Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baufachmann Baunatal Guxhagen

Baufachmann in Baunatal und Guxhagen

Baufachmann Baunatal Guxhagen ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Wohnungskäufer in allen Belagen auf den Gebieten Wohnungsbau, Schadensbegutachtung, Haussanierung, Immobilienerwerb und Baufachmann in Baunatal und Guxhagen. Außerdem sind wir in Baunatal und Guxhagen Fachleute bei den Themen Schadstoffe, Schimmelsanierung, Immobilienberwertung sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns doch gleich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein erfahrener Baufachmann als Begeleitung ist schon im Vorfeld zu konsultieren

Der Verband privater Bauherren ist im Grunde ein Netzwerk das aus Bauexperten besteht, die mit ihrem Know-how und ihrer Fachkunde Bauherren bei Erhalt, Modernisierung oder Erwerb Ihrer Bausubstanz beispringt. Die Sachverständigen des VPB - Verbands privater Bauherren arbeiten hierbei produktunabhängig und unparteiisch.

Ihr Baufachmann vom VPB steht Ihnen zur Seite bei Ihrem Bauvorhaben

Die Experten beim Verband privater Bauherren sind regelmäßig studierte Architekten und Bauingenieure, Bausachverständige, Energieberater, Innenraumhygieniker und Schadstoff-Experten. Des Weiteren arbeitet jeder Baufachmann in unseren Regionalbüros mit Sachverständigen vor Ort wie unter anderem Finanzierungsberater zusammen.

Neben der strengen Befähigung, die die Grundlage für die Zusammensetzung der Experten ist, wird jeder beratende Baufachmann des VPB durch Weiterbildungsangebote zum Vorteil seiner Mitglieder weitergebildet. In der Vergangenheit wurden vom Verband Weiterbildungen zu den nachfolgenden Themenfeldern durchgeführt:
Energieeinsparverordnung, Energiepass, Brandschutzmaßnahmen, Analyse von Bestandsbauten, Barrierefrei Bauen, Altbausanierung, Blower-Door-Tests sowie Schadstoffe in Innnenräumen

Ein Baufachmann vom VPB bietet folgende Leistungen, je nach Anforderung: Wertgutachten von Immobilien, Vertragsprüfungen, Baubegleitung, Beantwortung von fachlichen Fragen zum Bauprojekt, Bauberatung bei energetischen Fragen, Nachhaltigkeit, Finanzierung sowie Födermittel, Begleitung bei der Bauabnahme, Überprüfung von Baumängeln, Kontrolle der Bauarbeiten und die Unterstützung bei Problemen mit Baufirmen


Neubau in der Stadt Baunatal & Guxhagen

Ihre Bauspezialisten in Guxhagen und Baunatal

Baunatal wurde benannt nach dem Fulda-Nebenfluss Bauna. Baunatal ist eine Mittelstadt im Landkreis Kassel im nördlichen Hessen. Sie entstand am 1. Januar 1964 durch den Zusammenschluss der früher selbständigen Ortschaften Altenritte, Kirchbauna, Großenritte und Altenbauna in der Folge der Erbauung einer Produktionsstätte der Volkswagen AG im Jahre 1957 in Altenbauna. Einige Zeit später kamen noch die Dörfer Guntershausen, Rengershausen und Hertingshausen hinzu. Die Stadt Baunatal liegt südlich von Kassel und westlich des Tales der Fulda. Der nordwestliche Bereich des Gemeindegebietes liegt in Nachbarschaft vom Habichtswälder Bergland (Naturpark Habichtswald) mit dem Höhenzug Baunsberg und Langenberg in nördlicher Richtung. Im Stadtgebiet von Baunatal münden in die Bauna aus westlicher Richtung kommend die Leisel und die Lützel. In Baunatal wohnen aktuell etwa 27.915 Anwohner auf einer Gesamtfläche von annähernd 38,7 Quadratkilometern. Dies entspricht einer Bevölkerungsdichte von ca. 728 Menschen pro qkm. Der speziell als Schlafstadt beliebte Ort Baunatal gilt ebenfalls als typische Pendlerstadt.

