Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Bausachverständiger Neubaubegleitung Bad Wildungen Fritzlar

Bausachverständiger Neubaubegleitung in Bad Wildungen und Fritzlar

Bausachverständiger Neubaubegleitung ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Bausachverständiger Neubaubegleitung in Bad Wildungen und Fritzlar. Außerdem sind wir in Bad Wildungen und Fritzlar Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein erfahrener Bausachverständiger gehört zu jeden Neubau

Was ein Bauherr benötigt, ist ein unparteiischer Bausachverständiger. Der Bau eines Eigenheims ist ein sehr spezielles Metier, in dem mit harten Bandagen um geringe Gewinnmargen gestritten wird. Ein Bausachverständiger vom VPB hat viele Jahre Erfahrung und kann dem Bauherren deshalb entscheidend helfen. Das ist zusätzlich auch dringend nötig, denn auf der Strecke bleiben in diesem Business in der Regel die privaten Bauherren. Sie sind Bauanfänger und haben keine Ahnung von der Bauwirtschaft. Deshalb fallen sie fast restlos auf die verlockenden Immobilienkatalogen von Schlüsselfertigfirmen rein, die sich nachher als falsche Beteuerungen erweisen. "Festpreise", "gewährleistete Fertigstellungstermine" und ebenfalls das "Super-Energiesparhaus" sind bloße Trugbilder, bis sie nicht im Kaufvertrag kategorisch erklärt wurden.

Ihre Ein Bausachverständiger des VPB ist Ihr Erfolgsfaktor bei Ihrem Bauvorhaben

Um im Dickicht der Bauverträge existieren zu können, besuchen vorsichtige Häuslebauer neutrale Ratgeber, sachkundige Bausachverständige, die sich in allen Materien des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorschwindeln lassen. Woran identifiziert der Bauherr am Besten passenden Bausachverständigen? Ein vertrauensvoller Bausachverständiger ist ein seit Jahren aktiver Bauprofi, der stets firmen- und produktunabhängig helfen kann und eben keiner anderen Interessensgruppe verpflichtet ist. Ein guter Bausachverständiger besteht immerzu Qualifikationen und zieht insbesondere bei speziellen Tatbeständen weitere unabhängige Bausachverständige aus anderen Baufächern hinzu. Beim persönlich helfenden Bausachverständigen ist die Unterstützung der Bauherren jedesmal "Chefsache" und bleibt in nur einer Hand. Der Bauherr wird keinesfalls unberechtigt von einem zum nächsten Bausachverständigen weitergereicht. Ebenfalls seine schriftlichen Berichte wird ein fachmännischer Bausachverständige taktvoll verwalten, nicht in Datenbanken abspeichern oder gar an Baufirmen, Finanzdienstleister und Hausmakler verbreiten. Beim Wohnungsbau geht es um viel Kapital: Der seriöse Bausachverständige berät seinem Bauherrn hierbei in entsprechender Zeit und zum abgemachten Preis ein perfektes Einfamilienhaus seiner Wahl zu kriegen. Zusammenfassend sollte jeglicher Bauherr, der einen Bausachverständigen betraut, rigoros auf spezifische Behandlung beharren.


Eine Neubaubegleitung hilft Kosten sparen

Neubaubegleitung beziehungsweise die fachkundige Begleitung im Neubau rechnet man zu den Tätigkeitsschwerpunkten beim VPB. Allerdings gibt es auch immer noch nicht wenige Bauherren, die sich fragend äußern: "Neubaubegleitung, wofür braucht man das denn"? Es hat sich aber inzwischen allgemein herumgesprochen, dass eine Neubaubegleitung bzw. Baubgeleitung im Neubau einzig dann umfassend und gründlich kann, wenn man sich frühzeitig, somit also frühzeitig bei den Vorplanungen, an unabhängige Experten wendet. Kauf- oder Bauvertrag und besonders Bau- und Leistungsbeschreibung sind zwingende Ausgangspunkte bei der Ausführung des lang erhofften Herzenwunsches. Bei einer Neubaubegleitung wird erstmal der Bauvertrag in technischer Hinsicht untersucht.

