Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Sachverständiger Doppelhaushälfte Baunatal Guxhagen

Sachverständiger Doppelhaushälfte in Baunatal und Guxhagen

Sachverständiger Doppelhaushälfte ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Sachverständiger Doppelhaushälfte in Baunatal und Guxhagen. Außerdem sind wir in Baunatal und Guxhagen Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein versierter Sachverständiger ist jedem Bauherren anzuraten

Was ein Bauherr benötigt, ist ein produktneutraler Sachverständiger im Bereich Bauen. Der Hausbau ist ein heftiges Metier, in dem mit zähen Bandagen um bereits kleine Gewinnanteile gerungen wird. Ein Sachverständiger vom VPB hat viele Jahre Erfahrung und kann dem Bauherren dadurch entscheidend unterstützen. Das ist übrigens dringend hilfreich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Geschäft in der Regel die privaten Bauherren. Sie sind Bauanfänger und kennen sich auf dem Bau nicht aus. Deshalb fallen sie praktisch jederzeit auf die lockenden Hauskaufheftchen von Schlüsselfertigfirmen herein, die sich im Nachhinein als unbegründete Beteuerungen beweisen. "Festpreise", "versicherte Fertigstellungstermine" und ebenso das "Super-Energiesparhaus" sind reine Täuschungsmanöver, solange sie nicht im Bauvertrag betont fixiert werden.

Ihre Sachverständiger vom VPB ist auf Ihrer Seite bei allen Problemem auf Ihrer Baustelle

Um im baulichen Vertragsdschungel bestehen zu können, benötigen Bauherren produktneutrale Bauherrenberater, versierte Sachverständige, die sich in allen Bereichen des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vormachen lassen. Woran identifiziert der Bauherr den passenden Bauberater? Ein sorgfältiger Sachverständiger ist ein ausgebildeter Bauspezialist, der prinzipiell firmen- und produktneutral beraten kann und eben keiner speziellen Interessentengruppe verpflichtet ist. Ein anerkannter Sachverständiger für Gebäude bzw. Immobilien bewältigt regelmäßige Weiterbildungen und zieht insbesondere bei komplexen Fällen andere produktneutrale Sachverständige aus anderen Baufachbereichen hinzu. Beim individuell beratenden Sachverständigen ist die Unterstützung der Bauherren immer "Chefsache" und bleibt in nur einer Hand. Der Bauherr wird nie beliebig von einem zum nächsten Sachverständigen weitergegeben. Gleichfalls seine schriftlichen Protokolle wird ein fachmännischer Sachverständige taktvoll verwalten, nicht in Datenbanken speichern oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister oder Immobilienmakler verbreiten. Beim Bauen geht es um sehr viel Geld: Der genaue Sachverständige unterstützt seinem Bauherrn dabei in entsprechender Zeit und zum abgemachten Preis ein mängelfreies Gebäude seiner Wahl zu bekommen. Grundsätzlich sollte jeglicher Bauherr, der einen Sachverständigen ermächtigt, strikt auf persönliche Behandlung bestehen.


Die Doppelhaushälfte - unsere Bauherrenberater helfen

Bei günstigeren Baukosten und einem vorteilhafteren Wäremverbrauch bietet eine Doppelhaushälfte den Bewohnern annähernd den gleichen Standart, wie es auch das Einfamilienhaus tut. Die Doppelhaushälfte beschreibt das Teil einer Immobilie, das über zwei voneinander getrennte Eingangsbereiche verfügt. Beide Hälften sind durch eine Gebäudewand voneinander getrennt und werden von zwei verschiedenen Parteien bewohnt. In aller Regel sind beide Hälften architektonisch von deckungsgleichem Entwurf. Eine Doppelhaushälfte kann entsprechend auch als eine Art Spiegelung des anderen Teils beschrieben werden. In aller Regel sind die Farbe des Mauerwerks, Fenster und Eingangsbereiche gleichartig, nicht selten sogar identisch arrangiert.

