Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Sachverständiger Einfamilienhaus Bad Wildungen Fritzlar

Sachverständiger Einfamilienhaus in Bad Wildungen und Fritzlar

Sachverständiger Einfamilienhaus ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Sachverständiger Einfamilienhaus in Bad Wildungen und Fritzlar. Außerdem sind wir in Bad Wildungen und Fritzlar Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein geschulter Sachverständiger ist sein Geld wert

Was ein Häuslebauer braucht, ist ein solider Sachverständiger für Gebäude bzw. Immobilien. Bauen ist ein kostspieliges Business, in dem mit festen Bandagen um geringe Gewinnspannen gefightet wird. Ein Sachverständiger vom Verband Privater Bauherren hat langjährige Erfahrung und kann dem Bauherren aufgrund dessen erheblich nützen. Das ist ferner dringend nötig, denn auf der Strecke bleiben in diesem Geschäft meist die privaten Bauherren. Sie sind Bauanfänger und sind womöglich total Bauunerfahren. Dadurch fallen sie beinahe völlig auf die lockenden Hauskaufheftchen von Schlüsselfertigfirmen herein, die sich später als leere Verheißungen zeigen. "Festpreise", "garantierte Fertigstellungstermine" und obendrein das "Super-Energiesparhaus" sind reine Trugbilder, solange sie nicht im Hausbauvertrag betont erklärt wurden.

Ihre Der VPB-Sachverständiger ist Ihr Ansprechpartner wenn es um Fragen des Bauens geht

Um im Dickicht der Bauverträge überleben zu können, besuchen vorsichtige Häuslebauer produktneutrale Bauherrenberater, versierte Sachverständige, die sich in allen Disziplinen des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorschwindeln lassen. Woran identifiziert der Bauherr den richtigen Bauberater? Ein vertrauensvoller Sachverständiger ist ein seit Jahren aktiver Spezialist, der grundsätzlich firmen- und produktunabhängig beraten kann und sicher keiner gesonderten Interessensgruppe verbunden ist. Ein zu empfehlender Sachverständiger für Gebäude bzw. Immobilien besteht immerzu Weiterbildungen und zieht in der Regel bei speziellen Fällen andere unparteiische Sachverständige aus unterschiedlichen Baufachbereichen hinzu. Beim individuell unterstützenden Sachverständigen ist die Unterstützung der Bauherren jedesmal "Chefsache" und bleibt in nur einer Hand. Der Bauherr wird keinesfalls beliebig von einem zum nächsten Sachverständigen weitergegeben. Ebenfalls seine schriftlichen Daten wird ein fachmännischer Sachverständige taktvoll verwalten, nicht in Datenbanken abspeichern oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister und Hausvermittler übermitteln. Beim Eigenheimbau geht es um viel Kapital: Der sorgfältige Sachverständige hilft seinem Bauherrn hierbei in entsprechender Zeit und zum festgelegten Preis ein perfektes Einfamilienhaus seiner Wahl zu bekommen. Generell sollte jeder Bauherr, der einen Sachverständigen beauftragt, rigoros auf spezifische Betreuung beharren.


Der Bau von einem Einfamilienhaus kann ohne Baugutachter viel Ärger entstehen lassen

Historisch betrachtet, ist die Nutzung von Gebäuden der Art Einfamilienhaus noch einigermaßen jung. Seinerzeit lebten die meisten Menschen in ländlichen Zusammenhängen. Das Wohnen in der Großstadt rechnete man eher zu den Ausnahmeerscheinungen. Die Stelle vom Einfamilienhaus nahm seinerzeit in aller Regel das Bauernhaus ein. In ihm wohnten gleich verschiedene Generationen einer Familie zusammen unter einem Dach. Die Umstände änderten sich mit Ausbruch der Industriellen Revolution. Statt ländlich geprägter Tätigkeiten trat mehr und mehr die Arbeit in den Fabriken und Manufakturen. Der soziale Wandel veränderte ebenso die Wohnverhältnisse: Das Einfamilienhaus übernahm fortan zunehmend die Rolle des bekannten Bauernhauses. Als Vorläufer vom Einfamilienhaus gelten einerseits die Villen aus der Epoche der Renaissance, aber vor allem auch der bürgerliche Hausbau vor 1900.

Aktuell ist das Einfamilienhaus eine der begehrtesten und am häufigsten genutzen Wohnformen. Zu Zeiten des wirtschaftlichen Aufschwungs in Deutschland in den 50er Jahren erlebte das Einfamilienhaus seine erste Glanzzeit. Um der Enge der städtischen Wohnblocks zu entkommen, wandelte sich das Einfamilienhaus immer stärker zur beliebtesten Bauart von vielen Leuten. Dies gilt bis heute.