Nachbarorte von Baunatal

Die folgenden Ortschaften sind direkte Nachbarn von Baunatal: die Stadt Kassel (im Nordosten), die Gemeinde Guxhagen (im Südosten), die Gemeinde Schauenburg (im Norden), die Kleinstadt Niedenstein (im Westen), die Gemeinde Fuldabrück (im Osten) sowie die Gemeinde Edermünde (im Süden).

Das größte Unternehmen der Stadt und der kompletten Region Nordhessen ist die VW AG, in dessem Zweigwerk jährlich gut und gerne 4 Millionen Schalt- und Automatikgetriebe gebaut werden. Außerdem werden Abgasanlagen mit Katalysator und Partikelfilter von ungefähr 16.000 Mitarbeitern erstellt. Zudem agieren zahllose Zulieferer für VW und Spediteure in Baunatal. Außerdem ist Baunatal Firmensitz der Volkswagen Original Teile Logistik und nennt gegenwärtig 5 Original Teile Center mit rund 2.500 VW-Arbeitern. Baunatal ist dazu noch der Stammsitz der Hütt-Brauerei.

Wir arbeiten häufiger in Guxhagen:

Guxhagen ist eine Gemeinde im hessischen Landkreis Schwalm-Eder. Guxhagen findet man etwa 12,5 Kilometer südlich der Innenstadt von Kassel. In der Ortschaft verläuft der Schwarzenbach in die Fulda. In diesen Tagen befinden sich in der Stadt auf einer Grundfläche von annähernd 26,24 qkm rund 5.301 Einwohner. Dies steht für einer Einwohnerdichte von beinahe 206 Menschen pro qkm.

Nachbargemeinden von Guxhagen

Die nachfolgenden Gemeinden sind Nachbarn von Guxhagen: die Stadt Baunatal (im Nordwesten), die Gemeinde Fuldabrück (im Norden), die Gemeinde Söhrewald (im Nordosten), die Gemeinde Körle (im Süden), die Stadt Felsberg (im Südwesten) sowie die Gemeinde Edermünde (im Westen).
Die Gemeinde Guxhagen besteht aus diesen Ortsregionen: Albshausen, Ellenberg, Grebenau, Büchenwerra, Guxhagen und Wollrode. Die Gemeinde Guxhagen wurde zum ersten Mal offiziell am 20. April 1352 als Kuckuckshain betitelt. Guxhagen befindet sich an der Bundesstraße 83 und der A 7 (Kassel – Bad Hersfeld).

Das Thema Hausbau in Guxhagen und Baunatal wiederfährt gegenwärtig eine stets wachsender Beliebtheit. Die agile Innenstadt von Baunatal schafft mit ihren Freizeit-, Kultur- und Einkaufsgelegenheiten einen großen Standort. Zahllose Bildungs- und Betreuungsinstitutionen für Jugendliche und Kinder sowie eine gute Infrastruktur an medizinischen Dienstleistungen sorgen ebenso für den Reiz der Stadt. Das VPB Regionalbüro Pinneberg, unterstützt sie dabei, dass der Wunsch nach den eigenen vier Wänden ohne Probleme sich erfüllt.

Die Bausituation in Baunatal und Guxhagen

Hinsichtlich von Bauoptionen gibt es in Baunatal und Guxhagen Baunatal Am Russgraben, Altenbauna Am Baunsberg, Großenritte "Weißes Feld", Großenritte "Das Ried", Kißling in Niedenstein und Altenbauna Akazienallee. Ebenso gibt es im gesamten Umfeld Baunatal & Guxhagen nicht wenige einzelne kleinere Bauflächen, die für die Errichtung von Einfamiliemhäusern und Doppelhäusern geeignet und dabei auch noch für junge Häuslebauer erschwinglich sind.

