Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Bauherrenberatung Warburg Hofgeismar

Bauherrenberatung in Warburg und Hofgeismar

Bauherrenberatung Warburg Hofgeismar ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Bauherrenberatung in Warburg und Hofgeismar. Außerdem sind wir in Warburg und Hofgeismar Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Immobilienberwertung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Eine professionelle Bauherrenberatung schont die Nerven

Eine Bauherrenberatung ist die fachliche Hilfe von Häuslebauern oder Käufern von Immobilien bei allen ihr Vorhaben oder ihren Immobilienkauf betreffenden Fragen mit Ausnahme der Steuer- und Rechtsberatung.

Inhalte der Bauherrenberatung

Wir betreuen unsere Mitglieder schon bei ihren ersten Kauf- oder Bauüberlegungen. Konstanter Bestandteil der ersten Gespräche ist stets das Klären unserer Unterstützungsotionen. Sinnvoll war es dabei immer, mit den angehenden Immobilienbesitzern unverzüglich ein Ablaufkonzept zu konzipieren, weil dadurch elementare Erkenntnisse zur zeitlichen Beanspruchung durch das Bauvorhaben gewonnen werden, die den meisten in dieser Deutlichkeit gar nicht klar sind. Die Erstberatung macht der Bauherrenberater in der Regel in unserem Regionalbüro durch, später finden die meisten Termine vor Ort auf den Baustellen statt. Etliche nutzen die Option zu telefonischen Beratungen, um Weg und Zeit zu sparen. Unterlagen werden dann mit Mail oder Fax übermitteln.

Anmerkungen zur Bauherrenberatung

Grunvoraussetzung der Bauherrenberatung ist eine Mitgliedschaft des Interessierten beim Verband Privater Bauherren, der Verbraucherschutzorganisation für Bauherren. Die neutrale Bauherrenberatung ist nicht der alleinige Nutzen für Mitglieder. spezielle Informationsangebote, Vergünstigungen bei Versicherungen und Leitfäden, ausdrücklich aber der Zugriff auf ein riesiges Netzwerk von Bauexperten, und damit das Know How verschiedenster Spezialisten.

Bauherrenberatung von einem unabhängigen Baufachmann

Der Hintergrund für die Bauherrenberatung besteht i.d.R. darin, dass der Bauherr auf dem Gebiet des Hausbaus nicht genug Fachkenntnisse besitzt. Um diesen Makel gegenüber Baufirmen auszugleichen, wendet er sich vertrauensvoll an den VPB. Bei uns finden sie Experten im Bereich Bauingenieurwesen und Architektur, welche fachkundig im Beraten von Bauherren und Immobilienkäufern sind.

Eine Bauherrenberatung ist sinnvoll beim Erwerb von z.B. Eigentumswohnung, Grundstück sowie Alt- oder Neubau genauso wie bei Vorhaben wie z.B. Umbau, Renovierung, Neubau von Privatleuten.

Auf Wunsch unseres Auftraggebers erlangen unsere Bauherrenberater Kenntnis von AGBs und vertragliche Übereinkünfte, vollziehen Besprechungen und Baustellenkontrollgänge oder Immobilienbesichtigungen, wobei wir über die Ergebnisse dem Bauherren umfassend Auskunft erteilen. Unter Umständen verfassen wir Protokollberichte, in denen die Makel nachvollziehbar und fachlich richtig umschreiben wird. Hierdurch wird der Auftraggeber in die Lage versetzt, seine Wünsche bei Bauträger, Bauunternehmer, Planer sowie Verkäufer nachhaltig und unmissverständlich zu vertreten.


