Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baufachmann Neubaubegleitung Baunatal Guxhagen

Baufachmann Neubaubegleitung in Baunatal und Guxhagen

Baufachmann Neubaubegleitung ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Baufachmann Neubaubegleitung in Baunatal und Guxhagen. Außerdem sind wir in Baunatal und Guxhagen Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Verkehrswertermittlung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein guter Baufachmann an der Seite hilft gerne

Der Verband privater Bauherren ist grundsätzlich ein Fachnetzwerk das aus Bausachverständigen besteht, die mit ihrem Sachverstand und ihrer Erfahrung Bauherren bei Modernisierung, Erhalt oder Erwerb Ihrer Bausubstanz unterstützt. Die Sachverständigen des VPB - Verbands privater Bauherren arbeiten hierbei produktunabhängig und unparteiisch.

Ihr Baufachmann vom VPB ist auf Ihrer Seite bei allen Fragen des Bauens

Die Bauexperten beim VPB - Verband privater Bauherren sind zumeist ausgebildete Bauingenieure und Architekten, Schadstoff-Experten, Energieberater, Innenraum-Hygeniker und Bausachverständige. Des Weiteren arbeitet jeder Baufachmann in unseren Regionalbüros mit Baugutachter vor Ort wie zum Beispiel Finanzierungsberater, Anwälte für Baurecht und Fördermittel-Spezialisten zusammen.

Neben der hohen Kennerschaft, welche die Grundvoraussetzung für die Auswahl der Sachverständigen ist, wird jeder beratende Baufachmann des VPB durch Fortbildungen zum Vorteil der Mitglieder fortgebildet. In den letzten Jahren wurden vom Verband privater Bauherren Fortbildungen zu den nachfolgenden Themenbereichen durchgeführt:
Analyse von Bestandsbauten, Brandschutzmaßnahmen, Energiepass, Energieeinsparverordnung, Blower-Door-Tests, Schadstoffe in Innnenräumen, Barrierefrei Bauen als auch Altbausanierung

Ein Baufachmann unseres Verbandes erledigt zuverlässige diese Aufgaben, je nach Wunsch: Prüfung des Bauvertrags, Wertgutachten von Immobilien, Baubegleitung, Beantwortung von technischen Fragen zum Bauvorhaben, Informationen bei Födermittel, Nachhaltigkeit, energetischen Fragen sowie Finanzierung, Kontrolle während der einzelnen Bauphasen, Begleitung bei der Bauabnahme, Überprüfung von Baumängeln und die Unterstützung bei Problemen mit Baufirmen


Neubaubegleitung ist Gold wert

Neubaubegleitung bzw. die fachkundige Baubegleitung im Hausbau rechnet man zu den Kernkompetenzen beim VPB. Aber gibt es auch immer noch viele Bauwillige, die sich fragen: "Neubaubegleitung, was bedeutet denn das"? Nicht wenige erkennen aber, dass eine Neubaubegleitung beziehungsweise Baubgeleitung im Neubau allein dann umfassend und vorteilhaft kann, wenn man sich möglichst früh, demgemäß frühzeitig bei den Vorplanungen, an unabhängige Bauspezialisten richtet. Bau- oder Kaufvertrag und besonders Bau- und Leistungsbeschreibung sind wichtige Ausgangspunkte bei der Verwirklichung des lang gehegten Wunsches. Bei einer Neubaubegleitung wird zunächst der Bauvertrag in technischer Hinsicht beurteilt.

Neubaubegleitung durch einen versierten Bausachverständigen

Ebenfalls ist in zahlreichen Fällen eine rechtskundliche Überprüfung sinnvoll. Die Bauberater kooperieren hierfür mit Fachanwälten. Nichtsdestoweniger muss freilich obendrein bei der baufachtechnischen Prüfung erörtert werden, ob dem Bauleistungsvertrag ein konsumentenfreundlicher Kalkulationsplan zugrunde liegt.

