Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baugutachter Doppelhaus Hannoversch Münden

Baugutachter Doppelhaus in Hannoversch Münden

Baugutachter Doppelhaus ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Baugutachter Doppelhaus in Hannoversch Münden. Außerdem sind wir in Hannoversch Münden Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Verkehrswertermittlung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein erfahrener Baugutachter kommt vom VPB

Der Bau einer Wohnimmobilie sollte grundsätzlich mit einem selbst engagierten Baugutachter durchgeführt werden. Während der Errichtung des Hauses begleitet der Baugutachter die Fortschritte am Bau fortwährend in bestimmten Abständen und protokolliert die Richtigkeit der erledigten Arbeiten. Hochwertige Baugutachter arbeiten prinzipiell produkt-und firmenneutral, sind wirtschaftlich unabhängig von Unternehmern, Lieferanten, Architekten, Fachplanern, Baufinanzberatern oder Maklern. Ein solider Baugutachter weist grundsätzlich auch auf mögliche Interessensprobleme hin und übernimmt nur Aufträge, die weder ihn nich seinen Kunden nicht in Konflikte bringen. Gute Baugutachter nehmen - darauf sollten Sie achten - auch keine Provisionen an. Die finzielle Vergütung übernimmt grundsätzlich der Bauherr bzw. Immobilienkäufer.

Gerade wer eine alte Liegenschaft kaufen möchte, darf sich nicht primär auf den Außenzustand des Gebäudes verlassen. Auch zwei Begutachtungen reichen da nur aus, um den Zustand der Altimmobilie letztlich ermessen zu können. Als Laie im Bereich Immobilien ist die Gefahr viel zu hoch, alleine oftmals große Unzulänglichkeiten zu übersehen. Aus diesem Grunde empfiehlt der VPB vor der Bestätigung des Vertrages die alte Immobilie durch einen produktneutralen Baugutachter checken zu lassen. Nur ein Baugutachter kann nach detallierter Überprüfung abschätzen, ob ein altes Haus seinen Preis wirklich wert ist oder nicht.

Ihre VPB-Baugutachter unterstützten Sie wenn es um Fragen des Bauens geht

Zahlreiche Immobilienerwerber fürchten kostspielige Erstellungspreise bei einem Baugutachter. Dabei ist die Sorge komplett grundlos. Wer ein Immobiliengutachten bei einem Bauberater des Verbandes Privater Bauherren in Auftrag gibt, muss für die genaue Begutachtung seines Domizils durchschnittlich mit drei Stunden und in nicht mehr als 500 EUR kalkulieren. Das ist jedenfalls optimal investiertes Geld, wenn infolgedessen unbezahlbare Falscheinkäufe ausgeschlossen werden können.

Verzichtet der Immobilienkäufer auf ein fachkundiges Baugutachten seines Objektes, muss er in den meisten Fällen stets mit später auftauchenden Mankos und oft enormen Kosten für die nötige Sanierung kalkulieren. Die Praxis bestätigt, dass allerorts immer irgendetwas im Argen liegt, was dem Laien nicht bewußt wird, ein Baugutachter aber als Hinweis auf eventuelle Mankos zu deuten weiß. Seien es Putzverfärbungen, komische Gerüche, vorsintflutliche Öfen, Nässe am Fenster, Ecken mit gefurchten Tapeten oder wo die Farbe blättert, Zugerscheinungen oder eigenartiges Holzmehl unter den Dachsparren. Hinter solchen Lappalien können sich kostenintensive Mankos verbergen, wie etwa faule Außenabdichtungen, ramponierte Leitungen, Vermoderungen und Schädlinge oder nässedurchlässige Dämmungen.

Dabei muss in solchen Fällen sich nicht immerzu ein heimtückisches Betragen verstecken. Viele Immobilienverkäufer sind diese Mängel selber nicht klar. Allein die Beauftragung von einem Baugutachter kann den Häuslekäufern vor den Auswirkungen verborgener Baufehlausführungen schützen. Damit zusätzlich Sie keine ärgerlichen Offenbarungen erfahren, vertrauen auch Sie der Professionalität der VPB-Baugutachter.