Neubaubegleitung durch einen erfahrnen Bausachverständigen

Vor allem ist in etlichen Fällen eine juristische Prüfung wertvoll. Die Bauspezialisten kooperieren hierfür mit Baufachanwälten. Dennoch muss aber auch bei der technischen Prüfung abgeklärt werden, ob dem Bauleistungsvertrag ein konsumentenfreundlicher Rechnungsplan zugrunde liegt.

Die Neubaubegleitung bzw. Baubegleitung im Neubau begrenzt sich nicht auf die vertraglichen Checks, sondern fängt an dieser Stelle erst richtig an. Während der Bauabschnitte wird ein Bauspezialist ettliche dem Bau vorstellig werden, nämlich stets dann, wenn bestimmte zwingende Bauabschnitte absolviert sind. Bei einem üblichen unterkellerten Eigenheim in gebräuchlicher Massivbauweise haben sich folgende Baukontrollen bei einer Neubaubegleitung als sinnvoll erwiesen: Die erste Baubegutachtung nach Fertigstellung des Kellergeschosses und Absolvierung der Außenwandabdichtung (am sinnvollsten noch ohne Perimeterdämmung) und Dränleitungen vor dem Hinterfüllen der Werkräume. Die zweite Baukontrollabschnitte nach Rohbaufertigstellung mit gedecktem Dach. Die dritte Baukontrollen nach Ausführung der Installation von der Heizung, Sanitäranlage, Elektroanlage, vor den Vormauerungen und den Innenputzarbeiten. Die 4. und finale Kontrolle vor der "Endabnahme" ist vor Fertigstellung der Estricharbeiten vorzunehmen.

Der Verband Privater Bauherren hat schon vor sehr vielen Jahren die Bedeutung einer Neubaubegleitung beziehungsweise wie es genauer genannt wird einer baubegleitenden Qualitätsbegutachtung erfasst. Es ist logisch, dass der Bauherr von jeden Kontrollen binnen Kurzem ein Kontrollprotokoll ausgestellt bekommt, das er an die Baufima mit der Ansage zur Schadensbeseitigung weiterleiten kann. Sollten sich aus dem Mängelprotokoll außerdem ergänzende Probleme ergeben, so hat das Mitglied des Verbandes Privater Bauherren zusätzlich die Gelegenheit, einzelne Dinge hierzu mit dem -Bausachverständigen zu diskutieren.

Das spricht für eine Neubaubegleitung

Etliche Mängel resultieren laut unserer Erfahrung nicht aufgrund kalkulierter Einsparungen, sondern für gewöhnlich wegen Fahrlässigkeit und mangelnder Information der am Bau tätigen Leute – und wenn die Arbeiten verschiedener Handwerksfirmen ineinander übergehen. Läuft da etwas nicht glatt, fühlt sich sehr oft keiner angesprochen. Auf diese Weise entstehen Pannen, die mitunter erst Jahre später auftreten.

Damit Baumängel frühzeitig identifiziert werden, empfehlen achleute permanente Neubaubegleitungen. Sinnvoll sind fünf bis sechs Termine, falls hilfreich, können auch mehr gut sein. Im Verhältnis zu den auftretenden Schäden sind die Aufwendungen einer Neubaubegleitung sehr zu vernachlässigen.


Wohnen in Bad Wildungen & Fritzlar

Ihr Gutachter in Bad Wildungen & Fritzlar

Bad Wildungen nannte sich vor dem Jahr 1906 Nieder-Wildungen und ist eine kleine Stadt mit Kurort und Heilbäderzentrum im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Bad Wildungen war eine lange Zeit eines von 5 hessischen Landesbädern. Bad Wildungen findet man in der unmittelbaren Nähe des Kellerwalds im Waldecker Land. Die Stadt, die sich im Osten des Hombergs ausbreitet, wird von der Wilde durchflossen, die beim Gemeindeteil Wega in die Eder einmündet. Dieser Fluss formt, im weiteren Flusslauf, den Edersee, einen Stausee, der sich beinahe 10 km im Nordwesten der Kernstadt von Bad Wildungen befindet. In Bad Wildungen leben gegenwärtig gut und gerne 17.287 Bürger auf einer Gesamtfläche von rund 120,12 Quadratkilometern. Das steht für einer Einwohnerdichte von circa 145 Bewohnern pro qkm. Der insbesondere als Schlafstätte begehrte Ort Bad Wildungen ist ebenso eine typische Pendlerstadt.