Die Neubaubegleitung bzw. Baubegleitung im Neubau endet nicht bei den vertraglichen Durchsichten, sondern fängt an diesen Punkt erst an. Innerhalb der Bauphasen wird ein Bauspezialist unzählige dem Bau zu finden sein, insbesondere immer dann, wenn bestimmte unerlässliche Bauabschnitte erreicht sind. Bei einem gewöhnlichen unterkellerten Einfamilienhaus in gebräuchlicher Massivbauweise haben sich folgende Bauüberprüfung bei einer Neubaubegleitung als sinnvoll erwiesen: Die erste Begutachtung nach Erbauung des Kellergeschosses und Beendigung der Außenwandisolierung (am besten noch ohne Perimeterdämmung) und Dränleitungen vor dem Hinterfüllen der Werkräume. Die zweite Baubegutachtung nach Fertigstellung des Rohbaus mit eingedecktem Dach. Die 3. Kontrolle nach Erstellung der Basisinstallation von der Heizungsanlage, Sanitäranlage, Elektroanlage, vor der Verblendmauerung und den Verputzungen der Innenwände. Die 4. und finale Baukontrolle vor der "Endabnahme" ist unmittelbar vor Fertigstellung des Estrichs durchzuführen.

Der Verband Privater Bauherren hat bereits vor sehr vielen Jahren die Notwendigkeit einer Neubaubegleitung bzw. wie es korrekter genannt wird einer baubegleitenden Qualitätsbaukontrolle erkannt. Es versteht sich von selbst, dass der Bauherr von allen Begutachtungen alsbald ein Besichtigungsprotokoll erhält, das er an die ausführende Bauunternehmung mit der Vorgabe zur Schadensbeseitigung weitergeben kann. Sollten sich aus dem Mängelprotokoll zusätzlich weitere Fragen ergeben, so hat das Verbandsmitglied des VPB vor allem die Gelegenheit, einzelne Punkte dazu mit dem -Bausachverständigen zu besprechen.

Das spricht für eine Neubaubegleitung

Einige Baumängel entstehen nach VPB-Untersuchungen nicht mal in böser Absicht, sondern in aller Regel aus Fahrlässigkeit und mangelnder Kenntnisse der am Bau tätigen Leute – und wenn die Arbeiten unterschiedlicher Handwerksfirmen miteinander verknüpft sind. Geht das nicht glatt über die Bühne, fühlt sich regelmäßig niemand angesprochen. Daraus resultieren Fehler, die häufig erst sehr viel später zum Vorschein kommen.

Damit Fehler frühzeitig registriert werden, empfiehlt der Verband Privater Bauherren ständige Neubaubegleitungen. Wahrscheinlich ausreichend sind fünf bis sechs Termine, wenn es Probleme gibt, könnten auch mehr notwendig sein. In Relation zu den resultierenden Folgekosten sind die Kosten einer Neubaubegleitung eher günstig.


Bauen in und um Baunatal & Guxhagen

Bausachverständige für Wohnungs- und Eigenheimbesitzer in Baunatal & Guxhagen

Baunatal erhielt seinen Namen von dem Fulda-Nebenfluss Bauna. Baunatal stellt eine Mittelstadt dar im nordhessischen Landkreis Kassel. Sie wurde geschaffen am 1. Januar 1964 durch die Verschmelzung der früher selbständigen Ortschaften Altenbauna, Altenritte, Großenritte und Kirchbauna in der Folge der Ansiedlung eines Herstellungswerkes der Volkswagen AG im Jahre 1957 in Altenbauna. Später kamen noch die Ortschaften Guntershausen, Rengershausen und Hertingshausen hinzu. Baunatal liegt südlich von Kassel und im Westen des Tales der Fulda. Der nordwestliche Bereich des Ortsgebietes liegt in der Nähe Habichtswälder Bergland (Naturpark Habichtswald) mit dem Höhenzug Langenberg und Baunsberg im Norden. Im Stadtbereich von Baunatal münden in die Bauna aus westlicher Richtung kommend die Leisel und die Lützel. In Baunatal leben heutzutage in etwa 27.916 Anwohner auf einer Gesamtfläche von ca. 38,78 Quadratkilometern. Das steht für einer Einwohnerdichte von um und bei 728 Personen pro Quadratkilometer. Der insbesondere als Wohnstadt begehrte Ort Baunatal ist ebenso eine typische Pendlerstadt.

