Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baugutachter Schimmelpilz Hannoversch Münden

Baugutachter bei Schimmelpilz in Hannoversch Münden

Baugutachter Schimmelpilz ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Baugutachter bei Schimmelpilz in Hannoversch Münden. Außerdem sind wir in Hannoversch Münden Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Immobilienberwertung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein geschulter Baugutachter schont Nerven und Geldbeutel

Der Wohnungsbau sollte immer mit einem selbst engagierten Baugutachter angegangen werden. Im Zuge der Zeit des Hausbaus überwacht der Baugutachter die einzenen Arbeitsschritte am Bau permanent und sichert die Richtigkeit der erledigten Arbeiten. Gute Baugutachter arbeiten prinzipiell unvoreingenommen, sind wirtschaftlich unabhängig von Architekten, Fachplanern, Unternehmern, Lieferanten, Baufinanzberatern oder Maklern. Ein vertrauenswürdiger Baugutachter weist grundsätzlich auch auf auftretende Interessenszwiespalte hin und nimmt nur Aufträge an, die keinen Beteiligten und vor allem den Auftraggeber nicht in Entscheidungskonflikte bringen. Seriöse Baugutachter nehmen übrigens auch keine Provisionen an. Ihr Honorar bezahlt immer der Häuslebauer.

Besonders wer eine ältere Wohnimmobilie erstehen will, darf sich nicht primär auf den Außenzustand des Gebäudes verlassen. Auch zwei Begutachtungen reichen da kaum mehr aus, um den Status der Immobilie tatsächlich beurteilen zu können. Als Laie im Bereich Architektur ist das Risiko viel zu hoch, selbst womöglich schlimme Baufehler nicht zu erkennen. Darum empfiehlt der Verband Privater Bauherren vor der Besiegelung des Vertrages die alte Immobilie durch einen unparteiischen Baugutachter einschätzen zu lassen. Allein ein Baugutachter kann nach fachmännischer Prüfung abschätzen, ob ein Bau seinen Preis faktisch wert ist oder eben nicht.

Ihre VPB-Baugutachter stehen Ihnen zur Seite bei allen Problemem auf Ihrer Baustelle

Etliche Häuslekäufer befürchten hohe Erstellungspreise bei einem Baugutachter. Dabei ist die Angst grundsätzlich grundlos. Wer ein Hausgutachten bei einem Bauberater des VPB in Auftrag gibt, darf für die genaue Begutachtung seines Domizils im Mittelmaß mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 EUR kalkulieren. Das ist jedoch optimal eingesetztes Geld, wenn demnach überteuerte Fehlkäufe gemieden werden können.

Verzichtet der Hauskäufer auf ein detalliertes Baugutachten seines Hauses, muss er meist stets mit nicht entdeckten Makeln und möglicherweise schwerwiegenden Nachfolgekosten für die dringende Wiederherstellung planen. Die Erfahrung dokumentiert, dass allerorten immer etwas im Argen liegt, was dem Amateur entgeht, ein Baugutachter aber als Knackpunkt für mögliche Baumängel zu deuten weiß. Seien es Putzverfärbungen, fremdartige Gerüche, vorsintflutliche Heizungen, Wasser am Fensterrahmen, Ecken mit aufgewellten Tapeten oder wo die Farbe bröckelt, Zugerscheinungen oder verräterisches Holzmehl unter den dem Dach. Hinter solchen Kleinigkeiten können sich kostenintensive Baumängel tarnen, wie etwa schlechte Abdichtungen, defekte Zuleitungen, Hausschwamm und Schädlinge oder wasserdurchlässige Dämmungen.

Hier muss dahinter sich nicht stets ein hinterlistiges Benehmen verstecken. Etliche Verkäufer sind diese Mankos selbst nicht klar. Nur die Beauftragung von einem Baugutachter kann den Käufern vor den Resultaten übersehener Probleme schützen. Damit ferner Sie keine bösen Überraschungen erleiden, vertrauen auch Sie der Professionalität der VPB-Baugutachter.


Wir sind auch Fachkeute im Bereich Schimmelpilz!

Schimmelpilze sind mitunter weit verbreitet in der Raumluft. Speziell im Hinblick auf Schimmelpilznachweis innerhalb von Gebäuden erleben wir in den zurückliegen Jahren eine wahre Flut unterschiedlichster Publikationen. Neben Themengebieten wie "Nachweismethoden" oder "Sanierungsverfahren" setzen sich zahllose dieser Artikel mit dem Problem der gesundheitlichen Bewertung von Schimmelpilzen auseinander. Wo drohen die Gefahren von Schimmelpilzen?

