Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baukontrolle Hannoversch Münden

Baukontrolle in Hannoversch Münden

Baukontrolle Hannoversch Münden ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Baukontrolle in Hannoversch Münden. Außerdem sind wir in Hannoversch Münden Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Verkehrswertermittlung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Eine gute Baukontrolle vom Fachmann

Besonders Verkäufer von schlüsselfertigen Einfamilienhäusern versuchen immer zur schriftlichen, nicht förmlichen Bauabnahme zu überreden. Das spare angeblich Zeit und Geld. Darauf dürfen sich Käufer von Immobilien aber keinesfalls einlassen. Der Bauherr sollte immer auf einen ordentlichen Termin direkt auf dem Bauplatz beharren, d.h. auf einer sog. förmlichen Bauabnahme. Wer das nicht macht, begibt sich in Gefahr auf beachtlichen Renovierungssummen sitzen zu bleiben.

Baukontrolle durch einen neutralen Baubetreuer

Der VPB hat dazu erschreckende Beispiele: Bei einem Wortwechsel trennten sich Bauunternehmer und Bauherr übereilt. Der Bauvertrag wurde gekündigt, eine offizielle Bauabnahme hiermit hinfällig. Beim letzten Baugutachten in Folge einer Baukontrolle stellte der Verband Privater Bauherren-Bauherrenberater Unvollständigkeiten in Höhe von 88.000 Euro fest - bei reinen Hausbaukosten von 250.000 Euro. Noch krasser ein aktueller Fall: Ein Pärchen hatte ein Grundstück samt Haus für 151.000 Euro erstanden. Bei der Baukontrolle wurden Mängel im Gegenwert von 157.000 Euro aufgedeckt. Die Kosten zur Schadensbeseitigung lagen schließlich weit über den Haus- und Grundstückskosten.

Meist liegt das Problem früh beim Rohbau. Wenn dort etwas unprofessionell läuft, dann ist das später am fertigen Eigenheim nur noch mit ganz kostenintenstivem Arbeitsaufwand zu reparieren. Deswegen ist die stetige Baukontrolle während der Hausbauzeit so überaus sinnvoll. Werden Unzulänglichkeiten zeitig aufgedeckt, können sie ohne allzu kostenintensiven Aufwand repariert werden. Freilich kommen nach den Erfahrungen des VPB zahlreiche Bauherren erst, wenn das Eigenheim beinahe fertig ist. Dann ist es aber sehr oft für rasche und kostengünstige Korrekturarbeiten zu spät.

Schadensbeseitigung ist zwar grundsätzlich Zuständigkeit des Bauunternehmers, aber etliche Firmen kalkulieren heute äußerst mangelhaft. Sie können solche hohen Summen für spätere Arbeiten gar nicht zahlen und melden darum ofthäufig Zahlungsunfähigkeit an. Dies zeigt, wie unerlässlich eine regelmäßige Baukontrolle beim Bau eines Eigenheimes für alle Vertragsseiten sein kann.

Baukontrolle bei Ihnen - am besten regelmäßig

Der VPB empfiehlt Bauherren daher eindringlich zur kontinuierlichen Baukontrolle des Eigenheimbauprojektes. Einzig durch diese Baustellenkontrolle lassen sich Unvollständigkeiten in Höhe von ungefähr 25.000 EUR pro Hausbauprojekt abwehren. Dieser Erfahrungswert ist das Resultat unserer mehr als dreisig Jahre Arbeit als Bauspezialisten und Baugutachter. Je nach Größe des Objekts sind vier bis fünf Termine für eine Baukontrolle während der Bauzeit üblich. Weil aber obendrein auf gut betreuten Baustellen bis zum Schluss etwas falsch gehen kann, muss der abschließende Kontrolltermin stets die förmliche Bauabnahme sein. Bauherren dürfen darauf keinesfalls verzichten.


