Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Energieberatung Baunatal Guxhagen

Energieberatung in Baunatal und Guxhagen

Energieberatung Baunatal Guxhagen ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Energieberatung in Baunatal und Guxhagen. Außerdem sind wir in Baunatal und Guxhagen Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Immobilienberwertung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Eine erfahrene Energieberatung erhalten Sie beim Verband Privater Bauherren

Bauherren und Gebäudebesitzer wollen Energie sparen! Das ist clever - und in der Zwischenzeit sogar gesetzlich gefordert. Wer in dieser Zeit neu baut oder ein altes Gebäude renoviert, der muss hohe Energiesparpotenziale einplanen und nachhaltige Energien gebrauchen. Die energetischen Konzeptionen für den Neubau oder die Instandsetzung des Altbaus sind vielgestaltig. Sie müssen individuell vorbereitet und auf das jeweilige Haus koordiniert werden. Eine einzige, für ausnahmslos alle Gebäude bequeme Energieeinsparlösung gibt es nicht, so wissen die Fachmänner des VPB. Ohne Energieeinsparberatung bei Ihnen vor Ort geht es nicht!

Energieberatung durch einen neutralen Bauexperten

Neu- und Altbau unterscheiden sich ziemlich untereinander. Während der Bauherr weitgehend freie Auswahl hat, wie er die Gesetze der Energieeinsparverordnung erfüllt, muss der sanierungswillige Hausbesitzer von einem Altbau die zum bauphysikalischen Gepräge seines Hauses anwendbare Resultate eruieren. Denn wenn er falsch renoviert, holt er sich unter Umständen große Fehler ins Einfamilienhaus.

Zu Beginn grundsätzlich die Energieberatung

Ein wichtiger Schritt ist daher stets die Energieberatung mit einem verbürgten Energie- und Sanierungsgutachten. Erstellen muss das ein unparteiischer Bauberater und ausgewiesener Energieberater, der firmen- und produktneutral arbeitet und kein wirtschaftliches Interesse am Vertrieb eines einzelnen Produktes verfolgt.

Der Energieberater kalkuliert Energieeinsparpotenziale und klärt, welche Baustoffe in Frage kommen, in welcher Abfolge die Umbauarbeiten getan werden sollen und was das im Einzelnen für Kosten verursacht. Ausgestattet mit dem Fazit dieser Energieberatung und genauen Vorgaben kann der Hausbesitzer die Sanierung dann planvoll angehen, spezielle Positionen beim regionalen Handwerksbetrieb in Auftrag geben und die Instandsetzung gegebenenfalls vieler Jahre in wirtschaftlich kalkulierbaren Abschnitten händeln. Neutrale Energieberatung ist zwingend.

Das, so überschauen die VPB-Fachleute ist der korrekte Weg. Indes gehen die zahlreiche Hausbesitzer in der heutigen Zeit noch anders vor. Sie verzichten auf die fachmännische Energieberatung und richten sich in der Regel anfangs an den Fassadenbauer und bitten ihn um ein Angebot zur Isolierung der Fassade. Das bleibt dann aber nicht unter 20.000 Euro, denn zum tatsächlichen Isolierungsmaterial kommen weitere Kosten, wie Gerüst, Putz, Farbe und Arbeitszeit für Unerwartetes, wie zusätzlich die Unkosten für die Gebäudesockelanbindung zum Erdreich, Fenster- oder und Türanschlüsse und sehr vieles mehr.

Wir kommen zu Ihnen zur Energieberatung

Wenn ein Haus eine neuartige Hülle bekommt, dann müssen ebenso etliche Baudetails ausgebessert werden: Die Fensterbänke müssen ersetzt werden, Geländer am Balkon, Treppenhandläufe im Eingangsbereich, Briefkästen, Sprechanlagen, Schalter und Leuchten müssen abgebaut und auf der neuen Hülle wieder sicher anmontiert werden. In den meisten Fällen ist es zudem mit der Fassadenisolierung alleine nicht bewerkstelligt. Ebenso Maßnahmen, wie Dachdämmung, auch sogar mit Eingriffen in die Hausstatik, Fensteraustausch und dergleichen kosten extrem viel Zeit und Geld. Die Unkosten einer so umfangreichen energetischen Renovierung bewegen sich dann zwischen 70.000 und 150.000 EUR. Angesichts solcher Geldsummen darf man auf Energieberatung nicht verzichten!


