Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Sachverständiger Doppelhaushälfte Hannoversch Münden

Sachverständiger Doppelhaushälfte in Hannoversch Münden

Sachverständiger Doppelhaushälfte ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Sachverständiger Doppelhaushälfte in Hannoversch Münden. Außerdem sind wir in Hannoversch Münden Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein geschulter Sachverständiger ist ein Muss für jeden Bauherren

Was ein Bauherr benötigt, ist ein neutraler Sachverständiger mit Fachgebiet Hausbau und Bauhandwerk. Der Bau eines Hauses ist ein fachspezifisches Geschäft, in dem mit zähen Bandagen um minimale Gewinnanteile gekämpft wird. Ein Sachverständiger vom Verband Privater Bauherren hat jahrelange Erfahrung und kann dem Bauherren aus diesem Grund wesentlich nützen. Das ist zusätzlich auch wirklich erforderlich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Business meist die privaten Bauherren. Sie sind Bauanfänger und sind womöglich total Bauunerfahren. Darum fallen sie beinahe ausnahmslos auf die blumigen Hauskaufheftchen von Schlüsselfertiganbietern herein, die sich im Nachhinein als gegenstandslose Versprechungen zeigen. "Festpreise", "gewährleistete Fertigstellungstermine" und auch das "Super-Energiesparhaus" sind reine Täuschungsmanöver, bis sie nicht im Kaufvertrag deutlich erläutert wurden.

Ihre Ein Sachverständiger des VPB unterstützt Sie wenn es um Fragen des Bauens geht

Um im Dickicht der Bauverträge existieren zu können, benötigen Bauherren produktneutrale Ratgeber, versierte Sachverständige, die sich in allen Disziplinen des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorschwindeln lassen. Woran unterscheidet der Bauherr am Besten passenden Bauberater? Ein seriöser Sachverständiger ist ein sachkundiger Fachmann, der stets firmen- und produktunabhängig beraten kann und eben keiner gesonderten Interessensgruppe verbunden ist. Ein solider Sachverständiger für Fragen des Bauens besteht fortwährend Weiterbildungen und zieht insbesondere bei speziellen Tatbeständen andere unabhängige Sachverständige aus unterschiedlichen Fachgebieten hinzu. Beim individuell helfenden Sachverständigen ist die Betreuung der Bauherren in den meisten Fällen "Chefsache" und kommt aus lediglich einer Hand. Der Bauherr wird nie beliebig von einem zum nächsten Sachverständigen weitergegeben. Auch seine schriftlichen Protokolle wird ein genauer Sachverständige vertraulich behandeln, nicht in Datenbanken speichern oder gar an Baufirmen, Finanzdienstleister oder Hausvermittler weiterleiten. Beim Eigenheimbau geht es um enorm viel Geld: Der genaue Sachverständige unterstützt seinem Bauherrn dabei in gebührender Zeit und zum abgemachten Preis ein schadenfreies Haus seiner Wahl zu erhalten. Generell sollte jeglicher Bauherr, der einen Sachverständigen ermächtigt, strikt auf individuelle Betreuung beharren.


Die Doppelhaushälfte - effizient und funktional

Bei günstigeren Baukosten und einem optimaleren Wäremverbrauch bietet eine Doppelhaushälfte den Hausbewohnern beinahe den gleichen Lebensstandard, wie es auch das Einfamilienhaus tut. Eine Doppelhaushälfte beschreibt das Teil einer Immobilie, das über zwei getrennte Hauseingänge verfügt. Die zwei Gebäudehälften sind durch eine Außenwand räumlich voneinander getrennt und werden von zwei verschiedenen Familien oder Parteien bewohnt. Zumeist sind beide Gebäudehälften gestalterisch von deckungsgleichem Entwurf. Eine Doppelhaushälfte kann entsprechend auch als eine Art Ebenbild des anderen Gebäudeteils angesehen werden. Regelmäßig sind die Farbe des Mauerwerks, die Eingangsbereiche sowie die Fenster gleichartig, nicht selten sogar identisch gehalten.

