Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Gutachter Doppelhaus Hannoversch Münden

Gutachter Doppelhaus in Hannoversch Münden

Gutachter Doppelhaus ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Gutachter Doppelhaus in Hannoversch Münden. Außerdem sind wir in Hannoversch Münden Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein geschulter Gutachter für Bau-Fragen vom VPB hilft Ihnen gerne

Ein Gutachter oder Sachverständiger ist laut Wikipedia eine natürliche Person mit einer außergewöhnlichen Fachkunde und einer anerkannten fachlichen Expertise auf einem speziellen Fachgebiet. Er hat die Aufgabe, im Rahmen seines Fachgebietes Feststellungen zu treffen und diese in einem zweiten Schritt seinem Auftraggeber darzulegen.

Hat ein Gericht oder eine Behörde kein ausreichendes Fach- oder Sachwissen zu dem jeweiligen Wissensbereich, kann die jeweilige Stelle die Fragestellung an einen Gutachter zur Beantwortung im Wege eines Auftrags übertragen. Grundlage für die Tätigkeit als Gutachter ist Fachkompetenz, man spricht dabei von der "besonderen Sachkunde". Meist wird diese Sachkenntnis erlangt durch ein für das Fachgebiet geeignetes Studium an einer Hochschule mit Diplom, aber auch durch eine langjährige berufliche Erfahrung bzw. geeignete Fortbildung auf dem jeweiligen Sachgebiet.

Aber auch Bauherren kommen für die Engagierung von einem Gutachter in Frage. Speziell wer eine alte Immobilie beziehen möchte, darf sich niemals nur auf den äußeren Schein des Eigenheimes verlassen. Selbst zwei Besichtigungen reichen da kaum mehr aus, um den Bauzustand des Baus definitiv bewerten zu können. Als Nichtfachmann ist die Gefahr viel zu groß, alleine häufiger schwerwiegende Unvollständigkeiten zu ignorieren. Aus diesem Grunde empfiehlt der VPB vor der Bestätigung des Vertrages die ältere Immobilie durch einen produktneutralen Gutachter einschätzen zu lassen. Allein ein Gutachter mit Spezialgebiet Bauen kann nach detallierter Prüfung abwägen, ob ein Haus seinen Kaufpreis wirklich wert ist oder nicht.

Ihre Bau-Gutachter vom VPB begleiten Sie wenn es um Immobilien geht

Etliche Immobilienkäufer befürchten teure Kostenbemessungen bei einem Gutachter mit Spezialgebiet Bauen. Dabei ist diese Angst komplett unbegründet. Wer ein Baugutachten bei einem Bauberater des Verbandes Privater Bauherren in Auftrag gibt, darf für die detallierte Begutachtung seines Hauses im Mittelmaß mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 Euro rechnen. Dies ist jedoch hervorragend investiertes Geld, wenn dadurch überteuerte Fehlkäufe ausgeschlossen werden können.

Verzichtet der Hauskäufer auf ein fachmännisches Baugutachten seines Objektes, muss er meist immer mit versteckten Makeln und nicht selten beträchtlichen Nachfolgekosten für die erforderliche Wiederherstellung kalkulieren. Die Praxis zeigt, dass ausnahmslos stets irgendetwas im Argen liegt, was dem Bauanfänger nicht ins Auge springt, ein Gutachter aber als Kriterium für mögliche Mankos zu deuten versteht. Seien es Putzverfärbungen, komische Düfte, alte Heizkörper, Feuchtigkeit am Fenster, Ecken mit gewellten Tapeten oder wo der Anstrich abplatzt, Zugerscheinungen oder eigenartiges Holzmehl unter den Dachsparren. Hinter solchen Kleinigkeiten können sich ernste Mankos tarnen, wie beispielsweise faule Abdichtungen, fehlerhafte Rohre, Schimmel und Schädlinge oder durchfeuchtete Dämmstoffe.

