Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Gutachter Reihenhaus Kassel

Gutachter Reihenhaus in Kassel

Gutachter Reihenhaus ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Gutachter Reihenhaus in Kassel. Außerdem sind wir in Kassel Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein versierter Gutachter aus dem Bereich Bauen und Architektur vom VPB steht Ihnen gerne zur Seite

Ein Gutachter ist laut Wikipedia eine natürliche Person mit einer außergewöhnlichen Fachkunde und einer nennenswerten fachlichen Expertise auf einem speziellen Fachgebiet. Er hat die Funktion, im Bereich seines Fachgebietes Feststellungen zu treffen und diese daran anschließend Außenstehenden darzulegen.

Hat ein Richter oder eine Behörde nicht genügend Fach- oder Sachwissen zu einem bestimmten Fachgebiet, kann das Gericht oder die Behörde die Aufgabe an einen Gutachter zur Beantwortung im Wege eines Auftrags übertragen. Grundvorraussetzung für die Tätigkeit als Gutachter ist außerordentliches Fachwissen, man spricht dabei von der "besonderen Sachkunde". Oftmals wird diese Fachkunde erworben durch ein für das Fachgebiet geeignetes Hochschulstudium mit Diplom, sowie durch eine langjährige berufliche Erfahrung bzw. geeignete Fortbildung auf dem entsprechenden Fachgebiet.

Aber auch Privatpersonen kommen für die Beauftragung von einem Gutachter in Frage. Speziell wer eine ältere Immobilie erstehen will, darf sich keinesfalls allein auf den Außenzustand des Einfamilienhauses verlassen. Auch zwei Besichtigungen reichen da kaum mehr aus, um den Status der Altimmobilie wirklich beurteilen zu können. Als Laie im Bereich Immobilien ist die Gefahr viel zu umfangreich, alleine u.U. gravierende Ausführungsmängel nicht zu erkennen. Aus diesem Grunde empfiehlt der VPB vor der Unterzeichnung des Vertrages die gebrauchte Immobilie durch einen unabhängigen Gutachter checken zu lassen. Einzig ein Gutachter zum Thema Bauen kann nach gewissenhafter Begutachtung bewerten, ob ein Eigenheim seinen aufgerufenen Preis wirklich wert ist oder eben nicht.

Ihre VPB-Gutachter unterstützten Sie wenn es um Fragen des Bauens geht

Zahlreiche Hauserwerber erwarten teure Anfertigungsgebühren bei einem Gutachter für Bau-Fragen. Dabei ist diese Angst völlig falsch. Wer ein Baugutachten bei einem Bauberater des VPB in Auftrag gibt, muss für die gewissenhafte Begutachtung seines Einfamilienhauses im Durchschnitt mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 Euro rechnen. Das ist jedoch sehr gut investiertes Geld, wenn folglich teure Fehlkäufe umgangen werden können.

Verzichtet der Häuslekäufer auf ein zuverlässiges Baugutachten seiner Wohnimmobilie, muss er meistens stets mit verdeckten Schäden und oftmals beträchtlichen Folgekosten für die erforderliche Sanierung rechnen. Die Praxis beweist, dass ausnahmslos immer irgendetwas im Argen liegt, was dem Bauanfänger nicht bewußt wird, ein Gutachter aber als Hinweis auf eventuelle Mankos zu deuten weiß. Seien es Putzverfärbungen, fremdartige Gerüche, altertümliche Heizungsanlagen, Nässe am Fensterrahmen, Ecken mit aufgewellten Tapeten oder wo die Farbe bröckelt, Zugerscheinungen oder eigenartiges Holzmehl unter den im Dachstuhl. Hinter solchen Lappalien können sich unerfreuliche Mankos verbergen, wie zum Beispiel alte Außenabdichtungen, kaputte Leitungen, Vermoderungen und Schädlinge oder nässedurchlässige Dämmstoffe.

