Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiEigentumswohnung

VPB Regionalbüro Braunschweig

Bausachverständiger Braunschweig

Bausachverständiger in Braunschweig

Bausachverständiger in Braunschweig ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Braunschweig betreut Bauherren, Hausbesitzer oder Immobilienkäufer in allen Fragen rund um die Themen Hausbau, Gebäudesanierung, Immobilienkauf, Schadensbegutachtung und Bausachverständiger in Braunschweig. Außerdem sind wir Experten auf den Gebieten Schimmelsanierung, Energieberatung und Schadstoffe sowie barrierearmes Bauen. Rufen Sie uns am Besten gleich an:

Telefon: 05 31 / 3 80 88 61

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein geschulter Bausachverständiger ist stets empfehlenswert

Ein Bauherr benötigt einen unabhängigen Bausachverständigen. Bauen ist ein heftiges Business, in dem mit festen Bandagen um minimale Gewinnmargen gestritten wird. Ein Bausachverständiger vom VPB hat langjährige Erfahrung und kann dem Bauherren aufgrund dessen wesentlich unterstützen. Das ist außerdem dringend hilfreich, denn auf der Strecke bleiben in diesem Metier meist die privaten Bauherren. Sie sind Amateure und haben keinen Vorstellung von Bauabläufen. Deshalb fallen sie fast vollzählig auf die verlockenden Baukatalogen von Schlüsselfertigfirmen herein, die sich nachträglich als haltlose Beteuerungen erweisen. "Festpreise", "sichere Fertigstellungstermine" und außerdem das "Super-Energiesparhaus" sind bloße Täuschungsmanöver, bis sie nicht im Hausbauvertrag präzise festgelegt werden.

Um im Bau- und Vertragsdschungel bestehen zu können, brauchen Bauherren unabhängige Bauherrenberater, professionelle Bausachverständige, die sich in allen Gebieten des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vorheucheln lassen. Woran unterscheidet der Bauherr "seinen" Bausachverständigen? Ein seriöser Bausachverständiger ist ein sachkundiger Experte, der prinzipiell firmen- und produktneutral raten kann und bestimmt keiner speziellen Interessentengruppe verpflichtet ist. Ein zu empfehlender Bausachverständiger absolviert regelmäßige Fachseminare und zieht für gewöhnlich bei verwickelten Baufragen zusätzliche unabhängige Bausachverständige aus anderen Baufachbereichen hinzu. Beim persönlich unterstützenden Bausachverständigen ist die Betreuung der Bauherren jedesmal "Chefsache" und liegt in lediglich einer Hand. Der Bauherr wird keinesfalls eigenmächtig von einem zum anderen Bausachverständigen weitergegeben. Überdies seine schriftlichen Berichte wird ein sorgfältiger Bausachverständige diskret verwalten, nicht in Datenbanken sammeln oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister und Hausvermittler übermitteln. Beim Hausbau geht es um viel Kapital: Der professionelle Bausachverständige unterstützt seinem Bauherrn dabei in gebührender Zeit und zum ausgemachten Preis ein schadenfreies Haus seiner Wahl zu erhalten. Grundsätzlich sollte jeder Bauherr, der einen Bausachverständigen betraut, rigoros auf spezifische Betreuung bestehen.


Bausachverständiger Braunschweig

Ihre Bausachverständige in Braunschweig

Braunschweig ist eine Großstadt im Südosten des Landes Niedersachsen. Mit zirka 245.000 Einwohnern ist sie nach Hannover die zweitgrößte Stadt Niedersachsens. Die kreisfreie Stadt bildet mit den Städten Salzgitter und Wolfsburg eines der 9 Oberzentren des Landes. Sie ist Teil der im Jahre 2005 gegründeten Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg.

Ihre Wurzeln gehen bis in das frühe 9. Jahrhundert zurück. Insbesondere durch Heinrich den Löwen entwickelte sich die Stadt schnell zu einer mächtigen und einflussreichen Handelsmetropole, die ab Mitte des 13. Jahrhunderts der Hanse angehörte. Braunschweig war Hauptstadt des gleichnamigen Landes, bis dieses 1946 im neu geschaffenen Land Niedersachsen aufging.

Nächstgelegene Großstädte sind Wolfsburg, zirka 35 km nordöstlich, Hannover, zirka 65 km west-nordwestlich, Hildesheim, zirka 45 km westlich, Magdeburg, zirka 90 km östlich sowie die zwei südwestlich gelegenen Städte Salzgitter (23 km) und Göttingen (110 km).

Leben in Braunschweig

Wohnen in Braunschweig erfährt eine immer größerer Beliebtheit. Die vitale Innenstadt bietet mit ihren Kultur-, Freizeit- und Einkaufsgelegenheiten einen grossen Anziehungspunkt. Der Wissenschaftsstandort mit der renommierten Technischen Universität Carolo-Wilhelmina, der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und der Hochschule für Bildenede Künste ist attraktiver Sitz vieler Betriebe, eine starke Wirtschaft bietet vielen Menschen Arbeitsplätze. besonders viele Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche sowie eine gute Infrastruktur an medizinischen Einrichtungen runden die Attraktivität ab.

Das Baugeschehen in Braunschweig

In den vergangenen Jahren hat die Stadt Braunschweig eine offensive Baulandpolitik betrieben. Es gibt attraktive Baugebiete sowohl innerhalb als auch ausserhalb der Stadt. Viele Neubaugebiete liegen ausserhalb des Stadtkerns. Große Vorzüge sind hier Nähe zu Wald, Wiesen und Wasser, Erholung in freier Natur. Besonders sind diese Gebiete für Familien mit Kindern attraktiv. Ruhige Lagen findet man z.B. in Lamme, Harxbüttel, Mascherode, Geitelde oder Waggum. Für diejenigen, die näher am Zentrum wohnen möchten, gibt es Wohnquartiere mitten und der Stadt, entstanden z.B. durch Auflösung alten Kasernenstandorte, Verlegung von Straßenbahndepots etc.

