Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baugutachter Neubau Hannoversch Münden

Baugutachter Neubau in Hannoversch Münden

Baugutachter Neubau ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Baugutachter Neubau in Hannoversch Münden. Außerdem sind wir in Hannoversch Münden Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Verkehrswertermittlung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein guter Baugutachter ist stets empfehlenswert

Der Bau des eigenen Heims sollte immer mit einem selbst engagierten Baugutachter angegangen werden. Während der Zeit des Hausbaus beobachtet der Baugutachter die Fortschritte auf der Baustelle in regelmäßigen Abständen und sichert die Güte der Arbeiten. Gute Baugutachter arbeiten strikt firmen- und produktneutral, sind nicht weisungsgebunden von Lieferanten, Unternehmern, Architekten, Fachplanern, Baufinanzberatern oder Maklern. Ein seriöser Baugutachter weist grundsätzlich auch auf denkbare Interessenkonflikte hin und akzeptiert nur Aufträge, die ihn oder seinen Bauherren nicht in Entscheidungskonflikte bringen. Seriöse Baugutachter nehmen - darauf sollten Sie achten - auch keine Provisionen an. Die finzielle Vergütung übernimmt immer der Auftraggeber.

Vornehmlich wer eine gebrauchte Immobilie erstehen möchte, sollte sich nie primär auf das äußere Aussehen des Eigenheimes verlassen. Selbst zwei Begutachtungen reichen da kaum mehr aus, um den Bauzustand der Immobilie definitiv beurteilen zu können. Als Baulaie ist die Gefahr viel zu umfangreich, selbst u.U. schlimme Unvollständigkeiten nicht zu markieren. Dadurch empfiehlt der Verband Privater Bauherren vor der Besiegelung des Vertrages die ältere Immobilie durch einen produktneutralen Baugutachter einschätzen zu lassen. Allein ein Baugutachter kann nach fachmännischer Begutachtung bewerten, ob ein altes Haus seinen Preis faktisch wert ist oder eben nicht.

Ihre VPB-Baugutachter sind Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen des Bauens

Viele Hauskäufer befürchten kostspielige Abrechnungspreise bei einem Baugutachter. Dabei ist diese Angst wirklich unbegründet. Wer ein Baugutachten bei einem Bauberater des VPB in Auftrag gibt, kann für die gewissenhafte Begutachtung seines Eigenheims im Schnitt mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 EUR rechnen. Dies ist jedenfalls optimal genutztes Geld, wenn folglich teure Fehlkäufe umschifft werden können.

Verzichtet der Immobilienkäufer auf ein verlässliches Baugutachten seiner Wohnimmobilie, muss er größtenteils immer mit später eintretenden Unzulänglichkeiten und möglicherweise erheblichen Folgekosten für die erforderliche Sanierung kalkulieren. Die Praxis dokumentiert, dass ausnahmslos immer etwas im Argen liegt, was dem Amateur nicht bewußt wird, ein Baugutachter aber als Beweis für mögliche Schäden zu deuten weiß. Seien es Putzverfärbungen, fremdartige Gerüche, vorsintflutliche Kamine, Nässe am Fenster, Ecken mit gewellten Tapeten oder wo der Anstrich bröckelt, Zugerscheinungen oder eigenartiges Holzmehl unter den unter den Dachzargen. Hinter solchen Bagatellen können sich kostenintensive Mankos verstecken, wie z.B. schlechte Abdichtungen, fehlerhafte Leitungen, Zersetzungen und Schädlinge oder wasserdurchlässige Dämmungen.

Dabei muss in solchen Fällen sich nicht immerzu ein intrigantes Betragen verstecken. Zahllose Immobilienverkäufer sind diese Mankos selber nicht vertraut. Allein die Engagierung von einem Baugutachter kann den Hauskäufern vor den Auswirkungen unerkannter Unzulänglichkeiten absichern. Damit ferner Sie keine bitteren Offenbarungen erfahren, vertrauen auch Sie der Bauerfahrung der VPB-Baugutachter.