Hier muss in solchen Fällen sich nicht stets ein intrigantes Benehmen verstecken. Besonders viele Verkäufer sind diese Unvollständigkeiten selber nicht vertraut. Nur die Hinzuziehung von einem Gutachter kann den Immoblienkäufern vor den Resultaten versteckter Baumängel behüten. Damit auch Sie keine ärgerlichen Überrumpelungen erfahren, vertrauen auch Sie der Bauerfahrung unserer Gutachter.


Das Doppelhaus: Sicherheit durch Baukontrolle

Zunehmend mehr Bauwilligen planen für ich ein Doppelhaus. Schließlich liefert das Doppelhaus eine ganze Reihe von Vorteilen. Zuerst wurde bereits der effektive Energieverbrauch erwähnt. Beide Hälften vom Doppelhaus werden Hauswand an Hauswand gesetzt. Das heißt, dass Wärme im Vergleich zum Einzelhaus ökonomischer genutzt werden kann. Energie verflüchtigt sich in geringerem Maße ungenutzt nach außen. Eine gemeinsame Wand braucht aber auch nicht verklinkert, gestrichen oder verputzt werden. Man erspart sich die Aufwendungen für eine Fassade. Ein ergänzender Vorteil vom Doppelhaus ist die schon erwähnte gute Ausnutzung der Grundfläche.

Das Doppelhaus - Ihr Platz zum Leben

Die bautechnischen Charaktereigenschaften haben jedoch die Konsequenz, dass an der verbauten Seite keine Fenster eingesetzt werden können, die Hausbewohner folglich unter Umständen mit einem verringerten Lichteinfall auskommen müssen. Darüber hinaus hört man beizeiten die Befürchtung, dass das Doppelhaus eine stärkere Hellhörigkeit in sich birgt. Mit einer demgemäßen Hausarchitektur lassen sich diese vordergründigen Defizite vom Doppelhaus jedoch problemlos aufheben. Ein hervorstechendes Charakteristikum der Bauart "Doppelhaus" ist ein gemeinsames Dach. Man spricht daher gelegentlich auch von einem Doppeldachhaus. Im Gegensatz zum Mehrfamilienhaus bilden die Hausbewohner des Doppelhauses zwei komplett unterschiedliche Haushalte.

Die Errichtung von einer Doppelhaushälfte klappt mit einem Bausachverständigen an einer Seite ohne unnötigen Ärger

Nicht wenige Personen ziehen die Doppelhaushälfte einer Wohnung vor. Meistens findet man Ansammlungen von Einfamilien- und Doppelhäusern in den etwas ruhigeren Randbezirken von größeren Ortschaften. Wer dem hektischen Treiben einer Metropole entkommen will, den treibt es in aller Regel in die mehr überschaubaren Wohnareale am Ortsrand. Zumeist ist auch die Idee von einem eigenen Garten ausschlaggebend für die Erstellung von einem Doppelhaus.

Die Errichtung von einer Doppelhaushälfte kann sowohl ein-, wie auch mehrgeschossig vollzogen werden. Unsere kompetenten Bauexperten freuen sich darauf, Ihren Traum vom Doppelhaus ohne Stress zu realisieren. Besonders viele Städte werben geradezu entschlossen um private Bauherren. Meistens entdeckt man örtliche Bauförderprogramme, die den Bau vom Doppelhaus positiv unterstützen. Nichtsdestotrotz bedeutet ein Doppelhaus eine Herausforderung für die Infrastruktur des Bereiches: Jedes Gebäude benötigt z.B. einen speziellen Zugang zum örtlichen Strom-, Wasser- und Telekommunikationsnetz. Es ist daher von Vorteil unsere Baugutachter möglichst früh in die Planung mit einzubeziehen. Spätestens bei der Vertragsunterzeichnung sollte Sie unsere Beratung einbeziehen.

Das Doppelhaus dient meist einer überschaubaren Gruppe von Menschen als Platz zum Leben. Das gemeinsame Baugrundstück verlangt ein gutes Verhältnis zum Mitnutzer. Günstige Vertragsunterlagen machen hier einiges einfacher. Auch deswegen kann es nützlich sein, einen Bauspezialisten vom Verband Privater Bauherren aufzusuchen.