Hier muss in solchen Fällen sich nicht immerzu ein heimtückisches Benehmen verbergen. Zahlreiche Verkäufer sind diese Unzulänglichkeiten selber nicht bekannt. Einzig die Engagierung von einem Gutachter kann den Käufern vor den Resultaten nicht erkannter Probleme schützen. Damit ferner Sie keine ärgerlichen Offenbarungen erfahren, vertrauen auch Sie der Erfahrung unserer Gutachter.


Das Reihenhaus: ökonomisch sinnvoll, preislich fair

In Deutschland ist das Reihenhaus nach wie vor beliebt. Stadtbereiche mit Reihenhäusern befinden sich in besonders vielen Orten. Für nicht wenige Bauherren ist ein Reihenhaus eine besonders gute Alternative, den Traum vom Eigenheim auf finanziell günstige Art zu erfüllen. Ein Reihenhaus gilt als praktisch, günstig, platzsparend, vermindert Ressourcen, hat einen eigenen Gartenbereich und ist dennoch prinzipiell wie ein vollwertiges Haus zu bewerten. Zahlreiche gute Argumente, sich für ein Reihenhaus zu entscheiden. Das Reihenhaus ist damit eine richtige Alternative zur Eigentumswohnung.

Die Bezeichnung Reihenhaus benutzt ein Architekt für ein Wohnhaus, das meistens von einer Familie genutzt wird und mit zwei weiteren oder mehr identisch gestalteten Häusern eine zusammenhängende Gebäudelinie bildet. Die Häuser können dabei leicht versetzt zueinander oder auf einer Linie gebaut sein. Ein Mittelreihenhaus wird links und rechts von einem benachbarten Reihenhaus begrenzt und befindet sich mit seinen seitlichen Außenwänden jeweils auf den Grundstücksgrenzen. Beim End-Reihenhaus ist der Grundboden auf einer Seite breiter und somit die Gartenfläche größer, was ein End-Reihenhaus für etliche Interessenten attraktiver macht. Außerdem ist es möglich, einen seitlichen Kellereingang zu ermöglichen, falls es überhaupt ein Kellergeschoss gibt. Ein Reihenhaus in der Mitte hat nicht selten keine Kellertreppe von außen weil diese den Platz für die Terrasse verringert.

Die bautechnischen Eigenschaften haben allerdings die Konsequenz, dass an den verbundenen Seiten keine Fenster eingesetzt werden können, die Hausbewohner also unter Umständen mit einem verringerten Lichteinfall auskommen müssen, weil jeder Raum in einem Reihenhaus jeweils nur an einer Seite ein Fenster bekommen kann. Ferner hört man hin und wieder die Besorgnis, dass das Reihenhaus eine stärkere Hellhörigkeit in sich birgt. Mit einer kongruenten Hausarchitektur lassen sich die vordergründigen Defizite von einem Reihenhaus freilich ohne Probleme aufheben. Ein hervorstechendes Attribut des Gebäudetyps "Reihenhaus" ist, dass es weniger Außenwände gibt. Ein Endreihenhaus besitzt drei, ein Reihenhaus in der Mitte nur zwei Außenwände. Das erspart in der kalten Jahreszeit sehr viel Kosten fürs Heizen. Ebenso erwärmen sich die Räume im Sommer eindeutig weniger.

Wer ein Reihenhaus mieten, kaufen oder bauen möchte, bekommt in der Regel eine Vielzahl verschiedenster Offerten. Ein Reihenhaus findet sich in verschiedenen Preisklassen, Ausstattungen und Größen, je nach Lage oder Umfeld. Unsere fachkundigen Sachverständigen freuen sich darauf, Ihre Ideen von einem Reihenhaus ohne Probleme zu realisieren. Viele Orte werben geradezu nachdrücklich um private Bauherren. Oft findet man örtliche Bauförderprogramme, die das Bauen speziell von einem Reihenhaus bemerkenswert unterstützen. Reihenhäuser bilden Lebensraum für Familien bei geringer Fläche des Grundstücks. Nichtsdestotrotz bedeutet so ein Reihenhaus eine enorme Hürde für die Infrastruktur der Region: Jedes Gebäude braucht zum Beispiel einen eigenen Zugang zum lokalen Strom-, Telekommunikations- und Wassernetz. Es ist deswegen sinnvoll unsere Gutachter möglichst rechtzeitig in die Planung mit einzubeziehen. Spätestens bei der Prüfung des Bauvertrages sollte Sie einen erfahren Experten hinzuziehen.