Das Doppelhaus: Stein auf Stein gesetzt

Zahlreiche private Bauwilligen planen für ich ein Doppelhaus. Immerhin gewährt das Doppelhaus eine Menge von Vorzügen. Zuerst wurde bereits der verbesserte Energieverbrauch aufgeführt. Beide Hälften vom Doppelhaus werden Hauswand an Hauswand errichtet. Das heißt, dass Energie im Gegensatz zum Einzelhaus besser eingesetzt werden kann. Energie verflüchtigt sich nicht so oft ungenutzt nach außen. Eine verbundene Wand braucht aber auch nicht verklinkert, verputzt oder gestrichen werden. Man spart sich die Aufwendungen für eine Außenfassade. Ein zusätzlicher Vorteil bei einem Doppelhaus ist die bereits aufgeführte ausgezeichnete Ausnutzung der Grundfläche.

Ein solides Doppelhaus verbindet maximale Ausstattung mit geringen Kosten

Die bautechnischen Charaktereigenschaften haben jedoch zur Folge, dass an der verbundenen Hausseite keine Fenster eingebaut werden können, die Hausbewohner dementsprechend unter Umständen mit einem minimierten Lichteinfall rechnen müssen. Ferner hört man hin und wieder die Befürchtung, dass das Doppelhaus eine gesteigerte Hellhörigkeit mit sich bringt. Mit einer demgemäßen Architektur lassen sich diese vordergründigen Schwächen vom Doppelhaus freilich problemlos ausgleichen. Ein eindeutges Attribut der Bauart "Doppelhaus" ist ein gemeinsames Dach. Man spricht daher ab und an auch von einem Doppeldachhaus. Im Gegensatz zum Mehrfamilienhaus bilden die Hausbewohner des Doppelhauses zwei vollständig getrennte Haushalte.

Der Neubau von einem Doppelhaus vollzieht sich mit einem Baugutachter an einer Seite ohne Stress

Nicht wenige Menschen ziehen das Doppelhaus einer Wohnung vor. In den meisten Fällen findet man Siedlungen mit Einfamilien- und Doppelhäusern in den meist dezentralen Randgebieten großer Städte. Wer dem lebhaften Treiben der Millionenstadt entgehen möchte, den treibt es regelmäßig in die eher ruhigeren Wohngebiete am Stadtrand. In den meisten Fällen ist ebenso das Bedürfnis nach einem eigenen Garten bestimmend für die Errichtung eines Doppelhauses.

Die Erstellung von einer Doppelhaushälfte kann sowohl ein-, wie auch vielgeschossig vollzogen werden. Unsere fachkundigen Bausachverständigen freuen sich darauf, Ihren Wunsch von einem Doppelhaus ohne unnötige Verzögerungen zu realisieren. Sehr viele Städte werben geradezu energisch um private Bauherren. Zumeist entdeckt man örtliche Bauförderprogramme, die den Bau vom Doppelhaus sinnvoll unterstützen. Gleichwohl bedeutet das Doppelhaus eine enorme Hürde für die Infrastruktur der Gemeinde: Jedes Gebäude braucht z.B. einen eigenen Anschluss an das örtliche Wasser-, Telekommunikations- und Stromnetz. Es ist daher sinnvoll unsere Gutachter möglichst früh in die Planung mit einzubeziehen. Spätestens bei der Prüfung des Bauvertrages sollte Sie unsere Experise hinzuziehen.

Ein Doppelhaus dient für gewöhnlich einer kleinen Gruppe von Personen als Wohnhaus. Das gemeinsame Baugrundstück erfordert eine gute Beziehung mit dem Gegenüber. Gute Vertragsunterlagen machen hier einiges einfacher. Auch dafür kann es nützlich sein, einen Bauherrenberater vom VPB an seiner Seite zu haben.