Baubetreuung in Hann. Münden & Witzenhausen

Ihre Bauherrenberater in Hann. Münden & Witzenhausen

Hann. Münden steht für Hannoversch Münden und ist eine Ortschaft und eigenständige Gemeinde im Landkreis Göttingen, Südniedersachsen, dicht der Grenze zu Hessen. Der zentrale Ort ist ein staatlich anerkannter Naherholungsort. Die Ortschaft befindet sich am Zusammenfluss von Fulda und Werrer zum Fluss Weser. Daher wird Hann. Münden auch als "Drei-Flüsse-Stadt" betitelt. In Hann. Münden leben heute ca. 23.500 Bürger auf einem Areal von annähernd 121,17 Quadratkilometern. Das steht für einer Bevölkerungsdichte von zirka 193 Personen pro qkm. Der insbesondere als Wohnstadt gefragte Ort Hann. Münden gilt ebenfalls als echte Stadt für Pendler.

Die Innenstadt von Hann. Münden mit der traditionellen Altstadt liegt im äußersten Bereich des Zuflussareals von Werra und Fulda zur Weser. Sie findet man etwa 23 km südwestlich der Stadt Göttingen und circa 20 Kilometer nordöstlich der im nördlichen Hessen gelegenen Stadt Kassel. Gemäß Raumordnung gehört Hannoversch Münden zur Metropolregion Hannover-Göttingen-Wolfsburg-Braunschweig. In Folge der kommunalen Gemeindeneuordnung 1973 besteht die Stadt Hann. Münden aus der Zentralstadt und insgesamt zehn Stadtteilen. Zur Kernstadt zählt man: Innenstadt, Hermannshagen, Kattenbühl, Altmünden, Blume, Neumünden. Die weiteren Stadtteile heißen Hemeln, Bonaforth, Gimte (mit Hilwartshausen), Bursfelde, Hedemünden, Glashütte, Volkmarshausen, Lippoldshausen, Wiershausen, Oberode, Mielenhausen und Laubach. Die folgenden Gemeinden findet man in der Nachbarschaft von Hann. Münden: Fuldatal, Staufenberg, Dransfeld, Witzenhausen, Reinhardshagen und Scheden.


Optimal gelegene Stadt Witzenhausen:

Witzenhausen ist eine Ortschaft im hessischen Werra-Meißner-Kreis. Der Ort erhielt im Jahr 1225 Stadtrechte und war bis im Jahre 1974 Kreisstadt. Bundesweit bekannt ist Witzenhausen als spezielles Kirschanbaugebiet. Der Landstrich rechnet man als das größte geschlossene Kirschenanbaugebiet in Deutschland und Europa. Heute findet man in der Stadt auf einer Grundfläche von über 126,7 km² gut 15.003 Bewohner. Dies entspricht einer Bevölkerungsdichte von circa 118 Personen pro Quadratkilometer.

Die nachfolgenden Gemeinden liegen im direkten Umfeld von Witzenhausen: die Stadt Hann. Münden im Norden, die Gemeinden Neu-Eichenberg, Lindewerra und Bornhagen in östlicher Richtung, die Orte Bad Sooden-Allendorf und Großalmerode im Süden sowie die Gemeinde Staufenberg westlich von Witzenhausen. Neben der Kernstadt gehören in Summe 16 Ortsteilen zu Witzenhausen: Roßbach, Kleinalmerode, Hubenrode, Ellingerode, Ermschwerd, Dohrenbach, Blickershausen, Hundelshausen, Unterrieden, Neuseesen, Werleshausen, Berlepsch-Ellerode-Hübenthal, Ziegenhagen, Albshausen, Gertenbach und Wendershausen.