Baugutachter in und um Warburg & Hofgeismar

Hilfe für Bauherren in Warburg & Hofgeismar

Die Hansestadt Warburg ist eine Stadt im Landkreis Höxter im östlichen Teil des Landes Nordrhein-Westfalen. Warburg verkörpert ein Mittelzentrum und ist mit gut und gerne 23.000 dort lebenden Leuten die größte Ortschaft der Warburger Börde.
Warburg wurde um 1010 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Im Jahr 1986 verzeichnete die Stadt ihr 950-jähriges Jubiläum mit einem großen Festprogramm. Im Mittelalter gehörte Warburg zur westfälischen Hanse. Die Stadt Warburg war auch 1983 Gründungsmitglied des Westfälischen Hansebundes. Ebenfalls ist Warburg Mitglied des im Jahre 1980 ins Leben gerufenen Städtezusammenschluss "Neue Hanse". Seit 19. März 2012 darf Warburg den amtlichen Zusatz "Hansestadt" führen. Das Aussehen der Stadt ist durch alte Bauten, Fachwerk- und Steinhäuser und die Lage auf einem Bergrücken bestimmt. Warburg wird aufgrund der mehrheitlich noch vorzufindenden Stadtmauer und der Stadttürme von einigen als Rothenburg Westfalens umschrieben.

Warburg befindet sich im östlichen Teil Nordrhein-Westfalens und gehört damit zum Südosten der Region Ostwestfalen-Lippe. Ebenso findet man es im östlichen Grenzbereich des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen, gut und gerne 27 km im Südwesten des Dreiländerecks Hessen–Nordrhein-Westfalen-Niedersachsen. In Warburg wohnen in der Gegenwart um und bei 22.927 Anwohner auf einer Fläche von annähernd 168,8 Quadratkilometern. Das steht für einer Einwohnerdichte von nicht weniger als 136 Bewohnern pro Quadratkilometer. Der besonders als Wohnstätte gefragte Ort Warburg gilt ebenfalls als ausgesprochene Pendlerstadt.
Diese Gemeinden sind Nachbarn von Warburg die Ortschaften beziehungsweise Städte Diemelstadt, Borgentreich, Breuna, Volkmarsen, Marsberg, Willebadessen, Liebenau und Lichtenau. Die Stadt Warburg gliedert sich in sieben Stadtteile und neun Ortschaften, die vor 1975 selbständige Gemeinden waren und als Stadtviertel bezeichnet werden. Zu den Stadtbezirken gehören Scherfede, Rimbeck, Kernstadt Warburg, Daseburg, Ossendorf, Bonenburg und Germete. Zu den alten Ortschaften im Umland von Warburg zählt man Hardehausen, Dössel, Herlinghausen, Dalheim, Calenberg, Wormeln, Menne, Nörde, Welda und Hohenwepel.

Einige Hintergrundinformationen zum Ort Hofgeismar:

Hofgeismar ist eine Stadt im hessischen Landkreis Kassel mit gut und gerne 16.000 Menschen. Hofgeismar verfügt über diese Nachbarortschaften: die Stadt Trendelburg im Norden, den Gutsbezirk Reinhardswald in östliche Richtung, die Stadt Liebenau in westliche Richtung und die Stadt Grebenstein südlich. Hofgeismar befindet sich in der Hofgeismarer Rötsenke rund 21 km im Nordwesten von Kassel. Es findet man unmittelbar südöstlich des Hofgeismarer Waldes zwischen Trendelburg im Norden und Grebenstein im Süden unmittelbar neben der Einmündung der Lempe in den Fluss Esse. In diesen Tagen befinden sich in der Stadt Hofgeismar auf einer Stadtfläche von ca. 86,36 qkm ungefähr 15.245 Anwohner. Dies entspricht einer Bevölkerungsdichte von in etwa 175 Menschen pro qkm.

Hofgeismar hat neben der Kernstadt Hofgeismar folgende Stadtviertel: Carlsdorf, Schöneberg, Hombressen, Kelze, Hümme, Friedrichsdorf und Beberbeck mit dem Stadtteil Sababurg. In der Stadt Hofgeismar gibt es folgende Schuleinrichtungten: Herwig-Blankertz-Schule, Kreisberufs- und Berufsschule, Grundschule Hümme "Wiesenbergschule", Grundschule Hombressen "Zur Friedenseiche", Würfelturmschule, Grundschule, Albert-Schweitzer-Schule, Gymnasium, Gustav-Heinemann-Schule, Gesamtschule.


Baugebiete in Warburg & Hofgeismar

Derzeitige Neubaumöglichkeiten existieren z.B. hier: Hüffert Süd, Auf´m Ersen, Pellenbreite, An der Bahnhofstraße, Lütkefeld, Westlich der Bahnhofstraße, Calenberger Straße, Sonnenbrede, Wormeln "Nordstraße", Wormeln "Zum Twisteblick", Hofgeismar "Auf dem Rennebaum", Hofgeismar "Das Köterfeld", Hofgeismar "Kabemühlenweg" und Hofgeismar "Hohes Feld".