Bauhilfe in und um Hann. Münden & Witzenhausen

Wohnen in Hann. Münden & Witzenhausen

Hann. Münden steht für Hannoversch Münden und ist eine Stadt als auch selbständige Gemeinde im Landkreis Göttingen, im südlichen Bereich von Niedersachsen, nahe der Landesgrenze zu Hessen. Der zentrale Ort ist ein national gelisteter Erholungsort. Hannoversch Münden liegt am Zusammengang von Fulda und Werrer zum Fluss Weser. Deswegen wird die Stadt auch als "Drei-Flüsse-Stadt" bezeichnet. In Hann. Münden leben in diesen Tagen um und bei 23.500 Bewohner auf einem Areal von rd. 121,17 qkm. Dies steht für einer Anwohnerdichte von gut 193 Menschen pro qkm. Der besonders als Wohnstadt begehrte Ort Hann. Münden ist ebenfalls eine ausgesprochene Pendlerstadt.

Der Kern von Hann. Münden mit der historischen Altstadt befindet sich im äußersten Bereich des Zuflussbereichs von Fulda und Werrer in die Weser. Sie befindet sich beinahe 23 km im Südwesten der Kreisstadt Göttingen und beinahe 20 Kilometer im Nordosten der hessischen Stadt Kassel. Gemäß Raumordnung gehört Hann. Münden zur Metropolregion Hannover-Braunschweig-Wolfsburg-Göttingen. Wegen der kommunalen Gemeindereform 1973 besteht die Stadt Hann. Münden aus der Kernstadt und in Summe 10 Ortsteilen. Zur Kernstadt zählt man: Innenstadt, Hermannshagen, Kattenbühl, Altmünden, Blume, Neumünden. Die anderen Stadtteile heißen Glashütte, Gimte (mit Hilwartshausen), Bonaforth, Hemeln, Bursfelde, Hedemünden, Lippoldshausen, Mielenhausen, Laubach, Wiershausen, Oberode und Volkmarshausen. Die nachfolgenden Orte sind Nachbarn von Hann. Münden: Scheden, Dransfeld, Witzenhausen, Staufenberg, Fuldatal und Reinhardshagen.


Interessante Informationen über Witzenhausen:

Witzenhausen ist eine kleine Stadt im hessischen Werra-Meißner-Kreis. Witzenhausen erhielt schon im Jahr 1225 Stadtrechte und war bis 1974 Kreisstadt. Weitläufig geläufig ist die Stadt als spezielles Kirschanbaugebiet. Der Landstrich gilt als das bedeutendste zusammenhängende Kirschenanbaugebiet in Deutschland und Europa. In diesen Tagen befinden sich in der Stadt auf einer Stadtfläche von in etwa 126,8 qkm in etwa 15.000 Menschen. Dies steht für einer Anwohnerdichte von knapp 119 Menschen pro qkm.

Die nachfolgenden Ortschaften liegen im direkten Umfeld von Witzenhausen: die Stadt Hann. Münden in nördlicher Richtung, die Ortschaften Lindewerra, Neu-Eichenberg und Bornhagen im Osten, die Städte Bad Sooden-Allendorf und Großalmerode südich und die Gemeinde Staufenberg im Westen. Neben dem Stadtkern gehören in Summe 16 Ortsteilen zu Witzenhausen: Roßbach, Blickershausen, Hundelshausen, Kleinalmerode, Dohrenbach, Ermschwerd, Ellingerode, Hubenrode, Wendershausen, Berlepsch-Ellerode-Hübenthal, Unterrieden, Ziegenhagen, Gertenbach, Neuseesen, Werleshausen und Albshausen.


