Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Sachverständiger Einfamilienhaus Hannoversch Münden

Sachverständiger Einfamilienhaus in Hannoversch Münden

Sachverständiger Einfamilienhaus ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Sachverständiger Einfamilienhaus in Hannoversch Münden. Außerdem sind wir in Hannoversch Münden Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein versierter Sachverständiger sollte schon früh engagiert werden

Was ein Bauherr braucht, ist ein unparteiischer Sachverständiger mit Fachgebiet Hausbau und Bauhandwerk. Der Bau eines Hauses ist ein hartes Business, in dem mit harten Bandagen um bereits kleine Gewinnspannen gekämpft wird. Ein Sachverständiger vom VPB hat viele Jahre Erfahrung und kann dem Bauherren demzufolge wesentlich nützen. Das ist übrigens wirklich nötig, denn auf der Strecke bleiben in diesem Metier meist die privaten Bauherren. Sie sind Bauanfänger und haben keinen Vorstellung von Bauabläufen. Darum fallen sie fast ausnahmslos auf die verlockenden Verkaufsbroschüren von Schlüsselfertigfirmen rein, die sich nachträglich als leere Versprechungen beweisen. "Festpreise", "garantierte Fertigstellungstermine" und ferner das "Super-Energiesparhaus" sind reine Trugbilder, solange sie nicht im Bauvertrag betont erklärt wurden.

Ihre Der VPB-Sachverständiger unterstützt Sie bei allen Fragen des Bauens

Um im Bau- und Vertragsdschungel bestehen zu können, benötigen Häuslebauer produktneutrale Ratgeber, versierte Sachverständige, die sich in allen Bereichen des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vormachen lassen. Woran erkennt der Bauherr "seinen" Bauberater? Ein genauer Sachverständiger ist ein sachkundiger Bauprofi, der grundsätzlich firmen- und produktneutral helfen kann und bestimmt keiner speziellen Interessensgruppe verbunden ist. Ein guter Sachverständiger im Bereich Bauen durchläuft immer wieder Fortbildungen und zieht für gewöhnlich bei vertrackten Umständen zusätzliche unabhängige Sachverständige aus weiteren Baufachbereichen hinzu. Beim persönlich helfenden Sachverständigen ist die Betreuung der Bauherren in den meisten Fällen "Chefsache" und kommt aus nur einer Hand. Der Bauherr wird nicht eigenmächtig von einem zum nächsten Sachverständigen weiterverwiesen. Überdies seine schriftlichen Daten wird ein professioneller Sachverständige rücksichtsvoll verwalten, nicht in Datenbanken abspeichern oder gar an Baufirmen, Finanzdienstleister und Hausmakler weiterleiten. Beim Hausbau geht es um sehr viel Kapital: Der gewissenhafte Sachverständige unterstützt seinem Bauherrn hierbei in entsprechender Zeit und zum abgemachten Preis ein perfektes Haus seiner Wahl zu erhalten. Zusammenfassend sollte jeglicher Bauherr, der einen Sachverständigen beauftragt, strikt auf persönliche Behandlung bestehen.


Der Bau oder Kauf von einem Einfamilienhaus kann ohne Sachverständigen zu Stress und Verzögerungen führen

Im Zeitverlauf betrachtet, ist die Nutzung von der Bauform Einfamilienhaus noch verhältnismäßig neu. In damaliger Zeit wohnten die allermeisten Menschen in Siedlungen auf dem Lande. Das Leben in einer Großstadt rechnete man eher zu den Ausnahmeerscheinungen. Den Platz vom Einfamilienhaus nahm früher in der Regel das Wohngebäude eines Bauernhofes ein. In ihm lebten gleich verschiedene Altersgruppen einer Familie vereint unter einem Dach. Die Umstände änderten sich mit Ausbruch der Industriellen Revolution. An die Stelle ländlich geprägter Arbeiten trat mehr und mehr die Arbeit in den Fabriken und Manufakturen. Der gesellschaftspolitische Wandel veränderte ebenso die Wohnverhältnisse: Das Einfamilienhaus spielte jetzt zunehmend die Rolle des herkömmlichen Bauernhauses. Als Vorgänger vom Einfamilienhaus gelten zum einen die Villen aus der Epoche der Renaissance, aber zudem auch den bürgerlichen Häusern des 19. Jahrhunderts.

