Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen


Carsten Clobes: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Baubegutachtung Warburg Hofgeismar

Baubegutachtung in Warburg und Hofgeismar

Baubegutachtung Warburg Hofgeismar ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Kassel - Nordhessen betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Baubegutachtung in Warburg und Hofgeismar. Außerdem sind wir in Warburg und Hofgeismar Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 56 83 / 92 27 34

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Baubegutachtung vom VPB-Bauherrenberater

Eine Abnahme eines Neubaus ist vielfach Beweggrund für gerichtliche Verhandlungen. Während Bauunternehmer besonders von Fertighäusern zur übereilten Bauabnahme ermuntern, dürfen sich Häuslekäufer aber keineswegs hierauf einlassen. Der Bauherr sollte stets auf einen offiziellen Termin zur Baubegutachtung direkt auf dem Bauplatz bestehen, demzufolge auf einer so genannten formalen Bauabnahme.

Baubegutachtung durch einen erfahrnen Bausachverständigen

Der VPB hat furchtbare Exempel, die beim Bauherr zu beträchtlichen Mehrkosten geführt haben, allein weil es zu keiner regelmäßigen Baubegutachtung kam: In einem Fall wurde der Bauvertrag angesichts Kontroversen aufgekündigt, eine beglaubigten Bauabnahme damit hinfällig?. Beim nachfolgenden Gutachten als Folge einer Baubegutachtung stellte der VPB-Bauspezialist Fehler in Höhe von 88.000 EUR fest - bei reinen Baukosten in Höhe von rund 250.000 Euro. Noch krasser war es bei einem anderen Bauherren: Da hatte ein Bauherr ein Domizil mit mit einem Baugrundstück für 151.000 EUR erstanden. Bei der Baubegutachtung wurden Makel in einer Gesamthöhe von rund 157.000 EUR gefunden. Die Kosten zur Schadensbeseitigung lagen deswegen sogar weit extrem über den kalkulierten Kosten für Grundstück und Haus.

Bei solchen Beispielen liegt das Problem frühzeitig beim Rohbau. Einzig die geordnete Baubegutachtung innerhalb der Bauphase sorgt dafür, dass Unzulänglichkeiten frühzeitig entdeckt werden und deshalb mit oftmals geringem Aufwand beseitigt werden können. Entdeckt ein Bauherr die Unzulänglichkeiten zu spät, ist es meistens für schnelle und günstige Reparaturen zu spät. Bei der üblicherweise engen Budgetierung von Bauprojekten, sind unzählige Bauunternehmer nicht in der Lage, umfangreiche Finanzmittel für nachträgliche Bauarbeiten aufzubringen. Das Ende vom Lied ist dann unter Umständen der Bankrott des Unternehmers. Dies ist ein Grund, wie bedeutend eine gleichmäßige Baubegutachtung beim Bau eines Hauses für beide Vertragspartner sein kann.


Neubau in Warburg & Hofgeismar

Leben in Warburg & Hofgeismar

Die Hansestadt Warburg ist eine Stadt im Kreis Höxter am östlichen Rand des Bunsdeslandes Nordrhein-Westfalen. Sie gilt als ein Mittelzentrum und ist mit ca. 23.000 dort lebenden Personen die bevölkerungsreichste Ortschaft der Warburger Börde.
Warburg wurde um 1010 erstmals amtlich festgehalten. Im Jahr 1986 verzeichnete die Stadt ihr 950-jähriges Jubiläum mit einem großen Feierprogramm. Schon im Mittelalter zählte Warburg zur westfälischen Hanse. Die Stadt Warburg war ebenso 1983 Gründungsmitglied des Westfälischen Hansebundes. Ferner ist Warburg Bestandteil des im Jahre 1980 gegründeten Städtebunds "Neue Hanse". Seit 19. März 2012 darf Warburg den anerkannten Zusatz "Hansestadt" führen. Das Bild der Stadt wird durch altehrwürdige Bauten, Fachwerk- und Steinhäuser und die Lage auf einem Bergrücken dominiert. Warburg wird wegen der mehrheitlich noch vorzufindenden Stadtmauer und der Stadttürme von einigen als Rothenburg Westfalens benannt.

