Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Bausachverständiger Einfamilienhaus Baunatal Guxhagen

Bausachverständiger Einfamilienhaus in Baunatal und Guxhagen

Bausachverständiger Einfamilienhaus ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Bausachverständiger Einfamilienhaus in Baunatal und Guxhagen. Außerdem sind wir in Baunatal und Guxhagen Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Verkehrswertermittlung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein qualifizierter Bausachverständiger schont Nerven und Geldbeutel

Was ein Häuslebauer braucht, ist ein unabhängiger Bausachverständiger. Der Bau eines Hauses ist ein mühevolles Metier, in dem mit festen Bandagen um minimale Gewinnmargen gefochten wird. Ein Bausachverständiger vom VPB hat langjährige Erfahrung und kann dem Bauherren dadurch entscheidend nützen. Das ist überdies wirklich nötig, denn auf der Strecke bleiben in diesem Business meist die privaten Bauherren. Sie sind Amateure und sind womöglich total Bauunerfahren. Deshalb fallen sie so ziemlich restlos auf die lockenden Immobilienheftchen von Schlüsselfertiganbietern rein, die sich nachträglich als falsche Versprechungen beweisen. "Festpreise", "versprochene Fertigstellungstermine" und ebenso das "Super-Energiesparhaus" sind bloße Trugbilder, bis sie nicht im Hausbauvertrag explizit definiert werden.

Ihre Bausachverständiger vom VPB steht Ihnen zur Seite bei allen Fragen des Bauens

Um im baulichen Vertragsdschungel überleben zu können, benötigen Häuslebauer produktneutrale Bauherrenberater, versierte Bausachverständige, die sich in allen Materien des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorschwindeln lassen. Woran unterscheidet der Bauherr den geeigneten Bauexperten? Ein seriöser Bausachverständiger ist ein gut geschulter Spezialist, der grundsätzlich firmen- und angebotsfern beraten kann und bestimmt keiner gesonderten Interessentengruppe verpflichtet ist. Ein solider Bausachverständiger durchläuft immerzu Fachseminare und zieht in der Regel bei komplizierten Fällen weitere unparteiische Bausachverständige aus zusätzlichen Baufachbereichen hinzu. Beim persönlich helfenden Bausachverständigen ist die Betreuung der Bauherren in den meisten Fällen "Chefsache" und liegt in lediglich einer Hand. Der Bauherr wird nie unberechtigt von einem zum anderen Bausachverständigen weiterverwiesen. Überdies seine schriftlichen Berichte wird ein gewissenhafter Bausachverständige diskret verwalten, nicht in Datenbanken sammeln oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister und Makler weitergeben. Beim Hausbau geht es um extrem viel Geld: Der professionelle Bausachverständige berät seinem Bauherrn dabei in gebührender Zeit und zum abgemachten Preis ein perfektes Eigenheim seiner Wahl zu bekommen. Zusammenfassend sollte jeder Bauherr, der einen Bausachverständigen betraut, rigoros auf individuelle Behandlung beharren.


Die Errichtung von einem Einfamilienhaus kann ohne Bausachverständigen viel Ärger entstehen lassen

Im Zeitablauf betrachtet, ist die Nutzung von Gebäuden der Art Einfamilienhaus noch relativ neu. Anfangs wohnten der überwiegende Teil der Menschen auf dem Lande. Das Wohnen in der Stadt größeren Stadt gehörte eher zu den ungewöhnlichen Lebenssituationen. Die Stelle vom Einfamilienhaus nahm früher für gewöhnlich das Bauernhaus ein. In ihm wohnten gleich mehrere Altersgruppen einer Familie vereint unter einem Dach. Die Umstände änderten sich mit Start der Industriellen Revolution. Anstelle ländlich orientierter Tätigkeiten trat mehr und mehr die Arbeit in den Fabrikhallen und Manufakturen. Der soziale Wandel änderte auch die Wohnbedingungen: Das Einfamilienhaus übernahm fortan mehr und mehr die Rolle des herkömmlichen Bauernhofes. Als Vorläufer vom Einfamilienhaus gelten einerseits die Villen aus der Ära der Renaissance, aber auch der bürgerliche Hausbau des 19. Jahrhunderts.