Schimmelpilz bewerten durch einen neutralen Fachmann vom VPB

Der Beweis für Schimmelpilzen oder Schimmel bedingt nicht unbedingt eine Gesundheitsgefahr. Nicht jeder Nachweis von Schimmelpilzen, sei es aufgrund eines ersichtlichen oder eines nicht sichtbaren Befalls vom Innenraum, geht mit einem Gesundheitsrisiko für die Nutzer oder Bewohner der Räumlichkeiten einher. Folgende Punkte müssen bei der Bewertung des gesundheitlichen Risikos unbedingt mitbedacht werden:
  • Wie groß ist die Exposition bzw. wie stark ist der Befall von Schimmelpilz?
  • Welche Schimmelpilz-Art ist festzustellen?
  • Existieren auf Seiten der Bewohner oder Nutzer der betroffenen Räume Punkte, welche eine besondere Empfänglichkeit bzw. Empfindlichkeit in gesundheitlicher Hinsicht bedingen?
  • Welche Expositionspfade sind zu erwarten?
Wenn der Hinweis auf denkbaren Schimmel oder Schimmelpilz vorhanden ist, sollten Sie sich Fragen stellen wie: Ist ein muffeliger Geruch festzustellen? Gibt es dunkle, schwarz-graue Verfärbungen an Zimmerecken, hinteren Möbeln oder Decken?

Schimmelpilze benötigen zum Gedeihen Feuchtigkeit, Wärme und Nahrung. Bei Problemen, die einen Anfangsverdacht auf Schimmelpilze verstärken, sollten Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung auf Schimmel untersuchen lassen. Damit der Schimmel nicht zurückkehrt, sollte eine Sanierung durch tiefergehende Untersuchungen überprüft werden. Eine Baubegleitung durch den Verband privater Bauherren ist dringend empfohlen.


Bauen in Hann. Münden & Witzenhausen

Hilfe für Bauherren in Hann. Münden & Witzenhausen

Hann. Münden steht synonym für Hannoversch Münden und ist eine große Stadt als auch eigenständige Gemeinde im Landkreis Göttingen, im südlichen Bereich von Niedersachsen, an der Landesgrenze zu Hessen. Der Hauptort ist ein staatlich bestätigter Naherholungsort. Hann. Münden liegt am Zusammenfluss von Fulda und Werrer zur Weser. Aus diesem Grund wird Hann. Münden auch als "Drei-Flüsse-Stadt" umschrieben. In Hann. Münden wohnen gegenwärtig knapp 23.500 Bewohner auf einer Fläche von rd. 121,16 qkm. Dies entspricht einer Anwohnerdichte von beinahe 195 Menschen pro Quadratkilometer. Der besonders als Wohnstätte gefragte Ort Hann. Münden ist ebenfalls eine ausgesprochene Stadt für Pendler.

Das Zentrum von Hann. Münden mit der geschichtsträchtigen Altstadt findet man im äußersten Gebiet des Mündungsdreiecks von Werra und Fulda in die Weser. Sie findet man beinahe 23 km im Südwesten der Stadt Göttingen und rund 20 km nordöstlich der im nördlichen Hessen gelegenen Stadt Kassel. Raumordnungspolitisch gehört die Stadt zur Metropolregion Hannover-Göttingen-Braunschweig-Wolfsburg. Seit der kommunalen Gemeindereform 1973 besteht die Stadt Hann. Münden aus der Kernstadt und zusammen zehn Stadtteilen. Zur Kernstadt zählen: Kattenbühl, Hermannshagen, Altmünden, Innenstadt, Blume, Neumünden. Weitere Ortsteile haben die Bezeichnung Glashütte, Bonaforth, Bursfelde, Hedemünden, Hemeln, Gimte (mit Hilwartshausen), Lippoldshausen, Oberode, Wiershausen, Volkmarshausen, Laubach und Mielenhausen. Die hier genannten Orte findet man in der Nachbarschaft von Hann. Münden: Staufenberg, Scheden, Witzenhausen, Fuldatal, Reinhardshagen und Dransfeld.


Wissenswerte Fakten über Witzenhausen:

Witzenhausen ist eine Ortschaft im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis. Der Ort erlangte schon im Jahr 1225 Stadtrechte und war bis 1974 Kreisstadt. Bis weit über die Grenzen bekannt ist Witzenhausen als bedeutendes Anbaugebiet für Kirschen. Das Areal rechnet man als das bedeutendste zusammenhängende Kirschenanbaugebiet in Europa. Gerade wohnen in der Stadt auf einer Stadtfläche von circa 126,8 km² gut 15.003 Menschen. Dies steht für einer Bevölkerungsdichte von ungefähr 119 Bewohnern pro Quadratkilometer.

