Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Gutachter Schimmelpilz Bad Wildungen Fritzlar

Gutachter Schimmelpilz in Bad Wildungen und Fritzlar

Gutachter Schimmelpilz ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Gutachter Schimmelpilz in Bad Wildungen und Fritzlar. Außerdem sind wir in Bad Wildungen und Fritzlar Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Verkehrswertermittlung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein versierter Gutachter zum Thema Bauen ist jedem Bauherren anzuraten

Ein Gutachter oder Sachverständiger ist per Definition eine natürliche Person mit einer bedeutenden Fachkenntnis und einer anerkannten fachlichen Kompetenz auf einem bestimmten Fachgebiet. Er hat die Aufgabe, im Rahmen seines Fachgebietes zu beobachten, festzustellen sowie zu bewerten und diese daran anschließend Außenstehenden darzulegen.

Hat ein Richter oder eine Behörde nur ein ungenügendes Fach- oder Sachwissen zu dem geforderten Wissensgebiet, kann die jeweilige Stelle die Aufgabe an einen Gutachter zur Beantwortung im Zuge eines Auftrags übertragen. Grundvorraussetzung für die Arbeit als Gutachter ist außerordentliches Fachwissen, man spricht dabei von der "besonderen Sachkunde". Meistens wird diese Fachkenntnis erworben durch ein für das Fachgebiet geeignetes Studium an einer Hochschule mit Abschluss, allerdings auch durch eine mehrjährige Berufserfahrung bzw. geeignete Fortbildung auf dem jeweiligen Gebiet.

Aber auch privater Bauherren kommen als Kunde für einen Gutachter in Frage. Gerade wer eine alte Bestandsimmobilie beziehen will, sollte sich niemals einzig auf den Außenzustand des Gebäudes verlassen. Selbst zwei Besuche reichen da nur aus, um den Wert des Baus definitiv bewerten zu können. Als Laie im Bereich Architektur ist die Gefahr viel zu hoch, alleine u.U. schlimme Ausführungsmängel nicht zu erkennen. Deswegen empfiehlt der VPB vor der Besiegelung des Kaufvertrages die ältere Immobilie durch einen unparteiischen Gutachter beurteilen zu lassen. Allein ein Gutachter für Bau-Fragen kann nach fachmännischer Begutachtung beurteilen, ob ein Eigenheim seinen Preis tatsächlich wert ist oder eben nicht.

Ihre Bau-Gutachter vom VPB sind auf Ihrer Seite wenn es um Fragen des Bauens geht

Viele Immobilienkäufer fürchten teure Abrechnungspreise bei einem Gutachter mit dem Fachgebiet Bauen. Dabei ist diese Angst wirklich unberechtigt. Wer ein Immobiliengutachten bei einem Bauberater des VPB in Auftrag gibt, muss für die sorgfältige Begutachtung seines Gebäudes im Schnitt mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 Euro rechnen. Dies ist jedenfalls perfekt genutztes Geld, wenn dadurch teure Fehlkäufe ausgeschlossen werden können.

Verzichtet der Käufer auf ein sorgfältiges Baugutachten seines Objektes, muss er meist immer mit versteckten Makeln und möglicherweise enormen Nachfolgekosten für die erforderliche Sanierung planen. Die Erfahrung beweist, dass ausnahmslos stets irgendetwas im Argen liegt, was dem Bauanfänger entgeht, ein Gutachter aber als Beweis für denkbare Fehler zu deuten versteht. Seien es Putzverfärbungen, schlechte Gerüche, abgenutzte Öfen, Nässe am Fensterrahmen, Zimmerecken mit krausen Tapeten oder wo der Anstrich blättert, Zugerscheinungen oder seltsames Holzmehl unter den im Dachbereich. Hinter solchen Details können sich schwerwiegende Schäden verstecken, wie etwa baufällige Abdichtungen, ramponierte Leitungen, Zersetzungen und Schädlinge oder nasse Dämmstoffe.

Hier muss dahinter sich nicht immer ein arglistiges Verhalten verstecken. Zahllose Verkäufer sind diese Fehler selber nicht bekannt. Nur die Hinzuziehung von einem Gutachter kann den Käufern vor den Folgen nicht erkannter Unzulänglichkeiten beschützen. Damit auch Sie keine kostenintensiven Überrumpelungen erleiden, vertrauen auch Sie der Professionalität der VPB-Gutachter.


