Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baumängelgutachten Warburg Hofgeismar

Baumängelgutachten in Warburg und Hofgeismar

Baumängelgutachten Warburg Hofgeismar ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Baumängelgutachten in Warburg und Hofgeismar. Außerdem sind wir in Warburg und Hofgeismar Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Baumängelgutachten deckt Baufehler und Bauschäden auf

Mängel sind ein leidiges Thema beim Neubau. Auch private Bauherren leiden immer wieder darunter. Wer noch nicht gebaut hat, der hat Angst vor ihnen, weil er von Freunden, die schon gebaut haben hört: Ach, was mussten wir leiden unter Baufehler! VPB-Berater haben jeden Tag mit Mängeln zu tun. Sie fertigen beispielsweise die Baumängelgutachten, die erforderlich sind um den Pfusch als solchen festzustellen und seine reparatur zu veranlassen.

Wer Baumängelgutachten erstellt, weiß mit Sicherheit: Fehler haben die verschiedensten Gründe. Zum einen können Baumängel schon in der Planungsphase entstehen, sie werden auf gut deutsch durch falsche Planung eingebaut. Zu diesen Planungsfehlern gehören unfassbare Dinge, wie beispielsweise eine Küche oder ein Bad ohne Wasserzuleitung oder Abfluss. Als Planungsmangel kommt auch ins Baumängelprotokoll, wenn der Balkon zum Beispiel keine Balkontür hat, sondern lediglich ein Fenster. Alle Planungsfehler, die dafür sorgen, dass ein Haus nicht ordentlich genutzt werden kann, schreibt man ins Baumängelprotokoll. Heftige Planungsfehler treten leider nicht immer schon zeitig auf. Baugutachter beschreiben in ihren Baumängelgutachten all zu oft die verblüffendsten Planungsfehler. Aus diesem Grund macht es Sinn, so früh wie möglich den Bausachverständigen mit der Kontrolle der Bauunterlagen zu beschäftigen. Zu den Bauunterlagen zählen natürlich auch die Zeichnungen des zukünftigen Wohnhauses. Dem Baufachmann entgehen fehlende Balkontüren nicht!

Baumängelgutachten von einem versierten Bauherrenberater

Viel häufiger als Planungsfehler findet man in Baumängelgutachten aber Ausführungsfehler. Bauarbeiter, die nicht gewissenhaft arbeiten oder schlecht ausgebildet sind, verursachen diese Baufehler zumeist. Häufigste Fehler im Baumängelgutachten sind, neben Fehlern bei der Abdichtung des Neubaus, immer öfter schlecht gemauerte Wände, mitunter sogar schiefe Wände. Einzug ins Baumängelgutachten halten vermehrt auch verkehrt verklebte Luftdichtigkeitsfolien am Dach. Auch die Nutzung von billigen Baumaterialien wird vermerkt im Baumängelgutachten.

Solide Baumängelgutachten sind erforderlich, wenn der Häuslebauer einem Bauunternehmer beweisen muss, dass er Baufehler gemacht hat. Dies geschieht meistens in der Gewährleistungsphase. Dann ist der Neubau in den meisten Fällen komplett bezahlt, der Bauherr hat ergo also kein Druckmittel mehr in der Hand, um den Bauunternehmer zum schnellen Agieren zu veranlassen. Mancher Bauunternehmer nimmt es darum mit seinen Pflichten nicht so ernst und lässt sich lange mahnen. Ein solides Baumängelgutachten, das genau aufführt, wo der "Hase im Pfeffer liegt", macht dem Bauunternehmen Beine.

Das Baumängelgutachten ist in vielfältiger Hinsicht wichtig: Der Baugutachter bestimmt nämlich darin auch, wer für den einzelnen Mangel verantwortlich ist. Das ist wichtig, denn nur, wer den Baumangel gemacht hat, der muss ihn - während der Gewährleistungsphase - auch korrigieren. Mahnt der Bauherr den Baumangel beim falschen Unternehmen, muss er dafür die Kosten übernehmen, wenn die Firma umsonst kommt. Kommt es zum Streit zwischen den Parteien, hilft das Baumängelgutachten dabei, Forderungen nach einer Mängelbeseitigung oder sogar nach Schadensersatz geltend zu machen und durchzusetzen.


