Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Bauherrenberater Warburg Hofgeismar

Bauherrenberater in Warburg und Hofgeismar

Bauherrenberater Warburg Hofgeismar ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Bauherrenberater in Warburg und Hofgeismar. Außerdem sind wir in Warburg und Hofgeismar Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Verkehrswertermittlung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein erfahrener Bauherrenberater ist stets ein Erfolgsgarant für Neubauten

Zahlreiche Bauherren finanzieren jährlich ihr komplettes Kapital in den Bau der individuellen vier Wände und verschulden sich deswegen für in den meisten Fällen als 20 Jahre. Dabei planen etliche Bauherren in dieser Zeit nicht mehr mit einem allgemeinen Architekten, sondern kaufen ein schlüsselfertiges Einfamilienhaus. Was in der Theorie nach wenigen Aufwendungen und ein erfassbares finanzielles Engagement erscheint, entlarvt sich gelegentlich in der Praxis als das buchstäbliche Gegenteil: Ungenaue Leistungsbeschreibungen, fehlerhafte Angebotserstellungen und zu hoch angesetzte Baubudgets sind nur ein Teil der Hindernisse.

Ihre Bauherrenberater vom VPB sind Ihr Erfolgsfaktor bei allen Problemen bei Ihrem Bauprojekt

Einen Bauherrenberater zu beschäftigen, sollte deswegen für jeden Bauherren eine grundlegende Sache sein. Ein Bauherrenberater untersucht vollständig alle Eigenheimangebote - ganz gleich ob von Schlüsselfertig-Baufirmen, Fertighausanbitern oder Bauunternehmern - noch vor Vertragsunterzeichnung. Besonders analysiert und kontrastiert der Bauherrenberater restlos alle Angebote, lässt Bauleistungsbeschreibungen gegebenenfalls abändern, kontrolliert die Kostenaufstellungen und sorgt für die perfekte Befolgung des gesetzlich vorgeschriebenen und vertraglich zugestimmten Qualitätsstandards auf dem Bau.

Falls man ohne persönlichen Architekten projektiert, sollte man auf jeden Fall einen baukundigen Bauherrenberater zur Betreuung hinzuziehen. Der Gewinn für den Bauherren ist, dass der Bauherrenberater allein die Pläne des Klienten gegenüber der Baufirma vertritt. Bauherren sollten aus diesem Grunde ihre Bauherrenberater gänzlich selbst hinzuziehen und obendrein eigenständig entlohnen. Ein Bauberater, der zusätzlich für den Bauträger oder dessen Lieferanten arbeitet, ist letztlich stets nicht neutral. Ein genauer Bauherrenberater ist dagegen immer unparteiisch.

Für Bauherren ist es zudem von Nutzen vor Vertragsschluss nach den bisherigen Fachkenntnissen der Bauherrenberater sich zu erkundigen. Nicht alle qualifizierten Bauherrenberater kennen sich zusätzlich bei der Erstellung von Ein- oder Zweifamilienhäusern aus. Aber selbst dem ältesten Bauherrenberater kann ab und an einmal ein Irrtum passieren. Obendrein hierauf sollte man als Bauherr den Bauherrenberater ansprechen. Genaue Bauherrenberater sind zumeist versierte, selbständig aktive Architekten und Ingenieure mit entsprechender, vom Gesetzgeber geforderter Berufshaftpflichtversicherung.


Bauhilfe in und um Warburg & Hofgeismar

Beratung von Bauherren in Warburg & Hofgeismar

Die Hansestadt Warburg ist eine Stadt im Kreis Höxter am östlichen Rand des Bunsdeslandes Nordrhein-Westfalen. Sie gilt als ein Mittelzentrum und ist mit gut 23.000 dort lebenden Leuten die bevölkerungsreichste Stadt der Warburger Börde.
Warburg wurde um 1010 zum ersten Mal schriftlich erwähnt. Im Jahr 1986 feierte die Stadt ihr 950-jähriges Jubiläum mit einem umfangreichen Feierprogramm. Bereits im Mittelalter rechnete man Warburg zur westfälischen Hanse. Die Stadt Warburg war ebenso 1983 Gründungsmitglied des Westfälischen Hansebundes. Darüber hinaus ist Warburg Bestandteil des im Jahre 1980 ins Leben gerufenen Städtenetzwerks "Neue Hanse". Seit 19. März 2012 darf Warburg den anerkannten Namenszusatz "Hansestadt" führen. Das Stadtbild wird durch alte Bauten, Fachwerk- und Steinhäuser und die Lage auf einem Bergrücken gekennzeichnet. Warburg wird wegen der zum größten Teil noch erhaltenen Stadtmauer und der Türme auch als Rothenburg Westfalens betitelt.

