Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Bausachverständiger Reihenhaus Warburg Hofgeismar

Bausachverständiger Reihenhaus in Warburg und Hofgeismar

Bausachverständiger Reihenhaus ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Immobilienbesitzer oder Wohnungskäufer bei allen Problemen rund um die Themen Häuserneubau, Immobiliensanierung, Wohnungskauf, Bauschadenfeststellung und Bausachverständiger Reihenhaus in Warburg und Hofgeismar. Außerdem sind wir in Warburg und Hofgeismar Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Schadstoffe, barrierearmes Bauen und Baumängelgutachten. Rufen Sie uns am Besten sofort an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein guter Bausachverständiger ist jedem Bauherren anzuraten

Was ein Bauherr benötigt, ist ein solider Bausachverständiger. Bauen ist ein sehr spezielles Business, in dem mit harten Bandagen um bereits kleine Gewinnspannen gerungen wird. Ein Bausachverständiger vom Verband Privater Bauherren hat mehrjährige Erfahrung und kann dem Bauherren aufgrund dessen erheblich helfen. Das ist ferner dringend erforderlich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Geschäft meistens die privaten Bauherren. Sie sind Laien und kennen sich auf dem Bau nicht aus. Demzufolge fallen sie praktisch komplett auf die bombastischen Hauskaufkatalogen von Schlüsselfertigfirmen rein, die sich im Nachhinein als inhaltslose Versprechungen beweisen. "Festpreise", "garantierte Fertigstellungstermine" und außerdem das "Super-Energiesparhaus" sind reine Augenwischerei, solange sie nicht im Hausbauvertrag präzise festgelegt wurden.

Ihre Ein Bausachverständiger des VPB ist Ihr Erfolgsfaktor bei allen Fragen des Bauens

Um im Dschungel des Bauvertragsrechts existieren zu können, suchen weitsichtige Bauherren unabhängige Ratgeber, sachkundige Bausachverständige, die sich in allen Disziplinen des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorheucheln lassen. Woran identifiziert der Bauherr den passenden Baugutachter? Ein professioneller Bausachverständiger ist ein ausgebildeter Spezialist, der grundsätzlich firmen- und produktfern raten kann und eben keiner speziellen Interessensgruppe verpflichtet ist. Ein seriöser Bausachverständiger durchläuft regelmäßige Weiterbildungsveranstaltungen und zieht für gewöhnlich bei vertrackten Fällen zusätzliche produktneutrale Bausachverständige aus weiteren Baufächern hinzu. Beim individuell beratenden Bausachverständigen ist die Hilfestellung der Bauherren jedesmal "Chefsache" und bleibt in lediglich einer Hand. Der Bauherr wird nicht beliebig von einem zum anderen Bausachverständigen weiterverwiesen. Ebenso seine schriftlichen Protokolle wird ein sorgfältiger Bausachverständige taktvoll verwalten, nicht in Datenbanken speichern oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister oder Hausvermittler weitergeben. Beim Bauen geht es um viel Kapital: Der professionelle Bausachverständige unterstützt seinem Bauherrn dabei in entsprechender Zeit und zum vereinbarten Preis ein mängelfreies Haus seiner Wahl zu kriegen. Zusammenfassend sollte jeglicher Bauherr, der einen Bausachverständigen beauftragt, rigoros auf spezifische Betreuung beharren.


Das Reihenhaus: mindert nicht die Pflicht, selber achtsam zu sein

In Deutschland ist das Reihenhaus seit Jahren sehr beliebt. Viertel mit Reihenhäusern befinden sich in sehr vielen Orten. Für etliche junge Familien ist ein Reihenhaus eine hervorragende Möglichkeit, den Traum vom Eigenheim auf finanziell stemmbare Art und Weise zu verwirklichen. Ein Reihenhaus gilt als praktisch, günstig, platzsparend, schont Ressourcen, hat einen eigenen Gartenbereich und ist trotzdem grundsätzlich wie ein vollwertiges Haus zu bewerten. Zahlreiche gute Gründe, sich für ein Reihenhaus zu entscheiden. Das Reihenhaus ist vor allem eine richtige Alternative zur Etagenwohnung.

