Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baugutachter Neubaubegleitung Hannoversch Münden

Baugutachter Neubaubegleitung in Hannoversch Münden

Baugutachter Neubaubegleitung ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Baugutachter Neubaubegleitung in Hannoversch Münden. Außerdem sind wir in Hannoversch Münden Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Immobilienberwertung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein professioneller Baugutachter ist stets ein Erfolgsgarant für Neubauten

Der Bau des eigenen Heims sollte immer nur mit einem selbst bestellten Baugutachter erfolgen. Während der Bauzeit überwacht der Baugutachter die einzelnen Abschnitte auf der Baustelle in regelmäßigen Abständen und kontrolliert die Güte der Arbeiten. Gute Baugutachter arbeiten dabei grundsätzlich produkt-und firmenneutral, sind nicht weisungsgebunden von Lieferanten, Unternehmern, Architekten, Fachplanern, Baufinanzberatern oder Maklern. Ein guter Baugutachter weist grundsätzlich auch auf auftretende Interessensprobleme hin und nimmt nur Mandate an, die keinen Beteiligten und vor allem den Bauherren nicht in Nöte bringen. Gute Baugutachter nehmen übrigens auch keine Provisionen an. Die finzielle Honorierung übernimmt stets der Bauherr.

Besonders wer eine ältere Immobilie sich anschaffen möchte, sollte sich niemals nur auf das äußere Aussehen des Einfamilienhauses verlassen. Selbst zwei Besuche reichen da kaum mehr aus, um den Zustand des Hauses definitiv abschätzen zu können. Als Baulaie ist das Wagnis viel zu hoch, alleine ganz oft schwerwiegende Ausführungsfehler zu übersehen. Deswegen empfiehlt der Verband Privater Bauherren vor der Besiegelung des Vertrages die gebrauchte Immobilie durch einen unabhängigen Baugutachter beurteilen zu lassen. Allein ein Baugutachter kann nach genauer Überprüfung beurteilen, ob ein altes Haus seinen Handelspreis faktisch wert ist oder nicht.

Ihre Baugutachter vom VPB sind auf Ihrer Seite bei Ihrem Bauvorhaben

Zahllose Hauserwerber fürchten teure Gebühren bei einem Baugutachter. Dabei ist die Furcht wirklich falsch. Wer ein Hausgutachten bei einem Bauberater des Verbandes Privater Bauherren in Auftrag gibt, kann für die fachmännische Begutachtung seines Eigenheims im Mittelmaß mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 Euro kalkulieren. Das ist aber optimal investiertes Geld, wenn folglich überteuerte Fehlkäufe vermieden werden können.

Verzichtet der Hauskäufer auf ein unangreifbares Baugutachten seines Objektes, muss er in den meisten Fällen immer mit verdeckten Mängeln und nicht selten beträchtlichen Aufwendungen für die unerlässliche Wiederherstellung planen. Die Erfahrung dokumentiert, dass allerorts stets etwas im Argen liegt, was dem Amateur nicht bewußt wird, ein Baugutachter aber als Knackpunkt für mögliche Schäden zu deuten versteht. Seien es Putzverfärbungen, seltsame Düfte, altertümliche Heizungsanlagen, Feuchtigkeit am Fenster, Raumecken mit faltigen Tapeten oder wo der Anstrich abplatzt, Zugerscheinungen oder verräterisches Holzmehl unter den im Dachstuhl. Hinter solchen Einzelheiten können sich unerfreuliche Fehler tarnen, wie beispielsweise faule Außenabdichtungen, mangelhafte Rohre, Schimmelpilze und Schädlinge oder durchnässte Dämmstoffe.

Dabei muss dahinter sich nicht stets ein boshaftes Benehmen verstecken. Sehr viele Immobilienverkäufer sind diese Fehler selber nicht vertraut. Nur die Beauftragung von einem Baugutachter kann den Immoblienkäufern vor den Resultaten nicht erkannter Baumängel beschützen. Damit überdies Sie keine kostenintensiven Offenbarungen erleben, vertrauen auch Sie der Erfahrung der VPB-Baugutachter.