Bauhilfe in der Region Hann. Münden & Witzenhausen

Hilfe für Bauherren in Hann. Münden & Witzenhausen

Hann. Münden ist die verkürzte Scheibweise von Hannoversch Münden und ist eine Stadt sowie eigenständige Gemeinde im Landkreis Göttingen, im südlichen Bereich von Niedersachsen, dicht der Landesgrenze zu Hessen. Der Hauptort ist ein offiziell anerkannter Naherholungsort. Hannoversch Münden liegt am Zusammenfluss von Fulda und Werrer zum Fluss Weser. Deswegen wird Hann. Münden auch als "Drei-Flüsse-Stadt" bezeichnet. In Hann. Münden wohnen derzeit um und bei 23.504 Menschen auf einer Fläche von beinahe 121,16 qkm. Das entspricht einer Einwohnerdichte von rund 195 Personen pro qkm. Der speziell als Wohnstadt gefragte Ort Hann. Münden gilt ebenso als typische Pendlerstadt.

Der Kern von Hann. Münden mit der geschichtsträchtigen Altstadt befindet sich im äußersten Bereich des Mündungsareals von Werra und Fulda in die Weser. Sie liegt gut und gerne 23 Kilometer im Südwesten der Stadt Göttingen und um und bei 20 km nordöstlich der nordhessischen Stadt Kassel. Gemäß Raumordnung gehört Hannoversch Münden zur Metropolregion Hannover-Wolfsburg-Braunschweig-Göttingen. In Folge der kommunalen Gebietsreform von 1973 bildet sich die Stadt Hann. Münden aus dem Stadtkern und insgesamt 10 Ortsteilen. Zum Kern rechnet man: Altmünden, Hermannshagen, Innenstadt, Neumünden, Kattenbühl, Blume. Zusätzliche Stadtteile haben die Bezeichnung Gimte (mit Hilwartshausen), Hedemünden, Hemeln, Bonaforth, Glashütte, Bursfelde, Lippoldshausen, Oberode, Wiershausen, Volkmarshausen, Laubach und Mielenhausen. Die folgenden Gemeinden liegen im direkten Umfeld von Hann. Münden: Witzenhausen, Staufenberg, Reinhardshagen, Dransfeld, Fuldatal und Scheden.


Wohnen und Arbeiten in Witzenhausen:

Witzenhausen ist eine kleine Stadt im hessischen Werra-Meißner-Kreis. Witzenhausen erlangte im Jahr 1225 Stadtrechte und war bis im Jahre 1974 Kreisstadt. Überregional berühmt ist der Ort als spezielles Anbaugebiet für Kirschen. Der Landstrich gilt als das umfangreichste zusammenhängende Kirschenanbaugebiet in Deutschland und Europa. Heute findet man in Nordstemmen auf einer Stadtfläche von knapp 126,7 qkm gut 15.005 Anwohner. Dies entspricht einer Anwohnerdichte von um und bei 117 Bewohnern pro Quadratkilometer.

Diese Ortschaften liegen in der Nähe von Witzenhausen: die Stadt Hann. Münden nördlich, die Ortschaften Lindewerra, Neu-Eichenberg und Bornhagen im Osten, die Städte Bad Sooden-Allendorf und Großalmerode in südlicher Richtung sowie die Gemeinde Staufenberg westlich von Witzenhausen. Neben dem Stadtkern zählen insgesamt sechzehn Ortsteilen zu Witzenhausen: Hubenrode, Ellingerode, Dohrenbach, Kleinalmerode, Ermschwerd, Roßbach, Hundelshausen, Blickershausen, Unterrieden, Ziegenhagen, Berlepsch-Ellerode-Hübenthal, Neuseesen, Albshausen, Gertenbach, Wendershausen und Werleshausen.