Dieser Tage ist das Einfamilienhaus eine der beliebtesten und häufigsten Wohnformen. Zu Zeiten des Wirtschaftswunders in den 1950er Jahren hatte das Einfamilienhaus seine erste Blüte. Um der Enge der urbanen Wohnblocks zu entkommen, wandelte sich das Einfamilienhaus immer stärker zur präferierten Wohnart von sehr vielen Leuten. Dies gilt bis heute.

Das Einfamilienhaus hat die besondere Eigenheit, dass sich im Grunde alle persönlichen Vorlieben der Bauherren realisieren lassen. Architekten planen und entwickeln für ihre Auftraggeber das Einfamilienhaus stets nach individuell gemachten Skizzen. Das kann heute aber teuer werden.

Ob Einfamilienhaus, Landhaus oder Doppelhaus: Immer öfter werden solche Gebäude deswegen bei einem Schlüsselfertiganbieter bestellt. Dieser bietet standardisierte Lösungen zu billigeren Bedingungen an. Allerdings können hier Fallen lauern. Sie überlegen den Neubau von einem Einfamilienhaus? Da ist es perfekt, dass Sie unseren Internetauftritt entdeckt haben; jetzt sollten Sie uns auch noch die Möglichkeit geben, mit Ihnen über Ziele, Möglichkeiten und Aufwendungen zu sprechen. Sehr gerne erklären wir Ihnen die Pluspunkte einer Bauberatung für den gewünschten Neubau Ihres Einfamilienhauses durch einen versierten Baugutachter vom VPB.

Der Neubau von einem Einfamilienhaus vollzieht sich mit einem Baugutachter an einer Seite ohne unnötigen Ärger

Nicht wenige Personen ziehen das Einfamilienhaus einer Wohnung vor. In aller Regel findet man Siedlungen mit Einfamilienhäusern in den ein wenig ruhigeren Randlagen der Städte. Wer dem lauten Treiben einer Stadt entfliehen will, den führt das in der Regel in die mehr ruhigeren Wohnareale am Stadtrand. Meistens ist ebenso der Wunsch nach einem eigenen Garten von Bedeutung für die Errichtung von einem Einfamilienhaus.

Die Erstellung von einem Einfamilienhaus kann sowohl ein-, als auch mehrgeschossig konzipiert werden. Unsere kompetenten Gutachter freuen sich darauf, Ihren Wunsch vom Einfamilienhaus ohne Ärger zu erfüllen. Viele Städte werben geradezu vehement um private Bauherren. Fast immer findet man örtliche Bauförderprogramme, welche den Neubau vom Einfamilienhaus positiv unterstützen. Nichtsdestotrotz bedeutet so ein Einfamilienhaus eine Belastung für die Infrastruktur des Bereiches: Jedes Gebäude benötigt beispielsweise einen speziellen Anschluss an das lokale Telekommunikations-, Wasser- und Stromnetz. Es ist deswegen besser unsere Sachverständigen möglichst früh in die Planung mit einzubeziehen. Spätestens bei der Vertagsprüfung sollte Sie unsere Beratung hinzuziehen.

Ein Einfamilienhaus dient oftmals einer überschaubaren Gruppe von Personen als Wohngebäude. Die Beziehungen dieser Leute untereinander sind dabei selbstverständlich nicht entscheidend, denn der Begriff "Einfamilienhaus" bezieht sich lediglich auf den nutzbaren Wohnraum eines Hauses. Deshalb kann ein Einfamilienhaus auch für Wohnzusammenschlüsse eine gute Form des Zusammenlebens sein. Auch zu den Eigentumsverhältnissen gibt der Ausdruck "Einfamilienhaus" keine spezielle Informationen. Das Einfamilienhaus kann entsprechend auch als Geldanlage genutzt werden oder vermietet werden. Auch hier kann es von Vorteil sein, einen Sachverständigen vom Verband Privater Bauherren zu konsultieren.