Den Ausdruck Reihenhaus verwendet der Architekt für ein Haus, das in der Regel von einer Familie genutzt wird und mit weiteren optisch gleich gestalteten Häusern eine geschlossene Linie bildet. Diese Häuser können dabei leicht versetzt zueinander oder auf gleicher Höhe gebaut sein. Ein Mittelreihenhaus wird links und rechts von einem benachbarten Reihenhaus begrenzt und liegt mit seinen Seitenwänden jeweils auf der Grundstücksgrenze. Beim End-Reihenhaus ist das Grundstück auf einer Seite breiter und damit das Grundstück deutlich größer, was ein End-Reihenhaus für zahlreiche Bauherren attraktiver macht. Zudem gewährleistet das die Möglichkeit einen seitlichen Kellereingang einzuplanen, falls es ein Kellergeschoss gibt. Ein Reihenhaus in mittlerer Lage hat für gewöhnlich keine Kellertreppe von außen weil diese den Raum für die Terrasse reduziert.

Die baulichen Besonderheiten haben allerdings zur Folge, dass an den verbauten Hausseiten keine Fenster eingebaut werden können, die Hausbewohner entsprechend möglicherweise mit einem verringerten Lichteinfall rechnen müssen, weil jedes Zimmer in einem Reihenhaus stets nur an einer Wand ein Fenster bekommen kann. Ebenso hört man zuweilen die Sorge, dass das Reihenhaus eine gesteigerte Hellhörigkeit mit sich bringt. Mit einer demgemäßen Gebäudearchitektur lassen sich diese offenkundigen Makel von einem Reihenhaus jedoch einfach aufheben. Ein offenkundiges Attribut der Hausform "Reihenhaus" ist, dass es weniger Außenwände gibt. Ein Endreihenhaus besitzt drei, ein mittleres Reihenhaus nur zwei Außenwände. Das erspart in der kalten Jahreszeit sehr viel Energiekosten. Umgekehrt erwärmen sich die Wohnräume an heißen Tagen erheblich weniger.

Wer ein Reihenhaus mieten, kaufen oder bauen möchte, findet eine große Auswahl verschiedenster Möglichkeiten. Ein Reihenhaus gibt es in diversen Preisklassen, Ausstattungen und Größen, je nach Lage oder Umfeld. Unsere fachkundigen Sachverständigen freuen sich darauf, Ihren Traum vom Reihenhaus ohne Probleme zu realisieren. Besonders viele Orte bemühen sich geradezu vehement um private Bauherren. Oft existieren örtliche Bauförderprogramme, welche das Bauen speziell vom Reihenhaus bestmöglich unterstützen. Reihenhäuser bilden Wohnraum für Familien bei minimaler Bauplatzgröße. Dessen ungeachtet bedeutet ein Reihenhaus eine Belastung für die Infrastruktur der Region: Jedes Gebäude benötigt zum Beispiel einen speziellen Zugang zum örtlichen Strom-, Telekommunikations- und Wassernetz. Es ist deshalb ratsam unsere Baugutachter möglichst rechtzeitig in die Planung mit einzubeziehen. Spätestens bei der Vertagsprüfung sollte Sie unsere Beratung einbeziehen.


Lebensmittelpunkt in der Stadt Warburg & Hofgeismar

Unterstützung für Immobilienbesitzer in Warburg & Hofgeismar

Warburg ist eine Stadt im Kreis Höxter am östlichen Rand des deutschen Landes Nordrhein-Westfalen. Sie ist ein Mittelzentrum und ist mit circa 23.000 Anwohnern die bevölkerungsreichste Ortschaft der Warburger Börde.
Warburg wurde im Jahre 1010 erstmals offizielll genannt. Im Jahr 1986 feierte die Stadt ihr 950-jähriges Jubiläum mit einem 12-monatigen Festprogramm. Im Mittelalter gehörte Warburg zur westfälischen Hanse. Die Stadt Warburg war auch 1983 Gründungsmitglied des Westfälischen Hansebundes. Ebenfalls ist Warburg Bestandteil des im Jahre 1980 eingerichteten Städtezusammenschluss "Neue Hanse". Seit 19. März 2012 darf Warburg den amtlichen Zusatz "Hansestadt" führen. Das Stadtbild ist durch geschichtsträchtige Immobilien, Fachwerk- und Steinhäuser und die Lage auf einem Bergrücken gekennzeichnet. Warburg wird wegen der größtenteils noch erhaltenen Stadtmauer und der Türme oft als Rothenburg Westfalens benannt.