Neubaubegleitung sorgt für Sicherheit

Neubaubegleitung beziehungsweise die fachkundige Baubegleitung beim Neubau rechnet man zu den Kernkompetenzen beim Verband Privater Bauherren. Aber findet man auch immer noch etliche Bauinteressenten, die sich wundern: "Neubaubegleitung, ist das wirklich sinnvoll"? Nicht wenige erkennen aber, dass eine Neubaubegleitung bzw. Baubgeleitung für Neubauten nur dann ausführlich und nachhaltig sein kann, wenn man sich zügig, somit also rechtzeitig bei den Erstplanungen, an produktneutrale Fachmänner richtet. Bau- oder Kaufvertrag und speziell Bau- und Leistungsbeschreibung sind ausschlaggebende Vorbedingungen bei der Ausführung des lang gehegten Traumes. Bei einer Neubaubegleitung wird schon der Bauvertrag in technischer Hinsicht untersucht.

Neubaubegleitung durch einen erfahrnen Bausachverständigen

Darüber hinaus ist in besonders vielen Fällen eine anwaltliche Prüfung wichtig. Die Bausachverständigen kooperieren dafür mit Anwälten. Dessen ungeachtet muss freilich ebenfalls bei der baufachtechnischen Überprüfung erörtert werden, ob dem Vertrag ein verbraucherfreundlicher Rechnungsplan zugrunde liegt.

Die Neubaubegleitung beziehungsweise Baubegleitung beim Hausbau reduziert sich nicht auf die vertraglichen Analysen, sondern fängt an diesen Punkt erst richtig an. Innerhalb der Bauphasen wird ein Bauspezialist einige dem Bau zu finden sein, eigentlich immer dann, wenn bestimmte ausschlaggebende Bauabschnitte abgeschlossen sind. Bei einem normalen unterkellerten Reihenhaus in gebräuchlicher Massivbauweise haben sich nachfolgende Baubegutachtung bei einer Neubaubegleitung als geeignet gezeigt: Die 1. Begutachtung nach Fertigstellung des Kellergeschosses und Absolvierung der Außenwandisolierung (idealerweise noch ohne Perimeterdämmung) und Dränleitungen vor dem Hinterfüllen der Werkräume. Die 2. Kontrolle nach Rohbaufertigstellung mit eingedecktem Dach. Die 3. Kontrolle nach Erstellung der Grundinstallation von der Heizung, Sanitär, Elektroanlage, vor der Verblendmauerung und den Verputzungen der Innenwände. Die vierte und letzte Baukontrolle vor der "Endabnahme" ist vor Ausführung der Estricharbeiten abzuwickeln.

Der Verband Privater Bauherren hat mittlerweile vor mehr als 30 Jahren die Notwendigkeit einer Neubaubegleitung beziehungsweise wie es korrekter heißt einer baubegleitenden Qualitätsbegutachtung festgestellt. Es ist klar, dass der Bauherr von jeden Kontrollen binnen Kurzem ein Bauprotokoll ausgehändigt bekommt, das er an den Bauunternehmer mit der Anordnung zur Mängelbeseitigung weitergeben kann. Sollten sich aus dem Bauprotokoll außerdem ergänzende Probleme ergeben, so hat das Mitglied des VPB natürlich auch die Alternative, einzelne Punkte dazu mit dem -Bauberater zu diskutieren.

Darum raten wir zu einer Neubaubegleitung

Zahllose Baufehler ergeben sich nach VPB-Beobachtungen nicht mutwillig, sondern in aller Regel aus Fahrlässigkeit und mangelnder Fachkenntnisse der Bauarbeiter – und wenn die Arbeiten mehrerer Baufirmen miteinander verknüpft sind. Geht dabei etwas in de Hose, fühlt sich meist keiner schuldig. So entstehen Mängel, die mitunter erst einige Jahre später zum Vorschein kommen.

Damit Pannen rechtzeitig registriert werden, empfiehlt der Verband Privater Bauherren permanente Neubaubegleitungen. Empfehlenswert sind fünf bis sechs Termine, falls nötig, dürften auch mehr hilfreich sein. Im Vergleich zu den auftretenden Kosten durch Baumängel sind die Kosten einer Neubaubegleitung eher niedrig.