Bauexperten im Raum Kassel

Baugutachter für Wohnungs- und Eigenheimbesitzer in Kassel

Die Großstadt Kassel, die bis ins Jahr 1926 amtlich noch mit C am Anfang geschrieben wurde, ist eine größere Universitätsstadt. Kassel ist die einzige bedeutende Großstadt in der Region Nordhessen und nach Frankfurt am Main und Wiesbaden die drittgrößte Stadt des Bundeslandes Hessen. Kassel war in der Vergangenheit auch schon Hauptstadt Hessens und hatte von 1277 bis 1866 diese Funktion bekleidet. Die Stadt ist heutzutage Standort des Regierungspräsidiums Kassel und des Landkreises Kassel. Sie schafft eines der 10 Oberzentren von Hessen. Für eine enorme Bekanntheit von Kassel sorgt Besonders die seit 1955 alle vier bis fünf Jahre stattfindende Kunstausstellung "documenta". Deshalb trägt Kassel seit März 1999 hoch offiziell den Zusatznamen "documenta-Stadt".

Die Zahl der dort lebenden Personen Kassels übertraf schon im Jahr 1899 die 100.000-Grenze, wodurch die Stadt zu einer der einwohnerstärkeren Städte wurde. Im Dezember 2009 hatte Kassel etwa 194.770 Anwohner. Kassel liegt etwa 70 Kilometer nordwestlich des geografischen Mittelpunkts der Bundesrepublik.

Kassel wird rundum durch Bergzüge umkreist. Dazu rechnet man die südlichen Ausläufer des Reinhardswaldes nordöstlich, den Hohen Habichtswald im Westen, den Kaufunger Wald östlich der Stadt und der Söhre süd-südöstlich. Diese 5 Mittelgebirge sind durch zwei nördlich und im Süden von Kassel befindliche und in West-Ost-Richtung ziehende Höhenrücken miteinander verbunden.

Vom Wetter her ist es in Kassel erheblich wärmer und milder als in der sonstigen Mittelgebirgsregion. Wegen der Lage in einem Talkessel und den höher befindlichen Waldflächen ist die Stadt vor Schlechtwetterlagen abgeschirmter und man bestimmt aufgrund der sich stauenden Luftmassen in erster Linie in der warmn Jahreszeit in den tiefer gelegenen Stadtgebieten nicht selten 3-5 Grad höhere Temperaturen als im Umland.

An das Stadtgebiet grenzen die Mittelstadt Baunatal, die Kleinstadt Vellmar und die Orte Kaufungen, Fuldatal, Lohfelden, Niestetal und Fuldabrück an. Kassel ist über 3 Autobahnen (die A 7, A 44 und A 49), 5 Bundesstraßen und durch etliche Eisenbahn-Hauptverbindungen an die bundesdeutsche Infrastruktur angebunden.

Bauen in Kassel

Für die Stadt Kassel als Standort lassen sich diese Vorzüge aufzählen:
- die besonders vielen Einkaufs-, Sport- und Naherholungsangebote
- das große Freizeit- und Kulturangebot
- die ärztliche Vollversorgung
- ein üppiges Angebot an Schulen und Kindergärten - und danach die Universität.

Deswegen ist es naheliegend, dass in Kassel die Nachfrage nach Bauland und Wohnraum in der Stadt unvermindert steigt. Es ist anzunehmen, dass in Kassel ebenfalls der Bedarf an Ein- und Zweifamilienhausgrundstücken auch in Zukunft konstant bleiben wird.


