Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Gutachter Thermografie Baunatal Guxhagen

Gutachter für Thermografie in Baunatal und Guxhagen

Gutachter Thermografie ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Gutachter für Thermografie in Baunatal und Guxhagen. Außerdem sind wir in Baunatal und Guxhagen Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein erfahrener Gutachter zum Thema Bauen schon im Vorfeld einplanen

Ein Gutachter oder Sachverständiger ist per Definition eine natürliche Person mit einer bedeutenden Sachkenntnis und einer überdurchschnittlichen fachlichen Expertise auf einem speziellen Fachgebiet. Er hat die Aufgabe, im Bereich seines Fachgebietes Beobachtungen zu tätigen sowie Erklärungen zu finden und diese daraufhin seinem Auftraggeber zu vermitteln.

Hat ein Richter oder eine Behörde nur unzureichendes Fach- oder Sachwissen zu einem speziellen Wissensbereich, kann die jeweilige Stelle die Fragestellung an einen Gutachter zur Klärung im Wege eines Auftrags übertragen. Grundvorraussetzung für die Arbeit als Gutachter ist überdurchschnittliches Fachwissen, man spricht von der "besonderen Sachkunde". Zumeist wird diese Sachkunde erlangt durch ein für den Bereich geeignetes Hochschulstudium mit Abschluss, aber auch durch eine mehrjährige Berufserfahrung bzw. geeignete Fortbildung auf dem jeweiligen Fachgebiet.

Aber auch privater Bauherren kommen als Kunde für einen Gutachter in Betracht. Speziell wer eine gebrauchte Liegenschaft erwerben will, sollte sich nie primär auf den äußeren Zustand des Domizils verlassen. Auch zwei Inspektionen reichen da nur aus, um den Wert des Altbaus tatsächlich bewerten zu können. Als Baulaie ist das Risiko viel zu beträchtlich, selbst unter Umständen gravierende Ausführungsfehler zu ignorieren. Dadurch empfiehlt der VPB vor der Bestätigung des Vertrages die gebrauchte Immobilie durch einen unabhängigen Gutachter einschätzen zu lassen. Einzig ein Gutachter für Bau-Fragen kann nach gewissenhafter Prüfung abwägen, ob eine Immobilie seinen aufgerufenen Preis wirklich wert ist oder eben nicht.

Ihre Bau-Gutachter vom VPB sind auf Ihrer Seite bei allen Fragen des Bauens

Zahlreiche Hauskäufer befürchten teure Kosten bei einem Gutachter aus dem Bereich Bauen und Architektur. Dabei ist die Besorgnis durchweg grundlos. Wer ein Baugutachten bei einem Bauberater des Verbandes Privater Bauherren in Auftrag gibt, muss für die sorgfältige Begutachtung seines Gebäudes im Durchschnitt mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 Euro kalkulieren. Das ist jedoch nutzbringend genutztes Geld, wenn dadurch preisintensive Fehlkäufe vermieden werden können.

Verzichtet der Immobilienkäufer auf ein professionelles Baugutachten seiner Immobilie, muss er meistens immer mit verdeckten Schäden und unter Umständen schwerwiegenden Kosten für die nötige Sanierung kalkulieren. Die Erfahrung dokumentiert, dass ausnahmslos stets irgendetwas im Argen liegt, was dem Nichtfachmann nicht bewußt wird, ein Gutachter aber als Knackpunkt für mögliche Unzulänglichkeiten zu deuten versteht. Seien es Putzverfärbungen, seltsame Gerüche, altertümliche Heizkörper, Nässe am Fenster, Raumecken mit faltigen Tapeten oder wo der Anstrich blättert, Zugerscheinungen oder verräterisches Holzmehl unter den dem Dach. Hinter solchen Details können sich schwerwiegende Unvollständigkeiten tarnen, wie zum Beispiel schlechte Abdichtungen, ramponierte Zuleitungen, Fäulnisse und Schädlinge oder faulige Dämmstoffe.

Hier muss in solchen Fällen sich nicht stets ein arglistiges Verhalten verbergen. Viele Verkäufer sind diese Unzulänglichkeiten selbst nicht bekannt. Allein die Hinzuziehung von einem Gutachter kann den Kaufinteressenten vor den Auswirkungen übersehener Mängel am Bau behüten. Damit überdies Sie keine kostenintensiven Überraschungen erleben, vertrauen auch Sie der Sachkenntnis unserer Gutachter.


Thermografie - verschenken Sie kein Geld

Der Einsatz von Thermografie an sich ist ein gängiges Verfahren und inzwischen ebenfalls als Mess- und Prüfverfahren vor Gericht bestätigt. Eine Thermografie-Untersuchung muss allerdings professionell richtig verrichtet und eingeschätzt werden, sonst bringt sie keine sinnvollen Ergebnisse. Die Thermografie dient sowohl der Begutachtung für Altbauten als auch ferner für neue Häuser.

