Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf
Thema Bauvertrag

Sie möchten bauen oder ein Haus kaufen? Neun von zehn Bauherren bauen heute schlüsselfertig. Dazu müssen Sie einen Vertrag schließen. Die Firma legt Ihnen den Vertragsentwurf vor. Unterzeichnen Sie ihn nicht voreilig! Nach VPB-Erfahrung haben die meisten Bauverträge teils erhebliche Lücken. Es fehlen wichtige Planungen und Berechnungen. Oft kommen zum "Festpreis" noch unerwartet hohe Zusatzkosten hinzu, damit aus dem als "schlüsselfertig" beworbenen Haus auch ein tatsächlich bezugsfertiges Heim wird. Lassen Sie den Vertrag vor der Unterschrift genau prüfen. VPB-Berater kennen sich aus mit Bauabläufen, Materialien, Bauvorschriften, Zahlungsplänen und Terminen.

Neues Bauvertragsrecht: Das sollten Sie wissen!

Tipp zum Thema Bauvertrag:

Eigenhilfe
Sie wollen ein schönes Haus kaufen und selbst umbauen? Grundsätzlich helfen Eigenleistungen Geld zu sparen. Aber: Viele Bauherren überschätzen sich und nehmen sich zu viel vor. Besprechen Sie Ihren Wunsch, beim Bau selbst Hand anzulegen, gleich zu Planungsbeginn mit Ihrem Architekten Er plant Ihre Eigenleistungen realistisch ein und übernimmt auch die Bauaufsicht für Ihren Part. Setzen Sie Ihre Eigenleistung dabei realistisch an. Sie sind Laie, kein Profi, und Sie haben auch nur an den Wochenenden und in den Ferien Zeit. Der Umbau kann sich also lange hinziehen. Außerdem müssen Sie sich und Ihre Angehörigen als Bauhelfer extra versichern.
Einstiegspaket Rechtsberatung  mehr
Referenzenbörse für VPB-Mitglieder  mehr
Experteninterview Schlüsselfertighaus weiter lesen

Ihr Praxistipp:

Grundpfandrecht
Wer ein Grundstück oder eine Immobilie kaufen will und nicht ausreichend Eigenkapital hat, der leiht sich das Geld in der Regel von der Bank. Das Kreditinstitut lässt sich als Sicherheit im Grundbuch in Abteilung III ein sogenanntes Grundpfandrecht eintragen. Das kostet Gebühren. Das Grundpfandrecht kann entweder eine Hypothek sein oder eine Grundschuld. Während früher die Hypothek üblich war, wird von den Banken heute die Grundschuld bevorzugt. Beide unterscheiden sich voneinander.
Die Hypothek ist immer abhängig vom Bestand der gesicherten Forderung. Hat der Hauskäufer beispielweise die Hälfte des Darlehens zurückgezahlt, ist die Hypothek auch nur noch die Hälfte wert. Ist die Hypothek abbezahlt, ist die Eintragung im Grundbuch für die Bank nichts mehr wert. Anders die Grundschuld. Diese hängt vor allem nicht vom Rückzahlungsstand des Darlehens ab. Mit den Grundpfandrechten sichert sich die Bank den Zugriff auf die Immobilie. Gerät der Käufer bei den Darlehenszahlungen in Verzug, kann die Bank die Zwangsversteigerung beantragen.
bauen-aber-sicher

VPB Verband privater Bauherren e.V.
Chausseestr. 8, 10115 Berlin
Telefon 0 30 / 27 89 01-0
Telefax 0 30 / 27 89 01-11
info@vpb.de

facebook Twitter GooglePlus Pinterest  YouTube RSS Feed

Ratgeber zum Thema Bauvertrag

Helfer am Bau

Zahlungsplan

Immobilienkauf/Notar

Bauunterlagen

Baufirma pleite
Bauträger pleite
Energieberatung Neubau

Gesund bauen

Praxiswissen zum Thema Bauvertrag

Bauen vorbereiten
Bauvertrag
Bausachverständige
Bau- und Planungskontrolle
Baustelleneinrichtung
Bauseits
Bauträger
Projektsteuerung
Billigfirmen
Mangelhafte Baubeschreibung
Gewährleistungssicherheit
Energieberatung
DIN-Normen
Eigenleistung
Einzugstermin
Fertigstellungstermin
Gesunde Baustoffe
Brandschutz
Radon

Bauherren-Leitfäden zum Nachlesen

Studie: Schlüsselfertig bauen
Leitfaden Barrierearm Bauen
Leitfaden Gesund bauen
Leitfaden Nachhaltig bauen

Expertenrat zum Thema Bauvertrag:

Sonnenschutz
So gut die Sonne tut, vor allem im Hochsommer ist es einfach zu viel des Guten! Dann muss das Haus vor der Sonne geschützt und abgeschottet werden. Markisen, Rollos und Läden sind die klassischen Mittel gegen zu viel Sonne. Da immer mehr Baufirmen aus Sparsamkeit auf Rollläden verzichten, fehlt damit oft auch der für den nötigen Komfort sorgende Sonnenschutz. Deshalb: Schon bei der ersten Besichtigung der Immobilie auch an den Sonnenschutz denken. Ein mechanischer Sonnenschutz ist übrigens ökologisch sinnvoller als eine stromintensive Klimaanlage.
Immer informiert: Bestellen Sie unseren Newsletter hier
Sanierung Bauherrenberater Bauberater
Schadstoffe VPB Neubau Baugutachten
   Energieberatung Baukontrollen Bauschäden
Bauabnahme Kaufberatung Schimmel  Filme
  Baubetreuer Neubau Vertragsprüfung Altbau Baugutachter Verbraucherschutz
    Baupraxis                  Bausachverständiger
Home   Datenschutz   Impressum  
<!-- Diese Verlinkungen dienen Suchrobotern zur Indizierung der Website, weil f&uuml;r sichtbare Links ein Klickz&auml;hler eingerichtet wurde //--> <strong style="font-size:9px; color:white"> <a class="news" href="presse142_221106.html">Schimmel im Haus</a>, <a class="news" href="http://www.institut-privater-bauherren.de/umfragen.html">Bauherren Umfragen</a>, <a class="news" href="presse2013.html">Pressemitteilungen f&uuml;r Bauherren</a>, <a class="news" href="presse207_280109.html">Handwerkerl&ouml;hne</a>, <a class="news" href="presse195_300708.html">Hausschwamm</a>, <a class="news" href="presse180_200208.html">Energieausweis</a>, <a class="news" href="presse198_100908.html">Baugrundgutachten</a>, <a class="news" href="presse177_140108.html">Fachwerksanierung</a>, <a class="news" href="broschuere-sanierungstipps.html">Sanierungstipps f&uuml;r H&auml;user aus dem 19. Jahrhundert</a>, <a class="news" href="broschuere-gesund-bauen.html">Gesund bauen</a>, <a class="news" href="leitfaden-nachkriegshaeuser.html">Sanierung von Nachkriegsh&auml;usern</a>, <a class="news" href="leitfaden-barrierearm.html">Barrierefrei Bauen</a>, <a class="news" href="abc-gemeinheiten.html">ABC der Gemeinheiten</a></strong>