auch in dem Fall ist ein nasser Keller kein unvermeidliches Schicksal. Fragen Sie also am besten zunächst die Baufachleute vom VPB, wenn Sie Feuchtigkeit in Ihren Räumen entdeckt haben. Im Rahmen einer Begutachtung unmittelbar bei Ihnen im Haus nehmen wir die Beeinträchtugungen auf und unterbreiten Vorschläge für eine effiziente Reparatur des nassen Kellers.


Bauexperten in und um Hann. Münden & Witzenhausen

Versierte Beratung für Wohnungs- und Hausbesitzer in Hann. Münden & Witzenhausen

Hann. Münden steht für Hannoversch Münden und ist eine große Ortschaft als auch eigenständige Gemeinde im Landkreis Göttingen, im südlichen Niedersachen, nahe der Landesgrenze zu Hessen. Der Hauptort ist ein vom Land anerkannter Naherholungsort. Die Ortschaft findet man am Zusammenfluss von Fulda und Werrer zum Fluss Weser. Daher wird Hann. Münden auch als "Drei-Flüsse-Stadt" betitelt. In Hann. Münden wohnen derzeit ungefähr 23.505 Anwohner auf einer Gesamtfläche von über 121,16 Quadratkilometern. Das entspricht einer Anwohnerdichte von ca. 195 Anwohnern pro qkm. Der besonders als Wohnstätte beliebte Ort Hann. Münden ist ebenfalls eine typische Pendlerstadt.

Die Innenstadt von Hann. Münden mit der geschichtsträchtigen Altstadt befindet sich im äußersten Winkel des Mündungsbereichs von Fulda und Werrer zur Weser. Sie befindet sich ungefähr 23 Kilometer südwestlich der Stadt Göttingen und circa 20 km im Nordosten der in Nordhessen gelegenen Stadt Kassel. Raumordnungspolitisch gehört Hannoversch Münden zur Metropolregion Hannover-Wolfsburg-Braunschweig-Göttingen. Wegen der kommunalen Gebietsreform im Jahre 1973 bildet sich die Stadt Hann. Münden aus dem Stadtkern und in Summe zehn Ortsteilen. Zum Kern zählt man: Blume, Altmünden, Hermannshagen, Kattenbühl, Innenstadt, Neumünden. Weitere Ortsteile haben die Bezeichnung Bonaforth, Hemeln, Glashütte, Gimte (mit Hilwartshausen), Hedemünden, Bursfelde, Laubach, Wiershausen, Volkmarshausen, Lippoldshausen, Mielenhausen und Oberode. Die nachfolgenden Orte sind Nachbarn von Hann. Münden: Witzenhausen, Staufenberg, Reinhardshagen, Dransfeld, Fuldatal und Scheden.


Einige Details zu Witzenhausen:

Witzenhausen ist eine Kleinstadt im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis. Witzenhausen erlangte schon im Jahr 1225 Stadtrechte und war bis im Jahre 1974 Kreisstadt. Bis weit über die Grenzen bekannt ist Witzenhausen als bedeutsames Kirschanbaugebiet. Das Umfeld gilt als das umfangreichste verbundene Kirschenanbaugebiet Europas. Derzeit findet man in der Stadt Nordstemmen auf einer Grundfläche von etwa 126,7 qkm ca. 15.003 Leute. Dies entspricht einer Einwohnerdichte von beinahe 118 Anwohnern pro Quadratkilometer.

Diese Orte grenzen an die Stadt Witzenhausen: die Stadt Hann. Münden im Norden, die Ortschaften Bornhagen, Neu-Eichenberg und Lindewerra östlich, die Orte Bad Sooden-Allendorf und Großalmerode in südlicher Richtung und die Gemeinde Staufenberg westlich von Witzenhausen. Neben der Zentralstadt gehören insgesamt 16 Ortsteilen zu Witzenhausen: Roßbach, Kleinalmerode, Hubenrode, Ellingerode, Ermschwerd, Dohrenbach, Blickershausen, Hundelshausen, Gertenbach, Unterrieden, Werleshausen, Ziegenhagen, Neuseesen, Berlepsch-Ellerode-Hübenthal, Wendershausen und Albshausen.