Nachbarorte von Bad Wildungen

Diese Gemeinden grenzen an die Stadt Bad Wildungen: die Gemeinde Edertal (im Norden), die Stadt Fritzlar (im Osten), die Gemeinde Bad Zwesten (im Südosten), die Stadt Frankenau (im Westen) sowie die Ortschaft Haina (im Süden).

Als historische Ansiedlung mit der Betitekung Wildungen auf dem Gebiet der aktuellen Stadt Bad Wildungen gilt das Dorf Wildungen mit einer Nennung zwischen 775 und 786 in einer Urkunde der Reichsabtei Hersfeld. Die Nachbargemeinden Reinhardshausen, Reitzenhagen und Altwildungen wurden im Jahr 1940 eingemeindet. Im Verlauf der Gebietsreform in Hessen folgten freiwillig die Gemeinden Albertshausen, Hundsdorf, Braunau und Wega.

Mit der Kernstadt hat Bad Wildungen insgesamt 14 Stadtteile, die meisten davon sind Walddörfer: Bergfreiheit, Altwildungen, Reinhardshausen, Albertshausen, Armsfeld, Braunau, Bad Wildungen (Kernstadt), Odershausen, Hüddingen, Wega, Frebershausen, Hundsdorf, Reitzenhagen und Mandern. Oberhalb von Bad Wildungen befindet sich das Schloss Friedrichstein, dessen Erbauung 1660 angefangen wurde und 1714 unter Federführung von Fürst Friedrich Anton Ulrich fertiggestellt wurde. Im Innenstadtbereich und entlang der Brunnenallee gibt es etliche Villen im Stil des Historismus. Vor der Jahrtausenwende wurde der Kurpark der Stadt Bad Wildungen in Richtung Westen durch eine "grüne Brücke" mit dem benachbarten Kurpark Reinhardshausen zu einem Großkurpark zusammengelegt, der auf diese Weise mit einer Fläche von rund 50 Hektar als der größte Kurpark Europas anzusehen ist.

Ein paar Fakten über Fritzlar:

Fritzlar ist eine Kleinstadt und ein wirtschaftliches Mittelzentrum im hessischen Schwalm-Eder-Kreis. Die Entstehung der Stadt geht auf eine Kirchen- und Klostergründung durch Bonifatius zurück. Sie gilt als der Ort, an dem sowohl die Christianisierung Mittel- und Norddeutschlands. Der Name Fritzlar ist abgeleitet von der ursprünglichen Bezeichnung Friedeslar, "Ort des Friedens". Fritzlar trägt seit dem 24. November 2001 die amtliche Zusatzbezeichnung Dom- und Kaiserstadt. Fritzlar liegt im nördlichen Teil des hessischen Berglandes nicht weniger als 25 Kilometer südwestlich von Kassel, am Südrand der Fritzlarer Börde als auch am nördlichen Ufer der Eder. Das Umfeld der Stadt ist durch Ackerbau und viele, häufig bewaldete Basaltkuppen geprägt, von denen einige mit mittelalterlichen Burgen oder deren Ruinen "versehen" sind; dazu rechnet man unter anderem die Büraburg bei Fritzlar, die Burgruine Löwenstein in Oberurff-Schiffelborn, die Burg Jesberg in Jesberg, die Wenigenburg und die Obernburg in Gudensberg, die Ruine Falkenberg bei Wabern, die Altenburg und die Heilgenburg bei Felsberg.

Gerade wohnen in der Stadt Fritzlar auf einer Stadtfläche von um und bei 88,81 qkm gut 14.805 Personen. Dies entspricht einer Einwohnerdichte von beinahe 168 Bewohnern pro Quadratkilometer. Diese Gemeinden befinden sich in der Nähe von Fritzlar: die Gemeinde Bad Emstal, die Städte Gudensberg und Felsberg, die Gemeinde Bad Zwesten, die Stadt Naumburg, die Stadt Borken, die Stadt Niedenstein, die Stadt Bad Wildungen und die Gemeinde Edertal. Neben der Kernstadt von Fritzlar selbst gibt es unter anderem diese Stadtteile: Cappel, Lohne, Ungedanken, Haddamar, Geismar, Rothhelmshausen, Obermöllrich und Wehren. Zu den Besonderheiten Fritzlars rechnet man das gut erhaltene mittelalterliche Stadtbild mit etlichen Fachwerkhäusern einschließlich der bis heute erhalenen nicht weniger als 2,7 Kilometer langen Stadtmauer, die das mittelalterliche Stadtzentrum umgibt. Das Rathaus ist das älteste urkundlich erwähnte und bis heute als solches genutzte Amtsstätte in der Bundesrepublik.