Warburg liegt im östlichen Teil Nordrhein-Westfalens und zählt damit zum südöstlichen Bereich des Bezirks Ostwestfalen-Lippe. Ebenso findet man es in der östlichen Grenzregion des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen, in etwa 27 Kilometer im Südwesten des Dreiländerecks Nordrhein-Westfalen–Niedersachsen-Hessen. In Warburg leben in der Gegenwart etwa 22.928 Menschen auf einem Areal von gut und gerne 168,84 qkm. Dies steht für einer Bevölkerungsdichte von in etwa 137 Anwohnern pro Quadratkilometer. Der insbesondere als Wohnstätte beliebte Ort Warburg ist ebenfalls eine echte Stadt für Pendler.
Die folgenden Orte sind Nachbarn von Warburg die Gemeinden beziehungsweise Städte Marsberg, Volkmarsen, Liebenau, Diemelstadt, Willebadessen, Borgentreich, Breuna als auch Lichtenau. Die Stadt Warburg erstreckt sich in sieben Bezirke und neun Ortschaften, die vor 1975 selbständige Gemeinden waren und aktuell als Stadtteile genannt werden. Zu den Stadtbezirken rechnet man Germete, Scherfede, Rimbeck, Kernstadt Warburg, Daseburg, Ossendorf und Bonenburg. Zu den alten Orten im Umfeld von Warburg zählt man Dössel, Herlinghausen, Dalheim, Hardehausen, Calenberg, Hohenwepel, Menne, Nörde, Welda und Wormeln.

Wissenswertes über Hofgeismar:

Hofgeismar ist eine Stadt im hessischen Landkreis Kassel mit rd. 16.000 Anwohnern. Hofgeismar kennzeichnet diese Nachbarortschaften: die Stadt Trendelburg nördlich, den Gutsbezirk Reinhardswald in östliche Richtung, die Stadt Liebenau in westliche Richtung und die Stadt Grebenstein im Süden. Hofgeismar befindet sich in der Hofgeismarer Rötsenke beinahe 21 km nordnordwestlich von Kassel. Die Stadt befindet sich unmittelbar im Südosten des Hofgeismarer Waldes zwischen Trendelburg und Grebenstein unmittelbar in der Nähe der Einmündung der Lempe in den Fluss Esse. In diesen Tagen findet man in Hofgeismar auf einer Stadtfläche von um und bei 86,38 qkm in etwa 15.245 Personen. Das steht für einer Bevölkerungsdichte von um und bei 175 Anwohnern pro qkm.

Hofgeismar hat neben der Kernstadt Hofgeismar diese Stadtbezirke: Carlsdorf, Friedrichsdorf, Hombressen, Hümme, Schöneberg, Kelze sowie Beberbeck mit dem Ortsteil Sababurg. In Hofgeismar befinden sich diese Bildungsstätten: Herwig-Blankertz-Schule, Kreisberufs- und Berufsschule, Grundschule Hümme "Wiesenbergschule", Grundschule Hombressen "Zur Friedenseiche", Würfelturmschule, Grundschule, Albert-Schweitzer-Schule, Gymnasium, Gustav-Heinemann-Schule, Gesamtschule.


Neue Baugebiete in Warburg & Hofgeismar

Interessante Bauprojekte findet man z.B. hier: Calenberger Straße, Lütkefeld, Westlich der Bahnhofstraße, An der Bahnhofstraße, Hüffert Süd, Auf´m Ersen, Pellenbreite, Hofgeismar "Kabemühlenweg", Wormeln "Nordstraße", Hofgeismar "Auf dem Rennebaum", Wormeln "Zum Twisteblick", Hofgeismar "Das Köterfeld", Hofgeismar "Hohes Feld" und Sonnenbrede.