Dieser Tage ist das Einfamilienhaus eine der begehrtesten und am häufigsten genutzen Wohnarten. Zu Zeiten des wirtschaftlichen Aufschwungs in Deutschland in den 50er Jahren genoß das Einfamilienhaus seine erste Blütezeit. Um der Raumnot der urbanen Wohnblocks zu entfliehen, wandelte sich das Einfamilienhaus immer stärker zur bevorzugten Bauart von sehr vielen Menschen. Dies gilt bis heute.

Das Einfamilienhaus hat die besondere Eigenheit, dass sich grundsätzlich alle persönlichen Vorstellungen der Bauherren berücksichtigen lassen. Architekten planen und entwickeln im Auftrag ihrer Auftraggeber das Einfamilienhaus stets nach individuell erstellten Skizzen. Das kann inzwischen nicht mehr jeder bezahlen.

Ob Einfamilienhaus, Bungalow oder Doppelhaus: Immer häufiger werden das neue Eigenheim aus diesem Grund bei einem Schlüsselfertiganbieter erworben. Ein solcher bietet standardisierte Objekte zu billigeren Konditionen an. Allerdings können hier rechtliche Fallstricke enthalten sein. Sie benötigen eine Baufirma für die Errichtung von einem Einfamilienhaus? Da ist es perfekt, dass Sie unseren Internetauftritt entdeckt haben; da ist es sinnvoll, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Gerne zeigen wir Ihnen die Ersparnis einer Bauberatung für den beabsichtigten Bau Ihres Einfamilienhauses durch einen erfahren Gutachter vom VPB.

Der Neubau von einem Einfamilienhaus vollzieht sich mit einem Gutachter an einer Seite ohne Stress

Zahlreiche Personen ziehen das Einfamilienhaus einer Wohnung vor. Meistens findet man Siedlungen mit Einfamilienhäusern in den ein wenig abgelegenen Außenbezirken einer Stadt. Wer dem hektischen Treiben der Großstadt entgehen will, den treibt es meistens in die eher abgelegenen Wohnquartiere am Rande der Stadt. Meist ist auch die Idee von einem eigenen Garten von Belang für die Erstellung von einem Einfamilienhaus.

Die Errichtung von einem Einfamilienhaus kann gleichwohl ein-, wie auch mehrgeschossig konzipiert werden. Unsere versierten Sachverständigen freuen sich darauf, Ihren Traum vom Einfamilienhaus ohne Ärger zu erfüllen. Besonders viele Städte werben geradezu entschlossen um private Bauherren. Meistens existieren kommunale Bauförderprogramme, welche den Bau von einem Einfamilienhaus bemerkenswert unterstützen. Gleichwohl bedeutet so ein Einfamilienhaus eine Herausforderung für die Infrastruktur der Region: Jedes Gebäude benötigt beispielsweise einen individuellen Anschluss an das örtliche Strom-, Wasser- und Telekommunikationsnetz. Es ist deswegen von Vorteil unsere Bausachverständigen möglichst rechtzeitig in die Planung mit einzubeziehen. Spätestens bei der Prüfung des Bauvertrages sollte Sie einen unserer versierten Experten involvieren.

Ein Einfamilienhaus dient oftmals einer kleinen Gruppe von Menschen als Wohngebäude. Die familiären Verhältnisse dieser Personen untereinander sind dabei natürlich nicht begriffsbestimmend, denn der Begriff "Einfamilienhaus" bezieht sich vielmehr auf den vorhandenen Wohnraum eines Hauses. Dahingehend kann ein Einfamilienhaus genauso für freie Wohngruppen eine mögliche Form des Zusammenlebens darstellen. Ebenfalls zu den Besitzverhältnissen gibt der Ausdruck "Einfamilienhaus" keine spezielle Informationen. Das Einfamilienhaus kann aus diesem Grunde ebenfalls als Geldanlage genutzt werden oder der Vermietung dienen. Auch hier kann es von Vorteil sein, einen Sachverständigen vom VPB aufzusuchen.