Fritzlar ist insbesondere ein Verwaltungszentrum, mit kirchlichen und öffentlichen Ämtern, Krankenhaus, Schulen, einem Amtsgericht und so weiter. Hinzu kommen Filmtheater, Restaurants, Einkaufszentren, Ärzte, Sportstätten, Geschäfte, Werkstätten und viele weitere private Serviceanbieter. Fritzlar rechnet man wegen seiner bildschönen City und des Einkaufszentrums "Domstadt-Center" zu den beliebtesten Einkaufsorten der Region. Die Fläche um Fritzlar ist eines der größten Anbaugebiete für Weißkohl in der Bundesrepublik und in Fritzlar existiert die weltgrößte Sauerkrautfabrikation.


Interessante Neubaugebiete in Bad Wildungen & Fritzlar

Interessante Neubaugebiete existieren beispielsweise hier: Am Hohlen Graben, Auf dem Hügel, Am Warteköppel, Am grünen Rain, Möhrenweg in Cappel, Stadtblick und am Lindenweg in Fritzlar.

Baukontrolle in Bad Wildungen & Fritzlar

Das VPB-Büro Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder im Raum Kassel, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Wolfhagen, Warburg, Hofgeismar, Baunatal, Homberg, Melsungen, Witzenhausen, Eschwege, Hessisch Lichtenau und Bad Wildungen aktiv. Als Bauberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er verfügt über eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom VPB erwarteten regelmäßigen Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Lage, anfallende Probleme beim Hausbau oder Immobilienkauf fachkundig anzugehen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor Fehlentscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine Schwerpunkte sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauherrenberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Blower-Door-Test Baugutachten Hannoversch MündenBausachverständiger Einfamilienhaus Baunatal GuxhagenGutachter Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenBaugutachter Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenBaugutachten Hannoversch MündenSachverständiger Reihenhaus Hannoversch MündenSchimmelsanierung Baugutachter Hannoversch MündenBaugutachter Baubeschreibung Baunatal GuxhagenBaumängelgutachten Baunatal GuxhagenBausachverständiger Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenBauprotokoll Hannoversch MündenBaubetreuer KasselBauexperte KasselSachverständiger Schimmelpilze Bad Wildungen FritzlarBaufachmann Warburg HofgeismarSachverständiger Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarGutachter Kellerabdichtung KasselBlower-Door-Test KasselGutachter Schimmelsanierung Warburg HofgeismarBauabnahme Einfamilienhaus Warburg HofgeismarBausachverständige Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarGutachter Schimmelpilze KasselGutachter Einfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Neubau Hannoversch MündenAltbaugutachten Hannoversch MündenBaugruppen KasselBauberatung Baunatal GuxhagenBausachverständiger Nasse Wand Warburg HofgeismarBaugutachten KasselBaugutachten Kellerabdichtung KasselSachverständiger Schimmelsanierung Baunatal GuxhagenKellersanierung Baugutachten Baunatal GuxhagenGutachter Neubau Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Nasser Keller Baunatal GuxhagenSachverständiger Doppelhaushälfte Baunatal GuxhagenBauherrenberater Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Doppelhaus Hannoversch MündenBaugutachter Baunatal GuxhagenSchimmelsanierung Sachverständiger KasselSachverständiger Doppelhaushälfte Hannoversch MündenGutachter Doppelhaus Bad Wildungen Fritzlar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Kleber:
Eine bekannte und vielfach zu findende leichtflüchtige organische Verbindung ist Formaldehyd. Es entweicht aus dem Kleber in Spanplatten, aus Versiegelungen, vielen Heimtextilien, Teppichböden und Mineralfaser-Dämmstoffen. Formaldehyd wirkt mitunter Jahre lang auf die Bewohner ein und kann unter anderem Kopfschmerzen, Übelkeit, Husten, Kreislaufbeschwerden, Nervosität, Schlaflosigkeit und Depressionen zur Folge haben. Wer unter diesen Problemen leidet, selte seine Wohnräume daraufhin untersuchen lassen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.