Eine Doppelhaushälfte ist eine interessante Variante für Bauwillige, die auch den Erwerb eines Reihenhauses in Betracht gezogen haben. Beide Doppelhaushälften teilen sich einen gemeinsamen Dachstuhl. Bei Planung oder Kauf einer Doppelhaushälfte ist nicht zuletzt auf eine angemessene Schallisolierung zu achten. Durch die verbundene Trennwand kann es bei ungenügender Isolierung zu Geräuschbeeinträchtigungen kommen. Zwar stehen Architekten und Bauunternehmen dem Bauherren oder Käufer bei sämtlichen Fragen zum Schallschutz hilfreich zur Seite, sie agieren aber nicht unbedingt auch in seinem Sinne. Holen Sie sich die Unterstützung durch einen erfahrenen und unabhängigen Sachverständigen, damit die Dinge in Ihrem Sinne laufen.

Eine solide Doppelhaushälfte ist eine aktuell beliebte Lösung

Bei der Errichtung eines Doppelhauses ist es dem Bauherren i.d.R. auch möglich, die Ausgestaltung der Innenräume nach den eigenen Wünschen festzulegen. Bautechnische Beschränkungen gibt es normalerweise nicht. Insbesondere günstig beim Entwurf einer Doppelhaushälfte ist, dass sich zwei Bauherren die Investition für das Grundstück teilen. Exorbitante Grundstückpreise können den Traum vom Eigenheim häufig vereiteln. Der Plan eine Doppelhaushälfte zu beziehen, zeigt hier eine interessante Alternative auf. Auch der Wiederverkauf der Doppelhaushälfte ist verglichen mit dem Einzelhaus oft einfacher.

Aufgrund der geteilten Gebäudewand sind die Energiekosten bei einer Doppelhaushälfte oftmals geringer als bei einem Einfamilienhaus. Durch die Trennwand insbesondere. Dieser wirtschaftliche Aspekt macht die Planung eines Doppelhauses für Bauherren interessant. Der Erwerb einer Doppelhaushälfte ist eine empfehlenswerte Sache, wenn sich die Parteien über die Art des Zusammenwohnens einig sind. Wegen der räumlichen Nähe können differierende Vorstellungen negativ für die Gemeinschaft sein. Eine Doppelhaushälfte sichert einen wunderbaren Wohnkomfort bei überschaubaren Aufwendungen. Nicht zuletzt Bauherren, denen ein eigener Garten wichtig ist, schätzen die Vorteile einer Doppelhaushälfte. Für Familien mit Kindern hat die Bauform "Doppelhaus" ebenfalls einen großen Charme.

Auch in Hinblick auf die Altersvorsorge ist der Eigenheimbau eine interessante Option. Eine eigene Doppelhaushälfte wird von Finanzdienstleistern sehr häufig als empfehlenswerte Geldanlage betrachtet. Bei gesunder Finanzierung entfallen nach einer festgelegten Zeit die monatlichen Zahlungen. Über steigende Mieten und ein sinkendes Rentenniveau brauchen sich Hausbesitzer meist keine Sorgen mehr zu machen. Hinsichtlich der Finanzierung einer Doppelhaushälfte bieten zum Beispiel Banken und Sparkassen fachmännische Beratung. In vielen Fällen fällt die monatlich wiederkehrende Belastung einer Hausfinanzierung nicht höher als die bisher anfallende Miete aus. Eine Bebauung mit Einzel- oder Doppelhäusern ist regelmäßig an den Stadträndern anzutreffen. Innerstädtisch findet man einen solchen Siedlungsbau eher selten. Trotzdem ist der Bezug einer Doppelhaushälfte für Bauherren interessant, die sowohl die Vorzüge einer Stadt wie auch das weniger hektische Wohnen an der Peripherie der Metropole schätzen.