Neubau in der Stadt Hann. Münden & Witzenhausen

Fachkundige Bauberatung für Wohnungs- und Eigenheimbesitzer in Hann. Münden & Witzenhausen

Hann. Münden wird verwendet als Abkürzung von Hannoversch Münden und ist eine Stadt als auch selbständige Gemeinde im Landkreis Göttingen, Südniedersachsen, dicht der Grenze zu Hessen. Der zentrale Ort ist ein vom Bund anerkannter Naherholungsort. Hannoversch Münden befindet sich am Zusammengang von Werra und Fulda zur Weser. Deswegen wird die Stadt auch als "Drei-Flüsse-Stadt" betitelt. In Hann. Münden wohnen in der Gegenwart ca. 23.500 Einwohner auf einer Fläche von gut und gerne 121,16 Quadratkilometern. Das steht für einer Anwohnerdichte von beinahe 194 Einwohnern pro qkm. Der speziell als Wohnstadt begehrte Ort Hann. Münden ist ebenfalls eine ausgesprochene Stadt für Pendler.

Der Kern von Hann. Münden mit der historischen Altstadt befindet sich im äußersten Winkel des Zuflussdreiecks von Werra und Fulda zur Weser. Sie ist zu finden rd. 23 km im Südwesten der Stadt Göttingen und annähernd 20 km im Nordosten der im nördlichen Hessen gelegenen Stadt Kassel. Grundsätzlich gehört Hannoversch Münden zur Metropolregion Hannover-Wolfsburg-Braunschweig-Göttingen. Seit der kommunalen Gemeindeneuordnung von 1973 besteht die Stadt Hann. Münden aus der Zentralstadt und in Summe 10 Ortsteilen. Zum Kern rechnet man: Innenstadt, Neumünden, Hermannshagen, Altmünden, Blume, Kattenbühl. Äußere Ortsteile führen den Namen Bursfelde, Gimte (mit Hilwartshausen), Bonaforth, Hedemünden, Glashütte und Hemeln, Lippoldshausen, Mielenhausen, Oberode, Volkmarshausen, Laubach und Wiershausen. Die hier genannten Ortschaften liegen in der Nachbarschaft von Hann. Münden: Witzenhausen, Dransfeld, Reinhardshagen, Staufenberg, Scheden und Fuldatal.


Für Sie da in Witzenhausen:

Witzenhausen ist eine Ortschaft im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis. Die Kleinstadt bekam schon im Jahr 1225 Stadtrechte und war bis im Jahre 1974 Kreisstadt. Bundesweit berühmt ist der Ort als ertragreiches Anbaugebiet für Kirschen. Das Umland zählt als das bedeutendste verbundene Kirschenanbaugebiet in Europa. Gerade befinden sich in der Stadt Nordstemmen auf einer Stadtfläche von ca. 126,78 qkm circa 15.003 Leute. Das entspricht einer Anwohnerdichte von circa 119 Menschen pro Quadratkilometer.

Die nachfolgenden Orte liegen in der Nähe von Witzenhausen: die Stadt Hann. Münden im Norden, die Ortschaften Lindewerra, Neu-Eichenberg und Bornhagen im Osten, die Städte Bad Sooden-Allendorf und Großalmerode in südlicher Richtung und die Ortschaft Staufenberg westlich von Witzenhausen. Neben der Kernstadt gehören insgesamt 16 Stadtteilen zu Witzenhausen: Roßbach, Blickershausen, Ermschwerd, Dohrenbach, Hundelshausen, Hubenrode, Kleinalmerode, Ellingerode, Albshausen, Wendershausen, Berlepsch-Ellerode-Hübenthal, Neuseesen, Unterrieden, Gertenbach, Werleshausen und Ziegenhagen.