Neuer Wohnraum in Hann. Münden & Witzenhausen

Interessante Neubaumöglichkeiten findet man zum Beispiel hier: Göttinger Straße, Galgenberg, Auefeld, Altmünden, Neumünden, Blume-Hermannshagen, Schäferhof am Kattenbühl und Volkmarshäuser Feld.
In den zurückliegenden Jahren hat Hann. Münden eine zunehmende Baugebietstrategie gezeigt. Es gibt geeignete Baugebiete sowohl innerhalb als auch in den Randgebieten. Sehr viele Bauflächen befinden sich in den äußeren Stadtteilen. Besondere Pluspunkte sind dabei für gewöhnlich die Nähe zu Wald, Gewässer und Wiesen, Naherholung an der frischen Luft. Vor allem für Familien mit Nachwuchs sind solche Bereiche reizvoll. Lärmfreie Lagen gibt es z.B. in Mielenhausen "Mühlenberg", Bonaforth "Am Kuhbusch", Hedemünden "Auf dem Graben", Hemeln "Lohberg", Wiershausen "Hinter dem Hopfenberg", Lippoldshausen "Über dem Worth" sowie Bonaforth "Hinter der Ziegelhütte".

Baubetreuer in Hann. Münden & Witzenhausen

VPB Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren im Raum Kassel, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Hofgeismar, Wolfhagen, Warburg, Baunatal, Bad Wildungen, Melsungen, Witzenhausen, Eschwege, Homberg und Hessisch Lichtenau zuständig. Als Bausachverständiger steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er bietet eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom Verband festgeschriebenen laufenden Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Position, anfallende Probleme beim Neubau oder Wohnungskauf kompetent zu lösen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich umfassend zu unterstützen und sie vor ungünstigen Entscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine Fachgebiete sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bausachverständiger Neubaubegleitung KasselSchimmelsanierung Sachverständiger Baunatal GuxhagenBaukontrolle KasselSachverständiger Reihenhaus Baunatal GuxhagenGutachter Blower-Door-Test Hannoversch MündenBaugutachter Kellerabdichtung Hannoversch MündenSachverständiger Schimmelpilze KasselBaugutachter Nasser Keller Warburg HofgeismarBauherrenberatung Hannoversch MündenBauinspektion Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenSachverständiger Reihenhaus Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Nasser Keller Baunatal GuxhagenSachverständiger Warburg HofgeismarSachverständiger Einfamilienhaus Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Gutachter Warburg HofgeismarBaugutachter Baubeschreibung Hannoversch MündenBausachverständiger Kellerabdichtung Hannoversch MündenEnergetische Sanierung KasselGutachter Baubeschreibung Warburg HofgeismarBaugutachter Schimmelsanierung Bad Wildungen FritzlarSchimmelschaden Sachverständiger Hannoversch MündenSchimmelschaden Gutachter Bad Wildungen FritzlarBaumängelgutachten Warburg HofgeismarSachverständiger Baunatal GuxhagenBausachverständiger Reihenhaus Baunatal GuxhagenBauabnahme Neubau Warburg HofgeismarGutachter Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Mehrfamilienhaus KasselGutachter Neubau Baunatal GuxhagenBaugutachter Schimmelsanierung Hannoversch MündenSchimmelschaden Bausachverständiger KasselBaugutachter Eigentumswohnung ETW Hannoversch MündenSchimmelsanierung Bausachverständiger KasselSchimmelsanierung Bausachverständiger Hannoversch MündenBaugutachter Reihenhaus Baunatal GuxhagenBauinspektion Baunatal GuxhagenGutachter Nasse Wand Baunatal GuxhagenGutachter Schimmelpilze Bad Wildungen FritzlarBauexperten Hannoversch MündenGutachter Doppelhaus Hannoversch MündenSachverständiger Kellerabdichtung Hannoversch Münden


Informationen und Tipps für Bauherren:

Hausstaubmilben:
Hausstaubmilben ernähren sich von Hautschuppen, Pollen und von Schimmelpilzen und deren Sporen. Die von Allergikern gefürchteten Milben sind überall dort heimisch, wo Menschen oder Tiere leben. Das Spinnentier hat acht Beine und wird, je nachdem, zu welcher der rund 40 Arten sie gehört, zwischen einem zehntel und einem halben Millimeter groß. Milben bevorzugen 25 bis 30 Grad Celsius Wärme und 70 bis 80 Prozent Luftfeuchtigkeit. Sie leben häufig in Matratzen, Polstermöbeln und Teppichböden. Weniger die Milben machen Menschen zu schaffen, als ihre Exkremente. Mit ihrem Kot scheiden Milben Pilze aus, die Allergien auslösen können. Gegen Milben helfen vor allem regelmäßiges feuchtes Wischen und häufiges Staubsaugen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.