Schimmelpilz niemals unterschätzen!

Schimmelpilze sind oftmals verbreitet in der Luft. Speziell hinsichtlich eines Schimmelpilznachweises innerhalb von Gebäuden erleben wir in den zurückliegen Jahren eine erkennbare Flut verschiedenster Publikationen. Neben Themen wie "Nachweismethodiken" oder "Sanierungsverfahren" setzen sich viele dieser Artikel mit dem Problem der gesundheitlichen Beurteilung von Schimmelpilzen auseinander. Wo sind die Gefahren von Schimmelpilzen?

Schimmelpilz begutachten durch einen unabhängigen VPB-Berater

Der Beweis für Schimmelpilzen oder Schimmel bedingt nicht unbedingt ein gesundheitliches Risiko. Nicht jeder Hinweis auf Schimmelpilzen, sei es wegen eines erkennbaren oder eines nicht sichtbaren Befalls von Innenräumen, geht mit einem Gesundheitsrisiko für die Nutzer bzw. Bewohner der Räumlichkeiten einher. Folgende Punkte sollten bei der Bewertung der Gesundheitsgefährdung dringend mitbedacht werden:
  • Wie groß ist die Exposition beziehungsweise wie stark ist der Befall von Schimmelpilz?
  • Welche Art von Schimmelpilz ist nachweisbar?
  • Gibt es auf Seiten der Anwohner oder Wohnungsnutzer der betroffenen Innenräume Punkte, die eine spezielle Empfänglichkeit/Empfindlichkeit in Bezug auf die Gesundheit bedingen?
  • Welche Expositionspfade sind zu befürchten?
Wenn der Hinweis auf denkbaren Schimmelpilz oder Schimmel vorhanden ist, sollten Sie sich Fragen stellen wie: Ist ein unschöner Geruch vorhanden? Gibt es dunkle oder schwarz-graue Veränderungen der Farbe an Zimmerecken, Decken oder hinteren Möbeln?

Schimmelpilze benötigen zum Fortbestand Nahrung, Feuchtigkeit und Wärme. Bei Problemen, die einen Anfangsverdacht auf Schimmelpilze verstärken, sollten Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus auf Schimmel begutachten lassen. Damit der Schimmel nicht wieder kommt, sollte eine Sanierung durch weitere Tests geprüft werden. Eine Baubegleitung durch den Verband privater Bauherren (VPB) wird dringend jedem Immobilienbesitzer anzuraten.


Bauherrenberatung in der Region Bad Wildungen & Fritzlar

Unterstützung von Bauherren in Bad Wildungen & Fritzlar

Bad Wildungen hieß bis ins Jahr 1906 noch Nieder-Wildungen und ist eine Kleinstadt mit Kurort und Heilbäderzentrum im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Bad Wildungen war etliche Jahre eines von 5 hessischen Staatsbädern. Bad Wildungen liegt in der unmittelbaren Nähe des Kellerwalds im sogenannten Ferienland Waldeck. Die Stadt, die sich östlich des Hombergs befindet, wird von der Wilde durchflossen, die beim Gemeindeteil Wega in die Eder einmündet. Dieser Fluss bildet, im weiteren Flusslauf, den Stausee Edersee, der sich in etwa 10 km nordwestlich des Zentrums von Bad Wildungen befindet. In Bad Wildungen wohnen derzeit gut 17.287 Anwohner auf einer Fläche von rund 120,1 qkm. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von annähernd 145 Menschen pro Quadratkilometer. Der besonders als Wohnstätte beliebte Ort Bad Wildungen ist ebenso eine echte Pendlerstadt.

Nachbarorte von Bad Wildungen

Diese Gemeinden grenzen an die Stadt Bad Wildungen: die Stadt Fritzlar (östlich), die Gemeinde Bad Zwesten (südöstlich), die Gemeinde Haina (südlich), die Stadt Frankenau (westlich) sowie die Gemeinde Edertal (nördlich).

Als ursprüngliche Siedlung mit dem Namen Wildungen im Bereich der derzeitigen Stadt Bad Wildungen nennt man das Dorf Wildungen mit einer Erwähnung zwischen 775 und 786 in einer Niederschrift der Reichsabtei Hersfeld. Die benachbarten Gemeinden Reitzenhagen, Altwildungen und Reinhardshausen wurden im Jahr 1940 eingemeindet. Im Zuge der Gemeindereform im Land Hessen folgten freiwillig die Orte Braunau, Wega, Hundsdorf und Albertshausen.