Eine Doppelhaushälfte ist eine überlegenswerte Variante für Bauwillige, die auch den Kauf eines Reihenhauses in Erwägung ziehen. Beide Doppelhaushälften haben einen gemeinsamen Dachstuhl. Bei Kauf oder Planung einer Doppelhaushälfte ist vor allem auf eine funktionierende Schallisolierung Acht zu geben. Durch die verbundene Trennwand kann es bei nicht ausreichender Isolierung zu Geräuschbeeinträchtigungen kommen. Zwar stehen Architekten und Bauunternehmen dem Bauherren oder Käufer bei allen Fragen zum Schallschutz hilfreich zur Seite, sie agieren aber nicht unbedingt auch in seinem Sinne. Holen Sie sich die Hilfe durch einen erfahrenen und neutralen Baubetreuer, damit die Dinge in Ihrem Sinne laufen.

Eine Doppelhaushälfte ist ein Ort zum Wohlfühlen

Bei der Errichtung eines Doppelhauses ist es dem Häuslebauer für gewöhnlich ebenso möglich, die Ausgestaltung der Innenräume nach persönlichen Vorlieben festzulegen. Bautechnische Einschränkungen gibt es normalerweise nicht. Insbesondere vorteilhaft beim Entwurf einer Doppelhaushälfte ist, dass sich zwei Vertragshälften die Kosten für das Grundstück teilen. Exorbitant hohe Grundstückpreise lassen den Traum vom Eigenheim nicht selten unrealistisch erscheinen. Die Überlegung eine Doppelhaushälfte zu beziehen, kann hier eine überlegenswerte Alternative darstellen. Auch ein späterer Verkauf der Doppelhaushälfte ist im Vergleich zum Einzelhaus häufig leichter.

Aufgrund der zusamenhängenden Gebäudewand sind die Wärmekosten bei der Doppelhaushälfte oft weniger hoch als bei einem Einfamilienhaus. Durch die Trennwand geht keine Wärme nach draußen verloren. Dieser ökonomische Gesichtspunkt macht die Planung eines Doppelhauses für Bauherren interessant. Der Bezug einer Doppelhaushälfte mag interessant sein, wenn sich die Parteien über die Art des Zusammenwohnens einig sind. Wegen der räumlichen Nähe können abweichende Lebensentwürfe negativ für die Gemeinschaft sein. Eine Doppelhaushälfte sichert einen wunderbaren Wohnkomfort bei überschaubaren Kosten. Insbesondere Bauherren, denen ein Garten wichtig ist, schätzen die Vorzüge der Doppelhaushälfte. Für junge Familien versprüht die Bauform "Doppelhaus" ebenso einen erhöhten Reiz.

Ebenso in Bezug auf die Altersvorsorge mag der Eigenheimbau von Interesse sein. Eine eigene Doppelhaushälfte wird von Finanzberatern sehr oft als attraktive Geldanlage angesehen. Bei richtiger Finanzierung entfallen nach einer festgelegten Zeit die monatlich wiederkehrenden Zahlungen. Über steigende Mieten und ein sich verringerndes Rentenniveau müssen sich Besitzer eines Eigenheimes in der Regel keine Sorgen zu machen. Bezüglich der Finanzierung einer Doppelhaushälfte bieten z.B. Banken und Sparkassen sachverständige Beratung. In vielen Fällen fällt die monatliche Belastung einer Gebäudefinanzierung nicht höher als die bisherige Mietzahlung aus. Eine Bebauung mit Einzel- oder Doppelhäusern ist zumeist am Stadtrand anzutreffen. Zentrumsnah findet man entsprechenden Siedlungsbau nicht ganz so häufig. Nichtsdestotrotz ist der Bezug einer Doppelhaushälfte für private Bauherren interessant, die sowohl die Vorzüge einer Stadt als auch das entspanntere Wohnen an der Peripherie der Metropole schätzen.


