Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baugutachten Warburg Hofgeismar

Baugutachten in Warburg und Hofgeismar

Baugutachten Warburg Hofgeismar ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Baugutachten in Warburg und Hofgeismar. Außerdem sind wir in Warburg und Hofgeismar Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Immobilienberwertung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein zuverlässiges Baugutachten verbessert die Qualität Ihres Neubaus!

Baugutachten können sowohl zu rechtlichen wie auch zu praktischen Fragestellungen ausgearbeitet werden. Das Baugutachten ist die fachlich begründete Darlegung von Ratschlägen sowie die Abgabe von Konsequenzen für die tatsächliche Einschätzung eines Sachverhalts oder Stadiums durch einen oder mehrere Bausachverständige. Der Begriff "Baugutachten" ist keine geschützte Bezeichnung und hat aus diesem Grund auch keine explizit übergeordnete prozessrechtliche Relevanz.

Baugutachten durch einen neutralen VPB-Berater

Ein Baugutachten {beinhaltet|e+nthält} eine im Grundsatz auf Vertrauen basierende, weil sachneutrale Einschätzung eines Sachverhalts in Bezug auf eine Fragestellung oder ein vorgegebenes Ziel. Wenn ein vom Gericht bestellter Sachverständiger eine Stellungnahme verfasst, redet man von einem Gerichtsgutachten. Liegt jedoch eine der Parteien eine sachlich begründete Stellungnahme vor, wird mitunter von einem Privatgutachten gesprochen. Unabhängig von der Bezeichnung handelt es sich hier rechtlich ausnahmslos um einen Parteivortrag. Aus diesem Grund sind für diesen Grund ebenfalls abweichende Bezeichnungen wie z.B. "Baubericht", "Baubegutachtung" oder "Bauauswertung" in Gebrauch.

Ein Baugutachten darf auch in der Gestaltung eines Wertgutachtens eingereicht werden. Hierbei informiert das Sachverständigengutachten beispielsweise über den Wert eines Gebäudes. Die meisten Hauseigentümer, die ihre Immobilien veräußern wollen, haben nur etwaige Vorstellungen vom realen Wert ihrer Immobilie. Aus diesem Grund lassen sich immer mehr Gebäudebesitzer ein Fachgutachten von einem neutralen Sachverständigen vorlegen. Das Gutachten erlaubt ihnen, Wert und Zustand der eigenen Liegenschaft sachlich beurteilen.

Diese unbefangene Einschätzung ist Voraussetzung für den gesicherten Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung. Dies zeigt langjährige Erfahrung. Überzogene Erwartungen dagegen schaden: Wer den Wert seines Gebäudes zu hoch ansetzt, der bleibt in der Regel erstmal darauf sitzen. Und ist das Haus über einen langen Zeitraum im Verkauf, spricht sich das in der Umgebung unter potentiellen Käufern herum. Viele Käufer vermuten dahingehend, mit dem Gebäude sei etwas nicht in Ordnung. Die Folge: Der Verkäufer muss den Preis massiv senken, oft gar erheblich unter dem tatsächlichen Preis, nur um wieder Interessenten anzulocken.


Neubau in und um Warburg & Hofgeismar

Baukontrolle in Warburg & Hofgeismar

Die Hansestadt Warburg ist eine Stadt im Landkreis Höxter im östlichen Teil des Bunsdeslandes Nordrhein-Westfalen. Sie verkörpert ein Mittelzentrum und ist mit nicht weniger als 23.000 dort lebenden Personen die größte Stadt der Warburger Börde.
Warburg wurde im Jahre 1010 zum ersten Mal urkundlich aufgeführt. Im Jahr 1986 feierte die Stadt ihr 950-jähriges Jubiläum mit einem großen Festprogramm. Schon im Mittelalter gehörte Warburg zur westfälischen Hanse. Die Stadt Warburg war auch 1983 Gründungsmitglied des Westfälischen Hansebundes. Ebenfalls ist Warburg Mitglied des 1980 ins Leben gerufenen Städtenetzwerks "Neue Hanse". Seit 19. März 2012 darf Warburg den anerkannten Namenszusatz "Hansestadt" führen. Das Aussehen der Stadt ist durch altehrwürdige Immobilien, Fachwerk- und Steinhäuser und den Standort auf einem Bergrücken dominiert. Warburg wird wegen der größtenteils noch erhaltenen Stadtmauer und der Türme nicht selten als Rothenburg Westfalens umschrieben.