Nachbarorte von Baunatal

Die hier genannten Orte sind direkte Nachbarn von Baunatal: die Stadt Kassel (nordöstlich), die Kleinstadt Niedenstein (westlich), die Gemeinde Guxhagen (südostlich), die Gemeinde Schauenburg (nördlich), die Gemeinde Edermünde (südlich) und die Gemeinde Fuldabrück (östlich).

Die größte Unternehmung der Stadt und der gesamten Region Nordhessen ist das Volkswagenwerk, in dessen Werk jährlich ungefähr 4 Mio. Schalt- und Automatikgetriebe gefertigt werden. Daneben werden Abgasanlagen mit Katalysator und Partikelfilter von gut 16.000 Werksangehörigen hergestellt. Darüber hinaus existieren zahlreiche Zulieferer für VW und Speditionen in Baunatal. Daneben ist Baunatal Stammsitz der Volkswagen Original Teile Logistik und zählt derzeit 5 Original Teile Center mit gut und gerne 2.500 VW-Arbeitern. Baunatal ist ebenfalls der Stammsitz der Hütt-Brauerei.

Interessante Fakten zu Guxhagen:

Guxhagen ist eine Ansiedlung im hessischen Landkreis Schwalm-Eder. Guxhagen befindet sich annähernd 12,5 Kilometer südlich der Kasseler City. In der Ortschaft mündet der Schwarzenbach in den Fluss Fulda. Gegenwärtig wohnen in Guxhagen auf einer Fläche von ungefähr 26,25 km² über 5.300 Menschen. Das steht für einer Einwohnerdichte von rund 205 Anwohnern pro qkm.

Nachbarorte von Guxhagen

Die hier genannten Ortschaften liegen im direkten Umfeld von Guxhagen: die Gemeinde Körle (südlich), die Stadt Felsberg (südwestlich), die Gemeinde Edermünde (westlich), die Stadt Baunatal (nordwestlich), die Gemeinde Söhrewald (nordöstlich) sowie die Gemeinde Fuldabrück (nördlich).
Die Gemeinde Guxhagen besteht aus diesen Gemeindebezirken: Albshausen, Wollrode, Büchenwerra, Ellenberg, Grebenau und Guxhagen. Der Ort Guxhagen wurde erstmals in einem Schriftstück vom 20. April 1352 als Kuckuckshain aufgeführt. Guxhagen befindet sich an der Bundesstraße 83 und der A 7 (Strecke Kassel – Bad Hersfeld).

Der Lebensmittelpunkt in Baunatal & Guxhagen wiederfährt im Moment eine stets zunehmender Beliebtheit. Die beliebte Innenstadt von Baunatal verkörpert mit ihren Freizeit-, Kultur- und Einkaufsmöglichkeiten einen interessanten Ausflugsort. Besonders viele Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für große und kleine Kinder sowie eine ausreichende Infrastruktur an medizinischen Institutionen machen die Stadt ebenfalls attraktiv für Familien. Das VPB Regionalbüro Pinneberg, unterstützt sie dabei, dass der Wunsch nach den eigenen vier Wänden ohne Stress umgesetzt wird.

Interessante Bauflächen in Baunatal & Guxhagen

Hinsichtlich von Baumöglichkeiten gibt es in Baunatal und Guxhagen Altenbauna Am Baunsberg, Baunatal Am Russgraben, Altenbauna Akazienallee, Großenritte "Das Ried", Kißling in Niedenstein und Großenritte "Weißes Feld". Ebenso gibt es im gesamten Umfeld Guxhagen und Baunatal eztliche Einzelgrundstücke, die für die Errichtung von Eigenheimen tauglich und eventuell für junge Häuslebauer erschwinglich sind.

