Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baugutachter Nasser Keller Baunatal Guxhagen

Baugutachter "Nasser Keller" in Baunatal und Guxhagen

Baugutachter Nasser Keller ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Baugutachter "Nasser Keller" in Baunatal und Guxhagen. Außerdem sind wir in Baunatal und Guxhagen Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein professioneller Baugutachter hilft schon im Vorfeld

Der Wohnungsbau sollte auf jeden Fall mit einem selbst engagierten Baugutachter angegangen werden. Im Verlauf der Zeit des Hausbaus begleitet der Baugutachter die einzenen Arbeitsschritte auf der Baustelle in festgelegten Abständen und kontrolliert die Richtigkeit der erledigten Arbeiten. Seriöse Baugutachter arbeiten immer unvoreingenommen, sind nicht weisungsgebunden von Fachplanern, Lieferanten, Unternehmern, Architekten, Maklern oder Baufinanzberatern. Ein seriöser Baugutachter weist immer auch auf denkbare Interessensprobleme hin und übernimmt nur Aufgaben, die keinen Beteiligten und vor allem den Bauherren nicht in Beurteilungsnöte bringen. Solide Baugutachter nehmen nebenbei bemerkt auch keine Provisionen an. Die finzielle Vergütung übernimmt grundsätzlich der Häuslebauer.

Besonders wer eine gebrauchte Liegenschaft sich aneignen möchte, darf sich nicht allein auf den äußeren Schein des Hauses verlassen. Auch zwei Inspektionen reichen da nur aus, um den Wert des Baus tatsächlich beurteilen zu können. Als Laie im Bereich Immobilien ist das Risiko viel zu beträchtlich, selbst nicht selten folgenschwere Unvollständigkeiten nicht anzuzeigen. Deshalb empfiehlt der Verband Privater Bauherren vor der Besiegelung des Vertrages die alte Immobilie durch einen unabhängigen Baugutachter checken zu lassen. Nur ein Baugutachter kann nach genauer Begutachtung beurteilen, ob ein gebrauchtes Haus seinen Preis faktisch wert ist oder nicht.

Ihre Baugutachter vom VPB sind auf Ihrer Seite wenn es um Fragen des Bauens geht

Sehr viele Hauserwerber erwarten teure Preise bei einem Baugutachter. Dabei ist diese Angst eigentlich unbegründet. Wer ein Hausgutachten bei einem Bauberater des VPB in Auftrag gibt, darf für die detallierte Begutachtung seines Hauses im Durchschnitt mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 EUR kalkulieren. Dies ist allerdings optimal eingesetztes Geld, wenn deshalb preisintensive Fehlkäufe umschifft werden können.

Verzichtet der Hauskäufer auf ein genaues Baugutachten seines Objektes, muss er erfahrungsgemäß stets mit später eintretenden Unzulänglichkeiten und oftmals unangenehmen Nachfolgekosten für die unerlässliche Renovierung planen. Die Praxis zeigt, dass ausnahmslos immer etwas im Argen liegt, was dem Laien nicht auffällt, ein Baugutachter aber als Beweis für eventuelle Makel zu deuten weiß. Seien es Putzverfärbungen, bizarre Ausdünstungen, vorsintflutliche Heizungen, Feuchtigkeit am Fenster, Raumecken mit gewellten Tapeten oder wo die Farbe blättert, Zugerscheinungen oder seltsames Holzmehl unter den im Dachstuhl. Hinter solchen Kleinigkeiten können sich ernste Makel verstecken, wie zum Beispiel verrottete Außenabdichtungen, mangelhafte Zuleitungen, Schimmelpilze und Schädlinge oder feuchte Dämmstoffe.

Dabei muss dahinter sich nicht stets ein intrigantes Benehmen verstecken. Zahlreiche Hausverkäufer sind diese Baumängel selber nicht klar. Einzig die Engagierung von einem Baugutachter kann den Immoblienkäufern vor den Auswirkungen versteckter Unzulänglichkeiten schützen. Damit überdies Sie keine betrüblichen Offenbarungen erleiden, vertrauen auch Sie der Bauerfahrung unserer Baugutachter.


Ein nasser Keller ist ein Fall für den Bausachverständigen

Ein feuchter Keller könnte zu einem ernsten Problem erwachsen. Hausbewohner sind deshalb sehr gut beraten, sich ausführlich über Sanierungsmöglichkeiten zu informieren, falls Sie durchnässte Stellen in ihren Kellerbereichen lokalisiert haben.