In den zurückliegenden Jahren haben Warburg & Hofgeismar eine intensive Baulandstrategie gezeigt. Es gibt gute Baugebiete sowohl innerhalb als auch ausserhalb der Stadt. Viele Baugebiete liegen in den äußeren Stadtviertel. Besondere Vorzüge sind hier nicht selten die Nähe zu Wald, Gewässer und Wiesen, Erholung an der frischen Luft. Insbesondere für Familien mit Nachwuchs sind solche Orte beliebt. Lärmfreie Regionen findet man z.B. in Hohenwepel "Triftweg", Dössel, Daseburg, Menne, Rimbeck, Ossendorf, Bonenburg, Calenberg oder Scherfede.


Baubetreuer in Warburg & Hofgeismar

Das VPB Regionalbüro Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren im Raum Kassel, Bad Wildungen, Bad Arolsen, Baunatal, Wolfhagen, Warburg, Hofgeismar, Eschwege, Melsungen, Witzenhausen, Homberg, Bad Wildungen und Hessisch Lichtenau zuständig. Als Baubetreuer steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er hat eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband festgeschriebenen laufenden Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Möglichkeit, anfallende Probleme beim Häuserbau oder Immobilienkauf kompetent zu beseitigen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich umfassend zu unterstützen und sie vor fatalen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine schwerpunktmäßigen Tätikeitsbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Gutachter Thermografie Hannoversch MündenSachverständiger Blower-Door-Test Hannoversch MündenBausachverständiger Nasse Wand KasselKellersanierung Hannoversch MündenBausachverständiger Neubaubegleitung Warburg HofgeismarBauabnahme Bad Wildungen FritzlarBaugutachten Schimmelschaden Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Kellersanierung Warburg HofgeismarBaubegleitung Neubau Baunatal GuxhagenSchimmelsanierung Bausachverständiger Hannoversch MündenSchimmelsanierung Gutachter Warburg HofgeismarSachverständiger Reihenhaus Baunatal GuxhagenGutachter Kellersanierung Hannoversch MündenSachverständiger Baubeschreibung KasselBaugutachter Schimmelpilz Warburg HofgeismarBaugutachter Blower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarBaubetreuung KasselGutachter Einfamilienhaus KasselBausachverständiger Baubeschreibung Baunatal GuxhagenSchimmelschaden Bausachverständiger Warburg HofgeismarBaugemeinschaften KasselGutachter Blower-Door-Test Warburg HofgeismarSachverständiger Mehrfamilienhaus Warburg HofgeismarBausachverständiger Nasser Keller KasselBaugutachter Doppelhaus KasselBauabnahme Warburg HofgeismarBaugutachter Baubeschreibung Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Baubeschreibung Hannoversch MündenGutachter Neubaubegleitung KasselSachverständiger Nasse Wand Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Sachverständiger Warburg HofgeismarBaugutachter Mehrfamilienhaus Baunatal GuxhagenBaugutachten Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Neubau Warburg HofgeismarBaugutachten Kellerabdichtung Warburg HofgeismarGutachter Kellerabdichtung Baunatal GuxhagenGutachter Doppelhaus Warburg HofgeismarSachverständiger Doppelhaushälfte Warburg HofgeismarNeubau Vertragsprüfung Warburg HofgeismarSachverständiger Kellerabdichtung Hannoversch MündenBausachverständiger Blower-Door-Test Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Sachverständiger Hannoversch Münden


Informationen und Tipps für Bauherren:

Dispersionsfarben:
Dispersionsfarben sollten empfindliche Menschen nur mit Vorsicht anwenden. Auch wenn sie das Gütesiegel "Blauer Engel" tragen, verbergen sich in den Farben häufig Zuschlagstoffe, die auf dem Etikett nicht deklariert sind, und auf die einzelne Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen reagieren können. Außerdem mindern sie die Fähigkeit des Putzes Feuchtigkeit aus der Wohnnutzung aufzunehmen und abzugeben. Als Farben eignen sich, je nach Untergrund: Auf Lehmputzen Kalkkasein- oder Silikatfarben sowie Lasuren und auf Kalkputzen Keim-, Kasein- oder Kalkkaseinfarben sowie Naturharzfarben und alle Anstriche, die auf rein mineralischen Rohstoffen basieren. Wichtig: Zusätze wie Weichmacher, Kunstharze oder Konservierungsmittel dürfen nicht in der Natur-Farbe enthalten sein. Allergiker sollten unbedingt auf die Volldeklaration aller Inhaltsstoffe achten!

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.