Lebensmittelpunkt in Baunatal & Guxhagen

Ihre Bauherrenberater in Baunatal & Guxhagen

Baunatal wurde benannt nach dem Fulda-Nebenfluss Bauna. Baunatal stellt eine Mittelstadt dar im Landkreis Kassel. Sie entstand am 1. Januar 1964 durch die Zusammenlegung der ehemals eigenständigen Orte Altenbauna, Kirchbauna, Altenritte und Großenritte in der Folge der Erbauung eines Herstellungswerkes der Volkswagen AG im Jahre 1957 in Altenbauna. Später kamen noch die Gemeinden Guntershausen, Rengershausen und Hertingshausen hinzu. Die Stadt Baunatal liegt im Süden von Kassel und westlich des Tales der Fulda. Der Nordwesten und Westen des Stadtgebietes grenzt an den Habichtswälder Bergland (Naturpark Habichtswald) mit dem Höhenzug Langenberg und Baunsberg im Norden. Im Baunataler Stadtgebiet fliessen in die Bauna aus westlicher Richtung kommend die Lützel und die Leisel. In Baunatal wohnen aktuell ca. 27.916 Bewohner auf einem Gebiet von gut und gerne 38,8 Quadratkilometern. Dies entspricht einer Einwohnerdichte von ca. 729 Einwohnern pro qkm. Der besonders als Wohnstätte beliebte Ort Baunatal gilt ebenfalls als typische Pendlerstadt.

Nachbarorte von Baunatal

Die folgenden Gemeinden findet man in der Nachbarschaft von Baunatal: die Kleinstadt Niedenstein (westlich), die Gemeinde Fuldabrück (östlich), die Gemeinde Edermünde (südlich), die Stadt Kassel (nordöstlich), die Gemeinde Schauenburg (nördlich) sowie die Gemeinde Guxhagen (südostlich).

Die größte Unternehmung in Baunatal und der kompletten Region Nordhessen ist die VW AG, in dessen Werk jährlich in etwa 4 Millionen Automatik- und Schaltgetriebe angefertigt werden. Desweiteren werden Abgasanlagen mit Katalysator und Dieselpartikelfilter von rund 16.000 Arbeitern gefertigt. Zudem befinden sich sehr viele Zulieferer für den Autobauer und Spediteure in Baunatal. Daneben ist Baunatal Stammsitz der Volkswagen Original Teile Logistik und führt zurzeit fünf Original Teile Center mit rund 2.500 VW-Werksangehörigen. Baunatal ist außerdem die Heimat der Brauerei Hütt.

Ein paar zusätzliche Informationen über die Stadt Guxhagen:

Guxhagen ist eine Ansiedlung im hessischen Schwalm-Eder-Kreis. Guxhagen befindet sich rund 12,5 km südlich der Innenstadt von Kassel. Innerhalb der Gemeindefläche fliesst der Schwarzenbach in die Fulda. In diesen Tagen leben in der Stadt auf einer Stadtfläche von um und bei 26,2 km² knapp 5.298 Personen. Dies entspricht einer Anwohnerdichte von etwa 205 Personen pro qkm.

Nachbargemeinden von Guxhagen

Die hier genannten Gemeinden grenzen an die Stadt Guxhagen: die Gemeinde Söhrewald (nordöstlich), die Stadt Baunatal (nordwestlich), die Stadt Felsberg (südwestlich), die Gemeinde Edermünde (westlich), die Gemeinde Körle (südlich) und die Gemeinde Fuldabrück (nördlich).
Die Gemeinde Guxhagen besteht aus diesen Gemeindequartieren: Büchenwerra, Guxhagen, Ellenberg, Albshausen, Grebenau und Wollrode. Der Ort Guxhagen wurde erstmals urkundlich am 20. April 1352 als Kuckuckshain aufgeführt. Guxhagen findet man an der Bundesstraße 83 und der Autobahn A 7 (Bad Hersfeld - Kassel).

Wohnungsbau in Guxhagen und Baunatal erfährt dieser Tage eine stets größerer Beliebtheit. Die agile Kernstadt von Baunatal bietet mit ihren Kultur-, Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten einen enormen Standort. Zahllose Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für große und kleine Kinder sowie eine ordentliche Infrastruktur an medizinischen Dienstleistungen machen die Stadt ebenso reizvoll für Familien. Das VPB Regionalbüro Pinneberg, unterstützt seine Mitglieder dabei, dass der Wunsch nach den eigenen vier Wänden ohne Stress in Erfüllung geht.