Baugebiete wie "Am Giersberg", "Am Botanischen Garten", "Blumenstraße" oder "St. Leonhards Garten" bieten architektonisch anspruchsvolles Wohnen in Innenstadtlage. Im folgenden Teil werden aktuelle Braunschweiger Neubaugebiete in und außerhalb des Stadtkerns kurz vorgestellt:

Am Giersberg

Wohnqualität auf hohem Niveau
Auf dem Gelände der ehemaligen Mars-la-Tour-Kaserne zwischen Husarenstraße, Wasserturm Giersberg und dem Altewiekring entstand auf einem Areal von zirka 23.000 m² ein städtisch geprägtes Wohnviertel.

Blumenstraße

Neubau von 9 Einfamilienhäusern im "Bauhaus-Stil"
In einer der letzten "grünen Oasen" im stadtnahen Gebiet von Braunschweig ist der Bau von 9 freistehenden Einfamilienhäusern im "Bauhaus-Stil" geplant. Die Besonderheit dieses Projektes befindet sich in der Vedischen Architektur (VAASTU) unter Einbeziehung ökologischer Baustoffe. Das überlieferte Wissen des ältesten und vollständigsten Architektur- und Planungssystems der Welt steht im Einklang mit den Naturgesetzen. Es beinhaltet unter anderem die genaue Ausrichtung und Orientierung der Grundstücks- und Gebäudestrukturen nach den Himmelsrichtungen. Die spezielle Anordnung des Hauseingangs und der Räume, die Proportionen sowie die Form des Grundstücks sind weitere Aspekte der Vedischen Baukunst.

Die modernen 2-geschossigen Häuser werden auf Eigentumsgrundstücken errichtet und haben in der Basis-Ausführung eine Wohnfläche von rd. 126 m² oder 142 qm. Die Grundstücksgrößen variieren zwischen rd. 240 m² und 530 m². Die Häuser werden schlüsselfertig (ohne Boden- und Wandbeläge) als "KfW-Effizienzhaus 85"erstellt. Im Kaufpreis sind die Hausanschlusskosten, Carport, Zaunanlage etc. enthalten. Baubeginn ist im Frühjahr 2011 geplant, Fertigstellung zirka 8-9 Monate nach Baubeginn.

Harxbüttel Nordwest

Stadt, Land, Fluss
Das Baugebiet "Harxbüttel-Nordwest" am äußersten nordwestlichen Rand des Braunschweiger Stadtgebietes zeichnet sich vor allem durch seine reizvolle landschaftliche Lage aus. Auf dem hängigen Gebiet entsteht in Fortführung der örtlichen Baustruktur eine lockere Bebauung mit zirka 50 Einfamilienwohnhäusern auf großzügig geschnittenen Baugrundstücken. Ein Wassergraben ist das zentrale Element des Grünbereiches. Er wird in eine naturnahe Bachaue mit Aufweitungen und bewachsenem Ufersaum umgestaltet. Entlang der Aue werden Wege angelegt, die zu Spaziergängen einladen. Harxbüttel ist ein Wohnstandort für Menschen, die auf eine gute naturnahe Wohnlage am Rande der Stadt Wert legen. Einkaufsgelegenheiten bieten sich im benachbarten Ortsteil Wenden, wo auch die zuständige Grundschule, ein Gymnasium und eine Kindertagesstätte angesiedelt sind. Der 1000-jährige Ortsteil Harxbüttel am Flüsschen Schunter ist von einem kleinen Drei-Höfe-Dorf zu einem respektablen Wohnort mit inzwischen zirka 580 Einwohnern gewachsen.

Versierte Bausachverständige in Wolfenbüttel

Das VPB Regionalbüro Braunschweig ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder in der Region Braunschweig, Wolfsburg, Wolfenbüttel, Salzgitter, Peine, Gifhorn und Helmstedt zuständig. Als Bauherrenberater steht Ihnen Dipl.- Ing. Thomas W. Penningh zur Seite. Er verfügt über eine etwa 30-jährige Berufspraxis und ist seit mehr als 25 Jahren als freischaffender Architekt da. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband gewünschten und geförderten Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Lage, anfallende Probleme beim Hausbau oder Hauskauf qualifiziert anzugehen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich kompetent zu beraten und sie vor falschen Entscheidungen und Nachteilen zu beschützen. Seine Schwerpunkte sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Thomas W. Penningh ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden. Außerdem ist er seit mehreren Jahren für den Vorstand des VPB in Berlin tätig und treibt gemeinsam mit diesem den Verbraucherschutz am Bau auf politischer Ebene voran.



 
Seitenanfang von Bausachverständiger Braunschweig


VPB

© VPB 2019 Diese Seite drucken Bausachverständiger nach oben

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Der VPB bietet bundesweit Hilfe für Bauherren an. Wenn Sie nach dem Thema Bausachverständiger für den Ort Braunschweig gesucht haben, dann sind Sie beim VPB richtig. Weitere Themen sind Bauvertragsberatung, Baukontrolle, Baubesichtigung und Bauabnahme.

Der VPB hilft bei Pfusch am Bau und steht für Verbraucherschutz Bauen.

  Leiter des
  Regionalbüros

  Dipl.-Ing.
  Thomas Penningh