Hausbau im Raum Hann. Münden & Witzenhausen

Fachkundige Hilfestellungen für Bauherren in Hann. Münden & Witzenhausen

Hann. Münden ist die verkürzte Scheibweise von Hannoversch Münden und ist eine große Stadt und eigenständige Gemeinde im Landkreis Göttingen, Südniedersachsen, nahe der Landesgrenze zu Hessen. Der Hauptort ist ein vom Bund anerkannter Kurort. Hannoversch Münden findet man am Zusammengang von Werra und Fulda zum Fluss Weser. Deswegen wird Hann. Münden auch als "Drei-Flüsse-Stadt" genannt. In Hann. Münden wohnen zurzeit circa 23.505 Bewohner auf einem Gebiet von über 121,17 Quadratkilometern. Das steht für einer Anwohnerdichte von ca. 195 Bewohnern pro qkm. Der speziell als Wohnstätte beliebte Ort Hann. Münden ist ebenso eine typische Stadt für Pendler.

Die Innenstadt von Hann. Münden mit der geschichtsträchtigen Altstadt befindet sich im äußersten Winkel des Mündungsdreiecks von Werra und Fulda in den Fluss Weser. Sie liegt um und bei 23 km im Südwesten der Kreisstadt Göttingen und knapp 20 Kilometer nordöstlich der im nördlichen Hessen gelegenen Stadt Kassel. Grundsätzlich gehört die Stadt zur Metropolregion Hannover-Braunschweig-Wolfsburg-Göttingen. Aufgrund der kommunalen Gebietsneuordnung im Jahre 1973 besteht die Stadt Hann. Münden aus der Kernstadt und in Summe zehn Ortsteilen. Zur Kernstadt zählt man: Neumünden, Kattenbühl, Blume, Hermannshagen, Innenstadt, Altmünden. Zusätzliche Ortsteile tragen den Namen Glashütte, Bonaforth, Bursfelde, Hedemünden, Hemeln, Gimte (mit Hilwartshausen), Mielenhausen, Volkmarshausen, Wiershausen, Laubach, Oberode und Lippoldshausen. Diese Orte findet man in der Nachbarschaft von Hann. Münden: Scheden, Witzenhausen, Reinhardshagen, Staufenberg, Fuldatal und Dransfeld.


Der VPB arbeitet auch in den Wohnorten Witzenhausen:

Witzenhausen ist eine Kleinstadt im hessischen Werra-Meißner-Kreis. Der Ort bekam im Jahr 1225 Stadtrechte und war bis im Jahre 1974 Kreisstadt. Bis weit über die Grenzen berühmt ist der Ort als ertragreiches Kirschanbaugebiet. Das Umland rechnet man als das größte geschlossene Kirschenanbaugebiet in Europa. In diesen Tagen befinden sich in der Stadt Nordstemmen auf einer Fläche von rd. 126,8 km² etwa 15.000 Bewohner. Dies steht für einer Bevölkerungsdichte von circa 119 Einwohnern pro Quadratkilometer.

Die folgenden Orte grenzen an die Stadt Witzenhausen: die Stadt Hann. Münden im Norden, die Ortschaften Neu-Eichenberg, Bornhagen und Lindewerra östlich, die Städte Bad Sooden-Allendorf und Großalmerode in südlicher Richtung und die Ortschaft Staufenberg westlich von Witzenhausen. Neben dem Stadtkern zählen insgesamt 16 Ortsteilen zu Witzenhausen: Blickershausen, Kleinalmerode, Ellingerode, Hubenrode, Hundelshausen, Ermschwerd, Roßbach, Dohrenbach, Wendershausen, Ziegenhagen, Albshausen, Berlepsch-Ellerode-Hübenthal, Gertenbach, Neuseesen, Unterrieden und Werleshausen.


Die Bausituation in Hann. Münden & Witzenhausen

Aktuelle Bauprojekte gibt es beispielsweise hier: Göttinger Straße, Schäferhof am Kattenbühl, Auefeld, Galgenberg, Volkmarshäuser Feld, Neumünden, Blume-Hermannshagen und Altmünden.
In den letzten Jahren hat Hann. Münden eine zunehmende Bauplatzstrategie gezeigt. Es gibt geeignete Neubaugebiete sowohl im innerstädtischen Bereich als auch direkten Umfeld. Sehr viele Neubaugebiete befinden sich außerhalb des Zentrums. Große Pluspunkte sind dabei nicht selten die kurze Entfernung zu Wald, Wiesen und Wasser, Aufenthalt an der frischen Luft. Insbesondere für junge Familien sind solche Regionen sinnvoll. Lärmfreie Wohnlagen existieren beispielsweise in Hedemünden "Auf dem Graben", Bonaforth "Am Kuhbusch", Mielenhausen "Mühlenberg", Hemeln "Lohberg", Lippoldshausen "Über dem Worth", Bonaforth "Hinter der Ziegelhütte" sowie Wiershausen "Hinter dem Hopfenberg".