Warburg befindet sich im östlichen Bereich Nordrhein-Westfalens und gehört damit zum südöstlichen Bereich der Region Ostwestfalen-Lippe. Deswegen liegt es in der östlichen Grenzregion des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen, über 27 km südwestlich des Dreiländerecks Hessen–Nordrhein-Westfalen-Niedersachsen. In Warburg leben zurzeit ca. 22.929 Bewohner auf einer Fläche von ungefähr 168,84 qkm. Das steht für einer Einwohnerdichte von in etwa 137 Einwohnern pro qkm. Der insbesondere als Schlafstadt gefragte Ort Warburg ist ebenso eine echte Pendlerstadt.
Diese Gemeinden grenzen an die Stadt Warburg die Gemeinden beziehungsweise Städte Marsberg, Volkmarsen, Liebenau, Diemelstadt, Willebadessen, Borgentreich, Breuna als auch Lichtenau. Die Stadt Warburg untergliedert sich in sieben Bezirke und 9 Ortschaften, die vor 1975 selbständige Gemeinden waren und aktuell als Stadtteile genannt werden. Zu den Stadtbezirken zählt man Kernstadt Warburg, Bonenburg, Daseburg, Germete, Ossendorf, Rimbeck und Scherfede. Zu den alten Ortschaften in der Nachbarschaft von Warburg zählt man Calenberg, Herlinghausen, Dössel, Hardehausen, Dalheim, Welda, Nörde, Hohenwepel, Wormeln und Menne.

Man kennt uns in Hofgeismar:

Hofgeismar ist eine kleine Stadt im nordhessischen Landkreis Kassel mit in etwa 16.000 dort lebenden Leuten. Hofgeismar grenzt an diese Nachbarstädte: die Stadt Trendelburg nördlich, den Gutsbezirk Reinhardswald in östliche Richtung, die Stadt Liebenau im Westen und die Stadt Grebenstein südlich. Hofgeismar liegt in der Hofgeismarer Rötsenke nicht weniger als 21 km im Nordwesten von Kassel. Es findet man unmittelbar südöstlich des Hofgeismarer Waldes zwischen Grebenstein im Süden und Trendelburg im Norden unmittelbar in der Nähe der Einmündung der Lempe in den Fluss Esse. Gegenwärtig wohnen vor Ort auf einer Gesamtfläche von gut 86,37 km² in etwa 15.243 Bewohner. Dies entspricht einer Anwohnerdichte von annähernd 175 Anwohnern pro qkm.

Zu Hofgeismar gehören neben der Kernstadt Hofgeismar folgende Ortsteile: Hombressen, Friedrichsdorf, Carlsdorf, Kelze, Schöneberg, Hümme sowie Beberbeck mit dem Ortsteil Sababurg. In der Stadt Hofgeismar gibt es folgende Bildungsstätten: Gustav-Heinemann-Schule, Gesamtschule, Herwig-Blankertz-Schule, Kreisberufs- und Berufsschule, Albert-Schweitzer-Schule, Gymnasium, Grundschule Hombressen "Zur Friedenseiche", Würfelturmschule, Grundschule, Grundschule Hümme "Wiesenbergschule".


Die Bausituation in Warburg & Hofgeismar

Derzeitige Baugebiete finden sich zum Beispiel hier: Pellenbreite, Calenberger Straße, Auf´m Ersen, Lütkefeld, An der Bahnhofstraße, Hüffert Süd, Westlich der Bahnhofstraße, Hofgeismar "Das Köterfeld", Wormeln "Nordstraße", Sonnenbrede, Hofgeismar "Auf dem Rennebaum", Wormeln "Zum Twisteblick", Hofgeismar "Kabemühlenweg" und Hofgeismar "Hohes Feld".