Baubetreuung in der Stadt Baunatal & Guxhagen

Beratung von Bauherren in Guxhagen und Baunatal

Baunatal hat seine Bezeichnung von dem des Flusses Bauna, der ein Nebenfluss der Fulda ist. Baunatal stellt eine Mittelstadt dar im Landkreis Kassel im nördlichen Hessen. Sie wurde geschaffen Anfang 1964 durch die Zusammenlegung der ehemals selbständigen Gemeinden Altenbauna, Großenritte, Altenritte und Kirchbauna im Zuge der Planung der Erbauung einer Produktionsstätte der Volkswagen AG im Jahre 1957 in Altenbauna. Später kamen noch die Ortschaften Guntershausen, Hertingshausen und Rengershausen hinzu. Die Stadt Baunatal befindet sich im Süden von Kassel und im Westen des Fulda-Tales. Der nordwestliche Bereich des Ortsgebietes liegt in der Nähe Habichtswälder Bergland (Naturpark Habichtswald) mit dem Höhenzug Langenberg und Baunsberg im Norden. Im Baunataler Stadtgebiet fliessen in die Bauna aus westlicher Richtung kommend die Lützel und die Leisel. In Baunatal wohnen zurzeit zirka 27.915 Bürger auf einer Gesamtfläche von in etwa 38,7 Quadratkilometern. Das steht für einer Einwohnerdichte von gut und gerne 729 Einwohnern pro qkm. Der insbesondere als Wohnstätte gefragte Ort Baunatal ist ebenfalls eine echte Stadt für Pendler.

Nachbarorte von Baunatal

Die folgenden Ortschaften sind Nachbarn von Baunatal: die Gemeinde Schauenburg (im Norden), die Stadt Kassel (im Nordosten), die Kleinstadt Niedenstein (im Westen), die Gemeinde Edermünde (im Süden), die Gemeinde Guxhagen (im Südosten) sowie die Gemeinde Fuldabrück (im Osten).

Der größte Konzern der Stadt und der kompletten Region Nordhessen ist die VW AG, in dessen Werk pro Jahr über 4 Mio. Automatik- und Schaltgetriebe angefertigt werden. Desweiteren werden Abgasanlagen mit Katalysator und Partikelfilter von zirka 16.000 Arbeitern angefertigt. Außerdem befinden sich zahlreiche Zulieferer für den Autobauer und Spediteure in Baunatal. Dazu ist Baunatal Hauptstandort der Volkswagen Original Teile Logistik und summiert in diesen Tagen 5 Original Teile Center mit in etwa 2.500 VW-Mitarbeitern. Baunatal ist dazu noch der Standort der Hütt-Brauerei.

Interessante Fakten zu Guxhagen:

Guxhagen ist ein Ort im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis. Guxhagen befindet sich über 12,5 Kilometer südlich der Innenstadt von Kassel. Im Bereich der Gemeindefläche verläuft der Schwarzenbach in die Fulda. Heute leben im Ort Guxhagen auf einer Fläche von in etwa 26,2 qkm rund 5.300 Leute. Dies entspricht einer Einwohnerdichte von knapp 206 Personen pro qkm.

Nachbargemeinden von Guxhagen

Diese Gemeinden findet man in der Nachbarschaft von Guxhagen: die Gemeinde Edermünde (westlich), die Stadt Baunatal (nordwestlich), die Gemeinde Körle (südlich), die Stadt Felsberg (südwestlich), die Gemeinde Söhrewald (nordöstlich) sowie die Gemeinde Fuldabrück (nördlich).
Die Gemeinde Guxhagen besteht aus diesen Ortsarealen: Albshausen, Büchenwerra, Ellenberg, Grebenau, Guxhagen und Wollrode. Der Ort Guxhagen wurde erstmals in einem Schriftstück vom 20. April 1352 als Kukushayn erwähnt. Guxhagen findet man an der B 83 und der Autobahn A 7 (Kassel – Bad Hersfeld).

Die Schaffung von Wohnraum in Baunatal und Guxhagen erlebt in diesen Tagen eine stets größerer Beliebtheit. Die umtriebige City von Baunatal schafft mit ihren Freizeit-, Einkaufs- und Kulturmöglichkeiten einen wichtigen Magneten. Zahlreiche Bildungs- und Betreuungsinstitutionen für große und kleine Kinder sowie eine ordentliche Infrastruktur an medizinischen Institutionen machen die Stadt ebenso reizvoll für Familien. Das VPB Regionalbüro Pinneberg, unterstützt die Menschen dabei, dass der Traum von den eigenen vier Wänden ohne Stress in Erfüllung geht.

Mögliche Neubauflächen in Guxhagen und Baunatal

In Bezug auf Neubaupotentiale finden Sie in Guxhagen und Baunatal Altenbauna Am Baunsberg, Großenritte "Das Ried", Großenritte "Weißes Feld", Altenbauna Akazienallee, Kißling in Niedenstein und Baunatal Am Russgraben. Ebenso findet man im kompletten Raum Baunatal und Guxhagen häufig Baulücken, die für den Bau von Einzel- und Doppelhäuser bestens geeignet und eventuell für Normalverdiener finanzierbar sind.