Mögliche Neubaugebiete in Kassel

Derzeitige Baugebiete gibt es zum Beispiel hier: Forstbachweg, Wahlebach, Harleshausen, Dresdener Straße, Umbachsweg, Nordshausen, Dönche/Brasselsberg, Söhrewald, Helsa, Vellmar-Nord, Wegelänge und Zum Feldlager.

In den zurückliegenden Jahren hat Kassel eine aktive Bauflächenstrategie betrieben. Es finden sich etliche gute Baugebiete sowohl innerhalb als auch in den Randgebieten. Sehr viele Bauflächen existieren ausserhalb des Stadtkerns. Große Vorteile sind dabei häufig die kurze Entfernung zu Wald, Gewässer und Wiesen, Erholung in freier Natur. Besonders für Familien mit Kindern sind solche Regionen gerne gewählt worden. Lärmfreie Lagen finden sich zum Beispiel in Salzmann-Areal, Staufenbergstraße, Leuschnerstraße-Magazinhof, Bergpark Wilhelmshöhe, Dörnbergstraße und Kurhausstraße.

Versierte Bauspezialisten in Kassel

Das VPB Regionalbüro Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Bauherren und Immobilienkäufer in der Region Kassel, Baunatal, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Hofgeismar, Warburg, Wolfhagen, Homberg, Melsungen, Bad Wildungen, Eschwege, Hessisch Lichtenau und Witzenhausen zuständig. Als Baufachmann steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er bietet eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom Verband vorgeschriebenen regelmäßigen Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Lage, anfallende Probleme beim Häuserbau oder Hauskauf fachkundig zu bearbeiten, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor falschen Entscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine bevorzugten Fachbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauherrenberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baugutachter Eigentumswohnung ETW Warburg HofgeismarBaumängelgutachten Warburg HofgeismarGutachter Thermografie Hannoversch MündenGutachter Reihenhaus Hannoversch MündenBausachverständiger Einfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Kellerabdichtung Baunatal GuxhagenBauabnahme Einfamilienhaus Baunatal GuxhagenBaufachleute Bad Wildungen FritzlarBaufachleute KasselBauinspektion Bad Wildungen FritzlarGutachter KasselSchimmelsanierung Sachverständiger Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Neubau Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Baubeschreibung Warburg HofgeismarBaugutachter Schimmelsanierung Warburg HofgeismarBaufachmann Vertragsprüfung Warburg HofgeismarBaufachmann Vertragsprüfung Baunatal GuxhagenSachverständiger Nasser Keller Hannoversch MündenThermografie Baugutachten Hannoversch MündenGutachter Doppelhaushälfte Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Einfamilienhaus KasselBaugutachter Schimmelpilze Hannoversch MündenBaugutachter Kellerabdichtung Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Kellersanierung Hannoversch MündenBausachverständiger Schimmelpilz Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Doppelhaus Hannoversch MündenSchimmelsanierung Baugutachter Hannoversch MündenSachverständiger Doppelhaushälfte Bad Wildungen FritzlarBauabnahme Neubau Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Nasse Wand Baunatal GuxhagenGutachter Baubeschreibung Warburg HofgeismarSachverständiger Thermografie Warburg HofgeismarGutachter Schimmelpilz Baunatal GuxhagenGutachter Schimmelsanierung Hannoversch MündenSachverständiger Reihenhaus Bad Wildungen FritzlarGutachter Mehrfamilienhaus Baunatal GuxhagenBaubegleitung Hannoversch MündenBauabnahme Neubau Baunatal GuxhagenSachverständiger Warburg HofgeismarGutachter Baubeschreibung Bad Wildungen FritzlarGutachter Schimmelsanierung Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Mehrfamilienhaus Warburg Hofgeismar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Isocyanate:
Dämmungs- und Montageschäume, die heutzutage üblicherweise zum Ausschäumen von Hohlräumen am Bau eingesetzt werden, enthalten neben Flammschutzmitteln auch Isocyanate. Diese entwickeln im Falle eines Feuers äußerst giftige Gase.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.