Mögliche Neubauflächen in Baunatal & Guxhagen

In Hinblick auf Neubaupotentiale gibt es in Baunatal und Guxhagen Altenbauna Am Baunsberg, Großenritte "Weißes Feld", Altenbauna Akazienallee, Großenritte "Das Ried", Baunatal Am Russgraben und Kißling in Niedenstein. Ebenso existieren im gesamten Gebiet Guxhagen und Baunatal oftmals Baulücken und einzelne Grundstücke, die für die Erstellung von Einzel- und Doppelhäuser geeignet und dabei auch noch für junge Häuslebauer erschwinglich sind.

Der VPB in Baunatal und Guxhagen

VPB Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder in der Region Kassel, Warburg, Bad Wildungen, Hofgeismar, Bad Arolsen, Wolfhagen, Baunatal, Bad Wildungen, Melsungen, Witzenhausen, Eschwege, Homberg und Hessisch Lichtenau aktiv. Als Baufachmann steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er hat eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom VPB erwarteten regelmäßigen Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Lage, anfallende Probleme beim Neubau oder Immobilienkauf fachkundig zu bearbeiten, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich umfassend zu unterstützen und sie vor falschen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine Schwerpunkte sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bauexperte Bad Wildungen FritzlarGutachter Einfamilienhaus Warburg HofgeismarBauabnahme Mehrfamilienhaus Baunatal GuxhagenBaugutachter Kellerabdichtung Hannoversch MündenBauberater Baunatal GuxhagenSachverständiger Doppelhaus Warburg HofgeismarBausachverständiger Schimmelpilz Baunatal GuxhagenBaustellenprotokoll Warburg HofgeismarGutachter Thermografie Baunatal GuxhagenBauberatung Hannoversch MündenBaugutachter Schimmelpilz Bad Wildungen FritzlarBaubegleitung Warburg HofgeismarBausachverständiger Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenBaubegleitung Neubau Baunatal GuxhagenBauherrenberatung KasselNeubau Vertragsprüfung Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Blower-Door-Test Baunatal GuxhagenBausachverständiger Doppelhaus Baunatal GuxhagenSachverständiger Doppelhaushälfte Baunatal GuxhagenBausachverständiger Neubau Warburg HofgeismarBausachverständiger Reihenhaus Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Doppelhaus KasselBauberatung Baunatal GuxhagenSchimmelschaden Baugutachter Warburg HofgeismarSachverständiger Schimmelsanierung Hannoversch MündenSchimmelsanierung Gutachter Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Neubau Bad Wildungen FritzlarBaumängelbeseitigung Warburg HofgeismarGutachter Neubaubegleitung Warburg HofgeismarAltbaugutachten Hannoversch MündenSchimmelschaden Sachverständiger Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Nasser Keller Bad Wildungen FritzlarBaugemeinschaften Warburg HofgeismarBausachverständiger Schimmelpilz Warburg HofgeismarEnergieberatung Baunatal GuxhagenBaukontrolle Hannoversch MündenGutachter Baubeschreibung Bad Wildungen FritzlarGutachter Blower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Warburg HofgeismarBaugutachter Reihenhaus Bad Wildungen FritzlarGutachter Kellerabdichtung Baunatal GuxhagenBaugutachter Doppelhaus Baunatal Guxhagen


Informationen und Tipps für Bauherren:

Holzschädlinge befallen auch Neubauten
Holzzerstörende Pilze sind vor allem ein Altbauproblem. Sie kommen aber auch im Neubau vor, so der Verband Privater Bauherren (VPB). Nassfäulepilze haben vor allem bei neueren Häusern in Holztafel- oder Ständerbauweise leichtes Spiel, wenn die Bauwerksabdichtung oder die Abdichtung an den Balkoneinbindungen nicht richtig ausgeführt werden. Ein klassischer Schwachpunkt sind waagerecht auskragende Balkontragbalken, die dem Regen ausgesetzt sind. Diese Balken sind ein beliebter Ansiedlungsplatz für die Nassfäulepilze. Von den Balken aus bahnt sich das Wasser seinen Weg in die angrenzenden Wand- und Deckenkonstruktionen und bildet dort die Grundlage für die Holzpilze. Bis der Schaden erkannt wird, so die VPB-Erfahrung, vergehen meist Jahre. Ist dann die Gewährleistungsfrist abgelaufen, müssen die Bauherren die schweren Schäden meist auf eigene Kosten sanieren lassen. Eine sorgfältige Schwachstellenanalyse der Konstruktion vor Baubeginn anhand der Pläne und begleitend während der Bauphase kann solche Schäden verhindern.





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.