Neubau in Baunatal & Guxhagen

Ihre Experten in Baunatal und Guxhagen

Baunatal hat den Stadtnamen von dem des Flusses Bauna, der ein Nebenfluss der Fulda ist. Baunatal stellt eine Mittelstadt dar im Landkreis Kassel im nördlichen Hessen. Sie entstand am 1. Januar 1964 durch den Zusammenschluss der ehemals selbständigen Gemeinden Altenbauna, Kirchbauna, Altenritte und Großenritte als Ergebnis der Ansiedlung eines Herstellungswerkes der Volkswagen AG im Jahre 1957 in Altenbauna. Später kamen noch die Dörfer Rengershausen, Hertingshausen und Guntershausen hinzu. Baunatal befindet sich unmittelbar südlich von Kassel und westlich des Tales der Fulda. Der Westen und Nordwesten des Gemeindegebietes liegt in Nachbarschaft vom Habichtswälder Bergland (Naturpark Habichtswald) mit dem Höhenzug Baunsberg und Langenberg in nördlicher Richtung. Im Stadtgebiet von Baunatal fliessen in die Bauna aus westlicher Richtung kommend die Lützel und die Leisel. In Baunatal leben heutzutage rd. 27.910 Bürger auf einem Areal von rd. 38,78 qkm. Das entspricht einer Einwohnerdichte von ungefähr 730 Anwohnern pro Quadratkilometer. Der speziell als Wohnstätte beliebte Ort Baunatal ist ebenfalls eine ausgesprochene Pendlerstadt.

Nachbarorte von Baunatal

Die folgenden Gemeinden liegen in der Nähe von Baunatal: die Stadt Kassel (nordöstlich), die Gemeinde Guxhagen (südostlich), die Gemeinde Schauenburg (nördlich), die Gemeinde Edermünde (südlich), die Kleinstadt Niedenstein (westlich) sowie die Gemeinde Fuldabrück (östlich).

Der größte Arbeitgeber in Baunatal und der gesamten Region ist das Volkswagenwerk, in dessen Werk pro Jahr gut 4 Millionen Schalt- und Automatikgetriebe hergestellt werden. Desweiteren werden Abgasanlagen mit Katalysator und Partikelfilter von beinahe 16.000 Angestellten gefertigt. Außerdem agieren etliche Zulieferer für VW und Spediteure in Baunatal. Zusätzlich ist Baunatal Firmensitz der Volkswagen Original Teile Logistik und führt gerade 5 Original Teile Center mit beinahe 2.500 VW-Werksangehörigen. Baunatal ist auch der Sitz der Hütt-Brauerei.

Einige Informationen zur Stadt Guxhagen:

Guxhagen ist eine Gemeinde im nordhessischen Landkreis Schwalm-Eder. Guxhagen findet man gut 12,5 Kilometer im Süden der Kasseler City. Innerhalb der Gemeindefläche verläuft der Schwarzenbach in die Fulda. Derzeit wohnen in der Stadt auf einer Fläche von beinahe 26,2 qkm rund 5.298 Leute. Dies entspricht einer Einwohnerdichte von knapp 207 Bewohnern pro Quadratkilometer.

Nachbargemeinden von Guxhagen

Diese Ortschaften liegen in der Nähe von Guxhagen: die Gemeinde Söhrewald (nordöstlich), die Stadt Baunatal (nordwestlich), die Stadt Felsberg (südwestlich), die Gemeinde Edermünde (westlich), die Gemeinde Körle (südlich) und die Gemeinde Fuldabrück (nördlich).
Die Gemeinde Guxhagen besteht aus diesen Ortsquartieren: Büchenwerra, Wollrode, Ellenberg, Grebenau, Guxhagen und Albshausen. Der Ort Guxhagen wurde erstmals urkundlich am 20. April 1352 als Kukushayn angegeben. Guxhagen findet man an der Bundesstraße 83 und der Bundesautobahn 7 (Kassel – Bad Hersfeld).

Leben in Baunatal und Guxhagen erfährt gerade eine beständig wachsender Beliebtheit. Die rege Kernstadt von Baunatal verkörpert mit ihren Kultur-, Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten einen großen Anziehungspunkt. Etliche Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder allen Alters sowie eine ausreichende Infrastruktur an medizinischen Dienstleistungen sorgen ebenfalls für die Attraktivität der Stadt. Das VPB Regionalbüro Pinneberg, unterstützt die Menschen dabei, dass der Wunsch nach den eigenen vier Wänden ohne Stress sich einstellt.