Interessante Baugebiete in Hann. Münden & Witzenhausen

Neue Bauprojekte existieren z.B. hier: Neumünden, Volkmarshäuser Feld, Altmünden, Schäferhof am Kattenbühl, Göttinger Straße, Auefeld, Blume-Hermannshagen und Galgenberg.
In den zurückliegenden Jahren hat Hann. Münden eine zunehmende Bauflächenstrategie gezeigt. Es finden sich gute Neubaugebiete sowohl innerhalb als auch ausserhalb der Stadt. Besonders viele Bauflächen existieren außerhalb des Zentrums. Hervorzuhebende Pluspunkte sind hier häufig die kurze Entfernung zu Gewässer, Wiesen und Wälder, Naherholung an der frischen Luft. Vor allem für Familien mit Kindern sind solche Gebiete sinnvoll. Lärmfreie Regionen finden sich zum Beispiel in Mielenhausen "Mühlenberg", Bonaforth "Hinter der Ziegelhütte", Hedemünden "Auf dem Graben", Lippoldshausen "Über dem Worth", Hemeln "Lohberg", Wiershausen "Hinter dem Hopfenberg" sowie Bonaforth "Am Kuhbusch".

Bauberatung in Hann. Münden & Witzenhausen

Das VPB Regionalbüro Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder im Raum Kassel, Bad Wildungen, Warburg, Wolfhagen, Hofgeismar, Baunatal, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Hessisch Lichtenau, Witzenhausen, Homberg, Eschwege und Melsungen zuständig. Als Baubetreuer steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er hat eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom Verband festgeschriebenen laufenden Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Lage, anfallende Probleme beim Hausbau oder Immobilienkauf fachkundig zu beseitigen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich kompetent zu beraten und sie vor Fehlentscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine schwerpunktmäßigen Tätikeitsbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauherrenberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bausachverständiger Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenBauvertrag Bad Wildungen FritzlarBaukontrolle KasselBaubetreuer Warburg HofgeismarBaugutachter Kellerabdichtung Hannoversch MündenBaustellenprotokoll KasselSchimmelschaden Gutachter Baunatal GuxhagenBaugutachter Mehrfamilienhaus Warburg HofgeismarBaugutachter Baubeschreibung Hannoversch MündenGutachter Neubaubegleitung Hannoversch MündenBaugutachter Nasser Keller Warburg HofgeismarBaugutachter Kellersanierung Hannoversch MündenGutachter Neubau Hannoversch MündenBaugutachter Blower-Door-Test Baunatal GuxhagenBlower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarBauabnahme Eigentumswohnung ETW Hannoversch MündenBaugutachter Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenBaugutachter Baubeschreibung Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Kellerabdichtung KasselSachverständiger Einfamilienhaus KasselBaugutachter Schimmelpilze Hannoversch MündenBauexperte Hannoversch MündenBausachverständiger KasselGutachter Schimmelsanierung KasselBaugutachter Mehrfamilienhaus KasselSachverständiger Mehrfamilienhaus KasselSchimmelsanierung Bausachverständiger Hannoversch MündenBauabnahme Warburg HofgeismarGutachter Mehrfamilienhaus Baunatal GuxhagenBaubetreuer Hannoversch MündenBaufachmann Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Nasser Keller Warburg HofgeismarBaufachmann Neubaubegleitung KasselBaugutachten Kellerabdichtung Baunatal GuxhagenBaugutachter Neubau Baunatal GuxhagenSchimmelschaden Gutachter Hannoversch MündenGutachter Neubau Bad Wildungen FritzlarGutachter Doppelhaus Warburg HofgeismarSachverständiger Doppelhaushälfte Baunatal GuxhagenGutachter Baubeschreibung KasselSchimmelschaden Sachverständiger Warburg HofgeismarBausachverständiger Mehrfamilienhaus Warburg Hofgeismar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Laminat:
Viele Bauherren und Haussanierer wählen als Bodenbelag Laminat, weil sie glauben, es handele sich dabei um einen natürlichen und darum gesundheitlich unbedenklichen Holzboden. Das ist aber nicht richtig: Laminatboden ist kein echter Holzboden, sondern eine Platte, die aus mehreren Schichten verschiedenen Materials, nicht nur Holz, hergestellt und mit Kunststoff beschichtet wird. Laminat ist mit Natur belassenem Holz nicht zu vergleichen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.