Das Einfamilienhaus hat den Vorzug, dass sich im Prinzip alle speziellen Träume der Bauherren in die Tat umsetzen lassen. Architekten planen und entwickeln im Auftrag ihrer Auftraggeber das Einfamilienhaus immer nach persönlich erstellten Skizzen. Das kann inzwischen nicht mehr jeder bezahlen.

Ob Einfamilienhaus, Villa oder Doppelhaus: Immer öfter werden Neubauten deswegen bei einem Schlüsselfertiganbieter gekauft. Dieser bietet standardisierte Lösungen zu besseren Bedingungen an. Allerdings können hier rechtliche Fallstricke lauern. Sie erwägen den Neubau von einem Einfamilienhaus? Da ist es günstig, dass Sie uns hier im World Wide Web entdeckt haben; da ist es sinnvoll, mit Ihnen über Ziele und Wege zu reden. Gerne erklären wir Ihnen die Pluspunkte einer Bauherrenbetreuung für den anstehenden Neubau Ihres Einfamilienhauses durch einen erfahren Gutachter vom VPB.

Die Errichtung von einem Einfamilienhaus vollzieht sich mit einem Bausachverständigen an einer Seite ohne den sonst üblichen Ärger

Zahlreiche Menschen ziehen das Einfamilienhaus der Wohnung vor. Sehr oft findet man Ansammlungen von Einfamilienhäusern in den ein wenig abgelegenen Randlagen von größeren Ortschaften. Wer dem lauten Treiben der Stadt entkommen will, den treibt es in den meisten Fällen in die deutlich ruhigeren Wohnquartiere am Stadtrand. In den meisten Fällen ist auch die Idee von einem eigenen Garten wichtig für die Erstellung von einem Einfamilienhaus.

Der Bau von einem Einfamilienhaus kann sowohl ein-, als auch vielgeschossig erfolgen. Unsere kompetenten Gutachter freuen sich darauf, Ihren Traum vom Einfamilienhaus ohne unnötige Verzögerungen wahr werden zu lassen. Besonders viele Städte bemühen sich geradezu entschlossen um private Bauherren. Sehr oft entdeckt man regionale Bauförderprogramme, die den Bau von einem Einfamilienhaus attraktiv unterstützen. Nichtsdestotrotz bedeutet so ein Einfamilienhaus eine Herausforderung für die Infrastruktur der Gemeinde: Jedes Gebäude braucht zum Beispiel einen separaten Zugang zum örtlichen Telekommunikations-, Strom- und Wassernetz. Es ist deswegen von Vorteil unsere Bauberater möglichst früh in die Planung mit einzubeziehen. Spätestens bei der Vertagsprüfung sollte Sie einen erfahren Experten einbeziehen.

Ein Einfamilienhaus dient zumeist einer kleinen Gruppe von Menschen als Platz zum Leben. Die familiären Verhältnisse dieser Menschen untereinander sind hierbei selbstverständlich nicht entscheidend, denn die Bezeichnung "Einfamilienhaus" bezieht sich vielmehr auf den vorhandenen Wohnraum eines Hauses. Dahingehend wird ein Einfamilienhaus genauso für Wohnzusammenschlüsse eine ausgezeichnete Möglichkeit des Zusammenlebens darstellen. Auch zu den Besitzverhältnissen gibt das Wort "Einfamilienhaus" keine spezielle Informationen. Das Einfamilienhaus kann aus diesem Grunde ebenfalls als Finanzanlage genutzt werden oder als Mietobjekt dienen. Auch hier kann es von Vorteil sein, einen Baugutachter vom Verband Privater Bauherren einzuschalten.


Neubau im Raum Bad Wildungen & Fritzlar

Bauinspektion in Bad Wildungen & Fritzlar

Bad Wildungen hieß vor 1906 noch Nieder-Wildungen und ist eine kleine Stadt mit Kurort und Heilbäderzentrum im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Bad Wildungen war eine lange Zeit eines von fünf hessischen Staatsbädern. Bad Wildungen liegt an den Ausläufern des Kellerwalds im sogenannten Ferienland Waldeck. Die Stadt, die sich im Osten des Hombergs befindet, wird von der Wilde durchflossen, die beim Stadtteilteil Wega in den Fluss Eder fliesst. Dieser Fluss bildet, im weiteren Flusslauf, den Edersee, der sich circa 10 Kilometer im Nordwesten der Kernstadt von Bad Wildungen befindet. In Bad Wildungen wohnen in diesen Tagen ungefähr 17.286 Menschen auf einer Gesamtfläche von annähernd 120,1 qkm. Das entspricht einer Einwohnerdichte von knapp 145 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der speziell als Wohnstadt gefragte Ort Bad Wildungen ist ebenfalls eine echte Stadt für Pendler.