Der Neubau - ein Traum, der sich erfüllen lässt

Der Wunschtraum vom Neubau eines Wohngebäudes - vielen Menschen ist er wohlbekannt. Der Entschluss für den Neubau einer Immobilie trifft man vermutlich nur einmal im Leben. Umso wesentlicher ist es, den passenden Unterstützer neben sich zu haben. Einen kenntnisreichen Bausachverständigen zu entdecken, der bei dem Projekt beratend hilft, ist besonders wichtig, damit das Projekt "Neubau" von den ersten Planungen bis zur letztlichen Bauabnahme zur Erfolgsgeschichte wird.

Die meisten Bauherren haben oftmals schon frühzeitig relativ exakte Gedanken, wie der spätere Neubau ihres Eigenheims nach der Fertigstellung aussehen soll. Wer einen Neubau plant, benötigt als Voraussetzung dafür eine Baufläche. Das wird immer problematischer, denn die Kosten für Bauland wachsen aktuell enorm. Darüber hinaus ist es sogar einigermaßen schwierig geworden, ein freies Grundstück zu entdecken, denn die fast alle Gemeinden überlassen in unserer Zeit neues Bauland lediglich noch Investoren und Bauträgern, damit diese für die Erschließung und Vermarktung sorgen. Private Bauherren, die nach eigenen Wünschen planen und bauen wollen, finden hier keinen Platz für Ihren Neubau.

Da kommen Angebote für Schlüsselfertigimmobilien auch gerade recht. Neubau-Modell-Listen und Musterhaus-Siedlungen ermöglichen gute Eindrücke vom zu erwartenden Neubau, und aus der nicht selten vielfältigen Ausstattungspalette kann man sogleich das Gefällige bestimmen. Der Terminus "schlüsselfertig" verspricht desweiteren verlässliche Fertigstellungstermine und zu vertrauende Baukosten für den Neubau.

Darauf kann man sich aber nicht verlassen, mahnt der Verband Privater Bauherren. Der Terminus "schlüsselfertig" ist weder durch ein Gesetz festgelegt noch geschützt. Ein Bauwilliger, der sich für einen Neubau vom Bauträger entscheidet, der unterschreibt dafür immer erst einen Verbraucherbauvertrag. Der Bauvertrag sollte eine detaillierte Baubeschreibung beinhalten. Dabei muss jede Baubeschreibung auch einen konkreten Übergabetermin enthalten oder wenigstens sehr genaue Informationen zur Dauer der Bauphasen machen. Obwohl beim Neubau die Durchsicht der Baubeschreibung und des Bauvertrags so notwendig sind, vergessen sie besonders viele Bauwillige, weil sie sich der Wichtigkeit nicht klar sind bzw. die Kosten für diese Maßnahmen sparen wollen.

Ein Neubau nach Ihren Wünschen verlangt Kontrolle in allen Bauphasen

Ein weiteres Problem, das zahlreiche Bauwillige zu fürchten haben, sind mangelhaft ausgeführte Arbeiten. Auf zahllosen Baustellen hat nach unserer Einschätzung die Qualität der Ausführungen merklich nachgelassen. Eine Wurzel des Problems findet man im System des schlüsselfertigen Bauens: Weil die Bauherren keinen eigenen Architekten haben und den ganzen Neubau an eine Hausbaufirma vergeben, fehlt die wichtige Überwachung bzw. der Bauherr übernimmt es selbst, was in aller Regel nicht sonderlich gut klappt.

In Kooperation mit einem nur für Sie arbeitenden Baubetreuer wird sich ein Neubau immer perfekt errichten lassen. Ein professioneller Bausachverständiger liefert Hilfe für den vollständigen Bauprozess - von der Planung bis hin zum zukünftigen Bezug durch die Bauherren. Sehr gerne beraten wir Sie über alle verschiedenen Bauformen, die für Sie als Bauherr eines Neubaus sinnvoll erscheinen. Wir agieren bei jedem Neubau-Projekt total wie Sie es wünschen und ständig auf höchstem fachlichem Niveau.