Neue Bauviertel in Hann. Münden & Witzenhausen

Derzeitige Bauprojekte findet man beispielsweise hier: Galgenberg, Schäferhof am Kattenbühl, Auefeld, Neumünden, Blume-Hermannshagen, Altmünden, Göttinger Straße und Volkmarshäuser Feld.
In den zurückliegenden Jahren hat Hann. Münden eine expansive Bauflächenpolitik betrieben. Es existieren geeignete Neubaugebiete sowohl innerhalb als auch in den Randgebieten. Viele Bauflächen liegen ausserhalb des Stadtkerns. Große Pluspunkte sind hier in der Regel die kurze Entfernung zu Wiesen, Wälder und Wasser, Naherholung in freier Natur. Insbesondere für Familien mit Kindern sind solche Gebiete sinnvoll. Stille Regionen existieren beispielsweise in Lippoldshausen "Über dem Worth", Wiershausen "Hinter dem Hopfenberg", Mielenhausen "Mühlenberg", Bonaforth "Am Kuhbusch", Bonaforth "Hinter der Ziegelhütte", Hemeln "Lohberg" und Hedemünden "Auf dem Graben".

Bauberatung in Hann. Münden & Witzenhausen

Das VPB-Büro Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder in der Region Kassel, Hofgeismar, Bad Arolsen, Baunatal, Warburg, Bad Wildungen, Wolfhagen, Hessisch Lichtenau, Eschwege, Bad Wildungen, Melsungen, Homberg und Witzenhausen aktiv. Als Baubetreuer steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er hat eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom Verband festgeschriebenen laufenden Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Möglichkeit, anfallende Probleme beim Bau von Wohnraum oder Hauskauf fachkundig anzugehen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor Fehlentscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine Schwerpunkte sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Gutachter Thermografie Hannoversch MündenBausachverständiger Warburg HofgeismarGutachter Baubeschreibung Baunatal GuxhagenSchimmelsanierung Baugutachter Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Nasse Wand Baunatal GuxhagenGutachter Baunatal GuxhagenGutachter Nasse Wand Hannoversch MündenBausachverständiger Einfamilienhaus KasselGutachter Einfamilienhaus KasselBaugutachter Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenBlower-Door-Test Baugutachten Bad Wildungen FritzlarBaumängelgutachten KasselBaugutachter Kellersanierung Baunatal GuxhagenSachverständiger Kellerabdichtung Warburg HofgeismarGutachter Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenBausachverständige Bad Wildungen FritzlarBauvertrag Warburg HofgeismarBausachverständiger Schimmelpilz KasselSchimmelschaden Bausachverständiger Bad Wildungen FritzlarAltbaugutachten KasselSachverständiger Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenSachverständiger Schimmelpilz KasselBaubegleitung Neubau Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Baubeschreibung Baunatal GuxhagenSchimmelsanierung Bausachverständiger Baunatal GuxhagenSachverständiger Schimmelpilze Baunatal GuxhagenBausachverständiger Mehrfamilienhaus KasselSchimmelsanierung Sachverständiger Bad Wildungen FritzlarGutachter Nasse Wand Warburg HofgeismarSchimmelschaden Gutachter Warburg HofgeismarSachverständiger Mehrfamilienhaus Warburg HofgeismarBaugutachten Kellerabdichtung KasselGutachter Thermografie KasselBaufachmann Neubaubegleitung Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Nasse Wand Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Bausachverständiger Bad Wildungen FritzlarNeubau Vertragsprüfung KasselBaugutachter Nasse Wand KasselSachverständiger Baubeschreibung Hannoversch MündenBausachverständiger Doppelhaus Hannoversch MündenGutachter Einfamilienhaus Baunatal GuxhagenBaugutachter Kellerabdichtung Bad Wildungen Fritzlar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Hausstaubmilben:
Hausstaubmilben ernähren sich von Hautschuppen, Pollen und von Schimmelpilzen und deren Sporen. Die von Allergikern gefürchteten Milben sind überall dort heimisch, wo Menschen oder Tiere leben. Das Spinnentier hat acht Beine und wird, je nachdem, zu welcher der rund 40 Arten sie gehört, zwischen einem zehntel und einem halben Millimeter groß. Milben bevorzugen 25 bis 30 Grad Celsius Wärme und 70 bis 80 Prozent Luftfeuchtigkeit. Sie leben häufig in Matratzen, Polstermöbeln und Teppichböden. Weniger die Milben machen Menschen zu schaffen, als ihre Exkremente. Mit ihrem Kot scheiden Milben Pilze aus, die Allergien auslösen können. Gegen Milben helfen vor allem regelmäßiges feuchtes Wischen und häufiges Staubsaugen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.