Mit der Kernstadt hat Bad Wildungen in Summe vierzehn Stadtteile, die überwiegede Zahl sind Walddörfer: Armsfeld, Reinhardshausen, Bergfreiheit, Bad Wildungen (Kernstadt), Braunau, Altwildungen, Albertshausen, Reitzenhagen, Hundsdorf, Odershausen, Hüddingen, Mandern, Wega und Frebershausen. Oberhalb von Bad Wildungen existiert das Schloss Friedrichstein, dessen Bau im Jahre 1660 angefangen wurde und 1714 unter Fürst Friedrich Anton Ulrich fertiggebaut wurde. Im Stadtzentrum und im Verlauf der Brunnenallee befinden sich sehr viele Villen des Historismus. Ende der 1990er Jahre wurde der Kurpark von Bad Wildungen in westliche Richtung durch einen grünen Übergang mit dem benachbarten Kurpark Reinhardshausen zu einem Großkurpark verschmolzen, der mittlerweile mit einer Fläche von um und bei 50 Hektar als der größte Kurpark Europas geführt wird.

VPB-Kunden auch in Fritzlar:

Fritzlar ist eine kleine Ortschaft und ein wirtschaftliches Mittelzentrum im hessischen Schwalm-Eder-Kreis. Die Entstehung der Stadt geht auf eine Kirchen- und Klostergründung durch Bonifatius zurück. Sie gilt als der Ort, an dem sowohl die Christianisierung Mittel- und Norddeutschlands. Der Name Fritzlar ist abgeleitet von der ursprünglichen Bezeichnung Friedeslar, "Ort des Friedens". Fritzlar trägt seit dem 24. November 2001 die amtliche Zusatzbezeichnung Dom- und Kaiserstadt. Fritzlar findet man im nördlichen Bergland von Hessen in etwa 25 km südwestlich von Kassel, am Südrand der Fritzlarer Börde als auch am nördlichen Ufer des Flusses Eder. Die Nachbarschaft der Stadt ist durch fruchtbare Ackerböden und viele, größtenteils bewaldete Basaltkuppen geprägt, von denen zahllose mit mittelalterlichen Burgen oder deren Ruinen "verschönert" sind; dazu zählen beispielsweise die Büraburg bei Fritzlar, die Obernburg und die Wenigenburg in Gudensberg, die Hohenburg in Homberg, die Felsburg, die Heilgenburg und die Altenburg in bzw. bei Felsberg, die Burg Jesberg in Jesberg, die Ruine Falkenberg bei Wabern und die Burgruine Löwenstein in Oberurff-Schiffelborn.

Heute leben in der Stadt Fritzlar auf einer Grundfläche von rund 88,8 qkm knapp 14.804 Personen. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von circa 166 Einwohnern pro qkm. Die folgenden Ortschaften findet man in der Nachbarschaft von Fritzlar: die Stadt Borken, die Stadt Bad Wildungen, die Stadt Niedenstein, die Gemeinde Bad Zwesten, die Gemeinde Bad Emstal, die Stadt Naumburg, die Städte Gudensberg und Felsberg sowie die Gemeinde Edertal. Neben dem Stadtkern von Fritzlar selbst existieren weitere Stadtteile: Ungedanken, Obermöllrich, Cappel, Lohne, Haddamar, Geismar, Rothhelmshausen und Wehren. Zu den Sehnswürdigkeiten von Fritzlar zählt das überdurchschnitlich gut erhaltene mittelalterliche Stadtbild mit sehr vielen Fachwerkhäusern inklusive der weithin stehen gebliebenen circa 2,7 km langen Stadtmauer, die den mittelalterlichen Innenstadtbereich umkreist. Das Rathaus ist das älteste urkundlich erwähnte und bis heute als solches genutzte Verwaltungshaus in der Bundesrepublik.