Warburg liegt im Osten Nordrhein-Westfalens und gehört damit zum südöstlichen Bereich der Region Ostwestfalen-Lippe. Dadurch liegt es in der östlichen Grenzregion des Landes Nordrhein-Westfalen, nicht weniger als 27 Kilometer südwestlich des Dreiländerecks Hessen–Niedersachsen–Nordrhein-Westfalen. In Warburg wohnen aktuell in etwa 22.928 Bewohner auf einer Gesamtfläche von annähernd 168,83 qkm. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von knapp 136 Menschen pro Quadratkilometer. Der insbesondere als Wohnstätte gefragte Ort Warburg gilt ebenso als typische Pendlerstadt.
Diese Gemeinden findet man in der Nachbarschaft von Warburg die Ortschaften beziehungsweise Städte Willebadessen, Borgentreich, Liebenau, Breuna, Volkmarsen, Diemelstadt, Marsberg und Lichtenau. Warburg gliedert sich in sieben Stadtbezirke und neun Ortschaften, die vor 1975 selbständige Gemeinden waren und als Stadtteile betitelt werden. Zu den Stadtbezirken zählt man Kernstadt Warburg, Daseburg, Rimbeck, Ossendorf, Germete, Scherfede und Bonenburg. Zu den alten Orten in der Nachbarschaft von Warburg rechnet man Hardehausen, Dalheim, Calenberg, Dössel, Herlinghausen, Nörde, Wormeln, Menne, Hohenwepel und Welda.

Der VPB hilft auch in Hofgeismar:

Hofgeismar ist eine Kleinstadt im Landkreis Kassel mit in etwa 16.000 Bewohnern. Hofgeismar kennzeichnet diese Nachbarstädte: die Stadt Trendelburg in nördlicher Richtung, den Gutsbezirk Reinhardswald in östliche Richtung, die Stadt Liebenau in westliche Richtung und die Stadt Grebenstein im Süden. Hofgeismar befindet sich in der Hofgeismarer Rötsenke etwa 21 km im Nordwesten von Kassel. Die Stadt befindet sich direkt im Südosten des Hofgeismarer Stadtwaldes zwischen Grebenstein und Trendelburg direkt neben der Einmündung der Lempe in die Esse. In diesen Tagen findet man in Hofgeismar auf einer Fläche von circa 86,37 qkm um und bei 15.245 Anwohner. Dies steht für einer Einwohnerdichte von zirka 176 Bewohnern pro qkm.

Hofgeismar hat neben der Kernstadt Hofgeismar diese Ortsbezirke: Kelze, Hümme, Carlsdorf, Hombressen, Friedrichsdorf, Schöneberg und Beberbeck mit dem Ortsteil Sababurg. In Hofgeismar findet man diese Schulungsstätten: Albert-Schweitzer-Schule, Gymnasium, Gustav-Heinemann-Schule, Gesamtschule, Grundschule Hümme "Wiesenbergschule", Würfelturmschule, Grundschule, Herwig-Blankertz-Schule, Kreisberufs- und Berufsschule, Grundschule Hombressen "Zur Friedenseiche".


Das Baugeschehen in Warburg & Hofgeismar

Derzeitige Bauprojekte gibt es beispielsweise hier: Auf´m Ersen, An der Bahnhofstraße, Westlich der Bahnhofstraße, Hüffert Süd, Lütkefeld, Pellenbreite, Calenberger Straße, Wormeln "Nordstraße", Hofgeismar "Kabemühlenweg", Hofgeismar "Hohes Feld", Sonnenbrede, Hofgeismar "Auf dem Rennebaum", Hofgeismar "Das Köterfeld" und Wormeln "Zum Twisteblick".

In den vergangenen Jahren haben Warburg & Hofgeismar eine expansive Bauplatzstrategie gezeigt. Es gibt reizvolle Bauflächen sowohl im innerstädtischen Bereich als auch ausserhalb der Stadt. Sehr viele Bauflächen findet man ausserhalb des Stadtkerns. Besondere Vorzüge sind hier nicht selten die kurze Entfernung zu Wald, Gewässer und Wiesen, Entspannung an der frischen Luft. Besonders für junge Familien sind diese Regionen hervorragend geeignet. Stille Wohnbereiche gibt es zum Beispiel in Ossendorf, Rimbeck, Calenberg, Menne, Bonenburg, Dössel, Daseburg, Hohenwepel "Triftweg" oder Scherfede.