Wohnen in der Region Warburg & Hofgeismar

Hilfe für Bauherren in Warburg & Hofgeismar

Warburg ist eine Stadt im Landkreis Höxter im östlichen Teil des Landes Nordrhein-Westfalen. Warburg ist ein Mittelzentrum und ist mit rd. 23.000 Menschen die größte Ortschaft der Warburger Börde.
Warburg wurde im Jahre 1010 erstmals amtlich aufgeführt. Im Jahr 1986 feierte die Stadt ihr 950-jähriges Jubiläum mit einem ganzjährigen Festprogramm. Im Mittelalter gehörte Warburg zur westfälischen Hanse. Die Stadt Warburg war auch 1983 Gründungsmitglied des Westfälischen Hansebundes. Zudem ist Warburg Bestandteil des 1980 eingerichteten Städtezusammenschluss "Neue Hanse". Seit 19. März 2012 darf Warburg den anerkannten Zusatz "Hansestadt" führen. Das Stadtbild wird durch geschichtsträchtige Gebäude, Fachwerk- und Steinhäuser und die Lage auf einem Bergrücken bestimmt. Warburg wird wegen der fast komplett noch erhaltenen Stadtmauer und der Türme häufig als Rothenburg Westfalens betitelt.

Warburg liegt im Osten Nordrhein-Westfalens und gehört damit zum Südosten des Gebietts Ostwestfalen-Lippe. Dadurch liegt es im östlichen Grenzbereich des Landes Nordrhein-Westfalen, rund 27 km südwestlich des Dreiländerecks Nordrhein-Westfalen-Hessen–Niedersachsen. In Warburg wohnen gegenwärtig gut 22.929 Bürger auf einer Gesamtfläche von über 168,84 qkm. Dies entspricht einer Einwohnerdichte von ca. 136 Personen pro qkm. Der speziell als Wohnstadt beliebte Ort Warburg ist ebenso eine typische Stadt für Pendler.
Die folgenden Gemeinden grenzen in der Nähe von Warburg die Gemeinden bzw. Städte Diemelstadt, Liebenau, Willebadessen, Borgentreich, Marsberg, Volkmarsen, Breuna und Lichtenau. Warburg untergliedert sich in 7 Stadtteile und neun Nachbarorte, die vor 1975 eigenständige Gemeinden waren und jetzt als Stadtteile genannt werden. Zu den Stadtbezirken rechnet man Kernstadt Warburg, Germete, Ossendorf, Daseburg, Bonenburg, Scherfede und Rimbeck. Zu den alten Ortschaften in der Region von Warburg gehören Hardehausen, Dössel, Dalheim, Calenberg, Herlinghausen, Nörde, Menne, Wormeln, Hohenwepel und Welda.

Günstig gelegener Lebensmittelpunkt in Hofgeismar:

Hofgeismar ist eine Stadt im hessischen Landkreis Kassel mit rd. 16.000 Bewohnern. Hofgeismar kennzeichnet folgende Nachbarstädte: die Stadt Trendelburg in nördlicher Richtung, den Gutsbezirk Reinhardswald östlich, die Stadt Liebenau im Westen und die Stadt Grebenstein südlich. Hofgeismar findet man in der Hofgeismarer Rötsenke ca. 21 Kilometer im Nordwesten von Kassel. Es findet man unmittelbar südöstlich des Hofgeismarer Stadtwaldes zwischen Trendelburg und Grebenstein direkt in der Nähe der Einmündung der Lempe in die Esse. Gerade leben in der Stadt auf einer Stadtfläche von beinahe 86,38 km² knapp 15.242 Personen. Das steht für einer Bevölkerungsdichte von ca. 175 Anwohnern pro Quadratkilometer.

Hofgeismar zeigt neben der Kernstadt Hofgeismar folgende Stadtteile: Carlsdorf, Friedrichsdorf, Hombressen, Hümme, Kelze, Schöneberg und Beberbeck mit dem Stadtteil Sababurg. In der Stadt Hofgeismar liegen folgende Schulen: Herwig-Blankertz-Schule, Kreisberufs- und Berufsschule, Grundschule Hümme "Wiesenbergschule", Grundschule Hombressen "Zur Friedenseiche", Würfelturmschule, Grundschule, Albert-Schweitzer-Schule, Gymnasium, Gustav-Heinemann-Schule, Gesamtschule.