Fritzlar ist in erster Linie ein Verwaltungszentrum, mit kirchlichen und öffentlichen Ämtern, Krankenhaus, Schulen, einem Amtsgericht u.a.. Dazu kommen Werkstätten, Restaurants, Geschäfte, Einkaufszentren, Sportstätten, Ärzte, Filmtheater sowie viele zusätzliche private Serviceanbieter. Fritzlar zählt wegen seiner reizvollen City und des EKZ "Domstadt-Center" zu den hochfrequentierten Einkaufsstädten des Umlands. Die Fläche um Fritzlar ist eines der wichtigsten Anbaugebiete für Weißkohl in Deutschland und in Fritzlar findet man die weltgrößte Sauerkrautfabrikation.


Neue Baugebiete in Bad Wildungen & Fritzlar

Interessante Neubaugebiete gibt es zum Beispiel hier: Stadtblick, Möhrenweg in Cappel, Am Hohlen Graben, Am Warteköppel, Auf dem Hügel, Am grünen Rain sowie am Lindenweg in Fritzlar.

Erfahrene Bauberater in Bad Wildungen & Fritzlar

VPB Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder in der Region Kassel, Hofgeismar, Bad Arolsen, Baunatal, Warburg, Bad Wildungen, Wolfhagen, Homberg, Eschwege, Witzenhausen, Hessisch Lichtenau, Bad Wildungen und Melsungen zuständig. Als Baufachmann steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er verfügt über eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom Verband gewünschten und geförderten Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Lage, anfallende Probleme beim Häuserbau oder Wohnungskauf fachkundig anzugehen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich umfassend zu beraten und sie vor falschen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine bevorzugten Fachbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bauexperte KasselBaubetreuung Warburg HofgeismarSachverständiger Nasse Wand Baunatal GuxhagenBausachverständiger Neubaubegleitung KasselBaufachleute Hannoversch MündenBausachverständiger Neubau Bad Wildungen FritzlarBaugutachten Warburg HofgeismarSachverständiger Doppelhaus Baunatal GuxhagenBaugutachter Schimmelpilz Baunatal GuxhagenSachverständiger Mehrfamilienhaus Baunatal GuxhagenSachverständiger Nasse Wand Bad Wildungen FritzlarGutachter Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenSachverständiger Reihenhaus Bad Wildungen FritzlarGutachter Nasse Wand Baunatal GuxhagenBausachverständiger Neubaubegleitung Warburg HofgeismarBaubetreuer Hannoversch MündenBaufachmann Neubaubegleitung Hannoversch MündenBaugutachter Einfamilienhaus Baunatal GuxhagenGutachter Einfamilienhaus Hannoversch MündenBauabnahme Neubau Bad Wildungen FritzlarBauberatung Hannoversch MündenBaugutachter Schimmelsanierung Hannoversch MündenBausachverständiger Nasse Wand Hannoversch MündenBaufachmann Vertragsprüfung Bad Wildungen FritzlarGutachter Reihenhaus KasselBauherrenberatung Baunatal GuxhagenThermografie Baugutachten Warburg HofgeismarBaugutachter Nasse Wand Bad Wildungen FritzlarSchimmelschaden Sachverständiger Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Nasser Keller Baunatal GuxhagenBaugutachter Reihenhaus Hannoversch MündenBausachverständiger Schimmelpilz Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Doppelhaus Hannoversch MündenGutachter Kellersanierung Baunatal GuxhagenSachverständiger Baubeschreibung Baunatal GuxhagenBausachverständiger Neubau Warburg HofgeismarBaubegleitung Hannoversch MündenSachverständiger Schimmelpilze Hannoversch MündenSchimmelschaden Sachverständiger Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Sachverständiger KasselBaumängelgutachten Hannoversch MündenBaugutachter Einfamilienhaus Hannoversch Münden


Informationen und Tipps für Bauherren:

Lüften, lüften, lüften!
Wo Menschen leben, ist die Luft feucht. Damit sich Feuchtigkeit nicht als Schimmel im Hausinnern einnistet, muss regelmäßig gelüftet werden. Das gilt – sofern das Haus keine Lüftungsanlage hat – besonders für Schlafzimmer, Küche und Bad. Ein neuralgischer Punkt ist das Duschbad unterm Dach. Beim Duschen schlägt sich die Feuchtigkeit am kühlen Dachflächenfenster nieder, läuft dann von dort nach unten und rinnt in die Gipskartonplatten unter dem Fenster. Dort bilden sich dann bald Stockflecken und Schimmel. Da helfen nur sorgfältiges Lüften und Abwischen des Kondenswassers vom Dachflächenfenster – und zwar konsequent nach jedem Duschen!





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.