Neubaugebiete in Hann. Münden & Witzenhausen

Aktuelle Neubaugebiete existieren z.B. hier: Neumünden, Volkmarshäuser Feld, Altmünden, Schäferhof am Kattenbühl, Göttinger Straße, Auefeld, Blume-Hermannshagen und Galgenberg.
In den vergangenen Jahren hat Hann. Münden eine offensive Baulandstrategie betrieben. Es finden sich etliche gute Bauflächen sowohl innerhalb als auch ausserhalb der Stadt. Zahllose Baugebiete befinden sich in den äußeren Stadtteilen. Spezielle Vorteile sind dabei nicht selten die Nähe zu Wasser, Felder und Wälder, Erholung an der frischen Luft. Vor allem für Familien mit Nachwuchs sind solche Gebiete reizvoll. Stille Wohnbereiche findet man zum Beispiel in Wiershausen "Hinter dem Hopfenberg", Lippoldshausen "Über dem Worth", Hemeln "Lohberg", Hedemünden "Auf dem Graben", Bonaforth "Am Kuhbusch", Mielenhausen "Mühlenberg" und Bonaforth "Hinter der Ziegelhütte".

Bausachverständige in Hann. Münden & Witzenhausen

Das VPB-Büro Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren und Immobilienkäufer in der Region Kassel, Bad Wildungen, Warburg, Wolfhagen, Hofgeismar, Baunatal, Bad Arolsen, Hessisch Lichtenau, Eschwege, Bad Wildungen, Melsungen, Homberg und Witzenhausen aktiv. Als Baufachmann steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er bietet eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband vorgeschriebenen regelmäßigen Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Position, anfallende Probleme beim Neubau oder Immobilienkauf fachkundig zu lösen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich umfassend zu unterstützen und sie vor ungünstigen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine schwerpunktmäßigen Tätikeitsbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauherrenberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Gutachter Thermografie Hannoversch MündenBaukontrolle KasselBauexperte Baubeschreibung Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Kellerabdichtung Baunatal GuxhagenBaugutachter Mehrfamilienhaus Warburg HofgeismarBaugutachter Neubau Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Baugutachter Hannoversch MündenBauabnahme Neubau KasselBausachverständiger Schimmelpilz Warburg HofgeismarBaubetreuung Hannoversch MündenKellersanierung Hannoversch MündenSchimmelschaden Baugutachter Hannoversch MündenSachverständiger Nasser Keller KasselBausachverständiger Nasser Keller Hannoversch MündenBaugutachter Kellersanierung Baunatal GuxhagenBaumängelbeseitigung Baunatal GuxhagenGutachter Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenBaufachmann Hannoversch MündenBauvertrag Warburg HofgeismarBaugutachter Doppelhaushälfte Baunatal GuxhagenBaubegleitung KasselBausachverständiger Schimmelsanierung Bad Wildungen FritzlarGutachter Blower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarGutachter Doppelhaus KasselThermografie Baugutachten Warburg HofgeismarGutachter Neubaubegleitung Warburg HofgeismarSchimmelschaden Baugutachter Bad Wildungen FritzlarGutachter Schimmelpilze Hannoversch MündenGutachter Kellerabdichtung KasselSachverständiger Doppelhaus Hannoversch MündenBaugutachter Warburg HofgeismarBauexperte Warburg HofgeismarGutachter Doppelhaushälfte Warburg HofgeismarBaugutachter Baubeschreibung Bad Wildungen FritzlarGutachter Mehrfamilienhaus Baunatal GuxhagenBaufachleute Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Nasse Wand Hannoversch MündenSachverständiger Baubeschreibung Hannoversch MündenBaugutachter Doppelhaus Baunatal GuxhagenBausachverständiger Neubau Warburg HofgeismarGutachter Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Schimmelsanierung Kassel


Informationen und Tipps für Bauherren:

Kleber:
Eine bekannte und vielfach zu findende leichtflüchtige organische Verbindung ist Formaldehyd. Es entweicht aus dem Kleber in Spanplatten, aus Versiegelungen, vielen Heimtextilien, Teppichböden und Mineralfaser-Dämmstoffen. Formaldehyd wirkt mitunter Jahre lang auf die Bewohner ein und kann unter anderem Kopfschmerzen, Übelkeit, Husten, Kreislaufbeschwerden, Nervosität, Schlaflosigkeit und Depressionen zur Folge haben. Wer unter diesen Problemen leidet, selte seine Wohnräume daraufhin untersuchen lassen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.