Versierte Bauspezialisten in Hann. Münden & Witzenhausen

Das VPB-Büro Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder im Raum Kassel, Warburg, Baunatal, Bad Wildungen, Hofgeismar, Wolfhagen, Bad Arolsen, Homberg, Melsungen, Witzenhausen, Eschwege, Hessisch Lichtenau und Bad Wildungen zuständig. Als Baufachmann steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er hat eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom VPB erwarteten regelmäßigen Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Befähigung, anfallende Probleme beim Neubau oder Wohnungskauf kompetent zu lösen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor fatalen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine bevorzugten Fachbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Energetische Sanierung Baunatal GuxhagenBausachverständiger Warburg HofgeismarBausachverständiger Einfamilienhaus Warburg HofgeismarSachverständiger Kellerabdichtung Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Nasse Wand Baunatal GuxhagenSchimmelsanierung Gutachter Baunatal GuxhagenBaugruppen Warburg HofgeismarSachverständiger Baubeschreibung Warburg HofgeismarSachverständiger Reihenhaus Hannoversch MündenGutachter Thermografie Warburg HofgeismarEnergetische Sanierung KasselBausachverständiger Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenSachverständiger Kellerabdichtung Warburg HofgeismarAltbaugutachten Hannoversch MündenBaubetreuung KasselBaumängelgutachten Warburg HofgeismarBaugutachter Kellersanierung Baunatal GuxhagenBausachverständiger Reihenhaus Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Blower-Door-Test Baunatal GuxhagenBaufachmann Baunatal GuxhagenSchimmelsanierung Bausachverständiger Baunatal GuxhagenBausachverständiger Nasser Keller KasselSachverständiger Kellerabdichtung KasselBauherrenberater Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Doppelhaus Hannoversch MündenBaubegleitende Qualitätskontrolle KasselSchimmelsanierung Sachverständiger Bad Wildungen FritzlarGutachter Reihenhaus Warburg HofgeismarGutachter Neubau Warburg HofgeismarBausachverständiger Neubaubegleitung Hannoversch MündenBausachverständiger Doppelhaus KasselBauexperte Warburg HofgeismarBauprotokoll Baunatal GuxhagenNeubau Vertragsprüfung Baunatal GuxhagenBausachverständiger Reihenhaus KasselBaugutachter Reihenhaus Baunatal GuxhagenBaubegutachtung Bad Wildungen FritzlarNeubau Vertragsprüfung KasselSachverständiger Kellersanierung Baunatal GuxhagenBaugutachter Schimmelpilz KasselGutachter Doppelhaus Bad Wildungen FritzlarGutachter Einfamilienhaus Baunatal Guxhagen


Informationen und Tipps für Bauherren:

Dämmstoffe:
Dämmstoffe spielen eine wichtige Rolle beim Hausbau. Sie schützen Häuser im Winter gegen Kälte und im Sommer gegen Hitze. Gesundheitlich unbedenklich sind im Prinzip alle Dämmstoffe aus natürlichen Fasern, wie etwa Hanf, Flachs, Holz, Kork, Schafwolle, Roggen, Schilf oder Zellulose. Schwierigkeit bei der Auswahl des geeigneten Baustoffes: Nicht alle Naturdämmstoffe entsprechen den brandschutztechnischen Vorschriften. Sie werden aus diesem Grund häufig nachgerüstet - zum Teil mit unproblematischen, zum Teil aber auch mit gesundheitlich bedenklichen Stoffen. Es ist darum wichtig, schon bei der Planung des Hauses über zusätzlichen konstruktiven Brandschutz nachzudenken, damit die Natur belassenen Dämmstoffe auch im privaten Wohnhaus eingebaut werden können. Der Bausachverständige hilft dabei weiter.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.