Neue Baugebiete in Baunatal & Guxhagen

In Bezug auf Baupotentiale findet man in Baunatal & Guxhagen Großenritte "Das Ried", Altenbauna Am Baunsberg, Kißling in Niedenstein, Altenbauna Akazienallee, Großenritte "Weißes Feld" und Baunatal Am Russgraben. Zudem existieren in ganz Baunatal und Guxhagen zahlreiche Baulücken und Einzelgrundstücke, die für den Bau von Einzel- und Doppelhäuser ideal und bisweilen für Normalverdiener erschwinglich sind.

Baustellenbetreuung in Baunatal und Guxhagen

Das VPB-Büro Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren im Raum Kassel, Bad Wildungen, Warburg, Baunatal, Wolfhagen, Hofgeismar, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Melsungen, Witzenhausen, Eschwege, Homberg und Hessisch Lichtenau zuständig. Als Bauherrenberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er verfügt über eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom VPB vorgesehenen ständigen Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Möglichkeit, anfallende Probleme beim Hausbau oder Wohnungskauf kompetent anzugehen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor fatalen Entscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine schwerpunktmäßigen Tätikeitsbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bauprotokoll Warburg HofgeismarGutachter Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenBausachverständiger Kellerabdichtung Baunatal GuxhagenBaugutachter Kellerabdichtung Hannoversch MündenBaugutachter Kellersanierung Warburg HofgeismarGutachter Blower-Door-Test Hannoversch MündenBausachverständiger Schimmelpilz KasselBaumängelgutachten Baunatal GuxhagenBaugutachten Schimmelschaden KasselEnergetische Sanierung KasselEnergieberatung Hannoversch MündenBaugutachter Schimmelpilze Baunatal GuxhagenBausachverständiger Nasser Keller Hannoversch MündenSchimmelschaden Gutachter Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Neubaubegleitung Bad Wildungen FritzlarGutachter Blower-Door-Test Warburg HofgeismarGutachter Thermografie Warburg HofgeismarGutachter Doppelhaushälfte Warburg HofgeismarBausachverständiger Hannoversch MündenBauvertrag Hannoversch MündenBlower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Thermografie KasselSchimmelsanierung Baugutachter Bad Wildungen FritzlarBauinspektion Hannoversch MündenBausachverständiger Blower-Door-Test KasselSchimmelschaden Bausachverständiger KasselBauabnahme Warburg HofgeismarBaugutachter Baunatal GuxhagenBaustellenprotokoll Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Eigentumswohnung ETW Bad Wildungen FritzlarBauabnahme Mehrfamilienhaus KasselGutachter Schimmelpilz Baunatal GuxhagenSachverständiger Einfamilienhaus Hannoversch MündenSchimmelsanierung Baugutachter KasselBauabnahme Eigentumswohnung ETW KasselKellersanierung Warburg HofgeismarBaugutachter Schimmelsanierung Baunatal GuxhagenBaugutachter Nasse Wand KasselBaugutachten Schimmelschaden Hannoversch MündenSchimmelsanierung Sachverständiger KasselSachverständiger Schimmelpilz Kassel


Informationen und Tipps für Bauherren:

Innenraumhygieniker & Innenraumanalytiker:
Jeder vierte Mensch in Deutschland hat ein geschädigtes Immun-, Hormon- oder Nervensystem, jeder dritte Deutsche ist Allergiker. Tendenz ist dabei sogar noch steigend. Auf der Suche nach den Gründen dafür wird immer noch viel zu selten das Wohnumfeld der Geschädigten analysiert. Das Thema Schadstoffe in Innenräumen ist extrem komplex und vielfältig. Es umfasst zahlreiche Fachgebiete, von der Architektur über die Chemie, die Physik und Biologie bis hin zur Medizin. Um den kompletten Bereich kümmern sich qualifizierte Baugutachter und Innenraumanalytiker beziehungsweise Innenraumhygieniker. Neben allerlei Scharlatanen und Heilsbringern kümmern sich auch etliche seriöse Wissenschaftler und Technikern mit dem Thema und forschen intensiv auf diesem umfangreichen Gebiet.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.