Warburg befindet sich im östlichen Teil Nordrhein-Westfalens und zählt damit zum Südosten der Region Ostwestfalen-Lippe. Damit liegt es im östlichen Grenzbereich des Landes Nordrhein-Westfalen, in etwa 27 Kilometer im Südwesten des Dreiländerecks Nordrhein-Westfalen–Niedersachsen-Hessen. In Warburg wohnen heute rund 22.927 Bewohner auf einer Fläche von rd. 168,8 Quadratkilometern. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von gut und gerne 136 Personen pro Quadratkilometer. Der insbesondere als Schlafstätte beliebte Ort Warburg ist ebenfalls eine typische Pendlerstadt.
Diese Ortschaften grenzen in der Nähe von Warburg die Gemeinden bzw. Städte Breuna, Liebenau, Diemelstadt, Marsberg, Borgentreich, Willebadessen, Volkmarsen und Lichtenau. Warburg erstreckt sich in sieben Stadtteile und neun Nachbarorte, die vor 1975 selbständige Gemeinden waren und als Stadtteile bezeichnet werden. Zu den Stadtbezirken gehören Scherfede, Bonenburg, Germete, Ossendorf, Rimbeck, Daseburg und Kernstadt Warburg. Zu den alten Ortschaften in der Region von Warburg gehören Calenberg, Dalheim, Dössel, Hardehausen, Herlinghausen, Menne, Wormeln, Nörde, Hohenwepel und Welda.

Einige Hintergrundinformationen zu Hofgeismar:

Hofgeismar ist eine Kleinstadt im Landkreis Kassel mit rund 16.000 dort lebenden Leuten. Hofgeismar grenzt an diese Nachbarstädte: die Stadt Trendelburg im Norden, den Gutsbezirk Reinhardswald im Osten, die Stadt Liebenau im Westen und die Stadt Grebenstein südlich. Hofgeismar befindet sich in der Hofgeismarer Rötsenke ungefähr 21 Kilometer nordnordwestlich von Kassel. Der Ort liegt direkt südöstlich des Hofgeismarer Waldes zwischen Trendelburg und Grebenstein unmittelbar oberhalb der Einmündung der Lempe in den Fluss Esse. Gerade befinden sich in Hofgeismar auf einer Fläche von knapp 86,37 km² rd. 15.245 Anwohner. Dies entspricht einer Anwohnerdichte von über 177 Menschen pro qkm.

Zu Hofgeismar gehören neben der Kernstadt Hofgeismar folgende Stadtviertel: Carlsdorf, Friedrichsdorf, Hombressen, Hümme, Kelze, Schöneberg als auch Beberbeck mit dem Ortsteil Sababurg. Im Ort Hofgeismar findet man diese Schulungsstätten: Herwig-Blankertz-Schule, Kreisberufs- und Berufsschule, Grundschule Hümme "Wiesenbergschule", Grundschule Hombressen "Zur Friedenseiche", Albert-Schweitzer-Schule, Gymnasium, Würfelturmschule, Grundschule, Gustav-Heinemann-Schule, Gesamtschule.


Neue Bauviertel in Warburg & Hofgeismar

Aktuelle Neubaumöglichkeiten findet man zum Beispiel hier: An der Bahnhofstraße, Westlich der Bahnhofstraße, Pellenbreite, Hüffert Süd, Auf´m Ersen, Calenberger Straße, Lütkefeld, Wormeln "Zum Twisteblick", Hofgeismar "Hohes Feld", Sonnenbrede, Wormeln "Nordstraße", Hofgeismar "Das Köterfeld", Hofgeismar "Kabemühlenweg" und Hofgeismar "Auf dem Rennebaum".