Erfahrene Bauexperten in Guxhagen und Baunatal

Das VPB-Büro Kassel ist im Namen des Verband Privater Bauherren für die Bauherren und Immobilienkäufer im Raum Kassel, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Hofgeismar, Wolfhagen, Warburg, Baunatal, Homberg, Hessisch Lichtenau, Melsungen, Eschwege, Bad Wildungen und Witzenhausen verantwortlich. Als Baufachmann steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er bietet eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom VPB erwarteten regelmäßigen Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Möglichkeit, anfallende Probleme beim Neubau oder Hauskauf qualifiziert zu beseitigen, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor falschen Entscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine Fachgebiete sind Bautechnische Vertragsberatung, Beratung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baukontrolle KasselSachverständiger Schimmelsanierung Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Einfamilienhaus Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Neubau Warburg HofgeismarSachverständiger Blower-Door-Test Hannoversch MündenBaufachmann Hannoversch MündenSachverständiger Kellerabdichtung Warburg HofgeismarBausachverständiger Kellerabdichtung Hannoversch MündenBauexperten Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Schimmelpilz Baunatal GuxhagenBaugutachter Baubeschreibung Hannoversch MündenBausachverständiger Kellerabdichtung KasselEnergetische Sanierung KasselSachverständiger Doppelhaus Baunatal GuxhagenBauabnahme Eigentumswohnung ETW Warburg HofgeismarBaugutachter Neubaubegleitung Hannoversch MündenEnergieberatung Hannoversch MündenBausachverständiger Doppelhaus Baunatal GuxhagenGutachter Kellerabdichtung KasselSachverständiger Schimmelpilz Warburg HofgeismarGutachter Neubau Baunatal GuxhagenBausachverständiger Nasse Wand Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Baubeschreibung Warburg HofgeismarBaugemeinschaften Baunatal GuxhagenSachverständiger Thermografie Baunatal GuxhagenGutachter Neubau Warburg HofgeismarBaugutachter Reihenhaus Hannoversch MündenGutachter Schimmelpilz Hannoversch MündenBaugutachter Eigentumswohnung ETW Bad Wildungen FritzlarGutachter Neubau Bad Wildungen FritzlarBaufachmann KasselBausachverständiger Blower-Door-Test Warburg HofgeismarBausachverständiger Nasser Keller Warburg HofgeismarSachverständiger Doppelhaus KasselBaugutachter Eigentumswohnung ETW Hannoversch MündenGutachter Schimmelpilze Warburg HofgeismarGutachter Kellerabdichtung Baunatal GuxhagenBaubegleitende Qualitätskontrolle Baunatal GuxhagenBauherrenberater Bad Wildungen FritzlarGutachter Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarBaukontrolle Warburg HofgeismarBaugutachter Kellerabdichtung Bad Wildungen Fritzlar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Elektrosmog:
Elektromagnetische Belastungen sind qualitativ mittels physikalischen Methoden messbar und setzen zahlreichen Menschen zu. Darum ist es bei der Planung eines Hauses angeraten, sich schon im Vorwege Gedanken über die spätere Nutzung und auch die Möblierung der einzelnen Räume zu machen. An Wänden etwa, an denen Betten stehen, sollten von vorn herein keine Elektroleitungen vorgesehen werden. Der heute allgegenwärtige hausinterne Elektrosmog lässt sich bei geschickter Planung und guter Bauberatung vermeiden, zumindest minimieren. Außerdem sollten im Wohnbereich nur abgeschirmte Kabel verwendet werden. Das ist bei einem Neubau kein Problem, der Bauherr kann bereits in der Planungsphase das richtige Material auswählen. Was aber kann der Besitzer einer Altimmobilie tun? Er kann sich sog. Netzfreischaltungen einbauen lassen. Sie schalten nicht nur das Elektrogerät ab, sondern mit dem Gerät auch gleichzeitig den gesamten Stromkreis, an dem das Gerät hängt. Das ist ideal für Schlaf- und Kinderzimmer: Wird das Licht ausgeknipst, entfällt die elektromagnetische Belastung von Geräten, Lampen und der Elektroinstallation. Freischaltungen lassen sich nachträglich in alten Häusern einbauen. Der Einbau ist immer Sache des kompetenten Fachbetriebes.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.