Rechtzeitig gefunden, muss ein feuchter Keller nicht zwangsläufig erhebliche und andauernde Reparaturarbeiten nach sich ziehen. Ein nasser Keller kann jedoch schlechte Auswirkungen auf das Wohlsein und die Gesundheit der Hausbesitzer haben. Schimmel und Sporen sind nicht selten die Ursache für gesundheitliche Bedrohungen. Ein Grund mehr, dem nassen Keller eine Trockenlegung zu verabreichen. Der nasse Keller ist ganz bestimmt eine Angelegenheit für den Profi. Befragen sie im Vorwege einen befähigten Sachverständigen zum Beispiel vom VPB, um das Ausmaß des Schadens zu bestimmen. Insbesondere ein perfekt geschulter Experte weiß über die angebrachten Vorgehensweisen, wie ein nasser Keller unverzüglich und sicher instandgesetzt werden kann.

Einen nassen Keller umfassend abdichten zu lassen, ist enorm wichtig. Auf welche Weise? Im Gegensatz zu einem permanenten feuchten und womöglich von Schimmel befallenden Keller kann ein trockener Keller vielseitig verwendet werden. Neben den vielfach zu beobachtenden Lagerräumen bietet ein Kellergeschoss genauso die Möglichkeit für Fitnessräume und Gästezimmer.

Ohne eine bestmögliche Kellersanierung bedeutet jede Nutzung des Kellers auch weiterhin ein starkes Gesundheitsrisiko. Ein nasser Keller wird u.U. Möbelstücke aus Holz aberauch technische Geräte unbrauchbar machen. Auch eine Lagerhaltung von Lebensmitteln und ähnlichen verderblichen Waren ist in den meisten Fällen ungünstig, wenn fortwährend Nässe in den Keller gelangen kann.

Neben einem Wasserschaden an den aufbewahrten Gegenständen im nassen Keller gibt es die Gefahr von Schimmel. Schimmel bildet nach einer bestimmten Zeitspanne immer Sporen, die sich über die Luft schnell verbreiten. Schon wenige Sporen können deutliche gesundheitliche Folgen bedeuten, sofern diese über längere Zeit eingeatmet werden.

Dafür muss der Keller nicht einmal aufgesucht werden. Die Schimmelsporen können sogar durch winzige Ritzen einer geschlossenen Kellertür in den restlichen Teil der Wohnimmobilie fliegen und die Gesundheit bedrohen. Vor allem wenn sich Jüngere viel im Wohnbereich aufhalten, ist rasches Agieren und eine fachkundige Kellersanierung angesagt.

Bevor die Aktivitäten anfangen, sollte sich der Spezialist ein Urteil von den Ursachen für den Feuchtigkeitseinfall machen. Ohne eine gründliche Ursachenforschung, lässt sich ein nasser Keller nicht wirklich nachhaltig beheben. Die Ursache gibt letztlich die Richtung vor. In Frage kommende Ursachen findet man möglicherweise viele. Oft liegt der Grund für einen nassen Keller in einer nur unzureichenden Frischluftzufuhr. Auch undichte Abflussleitungen können der Grund dafür sein, dass ein nasser Keller sich abzeichnet. Diese Gründe sind in den meisten Fällen rasch behoben. Sehr viel aufwändiger wird es, wenn festgestellt wird, dass die Feuchtigkeit von Außerhalb in den Keller dringt. Ein gestiegener Wasserspiegel führt beispielsweise dazu, dass Feuchtigkeit in das Mauerwerk eindringt. Auch Immobilien mit Hanglage sind oftmals durch eindringende Nässe gefährdet. Dabei kann es schon sein, dass härtere Geschütze für eine anhaltende Renovierung aufgefahren werden müssen. Aber auch dann ist ein nasser Keller kein unvermeidliches Schicksal. Fragen Sie also am besten als Erstes die Baugutachter vom VPB, wenn Sie Feuchtigkeit in Ihren Räumlichkeiten gefunden haben. Bei einer Begutachtung unmittelbar bei Ihnen im Haus nehmen wir die Schäden auf und unterbreiten Ratschläge für eine effektive Instandsetzung des nassen Kellers.