Leben in und um Hann. Münden & Witzenhausen

Fachkundige Hilfestellungen für Immobilienbesitzer in Hann. Münden & Witzenhausen

Hann. Münden ist die verkürzte Scheibweise von Hannoversch Münden und ist eine große Ortschaft sowie eigenständige Gemeinde im Landkreis Göttingen, im südlichen Niedersachen, an der Landesgrenze zu Hessen. Der zentrale Ort ist ein vom Land anerkannter Erholungsort. Die Ortschaft befindet sich am Zusammengang von Werra und Fulda zum Fluss Weser. Daher wird die Stadt auch als "Drei-Flüsse-Stadt" umschrieben. In Hann. Münden leben in der Gegenwart rd. 23.505 Bürger auf einem Gebiet von rund 121,17 qkm. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von nicht weniger als 195 Anwohnern pro Quadratkilometer. Der besonders als Schlafstadt beliebte Ort Hann. Münden gilt ebenso als typische Pendlerstadt.

Das Zentrum von Hann. Münden mit der historischen Altstadt liegt im äußersten Bereich des Zuflussbereichs von Werra und Fulda in die Weser. Sie liegt nicht weniger als 23 km südwestlich der Stadt Göttingen und beinahe 20 Kilometer im Nordosten der in Nordhessen gelegenen Stadt Kassel. Gemäß Raumordnung gehört Hann. Münden zur Metropolregion Hannover-Wolfsburg-Braunschweig-Göttingen. Wegen der kommunalen Gemeindeneuordnung von 1973 bildet sich die Stadt Hann. Münden aus dem Stadtkern und in Summe 10 Ortsteilen. Zur Kernstadt rechnet man: Neumünden, Kattenbühl, Altmünden, Blume, Innenstadt, Hermannshagen. Weitere Ortsteile führen den Namen Gimte (mit Hilwartshausen), Bonaforth, Glashütte, Hemeln, Bursfelde, Hedemünden, Mielenhausen, Oberode, Volkmarshausen, Laubach, Lippoldshausen und Wiershausen. Die nachfolgenden Ortschaften liegen in der Nachbarschaft von Hann. Münden: Witzenhausen, Dransfeld, Fuldatal, Reinhardshagen, Staufenberg und Scheden.


Komfortables Leben in Witzenhausen:

Witzenhausen ist eine Kleinstadt im hessischen Werra-Meißner-Kreis. Der Ort erlangte schon im Jahr 1225 Stadtrechte und war bis 1974 Kreisstadt. Bundesweit geläufig ist die Stadt als ertragreiches Kirschanbaugebiet. Das Gebiet beschreibt man als das größte zusammenhängende Kirschenanbaugebiet in Europa. In diesen Tagen findet man in der Stadt auf einer Fläche von ungefähr 126,7 km² ungefähr 15.003 Bewohner. Dies steht für einer Bevölkerungsdichte von zirka 118 Menschen pro Quadratkilometer.

Die folgenden Ortschaften grenzen an die Stadt Witzenhausen: die Stadt Hann. Münden nördlich, die Ortschaften Bornhagen, Neu-Eichenberg und Lindewerra im Osten, die Städte Bad Sooden-Allendorf und Großalmerode in südlicher Richtung sowie die Ortschaft Staufenberg westlich von Witzenhausen. Neben dem Stadtkern zählen in Summe sechzehn Stadtteilen zu Witzenhausen: Blickershausen, Kleinalmerode, Ellingerode, Hubenrode, Hundelshausen, Ermschwerd, Roßbach, Dohrenbach, Wendershausen, Ziegenhagen, Albshausen, Berlepsch-Ellerode-Hübenthal, Gertenbach, Neuseesen, Unterrieden und Werleshausen.