In den zurückliegenden Jahren haben Warburg & Hofgeismar eine aktive Baulandstrategie gezeigt. Es finden sich gute Bauflächen sowohl im innerstädtischen Bereich als auch direkten Umfeld. Zahllose Bauflächen befinden sich in den äußeren Stadtteilen. Besondere Pluspunkte sind dabei oft die kurze Entfernung zu Wiesen, Wälder und Wasser, Naherholung an der frischen Luft. Insbesondere für junge Familien sind solche Gebiete attraktiv. Verkehrsberuhigte Lagen gibt es zum Beispiel in Rimbeck, Dössel, Hohenwepel "Triftweg", Menne, Bonenburg, Daseburg, Ossendorf, Calenberg als auch Scherfede.


Versierte Bauberater in Warburg & Hofgeismar

Das VPB-Büro Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren und Immobilienkäufer im Raum Kassel, Bad Wildungen, Baunatal, Warburg, Hofgeismar, Wolfhagen, Bad Arolsen, Homberg, Melsungen, Eschwege, Bad Wildungen, Hessisch Lichtenau und Witzenhausen aktiv. Als Baubetreuer steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er bietet eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband gewünschten und geförderten Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Lage, anfallende Probleme beim Neubau oder Immobilienkauf fachkundig zu lösen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich umfassend zu beraten und sie vor Fehlentscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine Schwerpunkte sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauherrenberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Sachverständiger Kellersanierung KasselSachverständiger Doppelhaushälfte Bad Wildungen FritzlarGutachter Doppelhaushälfte Baunatal GuxhagenBausachverständiger Kellersanierung Baunatal GuxhagenBaugutachter Schimmelpilz Hannoversch MündenBauexperten KasselBaugutachter Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenBaugutachter Neubau Hannoversch MündenBaubetreuer Baunatal GuxhagenBausachverständiger Doppelhaushälfte Baunatal GuxhagenSchimmelsanierung Gutachter Baunatal GuxhagenBausachverständiger Doppelhaus Warburg HofgeismarThermografie Baugutachten Baunatal GuxhagenBausachverständiger Doppelhaus Baunatal GuxhagenBauprotokoll Hannoversch MündenSachverständiger Nasse Wand Hannoversch MündenBausachverständiger Nasse Wand KasselBlower-Door-Test KasselBaugutachter Blower-Door-Test Warburg HofgeismarSachverständiger Thermografie Baunatal GuxhagenBaugutachten Schimmelschaden Bad Wildungen FritzlarKellersanierung KasselBauabnahme Neubau Warburg HofgeismarBauexperte KasselKellersanierung Baugutachten KasselBaugutachter Blower-Door-Test Baunatal GuxhagenBausachverständiger Baubeschreibung Warburg HofgeismarBaugutachter Baubeschreibung Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Blower-Door-Test KasselGutachter Kellersanierung Warburg HofgeismarSachverständiger Schimmelsanierung Baunatal GuxhagenSchimmelschaden Gutachter Hannoversch MündenSchimmelschaden Baugutachter Bad Wildungen FritzlarBaugemeinschaften Warburg HofgeismarGutachter Warburg HofgeismarBaubetreuung Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Schimmelsanierung Baunatal GuxhagenBausachverständiger Bad Wildungen FritzlarGutachter Reihenhaus KasselBaugemeinschaften Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Schimmelpilze Hannoversch MündenNeubau Vertragsprüfung Warburg Hofgeismar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Lösungsmittel:
Zu den so genannten flüchtigen organischen Verbindungen gehören Lösemittel, wie sie z.B in Filzstiften, Parfüm, in Farben und Lacken, in Klebstoffen, Benzin, Spiritus oder Heizöl vorkommen. Zu finden sind diese Stoffe in vielen Wandfarben, Bodenbelägen und Möbeln. Sie lassen sich durch Lüften eigentlich einfach entfernen - allerdings meist nur von kurzer Dauer. Wenn die Quelle selbst im Raum bleibt, dann kehren auch die Ausdünstungen zurück. Klassische Folgen dieser Schadstoffe sind Kopfschmerzen, Übelkeit und Bronchialerkrankungen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.