Bauen in Baunatal & Guxhagen

Fachkundige Hilfestellungen für Immobilienbesitzer in Baunatal & Guxhagen

Baunatal bekam seinen Bezeichnung vom des Flusses Bauna, der ein Nebenfluss der Fulda ist. Baunatal ist eine Mittelstadt im Landkreis Kassel. Sie wurde geschaffen am 1. Januar 1964 durch die Verschmelzung der ehemals eigenständigen Gemeinden Altenritte, Altenbauna, Kirchbauna und Großenritte im Zuge der Planung der Erbauung eines Werkes der Volkswagen AG im Jahre 1957 in Altenbauna. Jahre später kamen noch die Ortschaften Guntershausen, Rengershausen und Hertingshausen hinzu. Die Stadt liegt südlich von Kassel und westlich des Fulda-Tales. Der Nordwesten und Westen des Gemeindegebietes liegt in der Nähe Habichtswälder Bergland (Naturpark Habichtswald) mit dem Höhenzug Baunsberg und Langenberg in nördlicher Richtung. Im Baunataler Stadtgebiet münden in die Bauna von Westen kommend die Lützel und die Leisel. In Baunatal leben in diesen Tagen ca. 27.910 Anwohner auf einer Fläche von über 38,8 qkm. Das steht für einer Bevölkerungsdichte von ca. 728 Personen pro Quadratkilometer. Der speziell als Wohnstätte gefragte Ort Baunatal gilt ebenfalls als echte Pendlerstadt.

Nachbargemeinden von Baunatal

Die hier genannten Orte befinden sich in der Nähe von Baunatal: die Gemeinde Fuldabrück (im Osten), die Gemeinde Edermünde (im Süden), die Stadt Kassel (im Nordosten), die Gemeinde Schauenburg (im Norden), die Kleinstadt Niedenstein (im Westen) und die Gemeinde Guxhagen (im Südosten).

Die größte Unternehmung in Baunatal und der kompletten Region Nordhessen ist das Volkswagenwerk, in dessem Zweigwerk jährlich gut 4 Millionen Schalt- und Automatikgetriebe hergestellt werden. Dazu werden Abgasanlagen mit Katalysator und Partikelfilter von knapp 16.000 Werksangehörigen produziert. Darüber hinaus agieren etliche Zulieferer für den Autobauer und Spediteure in Baunatal. Desweiteren ist Baunatal Standort der Volkswagen Original Teile Logistik und nennt heute 5 Original Teile Center mit zirka 2.500 VW-Angestellten. Baunatal ist dazu noch der Firmensitz der Hütt-Brauerei.

Viele Aufträge aus Guxhagen:

Guxhagen ist ein Ort im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis. Guxhagen befindet sich gut und gerne 12,5 Kilometer südlich der Kasseler City. Innerhalb der Ortschaft verläuft der Schwarzenbach in die Fulda. Gerade wohnen in Guxhagen auf einer Grundfläche von ca. 26,2 qkm ca. 5.299 Einwohner. Dies entspricht einer Anwohnerdichte von beinahe 207 Bewohnern pro Quadratkilometer.

Nachbarorte von Guxhagen

Die folgenden Gemeinden befinden sich in der Nähe von Guxhagen: die Gemeinde Edermünde (westlich), die Stadt Baunatal (nordwestlich), die Gemeinde Körle (südlich), die Stadt Felsberg (südwestlich), die Gemeinde Söhrewald (nordöstlich) sowie die Gemeinde Fuldabrück (nördlich).
Die Gemeinde Guxhagen besteht aus diesen Stadtquartieren: Albshausen, Guxhagen, Ellenberg, Grebenau, Büchenwerra und Wollrode. Der Ort Guxhagen wurde erstmalig offiziell am 20. April 1352 als Kuckuckshain aufgeführt. Guxhagen befindet sich an der Bundesstraße 83 und der Bundesautobahn 7 (Strecke Kassel – Bad Hersfeld).

Wohnungsbau in Baunatal & Guxhagen erfährt im Moment eine stets steigender Beliebtheit. Die rege Innenstadt von Baunatal schafft mit ihren Kultur-, Einkaufs- und Freizeitgelegenheiten einen besonderen Standort. Viele Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für große und kleine Kinder sowie eine überdurchschnittliche Infrastruktur an medizinischen Dienstleistungen sorgen ebenso für den Reiz der Stadt. Das VPB Regionalbüro Pinneberg, unterstützt seine Mitglieder dabei, dass der Wunsch nach den eigenen vier Wänden ohne unnötige Mehrkosten sich einstellt.