Mögliche Neubaugebiete in Hann. Münden & Witzenhausen

Aktuelle Bauprojekte gibt es beispielsweise hier: Blume-Hermannshagen, Galgenberg, Volkmarshäuser Feld, Altmünden, Schäferhof am Kattenbühl, Auefeld, Göttinger Straße und Neumünden.
In den zurückliegenden Jahren hat Hann. Münden eine zunehmende Baugebietstrategie durchgegführt. Es gibt geeignete Neubaugebiete sowohl innerhalb als auch in den Randgebieten. Zahllose Bauflächen findet man ausserhalb des Stadtkerns. Große Vorzüge sind hier für gewöhnlich die Nähe zu Wald, Wiesen und Wasser, Entspannung an der frischen Luft. Vor allem für Familien mit Nachwuchs sind solche Bereiche beliebt. Ruhige Wohnbereiche gibt es z.B. in Lippoldshausen "Über dem Worth", Wiershausen "Hinter dem Hopfenberg", Mielenhausen "Mühlenberg", Bonaforth "Am Kuhbusch", Bonaforth "Hinter der Ziegelhütte", Hemeln "Lohberg" und Hedemünden "Auf dem Graben".

Erfahrene Baugutachter in Hann. Münden & Witzenhausen

VPB Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren und Immobilienkäufer in der Region Kassel, Wolfhagen, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Warburg, Baunatal, Hofgeismar, Melsungen, Hessisch Lichtenau, Bad Wildungen, Witzenhausen, Homberg und Eschwege aktiv. Als Baufachmann steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er verfügt über eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband gewünschten und geförderten Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Position, anfallende Probleme beim Hausbau oder Immobilienkauf fachkundig zu beseitigen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich kompetent zu beraten und sie vor Fehlentscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine schwerpunktmäßigen Tätikeitsbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bauvertrag Baunatal GuxhagenBaufachleute KasselSachverständiger Schimmelsanierung Warburg HofgeismarBausachverständiger Einfamilienhaus Warburg HofgeismarBaugutachter Neubau KasselKellersanierung KasselBaubetreuer Baunatal GuxhagenGutachter Blower-Door-Test Baunatal GuxhagenBaugutachter Kellerabdichtung KasselSachverständiger Einfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Schimmelpilze Bad Wildungen FritzlarGutachter Einfamilienhaus Warburg HofgeismarGutachter Doppelhaus KasselBaumängelbeseitigung Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Doppelhaus KasselBausachverständiger Neubaubegleitung Bad Wildungen FritzlarBausachverständige Baunatal GuxhagenBausachverständiger Baubeschreibung Baunatal GuxhagenGutachter Schimmelpilz Baunatal GuxhagenSachverständiger Doppelhaus Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Doppelhaushälfte KasselNeubau Vertragsprüfung Baunatal GuxhagenBaugutachter Blower-Door-Test Hannoversch MündenBaugutachter Eigentumswohnung ETW Hannoversch MündenBaugutachter Reihenhaus Hannoversch MündenBaugutachter Schimmelpilz Warburg HofgeismarSchimmelschaden Sachverständiger Bad Wildungen FritzlarSchimmelsanierung Bausachverständiger Hannoversch MündenBauabnahme Neubau Hannoversch MündenEnergieberatung KasselGutachter Schimmelsanierung Baunatal GuxhagenGutachter Schimmelpilze Baunatal GuxhagenSachverständiger Thermografie Baunatal GuxhagenBaugemeinschaften Bad Wildungen FritzlarBaufachleute Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Nasser Keller Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Einfamilienhaus Hannoversch MündenBausachverständiger Nasser Keller Bad Wildungen FritzlarGutachter Reihenhaus Baunatal GuxhagenBausachverständiger Doppelhaus Hannoversch MündenBaukontrolle Warburg HofgeismarBauabnahme Einfamilienhaus Kassel


Informationen und Tipps für Bauherren:

Bakterien:
Bakterien wie auch Pilze sind Lebewesen mit eigenem Stoffwechsel. Sie nehmen Nahrung auf und geben Stoffwechselprodukte zum Beispiel in Form von Alkoholen oder anderen chemischen Verbindungen an die Umgebung ab. Diese lassen sich bei Innenraumuntersuchungen nachweisen, und damit auch der Befall.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.