Thermografie von einem neutralen VPB-Berater

Bei der Altbauinstandsetzung hilft die Thermografie beim Entdecken von Wärmebrücken u.a. an Balkonen, Fenster- und Dachanschlüssen, an Heizungen und Rollläden. Wärmebrücken müssen grundsätzlich immer gleich beseitigt werden, denn sie verplempern kostbare Energie. Daneben kann sich an den kalten Bauteilen erwiesenermaßen Feuchtigkeit niederschlagen. Bleibt sie unentdeckt, kann sich dort Schimmelpilz bilden - Auslöser für Asthma, Allergien und zahllose entzündliche Krankheiten des Organismus.

Thermografie ist ein Helfer bei der Aufdeckung von Baumängeln

Die Thermografie hilft Bauberater gleichfalls bei der gezielten methodischen Suche nach feuchten Stellen. Verliert beispielsweise die Heizung Feuchtigkeit, dann hilft die Thermografie- oder Wärmebildkamera beim Auffinden des Lecks. Sie zeichnet die Heizschlangen im Boden genau ab und verrät hierbei auch die defekte Stelle. So kann das teure Aufbrechen des Bodens auf den wesentlichen Schadensbereich beschränkt werden. Die Thermografie spart hier also Arbeit, Bauschmutz und bares Geld.

Beschädigte Dämmstoffbahnen in der Dachschräge oder obendrein Feuchteschäden in der Dachisolierung können gleichfalls mit der Thermografie aufgedeckt werden. Das ist wichtig, denn feuchte Dämmungen wirken nicht. Übrigens: Sie wirken wie Wärmebrücken. Die nassen Stellen bilden ferner den idealen Boden für Schimmelbefall.


Bauhilfe in der Region Baunatal & Guxhagen

Versierte Beratung für Wohnungs- und Hausbesitzer in Guxhagen und Baunatal

Baunatal bekam seinen Bezeichnung vom des Flusses Bauna, der ein Nebenfluss der Fulda ist. Baunatal stellt eine Mittelstadt dar im nordhessischen Landkreis Kassel. Sie wurde geschaffen Anfang 1964 durch die Verschmelzung der einstmals selbständigen Orte Altenritte, Altenbauna, Kirchbauna und Großenritte als Ergebnis der Ansiedlung einer Fabrikstätten der Volkswagen AG im Jahre 1957 in Altenbauna. Anschließend kamen noch die Ortschaften Rengershausen, Hertingshausen und Guntershausen hinzu. Baunatal liegt südlich von Kassel und im Westen des Fuldatales. Der nordwestliche Bereich des Stadtgebietes liegt in der Nähe Habichtswälder Bergland (Naturpark Habichtswald) mit dem Höhenzug Baunsberg und Langenberg in nördlicher Richtung. Im Baunataler Stadtgebiet fliessen in die Bauna von Westen kommend die Leisel und die Lützel. In Baunatal leben heute über 27.910 Bürger auf einer Gesamtfläche von über 38,78 Quadratkilometern. Dies entspricht einer Einwohnerdichte von ca. 729 Personen pro qkm. Der besonders als Schlafstätte gefragte Ort Baunatal ist ebenfalls eine echte Pendlerstadt.

Nachbarorte von Baunatal

Die folgenden Ortschaften grenzen an die Stadt Baunatal: die Gemeinde Schauenburg (im Norden), die Stadt Kassel (im Nordosten), die Gemeinde Fuldabrück (im Osten), die Gemeinde Guxhagen (im Südosten), die Gemeinde Edermünde (im Süden) und die Kleinstadt Niedenstein (im Westen).

Der größte Arbeitgeber in Baunatal und der kompletten Region ist die VW AG, wo vor Ort per anno beinahe 4 Mio. Schalt- und Automatikgetriebe hergestellt werden. Dazu werden Abgasanlagen mit Katalysator und Partikelfilter von etwa 16.000 Werksangehörigen erstellt. Zudem existieren besonders viele Zulieferfirmen für den Autobauer und Speditionen in Baunatal. Zusätzlich ist Baunatal Firmensitz der Volkswagen Original Teile Logistik und führt aktuell 5 Original Teile Center mit annähernd 2.500 VW-Arbeitern. Baunatal ist des Weiteren der Stammsitz der Brauerei Hütt.

Auch Kunden in Guxhagen:

Guxhagen ist ein Ort im nordhessischen Landkreis Schwalm-Eder. Guxhagen findet man etwa 12,5 km südlich der Innenstadt von Kassel. Im Ort fliesst der Schwarzenbach in den Fluss Fulda. Aktuell wohnen vor Ort auf einer Stadtfläche von ungefähr 26,24 km² in etwa 5.299 Menschen. Das steht für einer Bevölkerungsdichte von gut und gerne 207 Einwohnern pro Quadratkilometer.