Nachbarorte von Bad Wildungen

Die nachfolgenden Gemeinden sind Nachbarn von Bad Wildungen: die Gemeinde Haina (südlich), die Gemeinde Bad Zwesten (südöstlich), die Gemeinde Edertal (nördlich), die Stadt Frankenau (westlich) sowie die Stadt Fritzlar (östlich).

Als älteste Ansiedlung mit der Namensgebung Wildungen im Bereich der heutigen Stadt Bad Wildungen gilt das Dorf Wildungen mit einer Nennung zwischen den Jahren 775 und 786 in einer Urkunde der Reichsabtei Hersfeld. Die benachbarten Gemeinden Reitzenhagen, Altwildungen und Reinhardshausen wurden im Jahr 1940 eingemeindet. Im Verlauf der Gebietsreform in Hessen folgten freiwillig die Gemeinden Wega, Braunau, Albertshausen und Hundsdorf.

Mit der Kernstadt hat Bad Wildungen vierzehn Stadtteile, die überwiegede Zahl sind Walddörfer: Albertshausen, Reinhardshausen, Altwildungen, Armsfeld, Braunau, Bergfreiheit, Bad Wildungen (Kernstadt), Wega, Odershausen, Reitzenhagen, Frebershausen, Hundsdorf, Mandern und Hüddingen. Oberhalb von Bad Wildungen liegt das Schloss Friedrichstein, dessen Errichtung um 1660 angefangen wurde und im Jahre 1714 unter Federführung von Fürst Friedrich Anton Ulrich abgeschlossen wurde. In der City und entlang der Brunnenallee befinden sich sehr viele Villen im Stil des Historismus. Vor der Jahrtausenwende wurde der Kurpark der Stadt Bad Wildungen nach Westen hin durch eine grüne Zone mit dem anliegenden Kurpark Reinhardshausen zu einem Großkurpark zusammengelegt, der inzwischen mit einer Fläche von circa 50 Hektar als der größte Kurpark Europas gelten kann.

Unsere Angeboten passen auch für Fritzlar:

Fritzlar ist eine kleine Stadt und ein wirtschaftliches Mittelzentrum im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis. Die Entstehung der Stadt geht auf eine Kirchen- und Klostergründung durch Bonifatius zurück. Sie gilt als der Ort, an dem sowohl die Christianisierung Mittel- und Norddeutschlands. Der Name Fritzlar ist abgeleitet von der ursprünglichen Bezeichnung Friedeslar, "Ort des Friedens". Fritzlar trägt seit dem 24. November 2001 die amtliche Zusatzbezeichnung Dom- und Kaiserstadt. Fritzlar findet man im nordhessischen Bergland in etwa 25 km im Südwesten von Kassel, am südlichen Rand der Fritzlarer Börde sowie am nördlichen Ufer der Eder. Das Umfeld der Stadt ist durch Ackerbau und etliche, meist bewaldete Basaltkuppen geprägt, von denen einige mit mittelalterlichen Burgen oder deren Ruinen "bestückt" sind; dazu gehören u.a. die Burg Jesberg in Jesberg, die Büraburg bei Fritzlar, die Altenburg und die Heilgenburg bei Felsberg, die Ruine Falkenberg bei Wabern, die Wenigenburg und die Obernburg in Gudensberg sowie die Burgruine Löwenstein in Oberurff-Schiffelborn.

Aktuell findet man in der Stadt auf einer Gesamtfläche von beinahe 88,82 qkm beinahe 14.805 Bewohner. Dies steht für einer Bevölkerungsdichte von über 166 Anwohnern pro qkm. Diese Orte sind Nachbarn von Fritzlar: die Stadt Niedenstein, die Stadt Bad Wildungen, die Gemeinde Bad Zwesten, die Stadt Borken, die Stadt Naumburg, die Städte Gudensberg und Felsberg, die Gemeinde Bad Emstal sowie die Gemeinde Edertal. Neben der Innenstadt von Fritzlar selbst gibt es u.a. diese Ortsbezirke: Cappel, Ungedanken, Geismar, Lohne, Haddamar, Rothhelmshausen, Obermöllrich sowie Wehren. Zu den Sehnswürdigkeiten von Fritzlar zählt das besonders gut erhaltene mittelalterlich dominierte Stadtbild mit etlichen Fachwerkhäusern inklusive der zumeist intakten rund 2,7 km langen Stadtmauer, die den mittelalterlichen Stadtkern umringt. Das Rathaus ist das älteste offiziell genannte und noch heute als solches genutzte Amtshaus in Deutschland.