Erfahrene Baugutachter in Warburg & Hofgeismar

VPB Kassel ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Bauherren im Raum Kassel, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Wolfhagen, Warburg, Hofgeismar, Baunatal, Melsungen, Homberg, Hessisch Lichtenau, Bad Wildungen, Witzenhausen und Eschwege aktiv. Als Bauberater steht Ihnen Dipl.-Ing. Carsten Clobes zur Verfügung. Er bietet eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Tätigkeit als Architekt sowie den auch vom VPB erwarteten regelmäßigen Weiterbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Lage, anfallende Probleme beim Hausbau oder Immobilienkauf kompetent zu bearbeiten, private Bauherren oder Hauskäufer fachlich umfassend zu beraten und sie vor fatalen Entscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine schwerpunktmäßigen Tätikeitsbereiche sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauherrenberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bezüglich der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Carsten Clobes ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Kassel - Nordhessen und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Kassel - Nordhessen
Dipl.-Ing. Carsten Clobes
Schwalmstraße 12
34590 Wabern
Telefon: 0 56 83 / 92 27 34
Telefax: 0 56 83 / 87 68
E-Mail: kassel@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Bauherrenberater Hannoversch MündenBauexperten KasselBaubegleitung Warburg HofgeismarThermografie Baugutachten Bad Wildungen FritzlarBaugutachter Nasse Wand Baunatal GuxhagenBausachverständiger Einfamilienhaus Baunatal GuxhagenGutachter Neubaubegleitung Baunatal GuxhagenKellersanierung KasselKellersanierung Baugutachten Warburg HofgeismarSachverständiger Hannoversch MündenBauvertrag KasselBaugutachter Neubau Hannoversch MündenBauexperte Baunatal GuxhagenBaumängelgutachten Warburg HofgeismarSachverständiger Thermografie Warburg HofgeismarBaufachmann Neubaubegleitung Warburg HofgeismarBaugutachter Kellersanierung KasselBaufachmann Hannoversch MündenBauprotokoll Baunatal GuxhagenBausachverständiger Doppelhaushälfte Baunatal GuxhagenBausachverständiger Kellersanierung KasselSachverständiger Thermografie Baunatal GuxhagenSachverständiger Doppelhaushälfte KasselBaubetreuer Hannoversch MündenBaufachleute Bad Wildungen FritzlarBauberater Hannoversch MündenBaugutachter Kellersanierung Bad Wildungen FritzlarBaugutachten Kellerabdichtung KasselBauabnahme Eigentumswohnung ETW Bad Wildungen FritzlarBaubegleitung Neubau Warburg HofgeismarBaustellenprotokoll Hannoversch MündenSachverständiger Mehrfamilienhaus KasselSachverständiger Doppelhaushälfte Baunatal GuxhagenBaugutachter Nasse Wand KasselGutachter Thermografie Bad Wildungen FritzlarBaubegleitende Qualitätskontrolle Bad Wildungen FritzlarGutachter Schimmelpilz KasselSachverständiger Mehrfamilienhaus Hannoversch MündenBausachverständiger Kellersanierung Warburg HofgeismarBauabnahme Neubau Hannoversch MündenGutachter Kellersanierung Baunatal GuxhagenSachverständiger Thermografie Bad Wildungen Fritzlar


Informationen und Tipps für Bauherren:

Lösungsmittel:
Zu den so genannten flüchtigen organischen Verbindungen gehören Lösemittel, wie sie z.B in Filzstiften, Parfüm, in Farben und Lacken, in Klebstoffen, Benzin, Spiritus oder Heizöl vorkommen. Zu finden sind diese Stoffe in vielen Wandfarben, Bodenbelägen und Möbeln. Sie lassen sich durch Lüften eigentlich einfach entfernen - allerdings meist nur von kurzer Dauer. Wenn die Quelle selbst im Raum bleibt, dann kehren auch die Ausdünstungen zurück. Klassische Folgen dieser Schadstoffe sind Kopfschmerzen, Übelkeit und Bronchialerkrankungen.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Kassel - Nordhessen



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.