Erfahrene Baugutachter in Guxhagen und Baunatal

Das VPB Regionalbüro Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder in der Region Kassel, Warburg, Bad Wildungen, Hofgeismar, Bad Arolsen, Wolfhagen, Baunatal, Bad Wildungen, Melsungen, Hessisch Lichtenau, Witzenhausen, Homberg und Eschwege aktiv. Als Baubetreuer steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er verfügt über eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom Verband festgeschriebenen laufenden Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Möglichkeit, anfallende Probleme beim Neubau oder Hauskauf fachkundig zu lösen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor ungünstigen Entscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine Schwerpunkte sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauherrenberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Baustoffkunde und Bauphysik. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baugutachter Eigentumswohnung ETW Warburg HofgeismarBaugutachter Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenEnergieberatung Bad Wildungen FritzlarGutachter Doppelhaus Baunatal GuxhagenBaugutachter Schimmelpilze KasselBaufachmann Neubaubegleitung Warburg HofgeismarBauabnahme Neubau Warburg HofgeismarBaufachleute KasselKellersanierung Baugutachten Hannoversch MündenBaubetreuung KasselBausachverständiger Reihenhaus Baunatal GuxhagenSachverständiger Mehrfamilienhaus Baunatal GuxhagenSachverständiger Blower-Door-Test KasselBausachverständiger Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenBausachverständiger Kellersanierung Baunatal GuxhagenKellersanierung Baunatal GuxhagenBaubetreuer Bad Wildungen FritzlarBauherrenberatung Hannoversch MündenBauvertrag KasselBaufachmann Vertragsprüfung Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Blower-Door-Test Baunatal GuxhagenSchimmelschaden Baugutachter Warburg HofgeismarSachverständiger Reihenhaus Warburg HofgeismarBaugutachter Blower-Door-Test Hannoversch MündenBauprotokoll KasselBauherrenberatung Warburg HofgeismarKellersanierung Baugutachten Baunatal GuxhagenSchimmelschaden Gutachter Baunatal GuxhagenSachverständiger Kellerabdichtung Hannoversch MündenBaubegleitende Qualitätskontrolle Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Reihenhaus Hannoversch MündenBausachverständiger Doppelhaus Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Baubeschreibung KasselGutachter Doppelhaus Hannoversch MündenBaugutachter Doppelhaushälfte Bad Wildungen FritzlarBaubegleitung Neubau Hannoversch MündenBauabnahme Neubau Hannoversch MündenGutachter Doppelhaus Warburg HofgeismarKellersanierung Baugutachten Bad Wildungen FritzlarSchimmelsanierung Baugutachter Warburg HofgeismarBaugutachter Einfamilienhaus Hannoversch MündenGutachter Kellersanierung Bad Wildungen Fritzlar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Hausstaubmilben:
Hausstaubmilben ernähren sich von Hautschuppen, Pollen und von Schimmelpilzen und deren Sporen. Die von Allergikern gefürchteten Milben sind überall dort heimisch, wo Menschen oder Tiere leben. Das Spinnentier hat acht Beine und wird, je nachdem, zu welcher der rund 40 Arten sie gehört, zwischen einem zehntel und einem halben Millimeter groß. Milben bevorzugen 25 bis 30 Grad Celsius Wärme und 70 bis 80 Prozent Luftfeuchtigkeit. Sie leben häufig in Matratzen, Polstermöbeln und Teppichböden. Weniger die Milben machen Menschen zu schaffen, als ihre Exkremente. Mit ihrem Kot scheiden Milben Pilze aus, die Allergien auslösen können. Gegen Milben helfen vor allem regelmäßiges feuchtes Wischen und häufiges Staubsaugen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.