Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Bauexperte Baubeschreibung Baunatal Guxhagen

Bauexperte für Baubeschreibung in Baunatal und Guxhagen

Bauexperte Baubeschreibung ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Immobilienkäufer oder Bauherren bei allen Fragen auf den Gebieten Hausbau, Immobiliensanierung, Bauschadensbegutachtung, Haus- und Wohnungskauf sowie Bauexperte für Baubeschreibung in Baunatal und Guxhagen. Desweiteren sind wir Experten in den Bereichen barrierearmes Bauen, Baumängelgutachten, Schimmelsanierung und Schadstoffe. Rufen Sie uns am Besten unverzüglich an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein versierter Bauexperte ist stets empfehlenswert

Der Verband Privater Bauherren setzt sich seit 1976 für den Verbraucherschutz beim privaten Hausbau ein. Ein Bauexperte des Verbandes Privater Bauherren verfolgt als entscheidendsten Kanon eine unbeschränkte Produktunabhängikeit. Um diese Arbeits-Unabhängigkeit zu bewahren, arbeitet kein Bauexperte des Verbandes Privater Bauherren aktiv am Bau eines Mitglieds, das er begleitet. Um der pünktlichen und sachlichen Betreuung gerecht werden zu können, existieren für unsere Bauexperten des Verbandes Privater Bauherren präzise fixierte Arbeitsstandards. Diese sind eine optimale Vertraggrundlage zwischen dem Bauherren als Verbandsmitglied und dem Bauexperten als Auftragnehmer. Uns ist die pflichtgetreue und effektive Zusammenarbeit zwischen Bauherr und dem VPB-Bauexperten überaus fundamental. Deswegen bekennt sich jeder Bauexperte des VPB absolut zu unseren Arbeitsnormen.

VPB-Standesregeln.pdf

Ihr VPB-Bauexperte hilft Ihnen bei allen Problemem auf Ihrer Baustelle

Um zu garantieren, dass ein Bauexperte des VPB ständig den heutigen Sachverstand bieten kann, überprüfen wir ständig, dass sich die Bauexperten stets vielfältig fachspezifisch fortbilden. Insbesondere hat jeder Bauexperte des Verbandes Privater Bauherren ohnehin über eine Fülle von Ausbildungen und gründlichen Spezialwissens. Außerdem wurden in den letzten Jahren anerkannte Verband Privater Bauherren-Bauherrenberater-Qualifikationen zu nachfolgenden Bauthemen organisiert:
- Analyse von Bestandsbauten
- Schadstoffe in Innenräumen
- Barrierefrei Bauen
- Altbausanierung
- Blower-Door-Tests
- Energiepass
- Brandschutzmaßnahmen
- Energieeinsparverordnung


Ein Bauexperte in unserem Regionalbüro steht für diese möglichen Leistungen, ganz nach Bedarf: Baubegleitung, Prüfung des Bauvertrags, Wertgutachten von Immobilien, Beantwortung von technischen Fragen zum Bauprojekt, Beratung bei Finanzierung, Födermittel, Nachhaltigkeit sowie energetischen Fragen, Baustellenkontrolle, Beratung bei Streitigkeiten mit Handwerkern und Baufirmen, Aufdeckung von Baumängeln und die Begleitung bei der Bauabnahme


Baubeschreibung zu oft zweideutig formuliert

Baubeschreibungen sind oft mit Problemen behaftet: Allzu oft entsprechen die in Baubeschreibungen aufgezählten Leistungen nicht den vom Gesetzgeber geforderten Vorgaben oder sie sind verwirrend. Immer wieder fallen bedenkenlose und wenig unterrichtete Häuslebauer auf fehlerhafte Baubeschreibungen herein.

Baubeschreibungen sind oft unvollständig

Einer von vielen klassischen Fällen aus der Praxis des deutschlandweit tätigen Verbraucherschutzverbands: Der Bauherr unterschreibt einen Bauvertrag für den Bau eines "Niedrigenergiehauses". In der Baubeschreibung steht auch exakt, welche gesetzlichen Vorschriften bei dieser Art Haus erfüllt werden sollten. Sogar die vorgesehenen Wärmeschutzmaßnahmen werden speziell aufgeführt, bis hin zur präzisen Stärke der Mineralwolle. Die Baubeschreibung wirkt auf den ersten Blick und für den Laien seriös, weil anscheinend detailliert! Was der Bauherr aber nicht erkennt: Die in der Baubeschreibung aufgelistete Stärke der Mineralwolle reicht keinesfalls aus, um den Niedrigenergiestandard auch am Ende zu erreichen! Diese Baubeschreibung ist also nicht zu akzeptieren.

Die Sache ist vertrackt, denn obwohl sich der Bauunternehmer in diesem Beispiel zur Errichtung eines "Niedrigenergiehauses" vertraglich verpflichtet hat, hat er gleichzeitig genaue Materialstärken bei der Wärmedämmung vereinbart. Wünscht der Auftraggeber jetzt Nachbesserung bei der Dämmung, so kann der Bauunternehmer dafür auch zusätzliches Geld fordern.