Die nachfolgenden Ortschaften sind Nachbarn von Witzenhausen: die Stadt Hann. Münden nördlich, die Ortschaften Lindewerra, Neu-Eichenberg und Bornhagen im Osten, die Städte Bad Sooden-Allendorf und Großalmerode im Süden sowie die Gemeinde Staufenberg im Westen. Neben dem Stadtkern rechnet man in Summe 16 Ortsteilen zu Witzenhausen: Kleinalmerode, Ermschwerd, Roßbach, Blickershausen, Dohrenbach, Ellingerode, Hubenrode, Hundelshausen, Berlepsch-Ellerode-Hübenthal, Albshausen, Neuseesen, Wendershausen, Ziegenhagen, Unterrieden, Werleshausen und Gertenbach.


Baugebiete in Hann. Münden & Witzenhausen

Neue Bauprojekte findet man zum Beispiel hier: Galgenberg, Schäferhof am Kattenbühl, Auefeld, Neumünden, Blume-Hermannshagen, Altmünden, Göttinger Straße und Volkmarshäuser Feld.
In den vergangenen Jahren hat Hann. Münden eine zunehmende Bauplatzstrategie gezeigt. Es finden sich attraktive Bauflächen sowohl im innerstädtischen Bereich als auch in den Randgebieten. Etliche Neubaugebiete befinden sich außerhalb des Zentrums. Hervorzuhebende Vorzüge sind hier nicht selten die kurze Entfernung zu Wiesen, Wasser und Wald, Erholung an der frischen Luft. Vor allem für Familien mit Kindern sind diese Gebiete sinnvoll. Ruhige Wohnlagen existieren beispielsweise in Hedemünden "Auf dem Graben", Hemeln "Lohberg", Mielenhausen "Mühlenberg", Wiershausen "Hinter dem Hopfenberg", Bonaforth "Am Kuhbusch", Lippoldshausen "Über dem Worth" sowie Bonaforth "Hinter der Ziegelhütte".

Versierte Baufachleute in Hann. Münden & Witzenhausen

Das VPB-Büro Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Bauherren und Immobilienkäufer in der Region Kassel, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Hofgeismar, Wolfhagen, Baunatal, Warburg, Homberg, Melsungen, Eschwege, Bad Wildungen, Hessisch Lichtenau und Witzenhausen zuständig. Als Baufachmann steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er verfügt über eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom Verband vorgeschriebenen regelmäßigen Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Lage, anfallende Probleme beim Bau von Wohnraum oder Wohnungskauf fachkundig zu lösen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich umfassend zu unterstützen und sie vor Fehlentscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine schwerpunktmäßigen Tätikeitsbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Schimmelsanierung Baugutachter Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Reihenhaus KasselBauherrenberater Baunatal GuxhagenBausachverständiger Nasse Wand Baunatal GuxhagenBauabnahme Eigentumswohnung ETW Warburg HofgeismarThermografie Baugutachten Bad Wildungen FritzlarBaubetreuer Baunatal GuxhagenBaugutachter Einfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Kellerabdichtung Baunatal GuxhagenGutachter Blower-Door-Test Warburg HofgeismarSachverständiger Baunatal GuxhagenBaukontrolle Hannoversch MündenSachverständiger Baubeschreibung KasselSachverständiger Warburg HofgeismarBausachverständiger Nasse Wand KasselBauprotokoll KasselGutachter Thermografie KasselSachverständiger Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenBaufachmann Neubaubegleitung Warburg HofgeismarGutachter Neubau Baunatal GuxhagenGutachter Thermografie Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Nasse Wand Warburg HofgeismarGutachter Neubau Warburg HofgeismarBaufachmann Bad Wildungen FritzlarBauexperte Warburg HofgeismarBausachverständiger Baunatal GuxhagenBaugutachter Reihenhaus Baunatal GuxhagenSchimmelschaden Gutachter KasselBaugutachten Schimmelschaden Hannoversch MündenBaufachmann Neubaubegleitung KasselBaufachmann Vertragsprüfung KasselGutachter Schimmelsanierung Warburg HofgeismarBaubegleitung Neubau Warburg HofgeismarBaugutachter Neubau Baunatal GuxhagenBaugruppen Hannoversch MündenBaubegutachtung Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Baubeschreibung Baunatal GuxhagenGutachter Blower-Door-Test KasselNeubau Vertragsprüfung Hannoversch MündenBauabnahme Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenBaukontrolle Warburg HofgeismarNeubau Vertragsprüfung Warburg Hofgeismar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Schimmelbefall
Hauptursache für den Schimmelbefall sind Feuchtigkeit und Nässe, die durch Bauschäden ins Haus eindringen und dann nicht sachgemäß behoben und getrocknet werden. Haben sich Schimmelpilze erst einmal im Gebäude etabliert, dann hilft nur eines: Sanierung aller betroffenen Bauteile und notfalls sogar deren Ausbau. Im Keller sind meist Boden und Wände gleichermaßen betroffen. Die Wandsanierung ist aufwändig, aber unumgänglich: Der Putz muss komplett abgeschlagen und die Oberfläche neu aufgebaut werden. Einfach nur drüber streichen, das funktioniert nicht.





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.