Neubaugebiete in Warburg & Hofgeismar

Interessante Baugebiete finden sich z.B. hier: Westlich der Bahnhofstraße, Calenberger Straße, Lütkefeld, Pellenbreite, An der Bahnhofstraße, Auf´m Ersen, Hüffert Süd, Hofgeismar "Hohes Feld", Sonnenbrede, Wormeln "Zum Twisteblick", Wormeln "Nordstraße", Hofgeismar "Kabemühlenweg", Hofgeismar "Auf dem Rennebaum" und Hofgeismar "Das Köterfeld".

In den zurückliegenden Jahren haben Warburg & Hofgeismar eine aktive Bauflächenstrategie gezeigt. Es gibt gute Neubaugebiete sowohl im innerstädtischen Bereich als auch direkten Umfeld. Besonders viele Baugebiete findet man in den äußeren Stadtviertel. Große Vorteile sind hier oft die Nähe zu Wald, Wiesen und Wasser, Entspannung an der frischen Luft. Besonders für Familien mit Kindern sind solche Regionen sinnvoll. Lärmfreie Regionen existieren zum Beispiel in Hohenwepel "Triftweg", Menne, Calenberg, Bonenburg, Rimbeck, Ossendorf, Daseburg, Dössel und Scherfede.


Baustellenbetreuung in Warburg & Hofgeismar

Das VPB-Büro Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Bauherren und Immobilienkäufer im Raum Kassel, Warburg, Baunatal, Bad Wildungen, Hofgeismar, Wolfhagen, Bad Arolsen, Witzenhausen, Melsungen, Eschwege, Hessisch Lichtenau, Bad Wildungen und Homberg aktiv. Als Bauherrenberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er hat eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband festgeschriebenen laufenden Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Lage, anfallende Probleme beim Hausbau oder Wohnungskauf kompetent zu bearbeiten, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich kompetent zu beraten und sie vor Fehlentscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine bevorzugten Fachbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bauabnahme Einfamilienhaus Hannoversch MündenBaumängelbeseitigung KasselGutachter Neubaubegleitung Hannoversch MündenGutachter Baunatal GuxhagenGutachter Reihenhaus Hannoversch MündenAltbaugutachten Baunatal GuxhagenThermografie Baugutachten Baunatal GuxhagenBauabnahme Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Schimmelpilz Bad Wildungen FritzlarBauherrenberatung KasselBausachverständiger Einfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarBauabnahme Neubau Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Doppelhaus Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Neubaubegleitung Hannoversch MündenSachverständiger Mehrfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarBausachverständige Warburg HofgeismarSachverständiger Schimmelpilz Warburg HofgeismarBaumängelbeseitigung Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Kellersanierung KasselBaugutachter Schimmelpilz Baunatal GuxhagenBaubetreuung KasselSachverständiger Doppelhaus Bad Wildungen FritzlarBaufachmann Vertragsprüfung Warburg HofgeismarBausachverständiger Doppelhaus KasselGutachter Reihenhaus Warburg HofgeismarBausachverständiger Kellerabdichtung Bad Wildungen FritzlarSachverständiger KasselGutachter Baubeschreibung Hannoversch MündenBausachverständiger Neubaubegleitung Hannoversch MündenSachverständiger Reihenhaus Warburg HofgeismarGutachter Doppelhaus KasselBauabnahme Mehrfamilienhaus KasselBaugutachter Eigentumswohnung ETW Baunatal GuxhagenBaugutachter Kellerabdichtung Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Baugutachter Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Gutachter Bad Wildungen FritzlarBaubegleitung Neubau KasselBaugemeinschaften Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Schimmelpilze Hannoversch MündenBauexperten Hannoversch MündenNeubau Vertragsprüfung Warburg HofgeismarBauabnahme Mehrfamilienhaus Hannoversch Münden


Informationen und Tipps für Bauherren:

Bakterien:
Bakterien wie auch Pilze sind Lebewesen mit eigenem Stoffwechsel. Sie nehmen Nahrung auf und geben Stoffwechselprodukte zum Beispiel in Form von Alkoholen oder anderen chemischen Verbindungen an die Umgebung ab. Diese lassen sich bei Innenraumuntersuchungen nachweisen, und damit auch der Befall.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.