In den vergangenen Jahren haben Warburg & Hofgeismar eine intensive Baulandstrategie durchgegführt. Es finden sich attraktive Baugebiete sowohl im innerstädtischen Bereich als auch ausserhalb der Stadt. Zahllose Neubaugebiete findet man in den äußeren Stadtviertel. Hervorzuhebende Vorteile sind dabei häufig die Nähe zu Wasser, Wiesen und Wald, Entspannung an der frischen Luft. Vor allem für junge Familien sind solche Gebiete beliebt. Stille Regionen existieren zum Beispiel in Menne, Dössel, Daseburg, Calenberg, Rimbeck, Hohenwepel "Triftweg", Bonenburg, Ossendorf sowie Scherfede.


Versierte Bauberater in Warburg & Hofgeismar

Das VPB Regionalbüro Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Bauherren in der Region Kassel, Baunatal, Wolfhagen, Hofgeismar, Bad Arolsen, Warburg, Bad Wildungen, Homberg, Bad Wildungen, Eschwege, Melsungen, Hessisch Lichtenau und Witzenhausen zuständig. Als Bausachverständiger steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er verfügt über eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom VPB erwarteten regelmäßigen Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Möglichkeit, anfallende Probleme beim Neubau oder Wohnungskauf qualifiziert zu beseitigen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich umfassend zu unterstützen und sie vor ungünstigen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine Fachgebiete sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bauprotokoll Warburg HofgeismarSachverständiger Doppelhaus Warburg HofgeismarBauabnahme Mehrfamilienhaus Baunatal GuxhagenGutachter Kellerabdichtung Hannoversch MündenBaugutachter Eigentumswohnung ETW Warburg HofgeismarBausachverständiger Nasser Keller Baunatal GuxhagenSchimmelsanierung Bausachverständiger Warburg HofgeismarBaugutachten Schimmelschaden KasselBaugutachter Schimmelpilze KasselBauherrenberatung KasselBauberater Baunatal GuxhagenBausachverständiger Nasser Keller Hannoversch MündenBauabnahme Eigentumswohnung ETW Hannoversch MündenBaumängelgutachten Warburg HofgeismarBaugutachten Kellerabdichtung Hannoversch MündenSachverständiger Hannoversch MündenBlower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Reihenhaus Hannoversch MündenBauprotokoll Baunatal GuxhagenBaufachmann Hannoversch MündenBaufachmann Vertragsprüfung Warburg HofgeismarBauabnahme Neubau Warburg HofgeismarBauexperte Baubeschreibung Bad Wildungen FritzlarGutachter Einfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Thermografie Baunatal GuxhagenKellersanierung Bad Wildungen FritzlarBaugemeinschaften Hannoversch MündenSachverständiger Schimmelpilz Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Blower-Door-Test Warburg HofgeismarBlower-Door-Test Hannoversch MündenBaugutachter Kellerabdichtung Warburg HofgeismarBaugutachter Nasse Wand Warburg HofgeismarBaubegleitung Neubau Warburg HofgeismarBaugutachter Eigentumswohnung ETW Baunatal GuxhagenBaugruppen Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Bad Wildungen FritzlarGutachter Kellerabdichtung Bad Wildungen FritzlarBaufachmann Vertragsprüfung Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Schimmelpilze Bad Wildungen FritzlarGutachter Thermografie Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Blower-Door-Test Warburg HofgeismarSchimmelschaden Sachverständiger Warburg Hofgeismar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Flammschutzmittel:
Flammschutzmittel gelten als gesundheitlich nicht unbedenklich. Sie lassen sich zum Beispiel in allerlei Holzlasuren nachweisen, in einigen Tapeten, in manchen Schallschutzplatten und Akustikdecken, aber auch in unterschiedlichen Teppichrücken, Schaumstoffmatratzen, Polstermöbeln, Fernsehgeräten, Monitoren, Videorekordern ebenso wie in Montageschäumen, die heute standardmäßig zum Ausschäumen von Hohlräumen am Bau Verwendung finden. Typische von Flammschutzmitteln hervorgerufene gesundheitliche Beschwerden sind z.B. Reizungen von Haut, Schleimhäuten und Atemwegen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.