Neuer Wohnraum in Baunatal & Guxhagen

In Bezug auf Neubaupotentiale finden Sie in Baunatal und Guxhagen Großenritte "Weißes Feld", Baunatal Am Russgraben, Großenritte "Das Ried", Altenbauna Akazienallee, Altenbauna Am Baunsberg und Kißling in Niedenstein. Außerdem gibt es im kompletten Gebiet Guxhagen und Baunatal häufig Verdichtungsflächen, die für den Bau von Einfamiliemhäusern und Doppelhäusern ideal und vielleicht sogar für Ehepaare mit Kind finanzierbar sind.

Baubetreuung in Guxhagen und Baunatal

VPB Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder im Raum Kassel, Wolfhagen, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Warburg, Baunatal, Hofgeismar, Bad Wildungen, Melsungen, Hessisch Lichtenau, Witzenhausen, Homberg und Eschwege zuständig. Als Bauherrenberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Seite. Er bietet eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband vorgeschriebenen regelmäßigen Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Position, anfallende Probleme beim Häuserbau oder Wohnungskauf fachkundig zu beseitigen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich umfassend zu unterstützen und sie vor falschen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine Schwerpunkte sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauherrenberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bauvertrag Bad Wildungen FritzlarSchimmelsanierung Bausachverständiger Warburg HofgeismarBausachverständiger Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenBauexperte Baubeschreibung Hannoversch MündenBaumängelbeseitigung Baunatal GuxhagenBauexperte Baubeschreibung KasselBaugutachter Doppelhaushälfte Bad Wildungen FritzlarGutachter Doppelhaushälfte KasselBaugutachter Nasse Wand Warburg HofgeismarBausachverständiger Blower-Door-Test Baunatal GuxhagenBausachverständiger Schimmelsanierung Bad Wildungen FritzlarGutachter Nasse Wand KasselBaugutachter Reihenhaus Hannoversch MündenEnergieberatung Hannoversch MündenEnergieberatung Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Nasser Keller Warburg HofgeismarSachverständiger Kellerabdichtung Baunatal GuxhagenBaugutachter Schimmelpilze Bad Wildungen FritzlarEnergetische Sanierung Hannoversch MündenSachverständiger Nasse Wand Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Schimmelpilz Baunatal GuxhagenSachverständiger Baubeschreibung Warburg HofgeismarThermografie Baugutachten Baunatal GuxhagenNeubau Vertragsprüfung Warburg HofgeismarBaugutachten Hannoversch MündenBaugutachter Nasser Keller KasselBausachverständiger Nasse Wand Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Nasser Keller Bad Wildungen FritzlarBaubegleitung Neubau Warburg HofgeismarGutachter Einfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Mehrfamilienhaus KasselBaugutachter Schimmelpilze Hannoversch MündenBaustellenprotokoll Hannoversch MündenKellersanierung Baugutachten Bad Wildungen FritzlarThermografie Baugutachten KasselGutachter Reihenhaus Bad Wildungen FritzlarBaugemeinschaften Baunatal GuxhagenSachverständiger Schimmelsanierung Baunatal GuxhagenBlower-Door-Test Baunatal GuxhagenBaubegleitende Qualitätskontrolle Baunatal GuxhagenBaugutachter Schimmelpilze Warburg HofgeismarBaugutachter Kellersanierung Baunatal Guxhagen


Informationen und Tipps für Bauherren:

Flammschutzmittel:
Flammschutzmittel gelten als gesundheitlich nicht unbedenklich. Sie lassen sich zum Beispiel in allerlei Holzlasuren nachweisen, in einigen Tapeten, in manchen Schallschutzplatten und Akustikdecken, aber auch in unterschiedlichen Teppichrücken, Schaumstoffmatratzen, Polstermöbeln, Fernsehgeräten, Monitoren, Videorekordern ebenso wie in Montageschäumen, die heute standardmäßig zum Ausschäumen von Hohlräumen am Bau Verwendung finden. Typische von Flammschutzmitteln hervorgerufene gesundheitliche Beschwerden sind z.B. Reizungen von Haut, Schleimhäuten und Atemwegen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.