Bauberatung in der Region Hann. Münden & Witzenhausen

Ihre Immobiliengutachter in Hann. Münden & Witzenhausen

Hann. Münden steht synonym für Hannoversch Münden und ist eine große Stadt als auch eigenständige Gemeinde im Landkreis Göttingen, im südlichen Niedersachen, dicht der Landesgrenze zu Hessen. Der zentrale Ort ist ein offiziell gelisteter Kurort. Die Ortschaft findet man am Zusammengang von Werra und Fulda zum Fluss Weser. Deswegen wird die Stadt auch als "Drei-Flüsse-Stadt" beschrieben. In Hann. Münden leben derzeit beinahe 23.505 Einwohner auf einem Gebiet von ca. 121,17 qkm. Dies steht für einer Bevölkerungsdichte von um und bei 195 Anwohnern pro Quadratkilometer. Der insbesondere als Wohnstätte begehrte Ort Hann. Münden ist ebenfalls eine typische Stadt für Pendler.

Das Stadtzentrum von Hann. Münden mit der geschichtsträchtigen Altstadt findet man im äußersten Winkel des Zuflussdreiecks von Fulda und Werrer in die Weser. Sie befindet sich etwa 23 km im Südwesten der Kreisstadt Göttingen und etwa 20 km im Nordosten der in Nordhessen gelegenen Stadt Kassel. Raumordnungspolitisch gehört Hannoversch Münden zur Metropolregion Hannover-Wolfsburg-Braunschweig-Göttingen. Seit der kommunalen Gemeindereform von 1973 besteht die Stadt Hann. Münden aus der Kernstadt und zusammen 10 Stadtteilen. Zur Kernstadt zählen: Innenstadt, Hermannshagen, Kattenbühl, Altmünden, Blume, Neumünden. Die anderen Stadtteile sind Hedemünden, Bursfelde, Bonaforth, Glashütte, Gimte (mit Hilwartshausen) und Hemeln, Laubach, Wiershausen, Volkmarshausen, Lippoldshausen, Mielenhausen und Oberode. Die hier genannten Ortschaften grenzen an die Stadt Hann. Münden: Witzenhausen, Dransfeld, Reinhardshagen, Scheden, Fuldatal und Staufenberg.


Viele Aufträge aus Witzenhausen:

Witzenhausen ist eine Kleinstadt im hessischen Werra-Meißner-Kreis. Die Kleinstadt erlangte im Jahr 1225 Stadtrechte und war bis im Jahre 1974 Kreisstadt. Bis weit über die Grenzen bekannt ist der Ort als bedeutendes Kirschanbaugebiet. Das Gebiet gilt als das bedeutendste zusammenhängende Kirschenanbaugebiet in Deutschland und Europa. Aktuell wohnen in der Stadt Nordstemmen auf einer Grundfläche von ungefähr 126,7 qkm etwa 15.003 Leute. Dies steht für einer Anwohnerdichte von um und bei 117 Einwohnern pro qkm.

Die nachfolgenden Gemeinden liegen in der Nachbarschaft von Witzenhausen: die Stadt Hann. Münden nördlich, die Gemeinden Neu-Eichenberg, Bornhagen und Lindewerra im Osten, die Städte Bad Sooden-Allendorf und Großalmerode in südlicher Richtung sowie die Gemeinde Staufenberg in westlicher Richtung. Neben dem Stadtkern rechnet man zusammen 16 Stadtteilen zu Witzenhausen: Dohrenbach, Kleinalmerode, Ellingerode, Roßbach, Hundelshausen, Blickershausen, Hubenrode, Ermschwerd, Wendershausen, Unterrieden, Berlepsch-Ellerode-Hübenthal, Werleshausen, Albshausen, Ziegenhagen, Gertenbach und Neuseesen.