Interessante Neubaugebiete in Hann. Münden & Witzenhausen

Derzeitige Neubaumöglichkeiten finden sich beispielsweise hier: Altmünden, Volkmarshäuser Feld, Neumünden, Schäferhof am Kattenbühl, Auefeld, Blume-Hermannshagen, Göttinger Straße und Galgenberg.
In den zurückliegenden Jahren hat Hann. Münden eine offensive Bauflächenstrategie gezeigt. Es existieren reizvolle Baugebiete sowohl im innerstädtischen Bereich als auch direkten Umfeld. Etliche Baugebiete liegen in den äußeren Stadtviertel. Hervorzuhebende Vorzüge sind dabei oftmals die kurze Entfernung zu Felder, Gewässer und Wald, Erholung an der frischen Luft. Insbesondere für Familien mit Nachwuchs sind solche Regionen attraktiv. Stille Lagen finden sich z.B. in Lippoldshausen "Über dem Worth", Bonaforth "Hinter der Ziegelhütte", Mielenhausen "Mühlenberg", Hemeln "Lohberg", Wiershausen "Hinter dem Hopfenberg", Hedemünden "Auf dem Graben" und Bonaforth "Am Kuhbusch".

Baubetreuung in Hann. Münden & Witzenhausen

VPB Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder im Raum Kassel, Warburg, Baunatal, Bad Wildungen, Hofgeismar, Wolfhagen, Bad Arolsen, Homberg, Melsungen, Bad Wildungen, Eschwege, Hessisch Lichtenau und Witzenhausen aktiv. Als Baubetreuer steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er verfügt über eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband gewünschten und geförderten Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Befähigung, anfallende Probleme beim Hausbau oder Wohnungskauf kompetent zu beseitigen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich umfassend zu beraten und sie vor Fehlentscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine schwerpunktmäßigen Tätikeitsbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Altbaugutachten Warburg HofgeismarGutachter Nasser Keller Hannoversch MündenBausachverständiger Kellersanierung Baunatal GuxhagenGutachter Blower-Door-Test Hannoversch MündenBaubetreuer Baunatal GuxhagenBauberatung KasselBaugutachter Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenBaugutachter Blower-Door-Test Warburg HofgeismarBausachverständiger Neubau Baunatal GuxhagenBaugutachter Einfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Einfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Schimmelpilz Baunatal GuxhagenSachverständiger Schimmelpilz Warburg HofgeismarBaumängelgutachten KasselEnergetische Sanierung KasselGutachter Baubeschreibung Warburg HofgeismarSachverständiger Thermografie Warburg HofgeismarSachverständiger Doppelhaus Baunatal GuxhagenBaugutachter Doppelhaushälfte Baunatal GuxhagenBaugutachter Kellersanierung Hannoversch MündenBaumängelgutachten Warburg HofgeismarBauprotokoll Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Reihenhaus Bad Wildungen FritzlarGutachter Mehrfamilienhaus Warburg HofgeismarGutachter Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenBaugutachter Schimmelpilze Hannoversch MündenGutachter Neubaubegleitung Warburg HofgeismarBaugutachter Doppelhaus Hannoversch MündenSachverständiger KasselGutachter Kellersanierung Warburg HofgeismarBauinspektion Hannoversch MündenBaustellenprotokoll Hannoversch MündenSchimmelsanierung Gutachter Bad Wildungen FritzlarBauprotokoll Baunatal GuxhagenSachverständiger Kellersanierung Hannoversch MündenSchimmelsanierung Gutachter KasselGutachter Kellersanierung Baunatal GuxhagenGutachter Doppelhaus Warburg HofgeismarBausachverständiger Nasser Keller Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Kellerabdichtung Baunatal GuxhagenSchimmelschaden Sachverständiger Warburg HofgeismarSachverständiger Doppelhaushälfte Hannoversch Münden


Informationen und Tipps für Bauherren:

Hausstaubmilben:
Hausstaubmilben ernähren sich von Hautschuppen, Pollen und von Schimmelpilzen und deren Sporen. Die von Allergikern gefürchteten Milben sind überall dort heimisch, wo Menschen oder Tiere leben. Das Spinnentier hat acht Beine und wird, je nachdem, zu welcher der rund 40 Arten sie gehört, zwischen einem zehntel und einem halben Millimeter groß. Milben bevorzugen 25 bis 30 Grad Celsius Wärme und 70 bis 80 Prozent Luftfeuchtigkeit. Sie leben häufig in Matratzen, Polstermöbeln und Teppichböden. Weniger die Milben machen Menschen zu schaffen, als ihre Exkremente. Mit ihrem Kot scheiden Milben Pilze aus, die Allergien auslösen können. Gegen Milben helfen vor allem regelmäßiges feuchtes Wischen und häufiges Staubsaugen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.