Urteil des Bundesgerichtshofes macht Mut

Darum ist es schlauer, sich schon vor Vertragsunterzeichnung gut informieren zu lassen. VPB-Bauherrenberater empfehlen, sich bei Bauverträgen immer nur auf eine eindeutige Qualitätsbeschreibung zu beschränken, in diesem Fall das "Niedrigenergiehaus". Dann ist das Bauunternehmen per Vertrag in der Pflicht und muss alle Weichen stellen, um die existierenden Standards auch tatsächlich zu erfüllen. Demgemäß urteilte übrigens auch der Bundesgerichtshof (BGH VII ZR 350/96 vom 16.07.98). Sollte der Bauherr trotz der Bestellung eines Niedrigenergiehauses einige Qualitäten präzise beschreiben wollen, so raten VPB-Bauherrenberater, vor jede wärmetechnische Qualitätsangabe das Wort "mindestens" zu setzen. Dann ist der Bauunternehmer verpflichtet, für das gleiche Geld mehr zu bieten, wenn der Wärmeschutznachweis dies verlangt.

Dieses ist nur ein Fall, wie Bauherren mit einer lückenhaften Baubeschreibung in die Irre geführt werden. Um solche Sachen und am Ende kostspieligen Reinfälle zu umgehen, sollten Bauherren schon früh und vor Vertragsabschluss einen freien Baugutachter einschalten und von ihm den Vertrag samt Baubeschreibung genau prüfen lassen.


Lebensmittelpunkt im Raum Baunatal & Guxhagen

Ihre Baufachleute in Baunatal und Guxhagen

Baunatal bekam seinen Namen vom des Flusses Bauna, der ein Nebenfluss der Fulda ist. Baunatal ist eine Mittelstadt im Landkreis Kassel im nördlichen Hessen. Sie wurde geschaffen am 1. Januar 1964 durch die Verschmelzung der früher selbständigen Gemeinden Altenritte, Altenbauna, Kirchbauna und Großenritte als Ergebnis der Ansiedlung einer Produktionsstätte der Volkswagen AG im Jahre 1957 in Altenbauna. Danach kamen noch die Gemeinden Rengershausen, Guntershausen und Hertingshausen hinzu. Baunatal befindet sich unmittelbar südlich von Kassel und im Westen des Fuldatales. Der Westen und Nordwesten des Ortsgebietes grenzt an den Habichtswälder Bergland (Naturpark Habichtswald) mit dem Höhenzug Langenberg und Baunsberg im Norden. Im Stadtgebiet von Baunatal münden in die Bauna aus westlicher Richtung kommend die Lützel und die Leisel. In Baunatal leben heutzutage rund 27.915 Anwohner auf einer Gesamtfläche von etwa 38,7 qkm. Dies entspricht einer Bevölkerungsdichte von rd. 729 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der speziell als Schlafstätte beliebte Ort Baunatal ist ebenso eine ausgesprochene Stadt für Pendler.

Nachbarorte von Baunatal

Diese Orte findet man in der Nachbarschaft von Baunatal: die Gemeinde Schauenburg (im Norden), die Stadt Kassel (im Nordosten), die Kleinstadt Niedenstein (im Westen), die Gemeinde Edermünde (im Süden), die Gemeinde Guxhagen (im Südosten) sowie die Gemeinde Fuldabrück (im Osten).

Die größte Unternehmung in Baunatal und der gesamten Region Nordhessen ist das Volkswagenwerk, wo vor Ort per anno ungefähr 4 Millionen Automatik- und Schaltgetriebe produziert werden. Dazu werden Abgasanlagen mit Katalysator und Dieselpartikelfilter von beinahe 16.000 Werksangehörigen erstellt. Außerdem befinden sich etliche Zulieferfirmen für den Autobauer und Spediteure in Baunatal. Dazu ist Baunatal Standort der Volkswagen Original Teile Logistik und führt zurzeit fünf Original Teile Center mit über 2.500 VW-Arbeitern. Baunatal ist desweiteren der Sitz der Hütt-Brauerei.

Perfekt gelegenes Guxhagen:

Guxhagen ist eine Ansiedlung im nordhessischen Landkreis Schwalm-Eder. Guxhagen findet man rund 12,5 Kilometer im Süden der Kasseler Innenstadt. Innerhalb der Ortschaft mündet der Schwarzenbach in den Fluss Fulda. Aktuell wohnen in Guxhagen auf einer Fläche von ungefähr 26,24 qkm über 5.298 Anwohner. Das entspricht einer Einwohnerdichte von circa 205 Einwohnern pro qkm.

Nachbargemeinden von Guxhagen

Die hier genannten Gemeinden grenzen an die Stadt Guxhagen: die Gemeinde Söhrewald (im Nordosten), die Gemeinde Körle (im Süden), die Gemeinde Fuldabrück (im Norden), die Stadt Baunatal (im Nordwesten), die Stadt Felsberg (im Südwesten) und die Gemeinde Edermünde (im Westen).
Die Gemeinde Guxhagen besteht aus diesen Ortsquartieren: Büchenwerra, Wollrode, Grebenau, Albshausen, Ellenberg und Guxhagen. Der Ort Guxhagen wurde zum ersten Mal offiziell am 20. April 1352 als Kukushayn angegeben. Guxhagen liegt an der B 83 und der A 7 (Kassel – Bad Hersfeld).