In den vergangenen Jahren haben Warburg & Hofgeismar eine offensive Baulandstrategie gezeigt. Es finden sich reizvolle Bauflächen sowohl im innerstädtischen Bereich als auch direkten Umfeld. Zahllose Neubaugebiete befinden sich ausserhalb des Stadtkerns. Besondere Vorteile sind hier oftmals die Nähe zu Wald, Felder und Gewässer, Entspannung an der frischen Luft. Besonders für junge Familien sind diese Orte attraktiv. Stille Regionen gibt es beispielsweise in Dössel, Menne, Daseburg, Hohenwepel "Triftweg", Calenberg, Rimbeck, Bonenburg, Ossendorf als auch Scherfede.


Erfahrene Bausachverständige in Warburg & Hofgeismar

VPB Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren und Immobilienkäufer in der Region Kassel, Warburg, Baunatal, Bad Wildungen, Hofgeismar, Wolfhagen, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Melsungen, Witzenhausen, Eschwege, Homberg und Hessisch Lichtenau verantwortlich. Als Bauberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er verfügt über eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband vorgeschriebenen regelmäßigen Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Position, anfallende Probleme beim Bau von Wohnraum oder Hauskauf qualifiziert zu lösen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor fatalen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine Fachgebiete sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauherrenberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Sachverständiger Doppelhaushälfte Bad Wildungen FritzlarBauvertrag Baunatal GuxhagenBaugutachter Einfamilienhaus Warburg HofgeismarBauherrenberater Warburg HofgeismarSachverständiger Doppelhaus Warburg HofgeismarBaugutachter Blower-Door-Test Hannoversch MündenBaubetreuung Warburg HofgeismarBaumängelgutachten Baunatal GuxhagenThermografie Baugutachten Baunatal GuxhagenBauexperten Baunatal GuxhagenBausachverständiger Reihenhaus Baunatal GuxhagenBaubegleitung Neubau Baunatal GuxhagenSachverständiger Bad Wildungen FritzlarGutachter Doppelhaushälfte Hannoversch MündenSachverständiger Kellerabdichtung Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Gutachter Warburg HofgeismarBauabnahme Mehrfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Schimmelpilz Baunatal GuxhagenGutachter Reihenhaus Warburg HofgeismarBauberatung KasselSachverständiger Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarSchimmelschaden Bausachverständiger Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Neubau Bad Wildungen FritzlarSchimmelsanierung Gutachter KasselBaufachmann Vertragsprüfung Baunatal GuxhagenBaugruppen Hannoversch MündenBaugutachter Baubeschreibung Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Doppelhaus Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Doppelhaushälfte Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Reihenhaus Warburg HofgeismarGutachter Neubau Baunatal GuxhagenGutachter Schimmelsanierung Baunatal GuxhagenBausachverständiger Reihenhaus Warburg HofgeismarBaubetreuer Hannoversch MündenBaubetreuung Bad Wildungen FritzlarGutachter Reihenhaus Baunatal GuxhagenGutachter Reihenhaus KasselBaugutachter Nasser Keller Bad Wildungen FritzlarBaubegleitung Hannoversch MündenBaubegutachtung Baunatal GuxhagenGutachter Schimmelpilze Warburg HofgeismarSachverständiger Doppelhaushälfte Hannoversch Münden


Informationen und Tipps für Bauherren:

Lösungsmittel:
Zu den so genannten flüchtigen organischen Verbindungen gehören Lösemittel, wie sie z.B in Filzstiften, Parfüm, in Farben und Lacken, in Klebstoffen, Benzin, Spiritus oder Heizöl vorkommen. Zu finden sind diese Stoffe in vielen Wandfarben, Bodenbelägen und Möbeln. Sie lassen sich durch Lüften eigentlich einfach entfernen - allerdings meist nur von kurzer Dauer. Wenn die Quelle selbst im Raum bleibt, dann kehren auch die Ausdünstungen zurück. Klassische Folgen dieser Schadstoffe sind Kopfschmerzen, Übelkeit und Bronchialerkrankungen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.