Fritzlar ist primär ein Verwaltungszentrum, mit öffentlichen und kirchlichen Ämtern, einem Amtsgericht, Schulen, Krankenhaus u.a.. Hinzu kommen Werkstätten, Filmtheater, Geschäfte, Einkaufszentren, Ärzte, Sportstätten, Restaurants als auch diverse private Dienstleistungsanbieter. Fritzlar gehört dank seiner attraktiven Kernstadt und des EKZ "Domstadt-Center" zu den reizvollsten Einkaufsplätzen der Region. Das Umland um Fritzlar ist eines der Hauptanbaugebiete für Weißkohl in Deutschland und in Fritzlar findet man die weltgrößte Sauerkrautfabrikation.


Neubaugebiete in Bad Wildungen & Fritzlar

Neue Neubaumöglichkeiten findet man zum Beispiel hier: Stadtblick, Am grünen Rain, Am Warteköppel, Am Hohlen Graben, Möhrenweg in Cappel, Auf dem Hügel sowie am Lindenweg in Fritzlar.

Bauberatung in Bad Wildungen & Fritzlar

Das VPB-Büro Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder in der Region Kassel, Bad Wildungen, Warburg, Hofgeismar, Bad Arolsen, Wolfhagen, Baunatal, Witzenhausen, Melsungen, Eschwege, Hessisch Lichtenau, Bad Wildungen und Homberg aktiv. Als Bauberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er verfügt über eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom VPB vorgesehenen ständigen Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Position, anfallende Probleme beim Hausbau oder Hauskauf kompetent anzugehen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich umfassend zu unterstützen und sie vor fatalen Entscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine Fachgebiete sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bauabnahme Eigentumswohnung ETW Warburg HofgeismarBaugutachter Doppelhaus Warburg HofgeismarBaugutachter Kellersanierung Hannoversch MündenBaustellenprotokoll Baunatal GuxhagenBausachverständiger Reihenhaus Baunatal GuxhagenBausachverständiger Doppelhaushälfte Bad Wildungen FritzlarGutachter Doppelhaushälfte KasselGutachter Einfamilienhaus Warburg HofgeismarBaugutachter Nasse Wand Hannoversch MündenBaubetreuer Baunatal GuxhagenBauprotokoll Baunatal GuxhagenGutachter Nasser Keller Warburg HofgeismarEnergetische Sanierung Hannoversch MündenSachverständiger Blower-Door-Test KasselGutachter Mehrfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarSchimmelsanierung Gutachter KasselBaugutachter Neubau KasselGutachter Blower-Door-Test Baunatal GuxhagenBaufachleute Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Einfamilienhaus KasselBausachverständiger Neubau Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Blower-Door-Test KasselSachverständiger Schimmelsanierung KasselBausachverständiger Neubaubegleitung Bad Wildungen FritzlarNeubau Vertragsprüfung Bad Wildungen FritzlarBauabnahme Baunatal GuxhagenBlower-Door-Test Baugutachten Baunatal GuxhagenGutachter Doppelhaushälfte Warburg HofgeismarBaugutachter Eigentumswohnung ETW Baunatal GuxhagenSachverständiger Baubeschreibung Bad Wildungen FritzlarBaufachmann Neubaubegleitung Bad Wildungen FritzlarGutachter Neubaubegleitung Warburg HofgeismarBausachverständiger Doppelhaushälfte Hannoversch MündenBausachverständiger Doppelhaushälfte KasselBauabnahme Mehrfamilienhaus KasselSachverständiger Baubeschreibung Baunatal GuxhagenSchimmelsanierung Baugutachter Warburg HofgeismarSachverständiger Blower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarEnergieberatung Warburg HofgeismarGutachter Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarGutachter Blower-Door-Test KasselBausachverständiger Reihenhaus Kassel


Informationen und Tipps für Bauherren:

Formaldehyd:
Formaldehyd ist eine bekannte und sehr weit verbreitete leichtflüchtige organische Verbindung. Es entweicht aus dem Kleber in Spanplatten, aus Versiegelungen, Heimtextilien, vielen Teppichböden, Presskorkplatten (die mit formaldehydhaltigem Kleber verpresst sind) und Mineralfaser-Dämmstoffen. Formaldehyd wirkt manchmal viele Jahre lang auf die Hausbewohner ein und kann zum Beispiel Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen, Husten, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Nervosität und Depressionen verursachen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.