Neue Bauoptionen in Hann. Münden & Witzenhausen

Neue Neubaugebiete gibt es zum Beispiel hier: Göttinger Straße, Schäferhof am Kattenbühl, Auefeld, Galgenberg, Volkmarshäuser Feld, Neumünden, Blume-Hermannshagen und Altmünden.
In den zurückliegenden Jahren hat Hann. Münden eine offensive Baulandpolitik betrieben. Es finden sich etliche gute Neubaugebiete sowohl innerhalb als auch ausserhalb der Stadt. Viele Baugebiete findet man in den äußeren Stadtteilen. Große Vorzüge sind hier für gewöhnlich die Nähe zu Wasser, Felder und Wälder, Erholung an der frischen Luft. Vor allem für junge Familien sind solche Bereiche reizvoll. Verkehrsberuhigte Wohnlagen findet man zum Beispiel in Mielenhausen "Mühlenberg", Bonaforth "Am Kuhbusch", Hedemünden "Auf dem Graben", Hemeln "Lohberg", Wiershausen "Hinter dem Hopfenberg", Lippoldshausen "Über dem Worth" sowie Bonaforth "Hinter der Ziegelhütte".

Optimale Baubetreuung in Hann. Münden & Witzenhausen

Das VPB Regionalbüro Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder in der Region Kassel, Warburg, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Wolfhagen, Hofgeismar, Baunatal, Witzenhausen, Melsungen, Eschwege, Hessisch Lichtenau, Bad Wildungen und Homberg zuständig. Als Baufachmann steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er bietet eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom VPB erwarteten regelmäßigen Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Befähigung, anfallende Probleme beim Neubau oder Immobilienkauf qualifiziert anzugehen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich kompetent zu beraten und sie vor ungünstigen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine bevorzugten Fachbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baugutachter Hannoversch MündenBaugutachter Baubeschreibung KasselGutachter KasselBausachverständiger Schimmelpilz Hannoversch MündenBauabnahme Mehrfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarBaufachleute Warburg HofgeismarBaugutachten Schimmelschaden Warburg HofgeismarBauherrenberatung Hannoversch MündenGutachter Thermografie Hannoversch MündenKellersanierung KasselBaugutachter Einfamilienhaus KasselBausachverständiger Einfamilienhaus KasselBauexperte Baubeschreibung Hannoversch MündenEnergieberatung Hannoversch MündenThermografie Baugutachten Hannoversch MündenBausachverständiger Nasse Wand Baunatal GuxhagenBauvertrag KasselBaugutachter Blower-Door-Test Warburg HofgeismarSachverständiger Mehrfamilienhaus Baunatal GuxhagenSachverständiger Einfamilienhaus KasselBaustellenprotokoll Baunatal GuxhagenSachverständiger Schimmelpilz Warburg HofgeismarBausachverständiger Nasse Wand KasselEnergetische Sanierung KasselGutachter Nasse Wand KasselBausachverständiger Blower-Door-Test Hannoversch MündenBauberater KasselBauexperte Hannoversch MündenBausachverständiger KasselSachverständiger Doppelhaus KasselBaugutachter Eigentumswohnung ETW Hannoversch MündenBaugutachter Nasser Keller Hannoversch MündenBaumängelbeseitigung Warburg HofgeismarGutachter Kellersanierung Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Bausachverständiger Bad Wildungen FritzlarBaubegleitung Neubau Warburg HofgeismarSachverständiger Schimmelpilz Bad Wildungen FritzlarBaugemeinschaften Warburg HofgeismarBauabnahme Mehrfamilienhaus KasselBaubegutachtung Bad Wildungen FritzlarGutachter Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarGutachter Reihenhaus Bad Wildungen Fritzlar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Flammschutzmittel:
Flammschutzmittel gelten als gesundheitlich nicht unbedenklich. Sie lassen sich zum Beispiel in allerlei Holzlasuren nachweisen, in einigen Tapeten, in manchen Schallschutzplatten und Akustikdecken, aber auch in unterschiedlichen Teppichrücken, Schaumstoffmatratzen, Polstermöbeln, Fernsehgeräten, Monitoren, Videorekordern ebenso wie in Montageschäumen, die heute standardmäßig zum Ausschäumen von Hohlräumen am Bau Verwendung finden. Typische von Flammschutzmitteln hervorgerufene gesundheitliche Beschwerden sind z.B. Reizungen von Haut, Schleimhäuten und Atemwegen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.