Nachbarorte von Guxhagen

Die folgenden Orte liegen im direkten Umfeld von Guxhagen: die Gemeinde Fuldabrück (im Norden), die Gemeinde Söhrewald (im Nordosten), die Stadt Felsberg (im Südwesten), die Stadt Baunatal (im Nordwesten), die Gemeinde Edermünde (im Westen) sowie die Gemeinde Körle (im Süden).
Die Gemeinde Guxhagen besteht aus diesen Stadtquartieren: Guxhagen, Wollrode, Ellenberg, Büchenwerra, Albshausen und Grebenau. Der Ort Guxhagen wurde erstmals in einer Urkunde vom 20. April 1352 als Kuckuckshain genannt. Guxhagen befindet sich an der B 83 und der A 7 (Strecke Kassel – Bad Hersfeld).

Wohnen in Baunatal und Guxhagen wiederfährt gerade eine beständig wachsender Beliebtheit. Die vitale Innenstadt von Baunatal schafft mit ihren Kultur-, Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten einen großen Ausflugsort. Zahllose Schul- und Betreuungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche sowie eine besiondere Infrastruktur an medizinischen Dienstleistungen sorgen ebenso für den Reiz der Stadt. Das VPB Regionalbüro Pinneberg, unterstützt sie dabei, dass der Traum von den eigenen vier Wänden ohne Probleme umgesetzt wird.

Das Baugeschehen in Guxhagen und Baunatal

In Bezug auf Hausbaupotentiale finden Sie in Guxhagen und Baunatal Großenritte "Weißes Feld", Altenbauna Akazienallee, Kißling in Niedenstein, Baunatal Am Russgraben, Altenbauna Am Baunsberg und Großenritte "Das Ried". Zudem findet man in ganz Guxhagen und Baunatal oftmals Baulücken, die für den Bau von Einzel- und Doppelhäuser optimal und bisweilen für Ehepaare mit Kind finanzierbar sind.

Baugutachter in Baunatal und Guxhagen

Das VPB-Büro Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Bauherren in der Region Kassel, Bad Wildungen, Bad Arolsen, Baunatal, Wolfhagen, Warburg, Hofgeismar, Bad Wildungen, Hessisch Lichtenau, Witzenhausen, Homberg, Eschwege und Melsungen verantwortlich. Als Bauherrenberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er bietet eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband festgeschriebenen laufenden Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Befähigung, anfallende Probleme beim Häuserbau oder Immobilienkauf fachkundig zu beseitigen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor fatalen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine Fachgebiete sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baugutachter Kellersanierung Warburg HofgeismarBaugutachter Blower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Blower-Door-Test Warburg HofgeismarBaugutachter Hannoversch MündenBauexperte Baubeschreibung KasselBaumängelbeseitigung Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Nasse Wand Baunatal GuxhagenBaustellenprotokoll Warburg HofgeismarBauherrenberater Hannoversch MündenBaugutachter Schimmelpilz Bad Wildungen FritzlarBaugutachten Schimmelschaden KasselBaugutachter Mehrfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Neubaubegleitung Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Baubeschreibung Baunatal GuxhagenGutachter Baubeschreibung Warburg HofgeismarBauherrenberatung Hannoversch MündenGutachter Hannoversch MündenBlower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Kellersanierung KasselSachverständiger Bad Wildungen FritzlarGutachter Schimmelsanierung Warburg HofgeismarSchimmelschaden Sachverständiger Baunatal GuxhagenBaubegutachtung Hannoversch MündenGutachter Neubau Baunatal GuxhagenBausachverständiger Doppelhaushälfte Hannoversch MündenSchimmelschaden Gutachter KasselBaugutachter Mehrfamilienhaus Baunatal GuxhagenEnergieberatung Warburg HofgeismarBaugutachter Blower-Door-Test Hannoversch MündenBaugutachter Schimmelpilze Hannoversch MündenBausachverständiger Blower-Door-Test Warburg HofgeismarSachverständiger Einfamilienhaus Hannoversch MündenSchimmelsanierung Baugutachter KasselBaubetreuung Bad Wildungen FritzlarBaustellenprotokoll Hannoversch MündenBausachverständiger Reihenhaus Hannoversch MündenSachverständiger Nasse Wand KasselSachverständiger Doppelhaushälfte KasselBaugutachter Eigentumswohnung ETW Baunatal GuxhagenBaugutachter KasselGutachter Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Thermografie Hannoversch Münden


Informationen und Tipps für Bauherren:

Isocyanate:
Dämmungs- und Montageschäume, die heutzutage üblicherweise zum Ausschäumen von Hohlräumen am Bau eingesetzt werden, enthalten neben Flammschutzmitteln auch Isocyanate. Diese entwickeln im Falle eines Feuers äußerst giftige Gase.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.