Verband Privater Bauherren in Guxhagen und Baunatal

VPB Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren in der Region Kassel, Wolfhagen, Bad Wildungen, Warburg, Hofgeismar, Baunatal, Bad Arolsen, Homberg, Melsungen, Witzenhausen, Eschwege, Hessisch Lichtenau und Bad Wildungen aktiv. Als Bauberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er bietet eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband festgeschriebenen laufenden Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Möglichkeit, anfallende Probleme beim Häuserbau oder Immobilienkauf fachkundig zu bearbeiten, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich kompetent zu beraten und sie vor ungünstigen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine bevorzugten Fachbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bauvertrag Bad Wildungen FritzlarBlower-Door-Test Baugutachten Hannoversch MündenBaugutachter Blower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarGutachter Nasse Wand Hannoversch MündenBaugruppen Warburg HofgeismarBauvertrag Hannoversch MündenSchimmelsanierung Baugutachter Hannoversch MündenGutachter Thermografie Baunatal GuxhagenBausachverständiger Einfamilienhaus Warburg HofgeismarBausachverständiger Reihenhaus Baunatal GuxhagenBaumängelgutachten Bad Wildungen FritzlarGutachter Baunatal GuxhagenBausachverständiger Neubau Bad Wildungen FritzlarBauabnahme Eigentumswohnung ETW KasselAltbaugutachten Baunatal GuxhagenKellersanierung Baugutachten Baunatal GuxhagenBauabnahme Einfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarBauberatung Baunatal GuxhagenBaugemeinschaften Baunatal GuxhagenBausachverständiger Neubau Warburg HofgeismarBauabnahme Neubau Baunatal GuxhagenBaugutachten KasselBaugutachter Neubaubegleitung Bad Wildungen FritzlarBauabnahme Mehrfamilienhaus KasselSchimmelschaden Gutachter Warburg HofgeismarSachverständiger Kellerabdichtung Hannoversch MündenSchimmelsanierung Bausachverständiger KasselEnergieberatung KasselBlower-Door-Test Baunatal GuxhagenBaufachmann Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenBaugutachter Nasser Keller Hannoversch MündenBausachverständiger Bad Wildungen FritzlarSchimmelsanierung Sachverständiger KasselBauberater Warburg HofgeismarBaugutachter Kellersanierung Baunatal GuxhagenGutachter Thermografie Bad Wildungen FritzlarGutachter Reihenhaus Baunatal GuxhagenBaubegleitende Qualitätskontrolle Baunatal GuxhagenGutachter Schimmelpilz KasselBaugutachter Einfamilienhaus Hannoversch MündenSachverständiger Kellersanierung Hannoversch MündenBauabnahme Mehrfamilienhaus Hannoversch Münden


Informationen und Tipps für Bauherren:

Elektrosmog:
Elektromagnetische Belastungen sind qualitativ mittels physikalischen Methoden messbar und setzen zahlreichen Menschen zu. Darum ist es bei der Planung eines Hauses angeraten, sich schon im Vorwege Gedanken über die spätere Nutzung und auch die Möblierung der einzelnen Räume zu machen. An Wänden etwa, an denen Betten stehen, sollten von vorn herein keine Elektroleitungen vorgesehen werden. Der heute allgegenwärtige hausinterne Elektrosmog lässt sich bei geschickter Planung und guter Bauberatung vermeiden, zumindest minimieren. Außerdem sollten im Wohnbereich nur abgeschirmte Kabel verwendet werden. Das ist bei einem Neubau kein Problem, der Bauherr kann bereits in der Planungsphase das richtige Material auswählen. Was aber kann der Besitzer einer Altimmobilie tun? Er kann sich sog. Netzfreischaltungen einbauen lassen. Sie schalten nicht nur das Elektrogerät ab, sondern mit dem Gerät auch gleichzeitig den gesamten Stromkreis, an dem das Gerät hängt. Das ist ideal für Schlaf- und Kinderzimmer: Wird das Licht ausgeknipst, entfällt die elektromagnetische Belastung von Geräten, Lampen und der Elektroinstallation. Freischaltungen lassen sich nachträglich in alten Häusern einbauen. Der Einbau ist immer Sache des kompetenten Fachbetriebes.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.