Die Schaffung von Wohnraum in Baunatal und Guxhagen wiederfährt aktuell eine beständig steigender Beliebtheit. Die agile City von Baunatal bietet mit ihren Freizeit-, Kultur- und Einkaufsmöglichkeiten einen enormen Magneten. Besonders viele Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Jugendliche und Kinder sowie eine ausreichende Infrastruktur an medizinischen Dienstleistungen runden die Attraktivität ab. Das VPB Regionalbüro Pinneberg, unterstützt seine Mitglieder dabei, dass der Wunsch nach den eigenen vier Wänden ohne unnötige Mehrkosten in Erfüllung geht.

Neue Bauflächen in Baunatal und Guxhagen

In Bezug auf Hausbaumöglichkeiten finden Sie in Baunatal und Guxhagen Altenbauna Am Baunsberg, Baunatal Am Russgraben, Kißling in Niedenstein, Altenbauna Akazienallee, Großenritte "Das Ried" und Großenritte "Weißes Feld". Ebenso findet man im gesamten Gebiet Baunatal & Guxhagen häufig einzelne Baugrundstücke, die für die Erstellung von Einfamiliemhäusern und Doppelhäusern geeignet und bisweilen für junge Familien finanzierbar sind.

Baubetreuer in Baunatal und Guxhagen

Das VPB-Büro Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder im Raum Kassel, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Hofgeismar, Wolfhagen, Baunatal, Warburg, Melsungen, Hessisch Lichtenau, Bad Wildungen, Witzenhausen, Homberg und Eschwege verantwortlich. Als Bauberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er bietet eine langjährige Berufserfahrung als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom Verband vorgeschriebenen regelmäßigen Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen geben ihm die Möglichkeit, anfallende Probleme beim Neubau oder Wohnungskauf fachkundig zu lösen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich kompetent zu unterstützen und sie vor falschen Entscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine bevorzugten Fachbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baukontrolle Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Nasse Wand Baunatal GuxhagenBauherrenberater Baunatal GuxhagenBauherrenberater Warburg HofgeismarSachverständiger Schimmelpilz Warburg HofgeismarBausachverständiger Hannoversch MündenBausachverständiger Kellerabdichtung Bad Wildungen FritzlarBlower-Door-Test Bad Wildungen FritzlarGutachter Mehrfamilienhaus KasselBaubegleitende Qualitätskontrolle Warburg HofgeismarKellersanierung Baunatal GuxhagenBaugutachter Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Nasse Wand Bad Wildungen FritzlarGutachter Nasse Wand Bad Wildungen FritzlarGutachter Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenBausachverständiger Kellersanierung Warburg HofgeismarBausachverständiger Doppelhaus Warburg HofgeismarBauherrenberater KasselBauberater Warburg HofgeismarSchimmelsanierung Sachverständiger Baunatal GuxhagenBaugutachter Nasse Wand Bad Wildungen FritzlarBaugutachten KasselBaugutachter Neubau Hannoversch MündenBaufachmann Vertragsprüfung Bad Wildungen FritzlarEnergieberatung KasselBaugutachter Schimmelsanierung Baunatal GuxhagenGutachter Neubau Baunatal GuxhagenBaugutachter Neubau KasselBausachverständiger Schimmelpilz Warburg HofgeismarBauprotokoll Baunatal GuxhagenBausachverständige Baunatal GuxhagenBauabnahme Hannoversch MündenBausachverständiger Bad Wildungen FritzlarBausachverständiger Doppelhaus Hannoversch MündenGutachter Nasser Keller KasselBauexperten KasselGutachter Neubau Warburg HofgeismarBaugutachter Kellerabdichtung Bad Wildungen FritzlarSachverständiger Thermografie Hannoversch MündenBaugutachten Schimmelschaden Hannoversch MündenBaufachmann Vertragsprüfung KasselGutachter Schimmelpilze Warburg Hofgeismar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Dispersionsfarben:
Dispersionsfarben sollten empfindliche Menschen nur mit Vorsicht anwenden. Auch wenn sie das Gütesiegel "Blauer Engel" tragen, verbergen sich in den Farben häufig Zuschlagstoffe, die auf dem Etikett nicht deklariert sind, und auf die einzelne Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen reagieren können. Außerdem mindern sie die Fähigkeit des Putzes Feuchtigkeit aus der Wohnnutzung aufzunehmen und abzugeben. Als Farben eignen sich, je nach Untergrund: Auf Lehmputzen Kalkkasein- oder Silikatfarben sowie Lasuren und auf Kalkputzen Keim-, Kasein- oder Kalkkaseinfarben sowie Naturharzfarben und alle Anstriche, die auf rein mineralischen Rohstoffen basieren. Wichtig: Zusätze wie Weichmacher, Kunstharze oder Konservierungsmittel dürfen nicht in der Natur-Farbe enthalten sein. Allergiker sollten unbedingt auf die Volldeklaration aller Inhaltsstoffe achten!

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.